ForumG20
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. Alpina B3/D3 Thread (auch Wartezimmer)

Alpina B3/D3 Thread (auch Wartezimmer)

BMW 3er
Themenstarteram 13. Febuar 2020 um 21:47

Guten Abend in die Runde,

da es diesen Strang noch nicht gibt, eröffne ich ihn gerne. Wer sich eingeladen fühlt, darf gerne mit fachsimpeln und oder mit auf das neue Schmuckstück warten. Das verkürzt bekanntlich die Wartezeit und steigert die Vorfreude ins Unermessliche. :)

Also, ich konnte diese Woche meine Bestellung finalisieren. Ende September ist es soweit und einer meiner Kindheitsträume wird wahr... :D

Gibt es hier weitere aktive Alpina Freunde? Wer hat auch einen B3 bestellt oder plant einen zu bestellen? Würde mich freuen, wenn wir hier eine kleine Alpina-Runde ans Laufen bekommen könnten.

Ähnliche Themen
178 Antworten

Hallo

 

Das ist definitiv Oxidgrau. Fahre selber einen G21 in dieser Farbe.

Themenstarteram 5. Juli 2020 um 11:31

@elloko5

So hat man immer die Qual der Wahl. Bis zur Beendigung meines Arbeitsverhältnisses aufgrund des Alters werde ich mir noch oft den Kopf darüber zerbrechen dürfen... es sei denn, es gibt auf dem Weg dahin irgendwann keine Verbrenner mehr. Dann behalte ich den letzten seiner Art, bis er auseinanderfällt. :)

Die dunkle Niere ist für mich bis zu einem gewissen Grad immer erste Wahl, da sie in Chrom durch das Hochziehen in den Haubenbereich sonst zu prominent wirkt. Lediglich bei hellen Silbertönen (z.B. Mondstein) oder auch Mineralweiß würde dies nicht so auffallen und da wäre ich ob des Hundeschnauzen-Effekts geneigt, keine schwarze Niere zu bestellen. Bei Alpina kann man das Ganze ja noch mit dem Schriftzug im Spoiler kombinieren und harmonisch aufeinander abstimmen.

Eben auch aufgrund dieses Gedankens habe ich das risikolose Andienungsrecht in Erwägung gezogen und angefragt. Leider gibt es diesbezüglich seitens Alpina noch keine Rückmeldung.

Ferner stand der direkte Kauf zur Disposition.

Zum Einen, weil es - auch auf Sicht - wohl wenig Besseres respektive Neueres (außer vielleicht beim LCI) geben wird, zum Anderen, weil man nicht weiß, wo die Reise öko-politisch hingeht und man dann noch ein "echtes" Auto hätte. Ich bin noch nicht bereit u.v.a. gewillt, in die Elektro-Welt einzutauchen;) ...und nicht letztendlich wegen der Ersparnis.

Andererseits habe ich mich aber für das Leasing entschieden, weil auch nicht utopisch ist, dass sich die Auflagen für Verbrenner zu unverhältnismäßig größeren finanziellen Daumenschrauben entwickeln (können).

Zudem habe ich bisherige Wagen nach zwei, spätestens drei Jahren "über" und suche etwas Neues - vielleicht ist der Alpina derart überzeugend, dass er doch länger Untermieter meiner Garage ist!?:)

Themenstarteram 5. Juli 2020 um 12:09

Da hast du dir exakt dieselben Gedanken gemacht wie ich.

In meinem Vertrag steht drin, was ich zu entrichten hätte, wenn ich nach vier Jahren übernehmen wollen würde. Aber LCI (B3S?) als Limo oder (falls mich das Konzept überzeugen sollte) wieder als Touring mit Lavalina II steht noch auf der Wunschliste. Ein Besuch beim Sattler in Buchloe mit einer fundierten Beratung bei einer Tasse Tee (bringe ich mit) kann ich mir zu diesem Zweck gut vorstellen.

Stand heute würde ich meinen letzten Cent woanders abzwacken, um noch ein "echtes" Auto fahren zu können. Die E-Welt können meinethalben gerne andere Autofans faszinierend finden.

