ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. AMG GT, sinken die Preise noch?

AMG GT, sinken die Preise noch?

Mercedes AMG GT C190
Themenstarteram 16. Februar 2017 um 4:50

Hallo, ein paar Fragen mal zum Amg gt ,gts

 

Sinken die Preise jetzt noch von dem Wagen extrem oder ist es an seine Grenzen angekommen?

Und wann soll der facelift rausgekommen?

Beste Antwort im Thema

Gratulation zum Verkauf, wenn man so unzufrieden ist, der beste Weg, auch, wenn es weh tut.

Gratulation an uns, das es dann hier endet und im Porsche Forum weiter geht...

Beste Grüße Conchecco

58 weitere Antworten
Ähnliche Themen
58 Antworten

05.06.18 - GT <90.000€

26 Treffer

(Mobile.de)

10.11.18 - GT <90.000€

92 Treffer

(Mobile.de)

 

Der erste fängt mittlerweile bereits bei 68.000€ an, im Bereich von 75-85k gibt es schon gute Fahrzeuge.

 

Da ich für nächstes Jahr ebenfalls mit dem Gedanken spiele mir einen GT anzuschaffen, hoffe ich auf Preise zwischen 65.000-70.000€ in den nächsten 6-8 Monaten.

 

Weiß jemand die aktuellen Produktionszahlen ?

 

Vgl. Audi R8 2006-2014 insgesamt 26.037 Stück produziert (Quelle Wikipedia)

Die ersten beginnen hier ab 40.000€ sind aber bereits 11Jahre alt und haben dementsprechend viele Km

 

Ich denke, die Preise für den GT werden in ein paar Jahren bei ungefähr 50k stagnieren (Basis GT, VorMopf), gut erhaltene Exemplare natürlich mehr.

 

Beste Grüße

Overall ist das Ziel 50.000 GTs über alle Varianten inkl GT R, der davon bis zu 20% einnehmen wird bis 2020. Derzeit stockt es aber in der Produktion, es gibt Fälle die seit Jan 2017 auf den Wagen warten (GT R).

50.000 GTs sind doch mehr als ich erwartet habe. Bei Mobile sind derzeit 879 GT(x) inseriert, die Anzahl finde ich

erschreckend hoch.

 

Dadurch wird die Exklusivität und vor allem auch der Preis in Zukunft stark abnehmen, schade wenn man schon einen besitzt, gut wenn man vorhat einen zu kaufen.

 

Zum Vergleich : Von der C-Baureihe W204 2007-2014(alle C63 Varianten) wurden etwas über 40.000 Fahrzeuge verkauft. Die reinen Produktionszahlen konnte ich allerdings nicht ermitteln. Auch da sind eigentlich nur die Sondermodelle 507 / BS gefragt und derzeit noch hoch im Kurs.

 

https://...mercedes-benz-passion.com/.../

Zitat:

@sumodriver014 schrieb am 10. November 2018 um 19:42:47 Uhr:

Weiß jemand die aktuellen Produktionszahlen ?

Zulassungszahlen für Deutschland laut Wikipedia:

2014 : 57

2015 : 1283

2016 : 1300

2017 : 1267

Meine Einschätzung: die Preise werden noch um einiges sinken, aber nicht ins bodenlose fallen (also man wird ihn nicht in 10 Jahren für €30k beim Fähnchenhändler finden). Jetzt, wo die Zinsen langsam wieder steigen, werden gebrauchte Autos auch wieder etwas mehr an Wert verlieren. Im Augenblick verkauft sich kaum ein GT, die stehen sich sozusagen die Reifen platt. Mag aber auch daran liegen dass es eher ein Saisonfahrzeug ist und selten im Winter gefahren wird. Im Frühjahr werden die Preise wieder stabiler sein.

Zu den aktuellen Preisen: die "billigen" haben dann aber auch schon viele Km auf dem Tacho, oft mehrere Vorbesitzer, wenig Ausstattung (ein GT mit einem Neupreis von gerade mal €130k zählt als mager ausgestattet) oder unbeliebtere Farben (innen und aussen). Es werden schon mehrere von privat verkauft oder von "Händlern" auch gerne als "im Kundenauftrag".

Ich habe meinen (Wunsch-)GTS vor 2 Monaten vom Mercedes-Händler mit voller Garantie gekauft, alles andere wäre mir zu risikoreich gewesen. Preislich war es dem gleichen Niveau wie es teilweise Private inserieren, es wurde auch noch die bald anstehende Inspektion mit Zündkerzenwechsel und neuem Tüv gemacht.

Da gebe ich dir natürlich recht. Bei 30k sehe ich den GT auch in ein paar Jahren nicht.

Jedoch muss jeder für sich entscheiden was einem an Ausstattung wichtig ist. Beim Gebrauchtwagenkauf muss man leider immer Abstriche machen und viele haben mit einer abgespeckten Ausstattung kein Problem.

 

Mir z.B wichtig : Perf. Sitze, Rückfahrkamera, PAGA, Totwinkelassist (reines Spaßauto) und da kommst aktuell mit 75-80k gut hin. Farbe ist egal da eh foliert wird.

Bei einem DailyDriver würde ich natürlich auch eher auf volle Hütte setzen.

 

Die Laufleistung ist schwierig einzuschätzen bis 50.000km kann man aber guten Gewissens kaufen (persönliche Meinung). Händlerverkauf natürlich bevorzugt.

