ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Anhängerkupplung Kodierung

Anhängerkupplung Kodierung

VW Passat B7/3C
Themenstarteram 23. April 2019 um 12:01

Hallo Forum,

ich habe von einer freien Werkstatt eine AHK an meinem Passat nachrüsten lassen (Marke: Wohl eine Tochterfirma von Westfalia). Seitdem sind einige Probleme vorhanden, die die Werkstatt nicht in den Griff bekommt (Schon 1000x gemacht; Sowas ist noch nie passiert).

Direkt nach dem Einbau ging das Verdeck vom Panoramadach nicht mehr automatisch zu, der Blinker ging nicht mehr richtig, die Autohold nicht mehr automatisch und die Parkpiepser waren auch ohne Funktion.

Jetzt wurde einiges nachkodiert und vieles funktioniert jetzt wieder korrekt. Folgende Fehler sind noch vorhanden:

- Reifendruckkontrollsystem leuchtet durchgehen im Kombiinstrument

- Mehrere Steuergeräte zeigen noch Fehler an

- Anhänger wurde einmal korrekt erkannt (Symbol bei eingelegtem Rückwärtsgang) und die Anhängerrückleuchten funktionierten auch korrekt. Als ich den Anhänger am nächste Tag wieder nutzen wollte, piepten die Parkpiepser wieder und das Licht vom Anhänger blieb aus.

Das komische ist folgendes:

Ich habe gar kein Reifendruckkontrollsystem (nur das über das ABS) und es wird in dem Steuergerät ein Fehler angezeigt (keine CAN Messages). Dann zeigt das Steuergerät "Multifunktionsanzeige" (oder so) auch den gleichen Fehler; SOllte bei mir aber auch nicht verbaut sein...

Kann man mit diesen Fehlern einfach zu VW? Können die das korrekt kodieren? Die Werkstatt traut sich nicht nicht-vorhandene Steuergeräte die fälschlicherweise angezeigt werden, zu löschen...

Ich bin für alle Tipps dankbar...

Gruß Andy

(FZG: Passat B7 Bj 2013)

Ähnliche Themen
9 Antworten

VW könnte das schon codieren, aber da musst du die richtige Werkstatt erwischen die das auch machen will. Ich würde dir raten einen VCDS user in deiner Nähe zu kontaktieren (z.B. https://forum.vcdspro.de/index.php?/membermap/)

Das sind jetzt keine aufregenden Sachen. Es gibt einen Haufen Steuergeräten denen man mitteilen muss, wenn man die Anhängerkupplung verbaut hat. Wenn man das nicht tut und ihnen trotzdem ein Steuergerät präsentiert, dann ergibt das einen Fehler im Fehlerspeicher.

Reifendruckkontrolleuchte ist (neben der ESP-Leuchte) die Warnleuchte des ABS-Steuergerätes. Die geht bei allen möglichen Störungen im ABS-Steuergerät an, nicht nur wenn die Reifenpannenanzeige ausgelöst hat. So auch wenn ein Fehler im ABS-Steuergerät liegt.

Ein bisschen genauere Fehler wären interessant. Unter Multifunktionsanzeige (MFA) versteht man in VW-Kreisen das Display im Tacho, das muss nicht codiert werden. Sehr wohl codiert werden muss allerdings das Radio/Navi wegen der optischen Parkanzeige (OPS), die Einparkhilfe (Parkpiepser, PDC), die Zentralelektrik (BCM genannt) wegen der Ansteuerung und Lampenüberwachung und das CAN-Gateway. Und wenn vorhanden die Frontfeldkamera für Spurhalteassistent und Side Assist (Totwinkelerkennung).

Edit: Motorsteuergerät könnte auch eine Codierung anderst sein wegen Anforderung Kühlleistung.

