ForumX1 F48
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X1 E84 & F48
  7. X1 F48
  8. Android Auto nachrüsten (mit Fremdmodulen) beim BMW X1 xDrive25E BJ2021

Android Auto nachrüsten (mit Fremdmodulen) beim BMW X1 xDrive25E BJ2021

BMW X1 F48
Themenstarteram 24. August 2021 um 11:37

Hallo zusammen,

ich fahre seit dem 02.08.2021 das im Betreff genannte Fahrzeug als Firmenwagen (Leasing). Ich bin sehr zufrieden und glücklich mit / über dieses Fahrzeug.

Leider bin ich, was Multimedia angeht, einiges mehr gewohnt vom Ford Grand C-Max unter anderem die fast perfekte Android Auto Unterstützung.

Da ich keine Wahl bei der Fahrzeugaustattung hatte und auch schon gelesen habe das BMW Android erst ab einem bestimmen OS unterstützt habe ich keine Möglichkeit etwas originales von BMW nachzurüsten. Das habe ich sowohl mit dem Händler als auch mit dem Service von BMW geklärt.

Nun habe ich positive Beiträge zu einigen Herstellern gefunden, welche "Splitter" verkaufen.

Die Beratung war sehr intensiv, es wurde also viel gefragt und man bat mich um Fotos des Systems etc. um mir das richtig verkaufen zu können.

Ich habe mir dieses System (keine WERBUNG) EVO gekauft:

https://www.ewaying.de/.../...fur-bmw-mit-android-auto-cic-nbt-evo?...

Heute habe ich den Wagen zu einem BMW Händler mit Werkstatt gebracht und die Rückmeldung bekommen das das System wohl doch nicht geeignet ist bzw. eine Einbauanleitung fehlt und man nun nicht weiter weiß.

Nun meine Frage, habt ihr damit schon gute Erfahrung gemacht und falls ja mit welchen Systemen? Falls links hier gepostet werden dürfen wäre ich Euch dankbar, alternativ gerne via PM.

Kennt jemand im Ruhrgebiet / Münsterland eine Werkstatt an die man sich für so welche einbauten wenden kann. Also die Erfahrung damit haben? Hier gerne auch Kontakte posten (falls erlaubt) oder als PM.

Ich fahre den Wagen 4 Jahre und das Google Maps nicht funktioniert und vieles andere vermiest mir etwas das fahren bzw. das Fahrerlebnis....

Hoffe auf Verständnis und viele positive Erfahrung und Informationen.

Viele Grüße

Robert

 

Ähnliche Themen
32 Antworten

Ganz schön teuer im Vergleich mit einer guten, aktiven Handy Halterung. Daher auch keine Erfahrung damit.

Zitat:

@MichaelN schrieb am 24. August 2021 um 11:40:13 Uhr:

Ganz schön teuer im Vergleich mit einer guten, aktiven Handy Halterung. Daher auch keine Erfahrung damit.

Liegt einfach daran, dass die Handyhalterung nichts von dem kann was die MMI Box kann…

@rentmeister meinem Verständnis nach sollte die Evo Version bei dir aber funktionieren. Ich hab die selbe für das NBT Navi. Wenn du schon mal einen Radio eingebaut hast kriegst du das auch selber hin. Wurde es denn ausprobiert bei BMW?

hi, da hänge ich mich gerne ran.

Fahre jetzt den X1 F48 xdrive 25D Navi Plus.....

Würde auch gerne Android nachrüsten... ist mir nicht so extrem wichtig, aber wenns geht bin ich gerne dabei....

