ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Anti-Diesel-Page.....

Anti-Diesel-Page.....

Themenstarteram 10. Mai 2004 um 15:23

.....für die, die es interessiert:

http://www.kein-diesel.at

www.anti-diesel.de

Ähnliche Themen
99 Antworten
am 10. Mai 2004 um 15:28

...einen der raucht oder nicht raucht....

am 11. Mai 2004 um 14:51

glaube ich bestell mir so einen aufkleber. ;)

am 11. Mai 2004 um 15:51

Hab auch einen bestellt.

Ich hasse Diesel.

Es stinkt.

Es macht mein Auto schmutzig, wenn ich einem hinterher fahre.

Weshalb ich immer gezwungen bin zuüberhohlen!!

am 11. Mai 2004 um 16:59

Seid Ihr Doof???

Aus welchem Jahrzent stammt Ihr denn noch???

Moderne Diesel haben einen Rußfilter und verblasen die meissten Benziner ohne Mühe,von Stinken oder Lahm kann schon Lange keine Rede mehr sein.

So wie der 200 D vor 20 Jahren,ja der Stank/stinkt und ist Lahm.

am 11. Mai 2004 um 17:27

Ich bin Nichtraucher, mag Diesel aber trotzdem. :D;)

Erst seit es den Rußpartikelfilter gibt wird darüber Disskutiert....Es wurde vorher schon gegen das Rußen neue Techniken entwickelt. Dafür sind die neuen Diesel wie Pumpe-Düse, Common-Rail etc. gebaut worden!

Trotzdem "stinkt" ein Diesel bei Vollast. ;)

Gruß

Ercan

am 11. Mai 2004 um 18:29

..interessiert mich nicht!

Bringt mal alternativen! LKW´s (von 3,5- >40 tonnen) auf Benzin umstellen?

Oder einfach sagen alle auf die Schien? Hab ihr ein Gleis vor der Tür?

Normalerweise dürfte kein Verbrennungsmotor existieren, welche giftige Abgase produziert! Aber das ist in unserer Welt unmöglich!

Greeetings,

michael

Themenstarteram 11. Mai 2004 um 18:35

So ein Schmarrn, einen LKW auf Benzin umstellen will niemand, es werden aber die gleichen Richtlinien gefordert wie bei den guten alten Benzinern, und zwar Euro 4 und russfrei ! Das ist das Problem, das die Dieselfahrer aber auch die Autoindustrie viel zu gerne hinter nichtssagenden Drehmoment- und Verbrauchsangaben verstecken. Fakt ist, ein Benziner mit Euro 4 ist sauberer als ein Diesel und zwar nicht zu knapp. Machs mal wie ich, fahr mitem Bike zur Arbeit auf der Landstrasse, jedesmal wenn mich ein TDI und Co. überholt kippt man schier vom Esel. Es ist einfach so, beim Benziner ist da nix, wenns ned grad ein alter Vergaser ist, aber die gibts ja nicht mehr. Die Abgasreinigung wurde beim Diesel wohl total übergangen, hauptsache Leistung und bla bla, das ist doch echt n Witz.

Ich fahre viel zu wenig km, um nen Diesel kaufen zu können, ganz ehrlich. Aber selbst wenn würde ich keinen fahren, das ist absolut nicht meine Welt. Frei nach dem Motto, wenn ich Diesel fahren will, nehm ich den Bus.

Hm, also ich würde nur vom Radl kippen, wenn mich ein Benziner überholen würde. Direkteinspritzende Diesel mit intakten Düsen stinken nicht, die haben einen leicht schwefligen (gutriechenden) Geruch, das ist aber auch schon alles.

Übrigens haben PKW am Weltdieselruß nur einen Anteil von 9 %, es ist also dumm, Rußpartikelfilter zu fordern, wenn der russische Kammerdiesel immer noch qualmt wie die Sau.

