ForumAstra G & Coupé
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra G & Coupé
  7. Astra G Cabrio Hydraulikschlauch Verdeck geplatzt?

Astra G Cabrio Hydraulikschlauch Verdeck geplatzt?

Opel Astra G
Themenstarteram 16. August 2019 um 18:52

Kam grad vom Einkaufen wollte das Verdeck schließen als es plötzlich stopte und etwas im meine Richtung spritzte. Hab mir die Sache mal angesehen, vom Hydraulikzylinder vom Verdeckdeckel ist ein Schlauch ab unten. Wie ist der eigentlich fest? Ist das dieses Stecksystem wo den nur reinsteckt und es ist fest? Weil ich hatte den wieder reingesteckt flog aber gleich wieder raus. Sieht auch etwas ausgefranzt aus. Oder muss man den Schlauch komplett wechseln? Wenn ja wo geht der hin, bekommt man den nur bei Opel usw? Hab mir das noch nicht genau ansehen können weil der Deckel ist jetzt erst mal zu und geht auch nicht auf. Dach bekam ich zum Glück erst mal so zu.

Wäre gut wenn mir einer mal erklären kann wie ich den Deckel auf bekomme und wie man den Schlauch wieder dicht bekommt oder wenn wie man den wechselt, also vom Zylinder abbekommt usw. Bin auf dem Gebiet absolutes Greenhorn.

Ähnliche Themen
29 Antworten

Wenn du ein wenig zurückliest findest du schon einen Teil der Antwort.

Der Schlauch muss ausgetauscht werden. Bei Opel gibt es nur einen Rep-Satz für sauteures Geld. Also extern kaufen.

Gruß Dirk

Themenstarteram 16. August 2019 um 19:45

OK, ich habe etwas in der Bucht gestöbert, leider sind die Schläuche da irgendwie nur mit ner Nummer versehen.Wie finde heraus welcher der Richtige ist? Wo sind diese Nummern? Ich brauche den Schlauch der zum Zylinder für den Verdeckdeckel geht unten am Zylinder.

Gehe einfach ein paar Threads zurück im Forum. Dort gab es die gleiche Frage schon einmal. Du kannst den Schlauch bestellen, indem du beide Anschlüsse und die Länge bestimmst. Das reicht aus, um den passenden Schlauch zu bestimmen.

Gruß Dirk

Themenstarteram 17. August 2019 um 11:37

Ich habe was interessantes in einem anderem Forum gefunden, da ist ein Bild welche Nummern alle Schläuche haben und auch noch weiter unten wie lang die Schläuche sind etc. Ich verlinke das mal

http://www.astra-cabrio-forum.de/viewtopic.php?t=27964

Finde das echt hilfreich.

So jetzt mal Kleinanzeigen etc. durchstöbern wo ein Cabbi geschlachtet wird.

Ich hatte in einem anderem Forum auch noch einen gefunden der schrieb das man das nei vercrimpen könne. Leider konnte ich die Anleitung nicht öffnen, war schon ein älterer Beitrag.

Hmmm, geiz ist ja manchmal Geil, aber... Ein Schlauch aus einem Schlachterfahrzeug ist ähnlich alt, wie der bei dir defekte... und neu verkrimpen mag gehen, nur wie lange hält das?

Du mußt natürlich auch Öl nachfüllen und die Anlage entlüften. Natürlich solltest du das Auto auch vom verspritzen Öl reinigen.. sowas auf den Sitzen und dann in den Klamotten ist nicht lustig...

Gruß Dirk

Themenstarteram 17. August 2019 um 13:25

Abgewaschen habe ich das schon und bei einem Preis von min 150€ (bei Opel soll der sogar 400€ kosten, hab ich im Netz gefunden) neu und 50€ gebraucht werde ich das Risiko gerne eingehen.

Wenn´s wirklich so schlimm wäre dann würden die Hydraulikschläuche bei allen Cabrios doch wie wild platzen.

Bei den Preisunterschieden dann eben Geiz ist geil oder eben kalkuliertes Risiko.

Es gibt Firmen wie Hansa Flex etc.die stellen

die so einen lumpigen Schlauch für weniger als 100€ nach Muster neu her.Auf Wunsch auch in besserer Qualität z.B. als Stahlflex mit Teflonseele.

Zitat:

@Rennvan schrieb am 17. August 2019 um 11:37:44 Uhr:

Ich habe was interessantes in einem anderem Forum gefunden, da ist ein Bild welche Nummern alle Schläuche haben und auch noch weiter unten wie lang die Schläuche sind etc. Ich verlinke das mal

http://www.astra-cabrio-forum.de/viewtopic.php?t=27964

Finde das echt hilfreich.

So jetzt mal Kleinanzeigen etc. durchstöbern wo ein Cabbi geschlachtet wird.

Ich hatte in einem anderem Forum auch noch einen gefunden der schrieb das man das nei vercrimpen könne. Leider konnte ich die Anleitung nicht öffnen, war schon ein älterer Beitrag.

Keine so gute Idee, die Schläuche sind auch nicht mehr die jüngsten.

Zitat:

@Rennvan schrieb am 17. August 2019 um 13:25:57 Uhr:

Abgewaschen habe ich das schon und bei einem Preis von min 150€ (bei Opel soll der sogar 400€ kosten, hab ich im Netz gefunden) neu und 50€ gebraucht werde ich das Risiko gerne eingehen.

Wenn´s wirklich so schlimm wäre dann würden die Hydraulikschläuche bei allen Cabrios doch wie wild platzen.

Bei den Preisunterschieden dann eben Geiz ist geil oder eben kalkuliertes Risiko.

Also ich hab für zwei neue 130 Euro bezahlt.

Themenstarteram 20. August 2019 um 14:28

Interessant wäre das WO, ich werde wohl nicht der letzte mit dem Problem sein.

Zitat:

@Rennvan schrieb am 20. August 2019 um 14:28:35 Uhr:

Interessant wäre das WO, ich werde wohl nicht der letzte mit dem Problem sein.

https://www.cabriolet-roof-hoses.com/.../...aulic-cabriolet-roof-hoses

Top Qualität. Samstags bestellt, Mittwochs im Kasten.

Themenstarteram 21. August 2019 um 13:46

The page you requested cannot be found!

Hab grad eine Stahlflex abgeholt Neu für 100. Muss das ein spezielles Hydrauliköl rein? Mein Pott ist fast leer :eek:

Hier im Baumarkt haben sie ein HLP 22 und 46, reicht son einfaches oder muss es was spezielles sein?

Erkundige dich mal beim FOH welches da rein gehört. Unterschiedliche Hydraulik-öle sollte man nicht mischen.

Themenstarteram 23. August 2019 um 15:38

So das Dach geht wieder, Leitung ist drinn und das Öl gabs bei Hellweg von Liqui Moly, 1L Pulle mit integriertem Einfüller der genau in die Öffnung vom Behälter passt. Noch nen bissel Küchenrolle vorher drunter gepackt und alles ist sauber geblieben, keine Sauerei beim einfüllen.

Als Opel die Leitungen verlegt hat haben die wohl ein Sonderkontigent Kabelbinder erhalten, gefühlte 100 Stück gekappt und wieder ersetzt.

Opel 1940 766

Bild-084
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra G & Coupé
  7. Astra G Cabrio Hydraulikschlauch Verdeck geplatzt?