Themenstarteram 24. August 2021 um 13:59

Hi,

@MichaelN Ich habe ein Samsung Note 10+ das kann ich in den Wagen legen aber nirgends sichtbar sinnvoll befestigen ohne das es an der Frontscheibe ist oder das Display größtenteils verdeckt. Zudem ist die Bedingung vom Handy so eine Sache bei der Autofahrt... Und wenn ich schon einen Touchdisplay in der Größe habe würde ich den gerne nutzen wollen. Ich hab mir dafür extra eine Handyhaltung bestellt und dann festgestellt das für die Größe (inkl. Lederschutzhülle) keinen guten Ort gibt. Aktuell liegt es angeschlossen über dem linken Becherhalter. Ich hoffe ich konnte erklären, weshalb das keine gute Option ist. Recht haste aber ist teurer als eine Handyhalterung.

@noVuz die Werkstatt wirkte sehr unbeholfen und der Techniker sagte mir auch das er das noch nie gemacht hat. Kann also auch daran liegen. Leider finde ich kein Video welches den Einbau detailliert beschreibt. Danke auf jeden fall für die Info das es bei Dir funktioniert. Vielleicht finde ich ja einen Kontakt der den Einbau durchführen kann und nicht zu ersten mal :-)

@ralle165123 Dann hoffen wir beide mal auf eine Lösung :-)

VG

Robert

Ganz blöde Frage, wenn der Kontakt mit dem Verkäufer so gut und intensiv war, hast du dort nachgefragt ob die eine Anleitung haben?

 

Und auf der verlinkten Seite von dir sind doch zwei Anleitungen. Oder passen die nicht. Da ist sogar ein Video dabei.

Screenshot_20210824-165714.png
Themenstarteram 24. August 2021 um 21:48

@virFortis brauchte ich erstmal nicht, da ein 20 seitiges Installations- und Einrichtungsdokument direkt mitgeschickt wurde. Dies schien dem Techniker jedoch nicht auszureichen. Ich kann ein paar Verkabelungsanleitungen mit Spannungsangaben etc. Erkennen und dann folgen Systemkonfigurationen zu Anbindung. Die Videos enthielten nicht was der Techniker brauch..... ich kann nicht beurteilen ob das jetzt sachlich korrekt war oder "kein Bock".

VG

Naja, viel gibts da eigentlich nicht zu tun. Ich beschreib mal meinen Einbau der Box soweit ich es noch im Kopf habe

- Zierleiste demontieren

- Radio lösen (4 Schrauben)

- Display lösen (2 Schrauben)

- Radio und Display herausziehen und Stecker lösen

- vom Stecker des Radio das grüne Glasfaser Kabel aus dem Stecker lösen (ist eingepinnt und kriegt man mit einem dünnen Schraubenzieher raus) und auf das neue Kabel der Box einpinnen

- das neue Kabel dann an das Radio, an das Display und die Box stecken und die Kabel, die vorher am Radio und Display waren an die Box stecken

- dip Schalter an der Box verstellen wenn nötig (Anleitung dabei)

- alles wieder einbauen und fertig

Im Endeffekt also nur viel Stecker steckerei

Kann sein, dass ich was bissl falsch aus dem Gedächtnis wiedergegeben habe aber mir ging es nur um das Fazit und dass das ein Techniker ohne Probleme hinbekommen sollte

Frage, das o.g. Teil hat keine guten Bewertungen (https://at.trustpilot.com/review/ewaying.com) in der Funktion. Liegt was daran oder ....? Ist die Menüsprache auch in Deutsch?

Würde es gerne verbauen um Android zu nützen.

Ist die Umschaltung auch auf das Originalsystem von BMW noch vorhanden?

Zitat:

@Bernhard100 schrieb am 27. August 2021 um 13:43:24 Uhr:

Frage, das o.g. Teil hat keine guten Bewertungen (https://at.trustpilot.com/review/ewaying.com) in der Funktion. Liegt was daran oder ....? Ist die Menüsprache auch in Deutsch?

Würde es gerne verbauen um Android zu nützen.

Ist die Umschaltung auch auf das Originalsystem von BMW noch vorhanden?

