ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Allwetterreifen oder Winterreifen, spezielle frage.

Allwetterreifen oder Winterreifen, spezielle frage.

Themenstarteram 5. Januar 2017 um 9:28

Hallo und guten morgen an alle.

Da heut der erste Schnee bei uns gefallen ist war ich eigentlich recht froh mein subaru Forester mal ordentlich zu bewegen.

Nach kurzer fahrt merkte ich aber das meine Yokohama Geolandar g95 der absolute rotz ist. (hat der vorgänger montiert)

Trotz allrad treibt er in kurven doll raus und bremsen wollt ich am.liebsten nicht.

Nun komm ich mal zu der speziellen frage, ich fahre im Jahr höchstens 5.000 km und auf meine alten Autos fuhr ich immer Winter und Sommerreifen, nur ich hab sie nie abgefahren, sie starben immer an Altersschwäche ubd das Profil war aber noch zur hälfte da.

Nun steh ich vor der Frage fahre ich Allwetterreifen und hab ein Kompromiss im Winter oder fahre ich ganzjährig Winterreifen.?

Bei 5000 km im Jahr seh ich persönlich das nicht als Problem, ich fahre ja auch nicht auf der rennstrecke.

An sich sind ja heutige Allwetterreifen Winterreifen die etwas mehr sommertauglich sind.

Oder aber ich hole mir Allwetterreifen wie die Goodjear Vector 4Season und hoffe die taugen im Schnee und auf Eis.

Ich wohne ländlich in Brandenburg, so das der Räumdiest nicht der schnellste ist.

Ich fahre zur Zeit 225/55 r17 Yokohama Geolandar g95 m&s Reifen.

Auto ist ein Subaru Forester SG 2.5 XT BJ 2007.

Liebe grüße

Sascha

Beste Antwort im Thema

Ich glaube, Du bist wirklich der klassische Kunde für Ganzjahresreifen!

 

.... und freue mich über jeden Klick auf 'Danke' ....

127 weitere Antworten
Ähnliche Themen
127 Antworten

Zitat:

@Sascha5586 schrieb am 5. Januar 2017 um 13:24:39 Uhr:

Bei den Cooper Weathernaster st2 würd ich mal gern wissen wie die sich im Sommer bei 150km/h auf der Bahn machen.

Dürfte schwierig werden, dafür Erfahrungen zu finden. Am beliebtesten (persönliche, unbestätigte Statistik...) sind die Cooper auf Niva, Cherokee oder Defender - alles Fahrzeuge, die entweder keine 150 km/h schaffen, oder deren Straßenfahreigenschaften so begrenzt sind, dass auch ein schlechter Reifen kaum noch auffällt.

Themenstarteram 5. Januar 2017 um 13:53

Ok, was würdest du machen wenn du ein Forester hättest.?

Bei mir kommt ja noch dazu das er bei modder und im Sand noch ein 1400kg Anhänger dahinter hängt.

At Reifen sind da einfach zu übertrieben, die meisten suv Reifen gibt es auch nicht in meiner Größe.

Durch allrad is er ja schon mal egal mit was im Vorteil, aber nur bei der Traktion.

Bremsen und in den Kurven fahren muss ich aber auch bei Schnee.

Zitat:

@Sascha5586 schrieb am 5. Januar 2017 um 13:53:22 Uhr:

Ok, was würdest du machen wenn du ein Forester hättest.?

Bei mir kommt ja noch dazu das er bei modder und im Sand noch ein 1400kg Anhänger dahinter hängt.

At Reifen sind da einfach zu übertrieben, die meisten suv Reifen gibt es auch nicht in meiner Größe.

Durch allrad is er ja schon mal egal mit was im Vorteil, aber nur bei der Traktion.

Bremsen und in den Kurven fahren muss ich aber auch bei Schnee.

Michelin Latitude Cross ist ein A/T mit ca. 40% Gelände.

Sehr ruhiger lauf auf trockener u nasser Strasse, und bedingt Wintertauglich durch gute Lamellen. Siehe Foto.

Fahre ihn auf Toyota LC 95 auch im schweren Gelände.

Received-1604543843171453

Zitat:

@HGcorsa schrieb am 5. Januar 2017 um 10:16:29 Uhr:

Dieses Theme wurde schon so oft hart diskutiert, ob GJR oder WR...

Es gibt schon viele (auch aktuelle) Threads darüber.

SuFu benutzen !

Grüße

HGcorsa

Ok.... aber bei der Reifen - Industrie gibt es immer sehr viel neues und das Neue sollte besser sein wie der Vorgänger, sonst ist da etwas extrem schief gelaufen....

Themenstarteram 5. Januar 2017 um 14:32

Danke für deine Empfehlung..

@der_Derk: was würdest du machen.?

Ich bin seit ich 20 Jahre war immer bmw's mit Michelin alpin gefahren und hatte nie Probleme, jeden Winter lief es super.

Aber seit heut morgen weiß ich was es heißt das es sehr glatt ist und ich möcht kein m&s Reifen der notdürftig für den Winter geeignet ist, er sollte entweder echt gut sein mit m&s Kennung oder aber lieber die schneeflocke haben.

Aber Sommer und Winterreifen lohnen bei mir einfach nicht.

Hatte mir heut morgen mehr vom forry mit Allrad erhofft, auch der Vortrieb war nicht der beste.

Zitat:

@Sascha5586 schrieb am 5. Januar 2017 um 14:32:19 Uhr:

Danke für deine Empfehlung..

@der_Derk: was würdest du machen.?

Ich bin seit ich 20 Jahre war immer bmw's mit Michelin alpin gefahren und hatte nie Probleme, jeden Winter lief es super.

