ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. allroad: Kotflügel angefahren, wie hoch ist der Schaden?

allroad: Kotflügel angefahren, wie hoch ist der Schaden?

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 31. August 2009 um 22:10

Heute hat mir so ein(e) AnfängerIn.... den rechte hintere Kotflügel an meinen allroad angefahren, kurz beschrieben: Der Lack ist teilweise ab, das Kunststoffteil ist verbogen und eingerissen, also wird wohl ein neuer fällig werden. Die Dame meinte, sie möchte den Schaden so bezahlen um nicht ein paar Stufen die Prämie hochzufahren, weiss jemand wie hoch der Schaden in dem Fall ist?

MfG

Hannes

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von storck-steffi

lässt sich so eine verbreiterung den hinten ohne weiteres wechseln? Hab auch meiner linken Seite einen Oberflächen kratzer von einen unvorsichtigen Mitbürger.

Da ich ja die unlackierten Kunststoffteile habe, wäre das dann nur Plug&Play oder muss ich trotdzem noch den Kunststofflack aufbringen?

Wenn jemand weiß wie man das Teil hinten Wechselt, kann er sich gerne dazu melden.

Weil ca. 90 Euro sind es mir auf jedenfall wert - gerade weil ich jedesmal daran errinert werde wenn ich zum Auto gehe

Hallo storck-steffi,

keine große Sache. Gerade wenn Du das Neuteil hast, siehst Du alle Verbindungselemente.

Natürlich zig-erschiedene ;-) (Schrauben, Clipse, Kunststoffriegel).

Nur darauf achten (bei Demontage), dass auch ein Doppelklebeband die Radhausverkleidung an der Karosse fixiert.

Dummerweise muss die Radhausinnenschale entfernt werden um die Radhausverkleidung demontieren zu können. Zur Außenseite sind Kunststoffspreizniete verbaut (glaube es waren 4 oder 5) - etwas fummelig, aber auch kein Hexenwerk. Vielleicht gleich neue mitbestellen, da diese gerne mal abbrechen/beschädigt werden.

Bei Montage des neuen Teils natürlich den Schutzstreifen entfernen, Teil (exakt positionieren) und alles wieder verschrauben und verclipsen.

Falls Du - wie ich - die unlackierten Radhausblenden (bei AUDI: Abdeckung) hast - einfach austauschen (keine Lackierung notwendig)

Habe gerade nochmals in meiner Rechnung nachgesehen:

Abdeckung vorne links: 89,61€ (inkl. MWSt) - Stand 30.03.2009

Spreitzniet 4Z7 853 934: 0,11 €/Stck. + MWSt

Gruß AllroadWA

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Bild wär ja mal nicht schlecht. ;)

Lass es instandsetzen und schick ihr die Rechnung + Nutzungsausfall..!

Zitat:

Original geschrieben von aufallenvieren

Lass es instandsetzen und schick ihr die Rechnung + Nutzungsausfall..!

und Wertminderung! Nicht vergessen.

Also Ausbeulen und Lacken sind (hier in Düsseldorf) schon mal gut 1000 Eu. Was das Kunststoffteil kostet weiß ich nicht. Bei den üblichen Audipreisen wirst du (bzw. die Verursacherin) wohl hart bei 1500...2000 Eu aufschlagen.

Themenstarteram 1. September 2009 um 6:29

Danke mal für die Info, denke mal, dass es beim allroad wohl in dem Fall etwas günstiger ist, da man ja nur das Kunststoffteil tauschen muss, und nicht das ganze Seitenteil.

MfG

Hannes

P1020242

Zitat:

Original geschrieben von Hannes H.

Danke mal für die Info, denke mal, dass es beim allroad wohl in dem Fall etwas günstiger ist, da man ja nur das Kunststoffteil tauschen muss, und nicht das ganze Seitenteil.

MfG

Hannes

Kommt drauf an wie viel das Blech darunter abbekommen hat.