Das mit den zwei oder drei Jahren habe ich bislang auch immer verspürt. Zum Glück kann ich noch für meine Frau alle drei Jahre was Neues bestellen. Zwar eine Nummer kleiner, aber es lindert etwas den "Schmerz". :D

Eine Frage an die erfahrenen Alpina-Fahrer: Wer wartet eure Autos? Die BMW-Werkstatt oder eine spezielle Alpina-Werkstatt? Und wie verhält es sich mit Garantiefällen? Tauscht mir BMW beispielsweise den defekten Sensor aus oder wie läuft das? Und noch eine Frage zur Kulanz: BMW ist ja recht kulant. So hatte ich gerissene Favouritentasten in einem vierjährigen Dreier außerhalb der Garantiezeit kostenfrei ausgetauscht bekommen. Ist Alpina ähnlich kulant?

Habe meinen (ersten) Alpina erst bestellt (also noch keine Abzeichen auf der Alpina-Kutte) und somit noch keine Kulanz-, oder Garantie- bzw. Reparaturerfahrungen, dabei allerdings in Erfahrung gebracht, dass alles so "normal" über/durch deinen bzw. bei deinem BMW-Händler abläuft wie bisher auch. Könnte mir vorstellen, dass vielleicht Änderungen/Reparaturen bzgl. des Leders (Lavalina) nur direkt vor Ort in Buchloe erfolgen können. Ansonsten ist und bleibt es im Kern ein BMW. Zwar optimiert und "veredelt", fährt aber auch nur mit Sprit und ist kein Hexenwerk;)

Obacht sollte man allerdings beim Kleingedruckten in der Versicherungspolice geben - dort muss explizit ein Alpina versichert sein, nicht ein BMW. Andernfalls, kann keine korrekte Abrechnung erfolgen; manche Teile sind dann doch spezifisch und anders bepreist.

Zitat:

@elloko5 schrieb am 12. Juli 2020 um 14:49:27 Uhr:

Habe meinen (ersten) Alpina erst bestellt (also noch keine Abzeichen auf der Alpina-Kutte) und somit noch keine Kulanz-, oder Garantie- bzw. Reparaturerfahrungen, dabei allerdings in Erfahrung gebracht, dass alles so "normal" über/durch deinen bzw. bei deinem BMW-Händler abläuft wie bisher auch. Könnte mir vorstellen, dass vielleicht Änderungen/Reparaturen bzgl. des Leders (Lavalina) nur direkt vor Ort in Buchloe erfolgen können. Ansonsten ist und bleibt es im Kern ein BMW. Zwar optimiert und "veredelt", fährt aber auch nur mit Sprit und ist kein Hexenwerk;)

Obacht sollte man allerdings beim Kleingedruckten in der Versicherungspolice geben - dort muss explizit ein Alpina versichert sein, nicht ein BMW. Andernfalls, kann keine korrekte Abrechnung erfolgen; manche Teile sind dann doch spezifisch und anders bepreist.

Vielen Dank für deine Einschätzung. Der Großteil der Teile dürfte identisch mit dem normalen Dreier sein. Da sehe ich auch kein Problem für meine BMW-Werkstatt. Es gibt jedoch noch die speziellen Alpina-Teile. Kann die BMW-Werkstatt die beziehen?

Korrekt. Worauf mich ein spezialisierter Alpina-Versicherer (ja, die gibt es tatsächlich) hinwies, war die Tatsache, dass die Alpina spezifischen Ersatz-Teile im Fall der Fälle zwar durch die Werkstatt bezogen werden können, jedoch die Abrechnung mit der Versicherung bei "normalen" Versicherungen nicht vollends abgedeckt wird, da womöglich "nur" ein BMW und eben kein Alpina versichert ist.

Und da einige spezifischen Teile (z. B. Front- bzw. Heckschürze u.v.a. Fahrwerkskomponenten oder modifizierte Turbos oder ausgelagerte Kühlteile, die Abgasanlage, der Comfort+Modus usw. usw.) anders sind und andere (höhere) Kosten im Gegensatz zu einem 3er BMW verursachen, könnte es sein, dass die Preis-Differenz dann bei dir hängen bleibt.

