ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Anhängerkupplung nachrüsten E-Satz und Check-Control ?!

Anhängerkupplung nachrüsten E-Satz und Check-Control ?!

BMW 3er E36
Themenstarteram 20. März 2016 um 12:14

Servus!

Hab mir eine gebrauchte AHK gekauft, an der natürlich die Kabel einfach abgeschnitten wurden. Das ganze soll möglichst billig sein, deswegen war der Plan A:

Kabel selber verlegen und mit Stromdieben direkt an die Kabel der Rückleuchten anclipsen, fertig.

Jetzt les ich z.B. hier aber folgendes:

http://www.kupplung.de/out/media/107680-00304-2-samples-v1.pdf

So wie es aussieht, wird da einfach ein Zwischen stück zwischen die Rückleuchtenstecker gesteckt, richtig? Das wär mir die 59€ wert :

http://www.kupplung.de/...r-automotive-elektrosatz-107680-00304-2.html

Das große ABER:

"Bei Fahrzeugen mit Check-Control (Glühlampenüberwachung) unbedingt den auf Seite 1 ge-

nannten Erweiterungssatz montieren, um Schäden an der Fahrzeugelektronik zu vermeiden"

Kennt sich einer von euch damit aus? Muss ich wegen CC nochmal 50 € drauf legen und das hier dazu nehmen:

http://www.kupplung.de/...satz-fuer-checkcontroll-bmw-opel-zb0480.html

:confused:

Danke!

 

Ähnliche Themen
18 Antworten

Kann dir zwar nicht sagen ob Deiner Check Control hat, oder evtl. auch nicht, aber ich würde die Variante mit dem Stecker wählen. Hab schon etliche Kupplungen verbaut, die letzte an meinem dreier.

 

Habe dafür den Passenden Elektro Satz mit den Steckern gewählt, mit anschließen der Dose 10 Minuten.

 

Solltest du zu der gebrauchten Kupplung keinen Elektro Plan haben, müsstest du jedes Kabel von der Dose zurückverfolgen.

 

Dazu kommt noch die Überwachung für die Blinker.

Einfachste Lösung hier ein E-Satz mit Tronic Überwachung. Das erspart dir den Einbau einer Kontrolllampe oder Austausch des Blinker Relais.

 

Dafür sollte auch ein Plan da sein, Googeln oder ein neuer E-Satz.

 

Mittlerweile habe ich an zwei Ford, drei Audi A6 und einem Golf 4 sowie an meinem Touring eine Angängerkupplung verbaut.

 

Ehrlich gesagt, fand ich es am BMW am schwierigsten.

 

Hier im Forum gibt es die Originale BMW Anleitung, lade dir die, macht es erheblich leichter.

 

Gruß

Blinkerüberwachung ist NICHT mehr notwendig!

 

Greetz

Cap

Zitat:

@CaptainFuture01 schrieb am 20. März 2016 um 23:04:00 Uhr:

Blinkerüberwachung ist NICHT mehr notwendig!

 

Greetz

Cap

Blinküberwachung ist IMMER noch Pflicht!

 

http://www.verkehrsportal.de/stvzo/stvzo_54.php

Zitat:

@Speckbraeddle schrieb am 20. März 2016 um 23:57:03 Uhr:

Blinküberwachung ist IMMER noch Pflicht!

Schon, aber eben nicht mehr per zusaetzlicher Kontrolllampe im KI, wie zuvor in D vorgeschrieben!

Das bedingte naemlich auch den Austausch des Blink-Relais wg. dem Haenger-Betrieb, was Du oben in einem Deiner Beitraege ja selbst auch verneint hattest:

Zitat:

Einfachste Lösung hier ein E-Satz mit Tronic Überwachung. Das erspart dir den Einbau einer Kontrolllampe oder Austausch des Blinker Relais.

Und genau darauf hatte sich Cap - denke ich - hier wohl auch bezogen ... ;)

Wie auch immer, ob die Überwachung nun durch eine Kontrolllampe oder durch Erhöhung der Blinkfrequenz mittels Tronic Modul stattfindet ist egal, Pflicht ist eines davon auf jeden Fall.

 

http://kupplungs-profi.de/FAQ-Ratgeber/

Themenstarteram 21. März 2016 um 10:48

servus und danke erstmal, aber wirklich schlauer bin ich jetzt auch nicht...

