ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Anhängerkupplung selbst nachrüsten

Anhängerkupplung selbst nachrüsten

VW Passat B7/3C
Themenstarteram 15. November 2012 um 9:42

Das Thema „Nachrüsten AHK“ ist schon mehrfach im Forum behandelt worden, hier noch einmal alles in konzentrierter Form:

Die meiste Mühe macht das Verlegen des Kabelstrangs von der AH-Steckdose bis nach vorne. Ich habe mir diese Bilder-Anleitung angetan; so viel Hirnschmalz und Bastelstress kann man euch nicht vorenthalten…

Bei mir lag die AHKupplung ein halbes Jahr rum, bevor ich mich angstfrei an den Einbau gewagt habe, ich hoffe die vielen Fotos lassen jetzt keine Fragen mehr offen und sorgen für eine rasante Bastel-Geschwindigkeit, denn nicht jeder kann sein Auto mehrere Tage stilllegen.

Der Schwerpunkt dieses Tutorials liegt auf der handwerklichen Arbeit und nicht auf den elektronischen Spezialitäten der einzelnen E-Sätze. Außerdem verweise ich auf die Vorarbeiten und Kenntnisse von: Burscheider, ralph1969, GeneralGonzo, marcel_wob, dinu_s, bauernfreund, die hier mit eingeflossen sind, und die man im Forum nachlesen kann.

Als Nachrüst-AHK gibt es starre, abnehmbare, klappbare (RX-Westfalia). Bei den E-Sätzen gibt es das Originalteil, das teilweise von VW angeboten wird, diverse Jaeger-Sätze (meist auch von den Werkstätten angeboten) und Jaeger-Sätze, die für den AHK-Kupplungs-Händler Bertelhofer von Jaeger konfiguriert wurden.

Das Nonplusultra ist natürlich die original verbaute, elektrisch ausrastbare Kupplung, wer aber vergessen hat, sie mit zu bestellen oder einen Gebrauchten ohne AHK erworben hat, der kann es mit dieser Anleitung ohne Probleme selber in wenigen Stunden nachholen…

Einmal angeschlossen, funktioniert die Elektrik, beim nächsten Service oder mit Hilfe eines VCDS-Users sollte man sie aber anlernen, das nicht angelernte AHK-Steuergerät wird bei der Diagnose als Fehler erkannt. Egal was ihr kauft (es gibt auch große Preisunterschiede), hier tummeln sich so viele erfahrene Forumsmitglieder, dass 99% der vielleicht auftretenden Schwierigkeiten lösbar sind.

Nur Mut und einen guten Heizlüfter in der Garage…. November 2012 Klaus

01-ahk
02-ahk
03-ahk
+7
Ähnliche Themen
42 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von AnneKA

Einmal angeschlossen, funktioniert die Elektrik, beim nächsten Service oder mit Hilfe eines VCDS-Users sollte man sie aber anlernen, das nicht angelernte AHK-Steuergerät wird bei der Diagnose als Fehler erkannt.

Gilt mindestens für den Original E-Satz und Lane Assist des Modelljahres 2011:

Die Steuerung/Auswertung der Front-Kamera (bspw. für Lane Assist) erkennt selbständig das Vorhandensein des AHK-Steuergerätes, und wertet dies als Fehler. Dadurch wird Lane Assist bis zur korrekten Kodierung vollständig deaktiviert (keine Leuchte, kein Eintrag im MFA-Menü). Dies könnte auch andere Systeme betreffen, die von dieser Kamera gesteuert werden (DLA, Verkehrszeichenerkennung).

Sobald das Steuergerät der Kamera so kodiert ist dass es die AHK kennt, wird die Funktion automatisch wieder hergestellt.

Betroffene Komponente im VCDS:

Code:
Adresse A5: Frontsens. Fahrerass.-Syst. (R242) Labeldatei: DRV\3AA-980-654.clb
Teilenummer SW: 3AA 980 654 A HW: 3AA 980 654 A

Toll, dass es hier Mitglieder gibt, die sich solche Mühe zum Nutzen aller geben!

Danke

 

Ich finde es auch super, dass es solche Mitglieder gibt.

Wie man an der Anleitung sieht, wurde sich hierfür sehr viel Zeit genommen!

Ich durfte bereits mit einer Vorabversion der Anleitung arbeiten. Funktioniert alles wie beschrieben, muss mittlerweile nur noch den Kablestrang vom E-Satz zum Cockpit führen und anschließen.

Hallo Zusammen.

Habe soweit alles fertig und die Anleitung ist TOP.

Wo ich jetzt verzweifle, ist wo ich die Kabel in den Sicherungskasten einstecken soll...

Ich bekomme die beiden Stecker einfach nicht rein gedrückt, gibts hier nen Trick???

Hab sogar schon so fest mit dem Schraubenzieher gedrückt, dass sich der eine Stecker verbogen hat...

Thx und Gruß IR Baboon

So, wurde doch noch fündig...

Man muss bei der rosa Kunststoffhalterung eine Nase weg klappen, dann kann man das ganze ca. 2mm nach unten schieben und die Stecker lassen sich ganz locker rein schieben. Danach das rosa Teil wieder hoch schieben, und gut ist. Ist so eine Art Sicherung, dass die Stecker auf der Rückseite nicht heraus fallen.

Vielen Dank für die tolle Fotostrecke!

Hallo !

Ich habe mir auch eine originale schwenkbare AHK an meine Passat Variant B7 BJ 05/11 nachgerüstet.

Habe mich an der tollen Anleitung gehalten.