 

Glückwunsch zum Traumwagen!

Jeder GT inkl GT R ist quasi unverkäuflich, hätte ich so nicht erwartet, aber wenn Benz die Dinger für Meganachlässe raushaut kein Wunder

Zitat:

@amggtr schrieb am 11. November 2018 um 15:58:34 Uhr:

Jeder GT inkl GT R ist quasi unverkäuflich, hätte ich so nicht erwartet, aber wenn Benz die Dinger für Meganachlässe raushaut kein Wunder

LEL

What? Mein letzter Stand sind Rabatte irgendwie max 8% um den Dreh. Hat sich das geändert? Unverkäuflich naja.. sind halt teure Karren die man ungerne von privat kauft, das war nie anders und ist bei gleichjungen 911ern wohl ebenfalls nicht anders. Als Privatmann verkaufste deine Karre halt an einen Händler oder eine MB Niederlassung 8-10k unter mobile.de Preis. Ne gute anlage ist das bisweilen bestimmt noch nicht.

Verkaufen: wünsche ich keinem, rate es aber jedem, dem der Wagen nicht 100% gefällt, denn das Wertverfallsmassaker hat begonnen: Habe gerade GT R verkauft, Mercedes Niederlassung sagte mir sofort: ‚kaufen wir nicht, Preisentwicklung zu negativ’. Derzeitiger Händlerankaufspreis ( nicht Daimler sondern Rest) für ehemals 180k NP, Alter <1J, <4000km liegt bei 123-133k €. Gleichzeitig erfolgen Nachlässe für GT R bei Neubestellung von 15% und GT S 25%. Lieferzeiten 3-4 Monate. Da ich die Kiste in Bezug auf Motor u Getriebe mit ner 5- beurteilte, habe ich einen Verlust von 30k in wenigen Monaten gern in Kauf genommen (prinzipiell ok für die Preisklasse relativ gesehen), mein Nachlass waren 9%.... Dagegen ist das ‚Handeln’ mit Porsche-Wagen ein Traum.... aber die geben (ua) auch nicht diese Schwachsinnsnachlässe u bauen aus meiner Sicht die viel besseren Sportwagen und das reflektiert der Markt gnadenlos.

Gratulation zum Verkauf, wenn man so unzufrieden ist, der beste Weg, auch, wenn es weh tut.

Gratulation an uns, das es dann hier endet und im Porsche Forum weiter geht...

Beste Grüße Conchecco

Zitat:

@amggtr schrieb am 14. November 2018 um 22:38:05 Uhr:

Verkaufen: wünsche ich keinem, rate es aber jedem, dem der Wagen nicht 100% gefällt, denn das Wertverfallsmassaker hat begonnen: Habe gerade GT R verkauft, Mercedes Niederlassung sagte mir sofort: ‚kaufen wir nicht, Preisentwicklung zu negativ’. Derzeitiger Händlerankaufspreis ( nicht Daimler sondern Rest) für ehemals 180k NP, Alter <1J, <4000km liegt bei 123-133k €. Gleichzeitig erfolgen Nachlässe für GT R bei Neubestellung von 15% und GT S 25%. Lieferzeiten 3-4 Monate. Da ich die Kiste in Bezug auf Motor u Getriebe mit ner 5- beurteilte, habe ich einen Verlust von 30k in wenigen Monaten gern in Kauf genommen (prinzipiell ok für die Preisklasse relativ gesehen), mein Nachlass waren 9%.... Dagegen ist das ‚Handeln’ mit Porsche-Wagen ein Traum.... aber die geben (ua) auch nicht diese Schwachsinnsnachlässe u bauen aus meiner Sicht die viel besseren Sportwagen und das reflektiert der Markt gnadenlos.

Gott sei Dank hat es endlich ein Ende.... ;-)

Finde es schön, dass sich die Mimimi Fraktion wieder verabschiedet.....

Dann allzeit gute Fahrt bei den grauen Porsche Mäusen....

Vielen Dank! War immer sehr angenehm und ausgesprochen informativ hier, bin sehr angetan und wünsche allseits gute Fahrt

Zitat:

@conchecco schrieb am 15. November 2018 um 07:01:33 Uhr:

Gratulation zum Verkauf, wenn man so unzufrieden ist, der beste Weg, auch, wenn es weh tut.

Gratulation an uns, das es dann hier endet und im Porsche Forum weiter geht...

Beste Grüße Conchecco

Nun, der Schwätzer war ja so zufrieden, dass er sogar einen 2. GT R kaufen wollte: :D:D

https://www.motor-talk.de/.../...ferzeit-und-rabatte-t6262534.html?...

https://www.motor-talk.de/.../...ferzeit-und-rabatte-t6262534.html?...

https://www.motor-talk.de/.../amg-gt-leasingangebot-t5552883.html?...

Und der 5- Motor war auch mal eine Rakete:

https://www.motor-talk.de/.../amg-gt-leasingangebot-t5552883.html?...

 

 

 

 

 

Ich zahle 86€ im Monat Versicherung für meinen AMG GT s Edition 1

Steuer im Jahr 385€

Sprit ... ich habe es tatsächlich mal geschafft ihn auf 13,3 Liter zu fahren ... aber in der Regel auf Sport plus sind es zwischen 17 u 25 Liter auf 100

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. AMG GT, sinken die Preise noch?