Darum erst demontieren und dann Preis berechnen.

Wie war der Aufprallwinkel? Felge heil?

Trotzdem sicherheitshalber Felge und Spur prüfen?

 

Ohne viel Gedanken und wenn nur die Radhausabdeckung getauscht wird könnte man mit ca. 500,- € hinkommen.

Themenstarteram 1. September 2009 um 19:56

Zitat:

Original geschrieben von überallroad

 

Kommt drauf an wie viel das Blech darunter abbekommen hat.

Darum erst demontieren und dann Preis berechnen.

Wie war der Aufprallwinkel? Felge heil?

Trotzdem sicherheitshalber Felge und Spur prüfen?

 

Ohne viel Gedanken und wenn nur die Radhausabdeckung getauscht wird könnte man mit ca. 500,- € hinkommen.

Der Aufprallwinkel war ziemlich flach... war einfach eine tolle Ausparkaktion, der Wagen ist vorbeigestreift.

Spur und Felge haben nichts abbekommen, so weit ist der "Feind" nicht eingedrungen... :D

Wie hoch ist der Preis eines neuen Radbogens?

MfG

Hannes

Radbogen ca. 100,- € + Lackierung.

Themenstarteram 1. September 2009 um 21:32

Zitat:

Original geschrieben von überallroad

Radbogen ca. 100,- € + Lackierung.

Danke für die Info! Der Radbogen kostet nur 100 EUR?? Das ist ja ein Sonderangebot, seit wann gibt es bei Audi so günstig solche Teile?

MfG

Hannes

Themenstarteram 9. Oktober 2009 um 22:47

So, habe nun endlich das Schadensgutachten bekommen, die Verbreiterung kostet tatsächlich nur 82 + Märchensteuer.... der ganze Schaden beläuft sich inkl. Lackierung auf rund 500 EUR, ist ja günstiger als ich mir gedacht habe.

MfG

Hannes

Zitat:

Original geschrieben von Hannes H.

So, habe nun endlich das Schadensgutachten bekommen, die Verbreiterung kostet tatsächlich nur 82 + Märchensteuer.... der ganze Schaden beläuft sich inkl. Lackierung auf rund 500 EUR, ist ja günstiger als ich mir gedacht habe.

MfG

Hannes

Und wer hats prognostiziert? :D

lässt sich so eine verbreiterung den hinten ohne weiteres wechseln? Hab auch meiner linken Seite einen Oberflächen kratzer von einen unvorsichtigen Mitbürger.

Da ich ja die unlackierten Kunststoffteile habe, wäre das dann nur Plug&Play oder muss ich trotdzem noch den Kunststofflack aufbringen?

Wenn jemand weiß wie man das Teil hinten Wechselt, kann er sich gerne dazu melden.

Weil ca. 90 Euro sind es mir auf jedenfall wert - gerade weil ich jedesmal daran errinert werde wenn ich zum Auto gehe

Zitat:

Original geschrieben von überallroad

Und wer hats prognostiziert? :D

die schweitzer   ... duckenundwech :)

Zitat:

Original geschrieben von jessis männe

Zitat:

Original geschrieben von überallroad

Und wer hats prognostiziert? :D

die schweitzer   ... duckenundwech :)

:D :D :D

Themenstarteram 11. Oktober 2009 um 18:35

Zitat:

Original geschrieben von überallroad

Zitat:

Original geschrieben von Hannes H.

So, habe nun endlich das Schadensgutachten bekommen, die Verbreiterung kostet tatsächlich nur 82 + Märchensteuer.... der ganze Schaden beläuft sich inkl. Lackierung auf rund 500 EUR, ist ja günstiger als ich mir gedacht habe.

MfG

Hannes

Und wer hats prognostiziert? :D

Ich gebe mich geschlagen, aber konnte nicht glauben, dass man bei Audi so ein großes Teil so günstig bekommen kann...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. allroad: Kotflügel angefahren, wie hoch ist der Schaden?