ForumTouareg 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Anschaffung Touareg - Inspektionskosten?

Anschaffung Touareg - Inspektionskosten?

VW Touareg 1 (7L)
Themenstarteram 22. August 2013 um 10:51

Hallo,

ich überlege, mir einen Touareg anzuschaffen. Mir kommt es vor allem auf Allrad bzw. Wintertauglichkeit an, sowie darauf, problemlos ein Mountainbike im Auto zu transportieren. Noch dazu mag ich jede Menge Komfort (Navi und Co.) und bin mit dem Touareg ziemlich gut bedient.

Zur Auswahl stehen:

1x 224 Diesel-PS, Bj. 2007, 73.500 km um EUR 24.900 oder

1x 174 Diesel-PS, Bj. 2005, 149.000 km um EUR 19.900

Immerhin 5.000 EUR Unterschied, doch der teurere ist erstens jünger, zweitens hat er auch deutlich weniger Kilometer auf der Uhr, was sich aber mE wohl nicht auf die Langlebigkeit etc. auswirkt.

Vielen Dank an alle, die mir wertvolle Tipps geben!

Schöne Grüße aus dem Ösi-Land

Porsti al. Wolfgang ;-)

Ähnliche Themen
13 Antworten

mal so nebenbei-das mit mit dem "problemlosen Transportieren eines Mountainbikes" hast du auch mit deinem Bike und einem richtigen Touareg ausprobiert??

Ansonsten sind das ja zwei grundverschiedene Versionen/Alter.Ich finde besonders den 2005er zu teuer !

Themenstarteram 22. August 2013 um 11:42

Zitat:

Original geschrieben von treg4x4

mal so nebenbei-das mit mit dem "problemlosen Transportieren eines Mountainbikes" hast du auch mit deinem Bike und einem richtigen Touareg ausprobiert??

Ansonsten sind das ja zwei grundverschiedene Versionen/Alter.Ich finde besonders den 2005er zu teuer !

ich habe den Transport eines MTB noch nicht mit einem Touareg probiert, in dem Sinn war auch der Satz zu verstehen, ob ich ein MTB ohne lang irgendwas zu verstellen hineinbekomme...danke für deine Antwort! MfG. W.

Themenstarteram 22. August 2013 um 12:14

Zitat:

Original geschrieben von Porsti56

Hallo,

ich überlege, mir einen Touareg anzuschaffen. Mir kommt es vor allem auf Allrad bzw. Wintertauglichkeit an, sowie darauf, problemlos ein Mountainbike im Auto zu transportieren. Noch dazu mag ich jede Menge Komfort (Navi und Co.) und bin mit dem Touareg ziemlich gut bedient.

Zur Auswahl stehen:

1x 224 Diesel-PS, Bj. 2007, 73.500 km um EUR 24.900 oder

1x 174 Diesel-PS, Bj. 2005, 149.000 km um EUR 19.900

Immerhin 5.000 EUR Unterschied, doch der teurere ist erstens jünger, zweitens hat er auch deutlich weniger Kilometer auf der Uhr, was sich aber mE wohl nicht auf die Langlebigkeit etc. auswirkt.

Vielen Dank an alle, die mir wertvolle Tipps geben!

Schöne Grüße aus dem Ösi-Land

Porsti al. Wolfgang ;-)

welche Serviceintervalle sind bei Touaregs vorgeschrieben? wie hoch sind die Kosten einer "normalen" Wartung?

am 22. August 2013 um 12:59

Also ich habe nen 2009, mit 224 ps diesel und habe heute bei der 50tkm Inspektion 540 euro bei vw bezahlt.

Dabei wurde gemacht:

Xenon justieren

Filter gewechselt

Alle Flüssigkeiten wechseln(Motor, Bremse usw)

Standartcheck

Themenstarteram 22. August 2013 um 13:11

Zitat:

Original geschrieben von dellarius

Also ich habe nen 2009, mit 224 ps diesel und habe heute bei der 50tkm Inspektion 540 euro bei vw bezahlt.

Dabei wurde gemacht:

Xenon justieren

Filter gewechselt

Alle Flüssigkeiten wechseln(Motor, Bremse usw)

Standartcheck

Das schreckt mich nicht :-) bin andere Servicerechnungen gewöhnt (Jag XK8); danke dallarius!

Zitat:

Original geschrieben von Porsti56

welche Serviceintervalle sind bei Touaregs vorgeschrieben? wie hoch sind die Kosten einer "normalen" Wartung?

Serviceintervall alle 30.000 km oder 1 Jahr...

