ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Welche AHK nachrüsten

Welche AHK nachrüsten

VW Passat B7/3C
Themenstarteram 17. Febuar 2013 um 8:54

Hallo,

ich möchte meinen Passat Variant 4 Motion 2.0TDI BJ 2013 selber mit einer AHK nachrüsten. Dieses soll natürlich so einfach wie möglich sein. Eigentlich möchte ich es umgehen das ganze Auto zu demontieren von der AHK bis zum Fahrersitz...

Nun stellt sich die Frage, ob es auch AHK gibt wo der Aufwand nicht ganz so groß ist und wenn, welche Nachteil bzw Vorteile diese haben???

eine habe ich bei ebay gefunden sogar ohne Freischaltung??? Was haltet ihr davon?

http://www.ebay.de/.../190791357577?...

Danke euch

Ähnliche Themen
21 Antworten

Was auch immer mit Freischaltung gemeint sein kann, um eine elektrische Verbindung zwischen MSG und AHK wirst du nicht drumrum kommen. Woher soll der Passat sonst wissen, dass hinten was dran hängt?

Wenn es so einfach wäre wie du vielleicht denkst, würde keiner mehr 890 € ab Werk ausgeben, wenn es für 288 € das Ganze auch mit plug & play gibt.

Lies dir die bereits bestehenden AHK-Threads durch. Anneka hat eine sehr ausführliche und bebilderte Anleitung eingestellt. Dann hast du alle Infos die du brauchst.

Edit: Fleißarbeit von Anneka

Vergiss es, selbst die oft benutzten Jäger E-Sätez würden bei mir nicht ins Auto kommen, die bringen sehr oft Fehler in das Bordsystem und sind nicht diagnosefähig. Der Aufwand ist eh bei allen gleich, du musst auf jeden Fall vom AHK-Steuergerät vor zum Sicheurngskasten+Bordnetzstg auf der Fahrerseite, schon allein wegen der Stromversorgung.

Die VW-Lösung hat den weiteren Vorteil daß man die Gespannstabilisierung freischalten kann und dann mit dem entsprechenden Anhänger eine 100er Zulassung besitzt.

Themenstarteram 17. Febuar 2013 um 10:06

Danke erstmal,

und wo bekommt man den orginalen E-Satz von VW günstig her? Bzw was kostet der? Denn VW E-satz kann ich doch bestimmt mit ner Westfalia, Thule oder Bosal Kuplung verbinden...oder?

Kann ich aber nicht ganz verstehen, warum bieten dann soviele Anbieter nen E-Satz an, wenn die nicht wirklich funktionieren sollen....? Is ja blöde...

Warum kaufst du dir nicht die schwenkbare? Zum Beispiel diese hier gibt es auch zum Sofortkauf. Dazu das Steuergerät (7n0907383) und den Schalter (7n0959511b) und ein paar Kabel nach vorne legen. Weniger Aufwand (und auch nicht billiger) wird es auch mit jeder starren nicht.

Hier findest du zudem die Anleitungen aus diesem Thread.

Themenstarteram 17. Febuar 2013 um 12:06

Hört sich garnicht so schlecht an.... also Benötige ich die Schwenkbare AHK inkl Kabelsatz + Steuergerät + Schalter und die ganzen Kontaktstifte + Leitungen sowie Schrauben!?!?

Wenn ich das Richtig verstehe den 4 Poligen Stecker 1K0 972 704 C zum Taster ...

und wo kommen der 12Poligen Stecker 6Q0 972 883 hin?

kann ich das alles so einfach bei vw bestellen??

Coole Anleitung, danke für die Mühe

Genau. Bei den meisten Ebay Angeboten ist der Kabelsatz mit bei, darauf ist dann natürlich zu achten.

Stecker benötigst du einmal für den Schalter sowie 2 (blau & rot) die an das Steuergerät kommen. Der dritte für das Steuergerät ist bereits am Kabelsatz. Eben so wie es hier aufgelistet ist.

