ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Astra-F-CC 1,6 tuning?

Astra-F-CC 1,6 tuning?

Themenstarteram 26. Juli 2004 um 10:07

Hallo ihr Fachmänner,

hab schon mehrere threads zum thema tuning gelesen und mir nun trotzdem nicht sicher ob es sinn macht mehr geld in mein 52KW autolein zu stecken.

Kann mir jemand vielleicht sagen welche teile nun genau zu einer eventuellen leistungssteigerung führen? Sprich welcher Luftfilter usw..

oder ob es bei meinem astra mit 72PS BJ. 95 überhaupt sinn macht irgendetwas zu tunen? Wäre halt schön im thema beschleunigung vielleicht etwas mehr Pepp reinzubringen.

Das einfach nur chiptuning nix bringt und höchstens gefährlich ist hab ich schon begriffen :)

danke schonmal...

Ähnliche Themen
15 Antworten
am 27. Juli 2004 um 8:16

Zitat:

Original geschrieben von Biltzebub

Ja und von der geschwindigkeit her kann man von 75 ps nicht mehr erwarten, Ford Fusion z.b. mit 85 ps zieht schlechter (is halt nen Ford).

Also ich muß da mal etwas widersprechen ich habe noch nen Ford 1,4l S 72 PS der geht besser als mein Astra F Caravan 1,6l 74Kw 101PS 16V.

Ich hab den Ford schon 2 Jahre Länger als mein Caravan und bei dem wahren bisjetz weniger Reparaturen fällig wie beim Opel.

ja ich denk mal dass ist immer die sicht des einzelnen und was man für Erfahrungen gemacht hat. Welches Baujahr war denn der Ford? Also der Fusion den ich meine ist bj 2004 und echt laaam.

Davor hatten die Besitzer dieses Wagens einen Orion bj 91 mit 75 ps, und 90.000 km gelaufen. Das Fahrzeug war ein Garagenwagen und verschlang halbjährlich Reparaturkosten von 1500 DM!

Mein Kadett bj 90 dagegen hatte 140.000 gelaufen, hatte 60 ps und wurde von einem 18 jährigen gefahren, die Rep kosten betrugen halbjährlich 75 DM, hab mir den Auspuff abgerissen :-p

Ja und der Ford hatte natürlich nicht so viele braune Rostlöcher wie der Opel.

Nachdem ich das gesehen habe war für mich Ford absolut Tabu, hab nicht verstanden, dass sich dann anfang diesen Jahres der Fusion als Neuwagen für über 13000 euro gekauft wurde. Wenn schon Ford dann wenigstens Focus oder Mondeo, welche ja in der Preisklasse auch schon vertreten sind.

Hab mir dann den Astra gekauft und zwar auch schon innem Jahr 500 euro reingesteckt, der Wagen war leider heruntergewirtschaftet. Musste sehr viele Verschleissteile austauschen lassen.

Bin zwar bissle abgeschweift, aber glaub irgendwie ist schon rübergekommen was ich sagen wollte ;-)

mfg

dante

Deine Antwort
Ähnliche Themen