Laut VW Service-Heft / Service-Nachweis hast Du (hat der :) ) folgende Möglichkeiten zum Ausfüllen:

SPALTE 1 "Durchgeführt wurde:"

-Ölwechsel-Service Ja/Nein

- Intervall-Service Ja/Nein

- Intervall-Service Inspektion Ja/Nein

- LongLife-Motorenöl verwendet Ja/Nein

Datum:

km-Stand:

Rechng.Nr.:

Reparaturempfehlung Ja/Nein

Service durchgeführt von:

SPALTE 2 "Zusatzarbeiten:"

- Kraftstofffilter-Wechsel Ja/Nein

- Zündkerzen-Wechseln Ja/Nein

- Torsionselast. Kupplung wechseln Ja/Nein

- Reifendrucksensoren wechseln Ja/Nein

- Luftfiltereinsatz wechslen Ja/Nein

- Staub- und Pollenfiltereinsatz wechseln Ja/Nein

- Bremsflussigkeits-Service Ja/Nein

Zu den Preisen sag ich lieber nix dazu.

Gute Weiterfahrt...

Zitat:

Original geschrieben von Porsti56

Zitat:

Original geschrieben von treg4x4

mal so nebenbei-das mit mit dem "problemlosen Transportieren eines Mountainbikes" hast du auch mit deinem Bike und einem richtigen Touareg ausprobiert??

Ansonsten sind das ja zwei grundverschiedene Versionen/Alter.Ich finde besonders den 2005er zu teuer !

ich habe den Transport eines MTB noch nicht mit einem Touareg probiert, in dem Sinn war auch der Satz zu verstehen, ob ich ein MTB ohne lang irgendwas zu verstellen hineinbekomme...danke für deine Antwort! MfG. W.

genau da hab ich eben so meine Zweifel ,wie du ein Mountain Bike einfach so reinschmeißen willst. So groß,wie der Touareg von aussen aussieht,ist er im Kofferaum eben nicht ! Deshalb würde ich das mal probieren ,wenn es kaufentscheidend sein sollte.Und einfach Lehne umschmeissen geht auch nicht !!

Zitat:

Original geschrieben von treg4x4

 

So groß,wie der Touareg von aussen aussieht,ist er im Kofferaum eben nicht ! Deshalb würde ich das mal probieren ,wenn es kaufentscheidend sein sollte.Und einfach Lehne umschmeissen geht auch nicht !!

Der Touareg ist auch nicht wirklich so groß wie er aussieht. Die Außenlänge beträgt 4,72m, das entspricht dem Passat. Ein Audi A6 ist um ca. 20cm länger, das Dickschiff Audi Q7 ist um mehr als 30cm länger.

MfG

Hannes

am 22. August 2013 um 22:56

Narbend, ich würde einen Touareg mit Anhängerkupplung kaufen.

Einen Fahrsdträger für so einen Sportbike.

So erspart man sich diverse Kratzer im Touareg.

Mfg

David

Mit linke Seite umgelegter/rechte Seite ausgebauter Rücksitzlehne (4 Schrauben/5 min) hab ich schon 2 Surfboards (Länge max. 2,42m), 5 Segel, 4 Masten, 2 Gabelbäume und diversen Krimskrams komplett im Innenraum des Touareg transportiert. Von daher dürfte ein Mountainbike mit abgebautem Vorderrad kein Probelm sein ;)

So gesehen, passt auch meine Schwiegermutter ganz gut in den Touareg!

Wat ist denn schon ein mickriges MTB dagegen?! :D:D:D:D

Grüße allerseits!

Zitat:

Original geschrieben von brave dave

Mit linke Seite umgelegter/rechte Seite ausgebauter Rücksitzlehne (4 Schrauben/5 min) hab ich schon 2 Surfboards (Länge max. 2,42m), 5 Segel, 4 Masten, 2 Gabelbäume und diversen Krimskrams komplett im Innenraum des Touareg transportiert. Von daher dürfte ein Mountainbike mit abgebautem Vorderrad kein Probelm sein ;)

Zitat:

Original geschrieben von brave dave

Mit linke Seite umgelegter/rechte Seite ausgebauter Rücksitzlehne (4 Schrauben/5 min) hab ich schon 2 Surfboards (Länge max. 2,42m), 5 Segel, 4 Masten, 2 Gabelbäume und diversen Krimskrams komplett im Innenraum des Touareg transportiert. Von daher dürfte ein Mountainbike mit abgebautem Vorderrad kein Probelm sein ;)

Aber einfach ist anders!

Zitat:

Original geschrieben von treg4x4

Zitat:

Original geschrieben von brave dave

Mit linke Seite umgelegter/rechte Seite ausgebauter Rücksitzlehne (4 Schrauben/5 min) hab ich schon 2 Surfboards (Länge max. 2,42m), 5 Segel, 4 Masten, 2 Gabelbäume und diversen Krimskrams komplett im Innenraum des Touareg transportiert. Von daher dürfte ein Mountainbike mit abgebautem Vorderrad kein Probelm sein ;)

Aber einfach ist anders!

Noch einfacher ist es, wenn ich die Boards auf den Dachträger packe, den Rest hinten rein (rechte Rücksitzlehne nur umklappen) und gut ist....jetzt zufrieden? :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Anschaffung Touareg - Inspektionskosten?