ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Anlasser dreht, Motor springt nicht an.

Anlasser dreht, Motor springt nicht an.

Opel Astra F
Themenstarteram 16. November 2015 um 16:23

Hallo ihr, habe folgendes Problem mit meinem Astra Baujahr 96:

Wie schon im Titel, der Anlasser dreht, Batterie hat noch genügend Saft(hat ne eigenständige Anzeige) aber der Motor springt auch nach mehrmaligen versuchen nicht an. 1-2 mal brummelte es kurz als wollte er anspringen, aufs Gas reagiert er nicht.

Auto steht jetzt ca. 2 Wochen ungefahren rum, nach der Zeit hat er schon öfter Probleme beim anlassen gehabt. Bisher sprang er aber mit ein wenig gasgeben und Geduld an.

Danach lief der Motor dann meist etwas unregelmäßig/stottert und ohne Gas wäre er wieder ausgegangen. Aber nach ein paar Sekunden leichten Gasgebens hat er sich wieder gefangen und lief dann ohne Probleme.

Nach nur ein paar Tagen im Stand sprang er bisher auch immer problemlos an.

Ansonsten.. Zündkerzen sind nicht älter als ein Jahr(dank Madderbesuch) und er benötigt regelmäßig etwas Öl. (Tritt im Motorraum wohl etwas aus, Werkstatt meinte aber das sei kein ernstes Problem)

 

Hat wer eine Idee wo das Problem liegen könnte?

Vielen Dank schonmal im voraus. :)

Ähnliche Themen
20 Antworten

Paar details wären sinnvoll...welcher motor ?

Hallo. ..Ja welcher Motor wäre auf jeden Fall wissenswert...und evtl mal den fehlercode ausblinken ansonsten mal gucken ob er zündfunken hat und ob die Benzinpumpe läuft. ....lg Michael

Themenstarteram 18. November 2015 um 14:39

Motor ist der i.4 / X14NZ

Entsprechendes Werkzeug bekomm ich leider erst am Wochenede ausgeliehen, um die Zündkerzen zu überprüfen.

Bezüglich Fehlercode ausblinken. Bin mir nicht sicher ob das mit meinem Diagnosestecker funktioniert. Der scheint wohl schon mal ausgetauscht worden zu sein:

https://data.motor-talk.de/.../...11-18-142500-5072476389488958455.jpg

Kann man da trotzedem die beiden unteren rechten Kontakte verbinden ohne irgendwelchen Schaden anzurichten?

Der link geht nicht.

Ausblinken bringt erst was, wenn der Motor lief.

Als erstes schaust du ob ein funken da ist. Dann nimmst du falls keiner da ist das schwarze etwas über der drosselklappe ab. Sind nur 2 schrauben. Dann startet einer, der 2. schaut da rein, ob Sprit beim starten kommt. Dann hier wieder Report!

Hallo. ..also wenn das Fahrzeug nicht von der Batterie getrennt war kann es durchaus sein das da ein fehlercode hinterlegt ist. ..ein versuch ist es wert...

Ich denke hier weiß jemand nicht was ein Diagnosestecker ist!

Kein Kerzenwerkzeug zur Hand????

Erst mal einen kleinen Werkzeugkoffer kaufen und dann mit Fehlersuche (gerne mit unserer Hilfe) beginnen!

Themenstarteram 18. November 2015 um 23:50

Jeder fängt mal klein an. Bisher gings Auto immer brav in die Werkstatt. ;)

Hier nochmal das Bild, hoffe das funktioniert jetzt.

Google hat mir da leider nicht weitergeholfen..die, die ich gefunden habe, sahen alle anders aus.

Und das scheint ja weder 10 noch 16 pol zu sein.

Hallo Nein das ist nicht der Diagnosestecker. ..der sitzt unter dem Lenkrad im Sicherungskasten auf dem Deckel den du aufklappst vom Sicherungskasten sind innen die Sicherungen und Relais aufgeführt und auch ein rechteckiges Feld da steht dann Diagnose. ...oder habe ich jetzt die Frage nicht richtig verstanden? LG Michael

Hallo Nein das ist nicht der Diagnosestecker. ..der sitzt unter dem Lenkrad im Sicherungskasten auf dem Deckel den du aufklappst vom Sicherungskasten sind innen die Sicherungen und Relais aufgeführt und auch ein rechteckiges Feld da steht dann Diagnose. ...oder habe ich jetzt die Frage nicht richtig verstanden? LG Michael

Wer googelt, wenn das Gute doch so nah ist?

Wenn du dies liest, geh ganz nach oben und klicke auf FAQ dann erscheint dies!

Und mit etwas geschick gelingt dir die Fehlercodebestimmung!

Themenstarteram 19. November 2015 um 15:52

Aaah okay.. da hab ich mich wohl an das falsche Tutorial gehalten. Danke für den Hinweis. :)

Habe den richtigen jetzt gefunden, aber mit Ausblinken war da nicht viel.

Hab's sowohl mit den 4er als auch mit dem 5er Pin versucht, aber da kam nicht viel bei raus.

Wenn ich die Zündung einschalte leuchtet die Motorkontrollleuchte die ganze Zeit über..

Stell ich mich nun echt zu doof an die Büroklammer da richtig rein zu friemeln oder ist da etwas kaputt? :confused:

Also das müsste normal funktionieren. ...kommt aber erst der selbsttest dauert nen Moment bis es los geht. ...

Ich kenne das mit Pin 3 und 5 tue nur nicht da wild überbrücken. ...sonst hast du das Steuergerät glüncht

Steht alles in der faq. Viel kann man nicht falsch machen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Anlasser dreht, Motor springt nicht an.