Ich habe meine AHK inkl E-Satz für 125€ inkl Versand bei Ebay bekommen + 105€ Steuergerät + 25€ Schalter inkl. Stecker + 20€ Einzeladerleitungen die nach vorne gehen + den Rest von VW 50€. Also etwa 320€ + ein bisschen Zeit für den Einbau.

Ich habe auch die originale elektr. schwenkbare AHK nachgerüstet und kann dir ebenfalls nur dazu raten diesen Weg zu gehen!!!

Wenn du nach Bielefeld kommen kannst, kann ich Dir auch jemanden empfehlen, der dir beim Einbau hilft und die notwendigen Codierungen vornimmt.

LG

Matthias

Also ich habe nun schon an 2 BMWs (aktuelle Modelle) jeweils die AHK nachrüsten lassen. Die Kupplung kam von Westfalia (abnehmbar) und die Werkstatt hat jeweils auch das Codieren übernommen.

Hat immer alles einwandfrei und ohne Probleme funktioniert, und das für ca. 500-600 Euro komplett.

Habe nun das gleiche beim Passat B7 vor. Aktuelles Angebot liegt bei 620 Euro inkl. Einbau und Codierung.

Habe da keinerlei Bauschmerzen und die Erfahrung hat gezeigt dass man sich die knapp 400 Euro Aufpreis für den Weg zum VW Händler sparen kann...

Themenstarteram 4. März 2013 um 17:52

So,

habe mich nun eine AHK von Westfalia gekauft und angebaut. Dazu sollte ein E-Satz von Jäger sein...leider habe ich beim einbau gemerkt das der E-Satz von der polnischen Firma "AC" ist....ärgerlich...und ich wurde schön beschissen...

angeschlossen ist alles nach Einbauanleitung die ne grauenvoll war...

3x Can-Bus Pin 15-17

2x Sicherung + Kabel

sowie dat Steuergerät und Masse....

Nun mußte ich feststellen das die Baterie zu allem überfluss heute morgen auch noch leer war ;-( Kann es sein das das Steuergerät Strom zieht weil es noch nicht Codiert ist? Wie ärgerlich ich könnte k...tzen!!

Themenstarteram 4. März 2013 um 18:47

Habe jetzt noch nen Bild im Internet gefunden....

kann es sein das der blau schwarze bei mir ganz falsch ist??? Echt doof wenn man so ne schlechte Anleitung hat....

Muss man überhaupft die AHK unbedingt freischalten lassen?? oder was geht dann nicht??

Danke

 

Ahk

Meine Westfalia wurde am WE montiert.

Alles funktioniert.

Hallo,

ich würde gern bei meinem Passat Variant eine abnehmbare AHK nachrüsten, bevorzugt eine von Westfalia.

Kann vielleicht jemand, der auch eine abnehmbare AHK hat mal Bilder hochladen, wie es von hinten unten aussieht wenn der Haken nicht dran ist. Bis jetzt hab ich nur Bilder von der schwenkbaren AHK gefunden.

Zitat:

Original geschrieben von shortinger

 

Nun mußte ich feststellen das die Baterie zu allem überfluss heute morgen auch noch leer war ;-( Kann es sein das das Steuergerät Strom zieht weil es noch nicht Codiert ist? Wie ärgerlich ich könnte k...tzen!!

Nein, ich bin 4 Monate ohne Codierung gefahren und die Batterie war nie leer.

Zitat:

Original geschrieben von Sumsemann

Ich habe auch die originale elektr. schwenkbare AHK nachgerüstet und kann dir ebenfalls nur dazu raten diesen Weg zu gehen!!!

Wenn du nach Bielefeld kommen kannst, kann ich Dir auch jemanden empfehlen, der dir beim Einbau hilft und die notwendigen Codierungen vornimmt.

LG

Matthias

Deine Antwort
Ähnliche Themen