Themenstarteram 23. April 2019 um 15:26

Zitat:

Reifendruckkontrolleuchte ist (neben der ESP-Leuchte) die Warnleuchte des ABS-Steuergerätes. Die geht bei allen möglichen Störungen im ABS-Steuergerät an, nicht nur wenn die Reifenpannenanzeige ausgelöst hat. So auch wenn ein Fehler im ABS-Steuergerät liegt.

Dachte ich auch erst. Aber im Bremssystem ist kein Fehler hinterlegt. ABS, ESP, etc. funktionieren korrekt und ohne Fehler. Aber das Zusatzsteuergerät für das RKS zeigt Fehler an; Ist aber gar nicht verbaut...

Gerade mal geschaut: Es ist ein Fehler im Diagnoseinterface für Datenbus. Der da sagt :"Steuergerät für Reifendrucküberwachung: Keine Signale/Kommunikation"...

Und: Steuergerät falsch codiert.

Aber ich lese trotzdem nachher nochmal frisch aus :-)

Zitat:

Ein bisschen genauere Fehler wären interessant.

Ich werde nachher mal mit OBDeleven den Fehlerspeicher auslesen und die Fehler hier reinstellen. Hab jetzt Anfang Mai einen Termin in der Werkstatt. Die wollen nochmal ein Tagin Ruhe reinschauen. Ich bin sonst mit denen eigentlich echt zufrieden...

Zitat:

Unter Multifunktionsanzeige (MFA) versteht man in VW-Kreisen das Display im Tacho, das muss nicht codiert werden. Sehr wohl codiert werden muss allerdings das Radio/Navi wegen der optischen Parkanzeige (OPS), die Einparkhilfe (Parkpiepser, PDC), die Zentralelektrik (BCM genannt) wegen der Ansteuerung und Lampenüberwachung und das CAN-Gateway. Und wenn vorhanden die Frontfeldkamera für Spurhalteassistent und Side Assist (Totwinkelerkennung).

Edit: Motorsteuergerät könnte auch eine Codierung anderst sein wegen Anforderung Kühlleistung.

Das schaue ich mir mal an. Das heißt Schalttafeleinsatz.

Vielen Dank schonmal...

Gruß Andy

Themenstarteram 23. April 2019 um 15:29

*Lösch mich*

Themenstarteram 30. April 2019 um 11:35

Moin,

die Grippe hat mich ein paar Tage hingerafft, deshalb gibt es die Fehlerlogs erst jetzt.

Hier das Fehlerlog direkt vor dem Löschen des Fehlerspeichers (Anhängermodul vorhanden??).

OBDeleven Fehlerspeicher Daten

Datum: 2019-04-27 08:54

FIN: WVWZZZ3CZDE092775

Fahrzeug: Volkswagen Passat

Jahr: 2013

Karosserietyp: Variant

Motor: CFFB 103 kW (140 HP) 2.0 l

Kilometerstand: 135470 KM

---------------------------------------------------------------

17 Schalttafeleinsatz

Systembeschreibung: KOMBI

Software-Nummer: 3AA920870J

Software-Version: 0705

Hardware-Nummer: 3AA920870J

Hardware-Version: H05

Seriennummer: 00000000000000

ODX Name: EV_Kombi_UDS_VDD_RM09

ODX Version: A04716

Lange Codierung: 161F00

Fehlercodes:

U111100 - Funktionseinschränkung wegen fehlender Botschaft

statisch

 

---------------------------------------------------------------

19 Diagnoseinterface für Datenbus

Systembeschreibung: J533 Gateway

Software-Nummer: 7N0907530AJ

Software-Version: 1634

Hardware-Nummer: 7N0907530AJ

Hardware-Version: H51

Seriennummer: 271112F1003566

Lange Codierung: 462006

Fehlercodes:

01325 - Steuergerät für Reifendrucküberwachung kein Signal/Kommunikation

statisch

01044 - Steuergerät falsch codiert

statisch

 