Aber seit heut morgen weiß ich was es heißt das es sehr glatt ist und ich möcht kein m&s Reifen der notdürftig für den Winter geeignet ist, er sollte entweder echt gut sein mit m&s Kennung oder aber lieber die schneeflocke haben.

Aber Sommer und Winterreifen lohnen bei mir einfach nicht.

Hatte mir heut morgen mehr vom forry mit Allrad erhofft, auch der Vortrieb war nicht der beste.

Dann doch den Nokian Weatherproof...!

War noch bis vor kurzem im Reifenfachhandel tätig und jetzt in RENTE...

Themenstarteram 5. Januar 2017 um 15:13

Ganz fixe frage, ich könnt günstig an fast neue Nokian wr a3 Winterreifen ran kommen, was sagt ihr zu denen?

Zitat:

@Sascha5586 schrieb am 5. Januar 2017 um 14:32:19 Uhr:

@der_Derk: was würdest du machen.?

Persönlich - würde ich den Latitude Cross nehmen und mich darauf einstellen, dass ich nicht für alles den ultimativen Reifen habe, aber immerhin einen der ein weiteres Einsatzfeld hat als der Yokohama davor.

Wenn jedoch Winter Priorität hat, und Du mit der Jahresfahrleistung zumindest von der Langlebigkeit des Michelin eh nicht viel haben wirst, würde ich vielleicht doch eher in Richtung Ganzjahres- oder Winterreifen schauen. Vielleicht nicht unbedingt der Cooper (im Hinblick darauf, doch mal bei höheren Temperaturen schnell fahren zu wollen), oder wenn, dann lieber mit weniger Geländeeignung in Form des Weather Master Snow oder M+S2. Conti CrossContact Winter wäre noch eine in Tests gut abschneidende Option, allerdings sind die Angebote meistens recht teuer.

Zum Nokian kann ich direkt nichts sagen, aber - macht jetzt auch keinen schlechten Eindruck. Auf dem XV scheinen Andere damit gute Erfahrungen gemacht zu haben, Testresonanz ist auch nicht schlecht (bemängelt wird meistens ein stärkerer Hang zum Untersteuern auf trockener Straße, das war's auch schon). Insofern - joa, kann man machen.

Themenstarteram 5. Januar 2017 um 15:23

Nokian wr a3: 7,5mm Profil und bj 2015 für 200 Euro plus 50 Versand?

Is das ok dafür?

Zitat:

@Sascha5586 schrieb am 5. Januar 2017 um 15:23:38 Uhr:

Nokian wr a3: 7,5mm Profil und bj 2015 für 200 Euro plus 50 Versand?

Is das ok dafür?

Und wie alt oder geschunden ist der Reifen...?!?!

Ich krieg meine Teifen selber gequetscht, da brauch ich keinen Vorbesitzer... ( Bürgersteigkanten usw.)

Themenstarteram 5. Januar 2017 um 15:34

2015

Nunja - schlechter als deine gebrauchteren Yokohama werden sie vermutlich nicht sein ;).

Am Ende hast Du eh erstmal nur den Vergleich der bisherigen Reifen zu den neuen. Ob dann ein anderer Nokian, Cooper, Michelin, Conti etc. besser, gleich oder schlechter gewesen wäre - wirst Du mangels Testmöglichkeit nicht erfahren. Ich weiß, das ist 'nen Totschlagargument - aber letztendlich möchtest Du erstmal im Winter besser werden als der ist-Zustand, und das sollte auch mit dem Reifen klappen.

Ob man gebrauchte Reifen an sich kauft oder nicht - muss jeder selber wissen. Beim Kauf eines Gebrauchtwagens nutzt man die Reifen ja zumeist auch erstmal ungeprüft weiter, und kauft nicht direkt neue.

Die paar Lamellen im Michelin Latitude Cross sollte man aber auch nicht überschätzen; der Latitude Cross ist weit weg von einem "Winterreifen", was dessen Möglichkeiten auf Schnee angeht.

Erlebe gerade auch die eingeschränkte Verwendbarkeit eines "Cross-Reifens" mit ein paar Lamellen (Continental ContiCrossContact LX) im Winterbetrieb. Auf lockerem Schnee ist das ja noch ok, aber auf festem Schnee in der Fahrspur ist das nichts dolles mehr. Es rutscht sehr früh beim Bremsen und Lenken; ein Sommerreifen ist da nicht viel schlimmer.

Wenn dich die Winterleistungen zweifeln lassen, solltest du einen GJR mit 3PMSF wählen, z.B. den Nokian Weatherproof. Was dein jetziger Reifen auf Schotter/Matsch/Schlamm geschafft hat, müsste auch der Nokian schaffen (wie so ziemlich jeder andere Reifen auch).

Themenstarteram 5. Januar 2017 um 16:17

Ich muss jetzt erstmal abwarten, er grübelt noch ob er sie so günstig ab gibt.

Sollte das nix werden kommen die Nokian Weatherproof drauf.

Themenstarteram 6. Januar 2017 um 10:07

Das mit den gebrauchten Winterreifen hat sich erledigt.

Steh jetzt kurz vor dem Kauf, hat jemand noch Erfahrung mit den Goodyear Vector 4Seasons 2?

Den gibt es auch in meiner Größe und in den Tests schneidet der fast immer sehr gut ab.

Gibt es eigentlich ein Grund wieso Nokian Reifen nicht groß getestet werden.?

Hat die konkurenz Angst vor denen oder is das eher ein nischenhersteller.?

Liebe grüße

Sascha

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Allwetterreifen oder Winterreifen, spezielle frage.