ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Neuer SLC oder doch ein "kleiner" AMG GT

Neuer SLC oder doch ein "kleiner" AMG GT

Mercedes
Themenstarteram 29. September 2018 um 19:45

Servus,

momentan gibt es wieder mal wilde Spekulationen. Bei Mercedes gibt es kaum Informationen von einer Neuauflage vom SLC. Bei der Bild Zeitung gab es schon einen Beitrag über einen kleinen AMG, der den SLC eventuell ablösen soll, weil sich dieser nicht so gut verkauft. Hier der Link:

http://www.autobild.de/.../...egsmodell-2020-nneue-infos-13813167.html

Mich würde interessieren, ob es schon vernünftige Informationen gibt. Der "kleine" AMG gefällt mir nämlich ziemlich gut, wenn der ungefähr so kommt wie im Artikel beschrieben bzw. auf den Bildern skizziert.

Den SLC 43 durfte ich schon mal einen Tag Probe fahren. Hat mir insgesamt ganz gut gefallen, nur mit dem Interieur konnte ich micht nicht anfreunden. Der Sound vom V6 war der Hammer!

Kommt ein neuer SLC? Wann? 2020?

Oder doch ein "kleiner" reinrassiger Sportwagen von AMG?!

Weiß jemand genaueres?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Kevinfantasie schrieb am 10. Oktober 2018 um 12:54:08 Uhr:

Wobei der neue Z4 G29 ja schon optisch eine andere Liga ist.

na ja, wenn man den Autozeitschriften glauben darf dann nicht

Thomas

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Hi Herb,

 

bin mir ziemlich sicher, dass wir in Kürze den GT mit 43iger Motor sehen.... Die Erlkönige deuten daraufhin.

Denke SLC und GT kann man generell vom Konzept nicht vergleichen.

Ob nun ein GT mit unter 400 PS der Hammer ist sei mal dahingestellt, ich finde gerade die unfassbare Power der GT´s ab GT C und GT R sind wahnsinnig faszinierend.

Wirklich belastbare Informationen gibt es m.e. momentan nicht, zumal nicht mal sicher gestellt ist ob es überhaupt einen Nachfolger für den SLC gibt. Es war auch schon im Gespräch die Baureihe einzustellen.

Hallo Herb,

vom Produktlebenszyklus müsste ein neuer SLC in 2020 kommen, es sei denn, MB verlängert die Baureihe noch ein Jahr, wie es mit dem R172 SLK passiert ist. Dagegen spricht die EU 6d für Neufahrzeuge ab 01.01.2020/ 2021 für Neufahrzeuge.

Was negativ für den SLC oder "kleinen" AMG ist, dass noch keine Bilder von realen Erlkönigen existieren, und damit meine ich nicht die Fotomontagen der Automobilzeitschriften.

Ich denke, in 2019 oder 2020 wird der kleine Roadster von MB leider Geschichte werden.

Viele Grüße

Thomas

Zitat:

@ThHau schrieb am 1. Oktober 2018 um 17:34:49 Uhr:

Hallo Herb,

vom Produktlebenszyklus müsste ein neuer SLC in 2020 kommen, es sei denn, MB verlängert die Baureihe noch ein Jahr, wie es mit dem R172 SLK passiert ist. Dagegen spricht die EU 6d für Neufahrzeuge ab 01.01.2020/ 2021 für Neufahrzeuge.

Was negativ für den SLC oder "kleinen" AMG ist, dass noch keine Bilder von realen Erlkönigen existieren, und damit meine ich nicht die Fotomontagen der Automobilzeitschriften.

Ich denke, in 2019 oder 2020 wird der kleine Roadster von MB leider Geschichte werden.

Viele Grüße

Thomas

Denke ich auch. Aber ein neuer Z4 kommt auch..... Vielleicht....

Wobei der neue Z4 G29 ja schon optisch eine andere Liga ist.

Zitat:

@Kevinfantasie schrieb am 10. Oktober 2018 um 12:54:08 Uhr:

Wobei der neue Z4 G29 ja schon optisch eine andere Liga ist.

na ja, wenn man den Autozeitschriften glauben darf dann nicht

Thomas

1235961
1235962
Themenstarteram 11. Oktober 2018 um 18:14

Servus,

mein Verkäufer geht auch fest davon aus, dass es einen Nachfolger vom SLC geben wird. Aber nähere Informationen hat er auch nicht bekommen. Das Bild von ThHau sieht auf jeden Fall schon mal gut aus, auch wenn ich die Sportcoupe Version davon mehr interessieren würde... Die meisten Zeitschriften gehen nämlich davon aus, das der Neue ein Stoffverdeck bekommt. Falls es doch kein Nachfolger gibt, wäre der SLC der letzte seiner Art und würde ihn für mich interessanter machen. Aber ich habe ja keine Eile. Mein GLC ist zwar ganz nett, aber sportlich ist anders... Mal sehen, was Mercedes da noch raus bringt.