---------------------------------------------------------------

46 Zentralmodul Komfortsystem

Systembeschreibung: KSG PQ47 ELV 043

Software-Nummer: 3AA959433B

Software-Version: 0638

Hardware-Nummer: 3AA959433B

Hardware-Version: 008

Seriennummer: VWZCZ000000000

Lange Codierung: 00900A00D2830E76340C94157C084F0B605C00

Subsysteme:

Systembeschreibung: Sounder n.mounted

Systembeschreibung: NGS n.mounted

Systembeschreibung: IRUE n.mounted

Fehlercodes:

01299 - Diagnose-Interface für Datenbus keine oder falsche Grundeinstellung/Adaption

statisch

01517 - Steuergerät für Anhängererkennung kein Signal/Kommunikation

sporadisch

 

---------------------------------------------------------------

69 Anhängerfunktion

Systembeschreibung: ANHAENGER_MODULE TC

Software-Nummer: TCV3010040

Software-Version: 0030

Hardware-Nummer: TCV3010040

Codierung: 0000001

Fehlercodes:

Keine Fehlercodes gefunden

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier nach dem Löschen des Fehlerspeichers. Das Anhänhemodul wird generell nicht mehr aufgeführt??!!

 

OBDeleven Fehlerspeicher Daten

Datum: 2019-04-27 08:55

FIN: WVWZZZ3CZDE092775

Fahrzeug: Volkswagen Passat

Jahr: 2013

Karosserietyp: Variant

Motor: CFFB 103 kW (140 HP) 2.0 l

Kilometerstand: 135470 KM

---------------------------------------------------------------

17 Schalttafeleinsatz

Systembeschreibung: KOMBI

Software-Nummer: 3AA920870J

Software-Version: 0705

Hardware-Nummer: 3AA920870J

Hardware-Version: H05

Seriennummer: 00000000000000

ODX Name: EV_Kombi_UDS_VDD_RM09

ODX Version: A04716

Lange Codierung: 161F00

Fehlercodes:

U111100 - Funktionseinschränkung wegen fehlender Botschaft

statisch

 

---------------------------------------------------------------

19 Diagnoseinterface für Datenbus

Systembeschreibung: J533 Gateway

Software-Nummer: 7N0907530AJ

Software-Version: 1634

Hardware-Nummer: 7N0907530AJ

Hardware-Version: H51

Seriennummer: 271112F1003566

Lange Codierung: 462006

Fehlercodes:

01044 - Steuergerät falsch codiert

statisch

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Kann damit jemand was anfangen? Der Anhänger wurde auch nach dem Fehlerspeicher löschen nicht erkannt und keine Lampe leuchtete...

Danke,

Gruß Andy

Als erstes mal das Steuergerät 19 richtig codieren. Steht ja auch dran.

Und schau ob die 69 verbaut codiert wurde, nicht dass die aus versehen die 65 verbaut codiert haben

Themenstarteram 1. Mai 2019 um 13:34

Okay, gebe ich mal so weiter danke für die Info.

Themenstarteram 10. September 2019 um 7:14

So, einige der Probleme bestehen weiterhin.

Es leuchtet immer noch das RDKS als Fehler im Tacho. Die Fehlermeldung sagt, dass das Reifendruckkontrollsystem nicht antwortet... Es ist ja auch nicht verbaut.

Die Werkstatt hatte das letzte Woche noch mal probiert und bekommt es nicht hin. Kann VW direkt quasi die original config wieder draufspielen? Oder kann das auch ein VCDS User vor Ort?

Gruß Andy

Themenstarteram 23. September 2019 um 15:08

Nachtrag: Nochmal danke für eure Hilfen.

Mein Auto war jetzt direkt bei VW (bezahlt von der freien Werkstatt) und wurde innerhalb von einer Stunde (das wurde berechnet) wieder korrekt kodiert - Keine Fehler mehr und die Anhängerkupplung funktioniert jetzt auch wie sie soll.

Zitat VW Meister: "Die AHK war nicht korrekt kodiert."

 

Gruß Andy

Deine Antwort
Ähnliche Themen