Mir persönlich ist es egal, ob ein Diesel rußt oder nicht, es ist noch nicht bewiesen, dass man davon Krebs bekommt. Auf Experimente mit Ratten gebe ich nichts, wenn man unbedingt ein Tier suchen muss, mit dem das Experiment klappt (es wurde vorher mit Kühen, Mäusen etc. getestet und die haben alle nicht auf den Dieselruß angesprochen). Die Studien mit den Städtlern sind zum kotzen, sollen die mal weniger Desinfektionsmittel benutzen, dann haben die auch keine Allergien.

Gruß WarLord

Themenstarteram 11. Mai 2004 um 20:43

Genau, schwefelig und es riecht furchtbar beim Diesel. Echt grauenhaft.

laß ihn doch rußen, solange der preis für diesl und der verbrauch stimmen

Mehr fahrspaß hat man mit einem diesel, finde es garnicht schlimm wenn beim starken beschleunigen eine wolke rauskommt.

Ein diesel der nicht rußt ist kein diesel!

Hm, dann ist mein Diesel kein Diesel.

Find das der Hammer. Der 115 PS PD rußt nur ein bisschen, weil der Ladeluftkühler undicht ist.

Gruß WarLord

Alles klar. Dann mach ich eine anti Benziner Page. Denn mein Wagen schlägt auf Gasbetrieb jeden Benziner. In allen Belangen! Mag er so neu sein, wie er will, ein stotternder Benzinmotor auf Gasbetrieb macht den trotzdem platt. So. Jetzt macht mal das ihr alle eure stinkenden Autos aus der Welt schafft.

(Hoffe ihr habt den Sarkasmus vertragen)

Ich find (moderne) Diesel 10000x geiler als Benziner, da man bei denen viel entspannter fährt. Beispiel: Bundesstr:

LKW mit ca. 60-80 km/h, Benziner auf 2500 Umdrehungen. Zum Überholen runter in den 3., die Karre dröhnt wie wild. Der Dieselfahrer tillt bei seinen 1500 Umdrehungen kurz aufs Gas, fährt entspannt vorbei und ist dabei genausoschnell wie'n Benziner.

Also wer immer nervös schalten will kann gerne zum Benziner greifen. Vom Kostenfaktor gar nicht zu reden. Oder machts wie ich und fahrt mit Gas. Ist geruchslos in der Verbrennung und schlägt auf der Kostenseite jeden Diesel.

Diesel dürfen mehr Ruß und mehr NOx (3x so viel) emmitieren - das ist die EU4-Norm (EU3 war noch schlimmer).

Ich bin für eine Gleichstellung: Gleiche Kfz-Steuer (am besten PS-abhängig, wie in .at), gleiche Mineralölsteuer (macht auch LKW-Transporte etwas teuerer, was auch nicht sooo schlecht wäre) UND gleiche Abgaslimits (was den Diesel deutlich teuerer macht - dafür verbraucht er weniger) - ob dann die Dieseleuphorie noch bleibt, wage ich zu bezweifeln.

lg

Dimple, übrigens: Wer nicht schalten will, kann ja Automatik-Autos kaufen.

PS: Mein Benziner ist bei 6500 Touren (das kann er nämlich) deutlich leiser, als ein Diesel bei 4500 Touren - und die Beschleunigung und der Durchzug ist genauso gut, nur halt ohne den (bei VW-Diesel besonders ausgeprägten) Turbo-Rumms (Diesel sind nämlich fad und öd - nur der Turbo hilft ihnen)

am 12. Mai 2004 um 11:33

Servus,

Zitat:

Original geschrieben von Dimple

Diesel dürfen mehr Ruß und mehr NOx (3x so viel) emmitieren - das ist die EU4-Norm (EU3 war noch schlimmer).

das ist die bittere Wahrheit, aber die wollen die Dieselfahrer nicht hören. Weil auf dieses wird nur mit Ihrem tollen niedrigen Verbrauch geantwortet.

Und wegen nicht mehr Rußen, moderne Diesel rußen genauso noch, nur man sieht es nicht, weil die Partikel immer kleiner und für die menschliche Lunge gefährlicher werden.

Ich habe nichts gegen Diesel, sondern einfach gegen die lasche Abgasregelung hinsichtlich Dieselfahrzeuge.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Anti-Diesel-Page.....