Der E-satz, den ich verlinkt habe, hat ja so ein "tronic" modul dabei, damit wäre das Blinkerthema ja gegessen.

Die eigentliche Frage ist ja, was soll denn da mit Check control kaputt gehen, wenn ich nicht dieses - mir sehr schleierhaft vorkommende - Erweiterungsmodul verbaue?!?

Ich habe dir mal die EBA angehängt. Da steht dann auch was zum CC dabei

Wenn du Check Control hast, und deine AHK ohne anbaust, wirst du Fehlermeldungen über defekte Glühbirnen bekommen, die gar nicht defekt sind.

Ich habe Check Control und habe meine AHK selber nachgerüstet.

Fakt ist: Check Control überwacht die Rückleuchten, die Bremslichter und die Blinker. Sofern du einfach nur einen Abgriff direkt am Rücklicht machst, wird die das CC Fehlermeldungen ausspucken. Daher musst du die Abgriffe an den Leitungen vom CC machen. Diese sind auch groß genug dimensioniert. Das Modul selbst sitzt auf der Fahrerseite hinter dem Armaturenbrett im Bereich unter dem Kombiinstrument. Also einfach drei Leitungen ziehen, für Kabelfarben und sonstiges nimmst du den Stromlaufplan vom E36 und schon hast du 100 Euro gespart.

Themenstarteram 21. März 2016 um 17:51

die anleitung hilft schonmal weiter he-man, danke!

also das mit dem CC ist mir zu blöd. wenn das Problem nur darin besteht, dass CC mir mit Anhänger dran defekte Birnen meldet, kann ich echt gut damit leben! :D

Leider hab ich grad gesehen, dass von den unteren Haltern, also die kleineren, die laut der Anleitung ja von unten verschraubt werden, nur einer dabei ist! :eek:

Einzeln gibts die Dinger ja nirgends mehr, richtig? :rolleyes:

Ich werd jetzt mal diesen E-Satz von Jaeger kaufen, denn 58€ find ich echt ok, und dann wirds schon hinhauen...

Mit "kleinen Haltern" meinst du nicht zufällig die Streben, die von unten in die Längsträger geschraubt werden, oder!? (Siehe Bild!) Wenn doch, dann auf keinen Fall einen Hänger damit ziehen, solange noch eine von beiden fehlt! Ohne die kannst du die großen Träger, die auf der anderen Seite vom Blech, also "im Auto" sitzen, nicht richtig verschrauben. Die Längsträger werden dadurch unterschiedlich stark belastet und im schlimmsten Falle wars das dann. Je nachdem wie viel Last du ziehen willst.

Der Hintergrund, dass die Dinger häufiger mal fehlen ist, dass der Träger auf der Fahrerseite zwischen Karosserie und Hitzeschutzblech vom Auspuff sitzt und irgendwann einfach weg gammelt. Meiner hat damals auch gefehlt und ich habe extra noch einen zweiten AHK-Satz gekauft, um wirklich beide verbauen zu können. Alles andere war mir zu heiß.

Damit der nicht wieder anfängt zu gammelt, habe ich die gebrauchten Teile so gut es ging von Rost befreit und dann mehrfach schön dick mit Hammerite bestrichen. Das sollte dann erst mal halten. Und die Löcher in der Karosserie gut mit Zink-Farbe o.ä. schützen!

Einzeln kannst du die Träger nicht kaufen. Zumindest habe ich damals alles abgesucht und nichts gefunden.

Und falls du wirklich den E-Satz von Jäger kaufen willst nur zu, aber ums Strippen ziehen kommst du trotzdem nicht drum rum. Da würde ich dann lieber ganz normale Kabel für kleines Geld nehmen und keinen vorkonvektionierten Kabelbaum für 60 Tacken.

Original-img-617ac7cd2fa34af4bb71de02e4e192a4
Themenstarteram 21. März 2016 um 20:41

ja genau, das meine ich! Eins von den beiden kleinen Mistdingern fehlt!:mad:

Egal, muss ich halt schauen, ob ich irgendwie eins nachbauen kann...

Zitat:

Und falls du wirklich den E-Satz von Jäger kaufen willst nur zu, aber ums Strippen ziehen kommst du trotzdem nicht drum rum

wie meinst das? Natürlich spar ich mir das Strippen ziehen?! Klar, den Kabelstrang als solchen muss ich natürlich schon ins Auto legen, ist klar :p

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Anhängerkupplung nachrüsten E-Satz und Check-Control ?!