Auf der verlinkten Seite wird doch garnicht das Teil bewertet sondern der Händler. In meinem Fall hat der Händler stets und auch freundlich geantwortet aber etwas langsam. Einen Retourfall hatte ich nicht. Es handelt sich um einen chinesischen Händler von daher ist Paypal sicher zu empfehlen.

Und ja, das umschalten auf das Original BMW Menü klappt mit kurzem halten des Menü Knopfes

Themenstarteram 27. August 2021 um 14:30

Hi,

sorry komme erst jetzt zum Antworten...

@noVuz

Danke Dir. Ich werde nachher mit einem Nachbarn versuchen die Installation selber vorzunehmen. Ich hoffe wir kommen da weiter.

@Bernhard100

Durch die anderen Zeitzonen dauern die Antworte mal über einen Tag ABER (keine Werbung, nur Bericht)

Ich hab vorher kontakt aufgenommen. Es gab viele Fragen und der Wunsch nach Bildern. Diese habe ich beantwortet und zugeschickt. Danach kam, bitte bestellen Sie Model X in Variante Y. Nach der Bestellung kam der Service nochmal auf mich zu mit den gleichen Fragen. Diesen habe ich nur die bisherige E-Mailkommunikation weitergeleitet und die Bestellung wurde durchgeführt. Nach 4 Tagen war das Gerät da. Ich hatte auch bedenken, da ich auch in anderen Bereichen schlechte Erfahrung gemacht habe und ehrlicherweise für 150€ mehr hätte ich auch ein BMW Originalbauteil bevorzugt, gibt es aber nicht....... Ehrlicherweise treffe ich auf weniger Service in Deutschland häufiger.. <- meine Meinung.

Ich war zwischen durch bei einem BMW Vertragshändler / Werkstatt. Diese berichteten am Telefon das in dem letzten Softwareupdate von BMW eine Androidunterstützung dabei ist und auch bei älteren Fahrzeugen eine Nutzung dann möglich war. Also habe ich dort Dienstag einen Termin gemacht und über Nacht ein 4,5 stundenlanges Update aufspielen lassen (52,84€, der Preis ist OK). Natürlich kam bei meinem Wagen keiner Unterstützung zum vorschein, was die Werkstatt sehr irritierte. Darauf hin haben die Kontakt mit einem DMW Kommunikationselektroniker in irgendeinem Werk aufgenommen und erfahren das das nachinstallieren geht ABER nur bei Fahrzeugen die ein "Connected Package Professional 6C3/4) haben....

Ich hoffe die Infos helfen jemand anderem auch weiter...

Ich berichte dann von heute Abend wie schön mein BMW gebrannt hat.... :-)

Viele Grüße und danke für die Beteiligung

Robert

Android geht IMHO erst ab OS 7 und das haben unsere Modelle nicht.

Hallo,

hat es geklappt?

lg

Zitat:

@r.rentmeister schrieb am 27. August 2021 um 14:30:17 Uhr:

Hi,

sorry komme erst jetzt zum Antworten...

@noVuz

Danke Dir. Ich werde nachher mit einem Nachbarn versuchen die Installation selber vorzunehmen. Ich hoffe wir kommen da weiter.

@Bernhard100

Durch die anderen Zeitzonen dauern die Antworte mal über einen Tag ABER (keine Werbung, nur Bericht)

Ich hab vorher kontakt aufgenommen. Es gab viele Fragen und der Wunsch nach Bildern. Diese habe ich beantwortet und zugeschickt. Danach kam, bitte bestellen Sie Model X in Variante Y. Nach der Bestellung kam der Service nochmal auf mich zu mit den gleichen Fragen. Diesen habe ich nur die bisherige E-Mailkommunikation weitergeleitet und die Bestellung wurde durchgeführt. Nach 4 Tagen war das Gerät da. Ich hatte auch bedenken, da ich auch in anderen Bereichen schlechte Erfahrung gemacht habe und ehrlicherweise für 150€ mehr hätte ich auch ein BMW Originalbauteil bevorzugt, gibt es aber nicht....... Ehrlicherweise treffe ich auf weniger Service in Deutschland häufiger.. <- meine Meinung.

