ForumA6 4A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Auch ein Klimaanlagenproblem

Auch ein Klimaanlagenproblem

Audi A6 C4/4A
Themenstarteram 30. Mai 2006 um 9:55

Hi zusammen,

ich hätte da auch ein Prob mit meiner Klimaanlage. Im Winter war das nicht zu spüren und ich hatte es schon fast vergessen. Aber jetzt, wo es wieder wärmer wird, fängt es wieder an...

Kann mir hier jemand sagen, welches Bauteil dafür zuständig ist, das der Klimalüfter (der vorn am Kühler) anläuft bzw. wieder abschaltet?

Ca. bei erreichen den vorgewählten Temp. fängt das Prob an.

Mein Klimalüfter geht aus....springt an.....geht aus....springt an... Man könnte sagen, dass es ja so sein soll, aber nicht 3x in 10 sec. (oder ähnlich häufig)

Das macht er mal ein paar Tage nicht, dann wieder geht es tagelang so.

Schalte ich die Klimaanlage aus (Kristall weg), ist das Problem auch verschwunden. Im Winter, wo nicht gekühlt werden muss, ist das Problem auch nicht vorhanden.

Es müsste also tatsächlich mit dem Kühlkreislauf zu tun haben.

Ich habe das Problem schon länger, habe aber irgendwann mit der Sucherei aufgehört. Mir konnte bisher leider noch keiner Auskunft darüber geben, was ich eingangs gefragt hatte. Ein Klimaservice ist schon gemacht worden. Na klar mit Vorführeffekt. Kein Fehler vorher und hinterher aufgetreten. Aber nur kurzfristig.

Ach ja....Keine Fehlercodes.

So. Und nun seid Ihr dran....

Danke und Gruß

Wolle

32 Antworten

so lange die Anlage kühlt würde ich es nicht als Problem/Defekt sehen. Aber ich schau heute mal bei mir.

Könnte es ein Wackler/Kabelbruch sein?

Tjo campingwolle ... versuch mal die den Stecker des Thermoschalters abzu ziehn und schau ob Klima ständig läuft !?!?

Wenn, ja haste ungefähr das selbe Prob wie ich :P nur das deins ab und zu geht!

Gruss

am 31. Mai 2006 um 11:39

Bist Du sicher, das Du genug Flüssigkeit drin hast ??

ja!! Aber komischer weise, weils gestern Kälter war (lt. ATA 5°), funktioniert wieder alles o_O!!

Warnleuchte weg, Klima geht...

ich kapiers nimmer mehr !

Gruss

" ausreichend" Kühlflüssigkeit reicht manchmal nicht

 

Hallo zusammen,

habe nach dem Winter die Klima neu befüllen lassen - kühlte zunächst gut, dann schleichend immer schlechter.

Keine Fehlercode-Meldungen deuteten auf Kühlmittelmangel hin.

Werkstatt: Erneut Kühlmittel abgesaugt - Ergebnis: nur noch 1/4 der eingefüllten Menge vorhanden; der Kompressor lief aber bis dahin noch, mit dem typischem kleinen Einschaltruck und kurzeitigem Absacken der Leerlaufdrehzahl und es erfolgte auch keine Niederdruckabschaltung laut Klimacodes.

 

Erneute Befüllung mit Kontrastmittel: Kleines Leck am Kondensator. Seit gestern hab ich wieder ein Auto sauberen Lamellen in dem Teil vor dem Kühler (~170 EUR ohne MwSt.) Innen nun schnell schön kühl, 21 Grad, draussen schwülheiße 30 Grad.

Da hört sich von draussen der Lüfter auf Stufe 2 an wie ein Düsenjet vor dem Start. Da sitzt schon gut was dahinter... Beeindruckend leistungsfähig die Anlage beim Herunterkühlen.

Tipp: Immer schön gucken, dass der Elektro-Ventilator nicht eiert und sich das Teil dann plötzlich aus heiterm Himmel von selbst zerlegt und den Kühler dabei zerfetzt. Habe bei 200.000 mal vorsorglich das Teil erneuern lassen - das Lager war wohl schon schadhaft .

Grüße!

a6_Fan

ganz blöde Frage...

Laut der Anleitung ist das Sternchen... nur ein zuschaltbarer Kliamkompressor. Der soll nur dafür Sorgen das die gewünschte Temp. schneller erreicht wird. Außerdem soll durch ihn eine höhere Genauigkeit erreicht werden.

Sprich: Läuft die Klima an sich nicht immer??? Sonst wäre das ja so wie der A/C Knopf in einem herkömmlichen Auto?!

Ist der C4 kein herkömmliches Auto :D ?

Und ja, der Kompressor läuft nur, wenn das Sternchen leuchtet...steht auch alles in der Beriebsanleitung ;)

ja nein ist klar. Aber ich will wissen ob die Klima auch ohne das Sternchen läuft?!

Ah, Du meinst, dass das Teil nur eine Art "Hilfsfunktion" ist?

Ne ne, ohne eingeschalteten Kompressor keine Klimafunktion...also nur normale Temperaturregelung über Wäremtauscher/Aussentemperatur und keine entfeuchtende Wirkung.

Sprich: Lüftung funktioniert, Klima selbst ist dann aus!

cool danke...

Wenn wir schon mal bei dem Kompressor sind.

Wenn ich das Teil einschalte, fängt mein Auto leicht an zu vibrieren, und es wird leicht lauter. Ist das bei euch auch so?

Oder soll ich das Ding mal überprüfen lassen?

Außerdem nimmt das Teil extrem viel Strom (laut der Volt Anzeige). Wenn ich im Stau stehe dann hängt der manchmal bei so geschäzten 10Volt...?! (mit Licht, Radio u. Klima - im Stand) Auch normal?

Nein, da wird Deine LiMa den geist aufgeben...das problem habe ich auch. Das er etwas rauer läuft ist klar, aber das darf nicht zu stark sein.

Es kann ein Defekt am Kompressor sein, aber erst ist die LiMa zu warten...und es ist meist nicht mit dem Wechsel der LiMa-Kohlen getan...meist sind auch die Lager und die Dioden hin.

Ich hab das auch noch vor mir, aber das wird noch bis zum Herbst warten müssen!

können wir das mal etwas konkretisieren?

Also ich merke schon ganz genau ob das Teil läuft, aber nicht nur wegen der Lautstärke... Das ist halt einfach dieses Gefühl.

Ihr wisst ja was ich meine ;)

LiMa? Sry, aber was heißt das ausgesprochen? (Asche auf mein Haupt)

Kostenpunkt? Da du dich ja damit beschäftigt hast, wirst du das wissen ;)

LiMa = Lichtmaschine

übrigends ist mir neulich aufgefallen, habt ihr nach dem abstellen des Motors, also wenn vorher die Klima an war, auch ein leichtes Pfeifen ?? Hört sich irgendwie an wie wenn er Druck ab lässt?!?!

Gruss

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Auch ein Klimaanlagenproblem