Zitat^^: "Mercedes hat die Limousine der neuen C-Klasse bereits vorgestellt, die im März 2014 zu den Händlern rollt. Auf die Limousine folgt im Herbst 2014 das T-Modell"

Also Stand von Mitte 2014 und durch die Realität längst überholt.

Was Thomas s.o. schon richtig erkannte: "Was negativ für den SLC oder "kleinen" AMG ist, dass noch keine Bilder von realen Erlkönigen existieren, und damit meine ich nicht die Fotomontagen der Automobilzeitschriften."

...ist wohl leider die traurige Wahrheit für die SLK-Fangemeinde.

Seit letzten Samstag bin ich stolzer Besitzer eines 200 Kompressor, Baureihe R171. Bin richtig süchtig nach dem Auto.

Ich verstehe beim besten Willen nicht, wieso niemand mehr so ein tolles Auto kaufen will und die -sorry- verdammt hässlichen SUVs gehen wie geschnitten Brot.

Ist das Ästhetik-Empfinden dieser Generation komplett in den Müll gekippt worden?

Zitat:

@Cougar-Freak schrieb am 3. November 2018 um 22:47:55 Uhr:

Seit letzten Samstag bin ich stolzer Besitzer eines 200 Kompressor, Baureihe R171. Bin richtig süchtig nach dem Auto.

Ich verstehe beim besten Willen nicht, wieso niemand mehr so ein tolles Auto kaufen will und die -sorry- verdammt hässlichen SUVs gehen wie geschnitten Brot.

Ist das Ästhetik-Empfinden dieser Generation komplett in den Müll gekippt worden?

Da muss ich mich mal outen. Fahre beides! :-)

Bitte nicht falsch verstehen. Ich möchte niemanden hier angreifen wegen seines fahrbaren Untersatzes.

Beim SLK bzw. SLC scheinen nach meinem Dafürhalten zwei Probleme aufeinander zu treffen: Das eine ist, dass Cabrios tatsächlich aus der Mode sind (seltsam, dass nicht mal dieser geniale Sommer was daran ändern konnte), aber auch zweitens, dass Daimler den SLC quasi überhaupt nicht mehr bewirbt.

Ich selbst als Autofan, der zwar immernoch den Cougar hat seiner Form wegen, fuhr zwischenzeitlich bereits zig Autos wie BMW und Alpina (letzteres Auto gab ich Weg, da es ein D3 war und die schwelende Dieselthematik mich dazu veranlasste), hatte den SLK aber garnicht mehr so auf dem Schirm.

Nun sind meine Frau und ich regelrecht süchtig nach dem 200 Kompressor, so dass ich gleich mal schaute, wie die Story weitergeht.... Momentan ist auch auf der Webseite der SLC ein Mauerblümchen. Der einzige Sechszylinder ist der (hammerg**le) AMG SLC 43.

Das Konzept mit Variodach ist doch dermaßen klasse. Warum hat das Auto keinen Erfolg mehr?

Themenstarteram 4. November 2018 um 17:48

Servus,

die Verkaufszahlen mit ca. 3000 Fahrzeugen pro Jahr sind eher gering. Nicht jeder kann (oder will) es sich leisten, als Drittfahrzeug ein zweisitziges Cabrio zu fahren. Darum gehe ich davon aus, dass der SLC eingestellt wird. Eher wird es auf Basis der A-Klasse ein Cabrio (mit Stoffverdeck) oder Sportcoupe geben. Dann halt mit 4 Zylinder und Frontantrieb oder 4Matic. Der SL wird als "Prestigeobjekt" weiter laufen. Der ist mir aber zu groß und auch zu teuer.

Für mich wird der SLC interessant, weil er eventuell der letzte seiner Art ist. Die Angebote für Jahreswagen sind gut. Teilweise mehr als 30% Nachlass. Mal sehen, was es nächstes Jahr für Angebote gibt...

 

Auch ich muss mit outen. Habe als Familienfahrzeug einen GLC.... ein prima Zugfahrzeug!

 

Edit: die 3000 sind nur die in Deutschland zugelassenen Fahrzeuge. Gesamtproduktion vom SLC habe ich nicht gefunden.

Wie bitter....das Auto mit dem Variodach ist ein Knaller und war seinerzeit bei Erscheinen des R170 in aller Munde. Es wäre traurig, wenn die Geschichte nun zu Ende wäre.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Neuer SLC oder doch ein "kleiner" AMG GT