Jetzt brauche ich aber noch die Codierungen für die verschiedenen Stg.

Ich habe schon im Stg. 19 das Stg. 69 verbaut eingegeben. Aber ich habe immer noch 2 Fehler in meinem Stg, 69 (7N0 907 383, Fehlermeldung 02588 Schwenkbare Anhängevorrichtung Grundeinstellung/Anpassung fehlerhaft, Warnleuchte an, statisch und 02588 Schwenkbare Anhängevorrichtung elektrischer Fehler im Stromkreis, sporadisch ) auch läßt sich die AHK nicht entriegeln. Entweder ist nur die Codierung fehlerhaft oder ich habe eine defekte AHK aus ebay angedreht bekommen.

Auch brauche ich die Codierung Stg. 10 Parklenkassistent (3AA 919 475 D) und für die Rückfahrkamera (3C9 907 441).

Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann.

Schon im voraus vielen Dank

Hallo !

Hier ein Zwischenstand.

Habe wohl die richtige Codierung für das AHK Stg. gefunden.

Codierung ist bei mir jetzt: 41:06:04:00:00:00:00:00

Bis jetzt keine Fehlermeldungen mehr und die Kupplung schwenk aus.

Jetzt brauche ich nur noch die Codierungen für die restlichen Steuergeräte.

 

Bis dann

Zitat:

Original geschrieben von think31

Hallo !

Hier ein Zwischenstand.

Habe wohl die richtige Codierung für das AHK Stg. gefunden.

Codierung ist bei mir jetzt: 41:06:04:00:00:00:00:00

Bis jetzt keine Fehlermeldungen mehr und die Kupplung schwenk aus.

Jetzt brauche ich nur noch die Codierungen für die restlichen Steuergeräte.

 

Bis dann

Guckst du hier -> Link

ABS ( Stg 03 ) brauchst du nicht und anstatt 5C ist es beim B7das Stg A5 , falls vorhanden

Hi!

Danke für den Tipp.

Leider benutze ich die Software Carport.

Ich bräuchte die Codierung für die Stg. Auf der Seite VCDS wird immer auf die VCDS Softesware verwiesen, es sind dort aber keine Codierungen vorhanden.

Gruß

du wirst wohl einen B7 haben und da habe ich leider nicht alle steuergeräte im Passat von verbaut. kann dir also keine Vorschläge machen. ansonsten gebe es noch die Möglichkeit bei einen vcds User vorbei zu fahren dann wird's recht schnell gehen.

Mfg dreamcasper

Zitat:

@AnneKA schrieb am 15. November 2012 um 09:42:45 Uhr:

Das Thema „Nachrüsten AHK“ ist schon mehrfach im Forum behandelt worden, hier noch einmal alles in konzentrierter Form:

Die meiste Mühe macht das Verlegen des Kabelstrangs von der AH-Steckdose bis nach vorne. Ich habe mir diese Bilder-Anleitung angetan; so viel Hirnschmalz und Bastelstress kann man euch nicht vorenthalten…

Bei mir lag die AHKupplung ein halbes Jahr rum, bevor ich mich angstfrei an den Einbau gewagt habe, ich hoffe die vielen Fotos lassen jetzt keine Fragen mehr offen und sorgen für eine rasante Bastel-Geschwindigkeit, denn nicht jeder kann sein Auto mehrere Tage stilllegen.

Der Schwerpunkt dieses Tutorials liegt auf der handwerklichen Arbeit und nicht auf den elektronischen Spezialitäten der einzelnen E-Sätze. Außerdem verweise ich auf die Vorarbeiten und Kenntnisse von: Burscheider, ralph1969, GeneralGonzo, marcel_wob, dinu_s, bauernfreund, die hier mit eingeflossen sind, und die man im Forum nachlesen kann.

Als Nachrüst-AHK gibt es starre, abnehmbare, klappbare (RX-Westfalia). Bei den E-Sätzen gibt es das Originalteil, das teilweise von VW angeboten wird, diverse Jaeger-Sätze (meist auch von den Werkstätten angeboten) und Jaeger-Sätze, die für den AHK-Kupplungs-Händler Bertelhofer von Jaeger konfiguriert wurden.

Das Nonplusultra ist natürlich die original verbaute, elektrisch ausrastbare Kupplung, wer aber vergessen hat, sie mit zu bestellen oder einen Gebrauchten ohne AHK erworben hat, der kann es mit dieser Anleitung ohne Probleme selber in wenigen Stunden nachholen…

Einmal angeschlossen, funktioniert die Elektrik, beim nächsten Service oder mit Hilfe eines VCDS-Users sollte man sie aber anlernen, das nicht angelernte AHK-Steuergerät wird bei der Diagnose als Fehler erkannt. Egal was ihr kauft (es gibt auch große Preisunterschiede), hier tummeln sich so viele erfahrene Forumsmitglieder, dass 99% der vielleicht auftretenden Schwierigkeiten lösbar sind.

Nur Mut und einen guten Heizlüfter in der Garage…. November 2012 Klaus

Hallo zusammen,

Erst einmal Danke für die Bilder die mir sehr geholfen haben,nur mit der Elektrik habe ich so meine Probleme.

Habe einen Passat B7 und möchte den Original Westfalia Kabelsatz verbauen leider kann ich das BSG 1 nicht finden.

BSG2 habe ich schon verkabelt.

Schöne Grüße Gerd

? ? ? ?

Sorry hab nicht gesehen dass du in der Zwischenzeit noch was geschrieben hast

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Anhängerkupplung selbst nachrüsten