ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Audi A4 Avant, 2017, 2.0 TDI Quattro mit STRONIC Antrieb - starkes Brummen bei niedrigen Drehzahl

Audi A4 Avant, 2017, 2.0 TDI Quattro mit STRONIC Antrieb - starkes Brummen bei niedrigen Drehzahl

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 7. Dezember 2020 um 21:56

Ich besitze seit 3 Wochen einen Audi A4 Avant, 2017, 2.0 TDI Quattro mit 94 000 km und DSG/STRONIC-Getriebe. Ich habe leider schnell nach dem Kauf ein starkes Brummen und aus dem Motorraum bei niedriger Drehzahl feststellen können.

• Rückwärtsgang – es brummt manchmal

• Langsames Anfahren – es brummt manchmal

• 45-50 kmh 5e Gang – es brummt fast immer

• 65-70 kmh 6e Gang – es brummt fast immer

Es ist nicht definierbar, von wo das Brummen kommt. Es ist kein Klappern sondern ein tieffrequentes Brummen.

Besonders ausgeprägt in Drive Select „Auto“ Modus (D-Modus) aber auch stark bemerkbar in „Comfort“ (D-Modus). Die Schaltvorgänge sind aber sanft.

Ich besitze auch ein Golf 6, 1.6 TDI mit DSG Antrieb (BJ 2010, 160 000 km). Da ist fast kein Brummen zu hören bei niedrigen Drehzahl.

Am Freitag habe ich einen Termin bei Audi. Für Ratschläge bin ich sehr dankbar.

Ähnliche Themen
20 Antworten

Habe bei meinen mit 69tkm das selbe Problem bei niedriger Drehzahl 1000-1700 abhängig von der Anzahl der Passagiere, Geschwindigkeit und Steigung der Straße. Meiner Meinung nach schaltet das Getriebe einfach zu früh in den nächst höheren Gang.

Ich würde behaupten, dass das Vibrationen von Motor und Abgasanlage in den Innenraum übertragen werden, da sich je nach Drehzahl das Brummen von vorne nach hinten verschiebt.

Ich hoffe das es an den Dämpfern von Motor etc. liegt und diese ggf. Auf Garantie getauscht werden :0

Wackelt bei dir auch teilweise das gesamte Armaturenbrett wenn du den Motor Startest?

Themenstarteram 8. Dezember 2020 um 13:18

Hi,

Nein - es wackelt nichts. Der Motor startet ganz normal - keine Vibrationen ober Brummen ist zu hören.

Im S-Modus ist das Brummen nicht so ausgeprägt bis gar nicht war zu nehmen da die Drehzahl im S-Modus höher ist. Ich möchte aber nicht immer in S-Modus fahren da es erst bei etwa 2000 rpm runtergeschaltet wird.

Themenstarteram 20. Dezember 2020 um 14:00

Die Audi Werkstatt könnte leider keinen Fehler feststellen. Laut Audi ist Brummgeräusche und DSG / Multitronic "stand die Technik".

Themenstarteram 20. Dezember 2020 um 14:04

Ich suche jetzt nach einer Möglichkeit, das DSG anders abstimmen zu lassen. Wer kann einen guten Audi bzw. DSG Tuner im Großraum Frankfurt am Main empfehlen.

Na sowas hört man doch immer gerne. Ich wundere mich ob noch mehr Nutzer dieses Problem haben :/

Hello,

Ich habe auch diese Probleme. Bei niedrigen drehzahlen brummt das Auto, in Gang 6 und Gang 7. In Ungarn war mehr service aber niemand können nicht die Problem lösen.

Mir ist eine interessante Sache aufgefallen.

unten ist ein brauner Fleck unter dem Motorhalterung. Vielleicht ist die Flüssigkeit herausgelaufen? Würdest du es auch mit dir auschecken? siehst du eine davon?

Motortart
Themenstarteram 2. Januar 2021 um 22:27

Hi Petike

Seit wann hast du das brummendes Geräusch? Ich besitze vi mein Auto seit etwas 2 Monate. Bei mir war es immer da. Manchmal mehr, ab manchnal weniger.

 

Hast du auch ein brummendes Geräusch in S-Modus?

Hi Carl,

Ich habe es seit 1 Jahr, ich habe es seitdem erlebt.

Nicht im S-Mod, da es dann keine niedrige Geschwindigkeit gibt.

Nur wenn die Geschwindigkeit unter 1400 liegt, bei den Geschwindigkeiten 6 und 7.

Also dachte ich, dass der Motorlager nicht mehr 100% ist. (siehe die Fotos oben)

Gruss,

Peter

Themenstarteram 3. Januar 2021 um 22:10

Deine Bescheinigung passt mit meiner Beobachtung. Brummendes Geräusch direkt nach dem Hochschalten mit vorsichtigem Gasfuß. Ich merke es mehr und weniger in alle Gänge -auch in Rückwärtsgang.

 

An alle

Kann es auch ohne Vibrationen mit dem Motorlager zusammenhängen?

 

Danke!

Gruß

Hello, i´m from Spain with an audi a4 avant tdi 190 stronik 7spd.

Sorry for writing in english, i read the forum with German-english translator...

I have the same problem as Petike07 describes, in my case there´s hum and vibration, in 6th and 7th gear, between 1000-1600 rpm.

The vibration can be noted in the seats and armrest, and if i´m cruising in 7th gear at 120 km/hr (around 1400 rpm, vibration and hum felt), and i change to 6th (1700-1800rpm then), vibration and hum dissappears.

I´m suspecting Dmf or Engine mounts, but i don´t want to change all these parts without knowing what is the exact cause.

By now, i´m running at highway speed in manual mode in 6th gear, as it leaves the engine up of the 1600 rpm range, and this leaves the vibration/hum gone...

The vibrations between 1000-1600 rpm can be felt in all gears and speed, but it´s very notorious in 6th and 7th because the engine-transmission work is harder when you get high speed and gears.

Someone changed some part with success regarding this problem?

Ja, die geniale S-Tronic, angeblich hat doch niemand wirklich Probleme damit, wie man sieht... :D

@quepasafran

Hey! There is already another post about the same problem. Unfortunately there is still no solution for it.

https://www.motor-talk.de/.../...quattro-dsg-vibrationen-t6482892.html

Hello

Die niedrige drehzahlen ist ein Farbrikkonzept. (Verbrauch und Umweltschutz)

Ich dachte an die Motorlager, weil sie für die Reduzierung von Vibrationen verantwortlich sind.

Übrigens gibt es ab 2018 neue Typen (Index geändert). Früher war : 8w0199371 AT -ab 01.2018 ist 8w0199371 CP

was sich leider geändert hat konnte ich nicht herausfinden.

Glaubst du nicht, dass das eine Lösung sein könnte?

Gruss ,

Peter

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Audi A4 Avant, 2017, 2.0 TDI Quattro mit STRONIC Antrieb - starkes Brummen bei niedrigen Drehzahl