ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Astra-F-CC 1,6 tuning?

Astra-F-CC 1,6 tuning?

Themenstarteram 26. Juli 2004 um 10:07

Hallo ihr Fachmänner,

hab schon mehrere threads zum thema tuning gelesen und mir nun trotzdem nicht sicher ob es sinn macht mehr geld in mein 52KW autolein zu stecken.

Kann mir jemand vielleicht sagen welche teile nun genau zu einer eventuellen leistungssteigerung führen? Sprich welcher Luftfilter usw..

oder ob es bei meinem astra mit 72PS BJ. 95 überhaupt sinn macht irgendetwas zu tunen? Wäre halt schön im thema beschleunigung vielleicht etwas mehr Pepp reinzubringen.

Das einfach nur chiptuning nix bringt und höchstens gefährlich ist hab ich schon begriffen :)

danke schonmal...

Ähnliche Themen
15 Antworten
am 26. Juli 2004 um 10:43

Hm, also ich würd in die Richtung eigentlich nix machen und das geld sparen und in das nächste Autp stecken, oder aber nur optisch tunen.

Themenstarteram 26. Juli 2004 um 14:13

Hab ich mir auch fast schon gedacht....

allerdings so fürs fahrverhalten wären paar sportstoßdämpfer und ne kleine tieferlegung nicht schlecht oder?

hab in deiner signatur gesehen das du in die richtung was gemacht hast? hast du vielleicht eine empfehlung für mich.. wär echt super...

Also ich besitze auch einen 1.6er und hab mir auch schon über eine Leistungssteigerung gedanken gemacht, aber ich habs aufgegeben und spar mir dann lieber mal das Geld auf den neuen Astra. Ich tune auch nur optisch, wie Sportauspuff, 30mm Tieferlegung, Alufelgen, -fußmatten, -pedale und -schaltknauf,. :)

Der 1.6er geht auch so nicht schlecht, auch wenn man ihn ab und zu ein bisschen treten muss :)

Themenstarteram 26. Juli 2004 um 14:17

Ja stimmt wohl... für den kleinen motor läuft er schon nicht schlecht... nur bei mir steht sowieso ein luftfilterwechsel auf dem programm und bei der gelegenheit hätte ich halt gleichmal nach was professionellerem ausschau gehalten...

am 26. Juli 2004 um 14:45

Ja, also bei dem Schwabbelfahrwehrks des Astra fs sind Tieferlegungsfedern das kostengünstigste was Du machen kannst, ich muss sagen, die Strassenlage hat sich dadurch drastisch verbessert! Gibt leute die anderes behaupten, aber ich kenn mein Autochen, und er liegt schlichtweg besser auf der Strasse, die Federn haben 100 € bei ebay gekostet (wie erwähnt eibach) und Einbau nochmal 100 (Achsvermessung und Tüv). Also das kann ich nur empfehlen. Hätte gerne noch schöne alus, aber kein Geld mehr momentan :(

Ja und von der geschwindigkeit her kann man von 75 ps nicht mehr erwarten, Ford Fusion z.b. mit 85 ps zieht schlechter (is halt nen Ford).

Themenstarteram 26. Juli 2004 um 15:05

das mit dem ford kann ich allerdings bestätigen, schrecklich die dinger...

die stoßdämpfer hast du nicht ausgetauscht? die sind bei mir nämlich auch bald fällig... und bin am überlegen ob ich gleich beides austausche.

da gibts ja auch bei ebay einige sets die angeboten werden, ob die allerdings was taugen?

ich weis das daraus kein sportwagen wird aber eben dieses "rumgeschwabel" bei schönen s-kurven nervt schon gewaltig.

die schönen alus hab ich allersdings schon... wertet mein astra optisch um einiges auf....

am 26. Juli 2004 um 15:12

Ja das geschwabble war echt heftig! Na wenn Deine Stossdämpfer hin sind holst Du Dir entweder neue serien und packst die tieferlegungsfedern drunter oder gann halt einen kompletten satz. Ich würde das knallhart durchrechnen und schauen was billiger ist! Eine Marke würde ich aber schon empfehlen, also nicht supersport oder so, hab da nur schlechtes bissher drüber gehört. Also schon Markenware. Ich mach jetzt feierabend, bin total hin.

Themenstarteram 26. Juli 2004 um 15:43

Ja denke ich werde das durchrechnen und dann mal schauen....

wünsch dir nen schönen feierabend und danke schonmal...

Ja und von der geschwindigkeit her kann man von 75 ps nicht mehr erwarten, Ford Fusion z.b. mit 85 ps zieht schlechter (is halt nen Ford).

Also ich muß da mal etwas widersprechen ich habe noch nen Ford 1,4l S 72 PS der geht besser als mein Astra F Caravan 1,6l 74Kw 101PS 16V.

Ich hab den Ford schon 2 Jahre Länger als mein Caravan und bei dem wahren bisjetz weniger Reparaturen fällig wie beim Opel.

am 26. Juli 2004 um 16:26

Also ein Kumpel von mir hat sich bei Ebay ein Cupline Sportfahrwerk für seinen Calibra geholt. Er is damit ziemlich zufrieden aber er meinte auch das federt null also is wohl nur was wenn man es ganz hart mag.

am 26. Juli 2004 um 18:01

also ich hab ein komplett-fahrwerk 35/30(Federn+Dämpfer) von fk in meinem astra f caravan und bin volkommen zufrieden und teuer wars auch nich 350? vom FK händeler

Themenstarteram 26. Juli 2004 um 18:55

also für mich muss es nicht wirklich bretthart sein. die straßenlage sollte sich halt verbessern gerade in kurven.. da neigt der astra doch arg zu schwimmen...

von dem fk-fahrwerk hab ich auch schon gehört. und ist es noch fahrbar oder sehr hart??

am 26. Juli 2004 um 20:27

also finger weg von den billig dingern, die sind manchmal so hart, da wird deine karosse weich. Ideales Fahrwerk ist wenn es noch ein bisschen federt aber eben weniger als die original dämpfer. Nur Federn wechseln lässt die lebensdauer deiner dämpfer verkürzen.

Meine empfehlung für ein komplettfahrwerk wären:

H&R Sportfahrwerke

KW Sportfahrwerke

Koni in Verbindung mit Weitec oder Eibach federn

am 27. Juli 2004 um 1:53

Also mit dem Fk hast eine super kurvenlage obwohl se nicht so hart sin . Kurven die ich vorher mit 90 durchfahren hab nehm ich jetz mit 130 ,einfach geil! Liegt auch an den 215/40 r16 die ich drauf hab . Kann ich nur empfehlen !!

Mfg Joe

Deine Antwort
Ähnliche Themen