Ich war zwischen durch bei einem BMW Vertragshändler / Werkstatt. Diese berichteten am Telefon das in dem letzten Softwareupdate von BMW eine Androidunterstützung dabei ist und auch bei älteren Fahrzeugen eine Nutzung dann möglich war. Also habe ich dort Dienstag einen Termin gemacht und über Nacht ein 4,5 stundenlanges Update aufspielen lassen (52,84€, der Preis ist OK). Natürlich kam bei meinem Wagen keiner Unterstützung zum vorschein, was die Werkstatt sehr irritierte. Darauf hin haben die Kontakt mit einem DMW Kommunikationselektroniker in irgendeinem Werk aufgenommen und erfahren das das nachinstallieren geht ABER nur bei Fahrzeugen die ein "Connected Package Professional 6C3/4) haben....

Ich hoffe die Infos helfen jemand anderem auch weiter...

Ich berichte dann von heute Abend wie schön mein BMW gebrannt hat.... :-)

Viele Grüße und danke für die Beteiligung

Robert

Zitat:

@r.rentmeister schrieb am 27. August 2021 um 14:30:17 Uhr:

Hi,

sorry komme erst jetzt zum Antworten...

@noVuz

Danke Dir. Ich werde nachher mit einem Nachbarn versuchen die Installation selber vorzunehmen. Ich hoffe wir kommen da weiter.

@Bernhard100

Durch die anderen Zeitzonen dauern die Antworte mal über einen Tag ABER (keine Werbung, nur Bericht)

Ich hab vorher kontakt aufgenommen. Es gab viele Fragen und der Wunsch nach Bildern. Diese habe ich beantwortet und zugeschickt. Danach kam, bitte bestellen Sie Model X in Variante Y. Nach der Bestellung kam der Service nochmal auf mich zu mit den gleichen Fragen. Diesen habe ich nur die bisherige E-Mailkommunikation weitergeleitet und die Bestellung wurde durchgeführt. Nach 4 Tagen war das Gerät da. Ich hatte auch bedenken, da ich auch in anderen Bereichen schlechte Erfahrung gemacht habe und ehrlicherweise für 150€ mehr hätte ich auch ein BMW Originalbauteil bevorzugt, gibt es aber nicht....... Ehrlicherweise treffe ich auf weniger Service in Deutschland häufiger.. <- meine Meinung.

Ich war zwischen durch bei einem BMW Vertragshändler / Werkstatt. Diese berichteten am Telefon das in dem letzten Softwareupdate von BMW eine Androidunterstützung dabei ist und auch bei älteren Fahrzeugen eine Nutzung dann möglich war. Also habe ich dort Dienstag einen Termin gemacht und über Nacht ein 4,5 stundenlanges Update aufspielen lassen (52,84€, der Preis ist OK). Natürlich kam bei meinem Wagen keiner Unterstützung zum vorschein, was die Werkstatt sehr irritierte. Darauf hin haben die Kontakt mit einem DMW Kommunikationselektroniker in irgendeinem Werk aufgenommen und erfahren das das nachinstallieren geht ABER nur bei Fahrzeugen die ein "Connected Package Professional 6C3/4) haben....

Ich hoffe die Infos helfen jemand anderem auch weiter...

Ich berichte dann von heute Abend wie schön mein BMW gebrannt hat.... :-)

Viele Grüße und danke für die Beteiligung

Robert

Hallo Robert,

ist dein BMW nun abgebrannt? :-)

 

Würde mich auch interessieren

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X1 E84 & F48
  7. X1 F48
  8. Android Auto nachrüsten (mit Fremdmodulen) beim BMW X1 xDrive25E BJ2021