Bissl kompliziert geschrieben, sorry. Die Sonne blendet hier am Strand tüchtig;)

Zitat:

@elloko5 schrieb am 12. Juli 2020 um 16:54:57 Uhr:

Korrekt. Worauf mich ein spezialisierter Alpina-Versicherer (ja, die gibt es tatsächlich) hinwies, war die Tatsache, dass die Alpina spezifischen Ersatz-Teile im Fall der Fälle zwar durch die Werkstatt bezogen werden können, jedoch die Abrechnung mit der Versicherung bei "normalen" Versicherungen nicht vollends abgedeckt wird, da womöglich "nur" ein BMW und eben kein Alpina versichert ist.

Und da einige spezifischen Teile (z. B. Front- bzw. Heckschürze u.v.a. Fahrwerkskomponenten oder modifizierte Turbos oder ausgelagerte Kühlteile, die Abgasanlage, der Comfort+Modus usw. usw.) anders sind und andere (höhere) Kosten im Gegensatz zu einem 3er BMW verursachen, könnte es sein, dass die Preis-Differenz dann bei dir hängen bleibt.

Bissl kompliziert geschrieben, sorry. Die Sonne blendet hier am Strand tüchtig;)

So kompliziert war es nicht. :) Habe es verstanden. Danke sehr.

Gibt es denn mittlerweile Alltagserfahrungen mit dem B3?

Wurden denn da überhaupt schon Fahrzeuge an die Endkunden ausgeliefert?

Themenstarteram 12. September 2020 um 7:16

Obwohl ich ein einer der Ersten war, der bestellt hat (gleich im Januar), bekomme ich meinen wegen Corona erst im Dezember. Zwischenzeitlich war die Auslieferung telefonisch auf Oktober verschoben, später kam per Post der Tiefschlag.

Ahoi @Anaxarch:)

Das sind ja üble Nachrichten! Sehr schade. Habe mich auf deine Bilder gefreut; somit dann zum X. Advent;)

Wie überbrückst du nun die Zeit bis zur Übernahme?

Grüße von der sonnig-windigen Küste

Edit: ...nun regnerisch-windigen Küste..

Themenstarteram 12. September 2020 um 15:59

Zitat:

@elloko5 schrieb am 12. September 2020 um 14:33:26 Uhr:

Ahoi @Anaxarch:)

Das sind ja üble Nachrichten! Sehr schade. Habe mich auf deine Bilder gefreut; somit dann zum X. Advent;)

Wie überbrückst du nun die Zeit bis zur Übernahme?

Grüße von der sonnig-windigen Küste

Edit: ...nun regnerisch-windigen Küste..

Aloha. :)

Ich nehme zwischenzeitlich die Winterreifen (den 1er) und meine Frau greift zum Fahrrad. :D

Nützt ja nichts. Ein Angebot zur Überbrückung gab es nicht (z.B. Mini für 400€ im Monat) und den Alten zu unveränderten Konditionen weiterfahren war auch nicht so attraktiv. Zumal dann noch TÜV und Inspektion auf meinen Nacken gegangen wären.

Auch ich grüße von meinem regnerischen Flecken Erde.

Das verwundert, die Höfe sollen (angeblich) voll sein und die Wagen stünden sich platt. Dennoch kein ansprechendes Angebot für "irgendeinen" Gebrauchten möglich!? Nun denn. Dann wünsche ich dir noch ausreichend Sitzfleisch und der Gnädigsten stets eine Brise Rückenwind:)

Um die Wartezeit etwas besser überbrücken zu können, anbei ein paar interessante Artikel abseits der Mainstream-Seiten. Unisono ein Loblied auf den Allgäuer - das Warten lohnt sich.

 

https://www.newcarz.de/.../

https://www.bimmertoday.de/.../

https://...omobil-industrie.vogel.de/.../

https://motorblock.at/alpina-b3-und-d3s-besser-als-m/

https://www.weser-kurier.de/.../...ina-im-vergleich-_arid,1925786.html

 

P.s.: mir gefällt sogar der Rote mit den schwarzen 19"-Dynamic-Felgen. Diese gibt es - laut direkter Rückmeldung aus Buchloe - eben auch in schwarz. Im Konfigurator ist dies nicht aufgeführt und ersichtlich.

Wären eine Option als Winterfelge/-reifen. Ansonsten wird man schwerlich andere finden, die zugelassen/freigegeben sind.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. Alpina B3/D3 Thread (auch Wartezimmer)