ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Alarmanlage Ampire Viper in der Schweiz nachrüsten

Alarmanlage Ampire Viper in der Schweiz nachrüsten

BMW X5
Themenstarteram 18. September 2015 um 9:21

Hab mal ne Frage an die Schweizer Fraktion:

Hat jemand die Ampire Viper AA in der Schweiz an seinem X3/X4 nachgerüstet?

Wenn ja durch wen und was sind die erfahrungen?

Danke schon im voraus :-)

Ähnliche Themen
26 Antworten

http://www.ampire.de/.../Alarm-Ortung.htm?...

Kein PArtner in CH gelistet, Memmingen in D ist der nächste.

Am besten Ampire anschreiben und nachfragen, die Jungs antworten fix.

Themenstarteram 18. September 2015 um 20:11

Danke dir BANXX :-)

Habe Ampire.de angefragt und schon antwort:

Haben einen autoelektriker in der naehe von bern. Einmannbetrieb mit einseitiger webseite ohne infos. Nicht grad vertrauenserweckend ...

Auch memmingen wurde genant. Die scheinen ueberhaupt nicht richtung alarmanlagen zu machen, wie eigendlich die meisten in der auf ampire.de gelisteten haendler. Alle sind auf car- hi-fi/audio spezialisiert.

Tja, ampire alarmanlagen scheinen eher "unbekannt" zu schein bei den anbietern.

Und hamburg ist halt ein wenig weit weg nur fuer ne aa zu installieren.

Mal schauen. Vielleicht ergibt sich noch etwas.

Es sei denn du verbindest dies mit einem Wochenendtrip nach Hamburg. Die Stadt lohnt sich. Der Einbauer ist bei mir in der Nachbarschaft und hat mir bereits eine FSA eingebaut...

 

Grüße aus Hamburg. :-)

Hallo Rüebliländler ;)

Aus reiner Neugierde: Was ist denn an dieser Anlage so speziell?

Gruss peppino1

Themenstarteram 19. September 2015 um 15:41

Ruebli-business boomt (grins)

Also ich wurde durch die vielzahl der nachruestungen bei bmw's auf motor talk darauf aufmerksam. Und natuerlich den diversen videos von kai ... nur sitzt der in hamburg :-(

Die viper scheint gut mit der bmw elektronik zu harmonieren und hat verschiedene optionen welche man konfigurieren kann, wie zum bsp. den 2 zonen radar oder die alarmierung mittels sms usw. Und der preis scheint zu stimmen.

Gibt sicher andere alarmanlagen welche gut sind, von denen ich aber wenig hoere. Bin diesbezueglich aber auch vollkommen offen fuer vorschlage (andere anlagen, einbauservice, erfahrungen).

Die frage die ich mir noch gestellt habe: wird bmw (schweiz) eine eingebaute fremdalarmanlage als "aufhaenger" nehmen um sich aus allen morglichen garantieanspruechen zu schummeln???

@Astra No.1 :

Tja 1600 km sind auch fuer einen wochenendtrip ein wenig zu weit, auch wenn hamburg ne schoene stadt ist (gebe ich neidlos zu).

Man kann sich die Anlage fertig programmiert nach Hause schicken lassen und vor Ort vom Fachmann einbauen lassen

Themenstarteram 19. September 2015 um 17:22

Hast du das so machen lassen?

Muss mal meinen :-) fragen ob er es einbauen wuerde.

Nein, habe mit Hamburg telefoniert und per E Mail

Suche bei mir hier in Mittelhessen passenden Einbauer, wenn gefunden wird gekauft

LMGTFY....

Gefunden auf https://www.viper.com/wheretobuy/international.aspx (Ampire und Viper sind teilweise baugleich)

Switzerland A

Ampire Electronics GMbh & Co KG

Langwadener Strasse 60

D-41516 Grevenbroich, Switzerland

Phone:49-2181-819-55-10

Fax:49-2181-819-55-55

Email:info@ampire.de

Web:www.ampire.de

 

Der hier scheint auch Ampire zu verbauen:

http://www.brenca.ch/html/body_autozubehor.html#Alarmanlage

und der hier auch:

http://carhifiworld.ch/Carhifi-Zubehoer/KFZ-Alarmanlagen/

 

Hallo an alle Ampire Aspiranten,

Jetzt muß ich doch auch mal meine Erfahrungen schildern.Hab vor ca.einem halben Jahr in meinen 35d LCI eine Ampire Alarmanlage nebst GPS Modul in Grevenbroich einbauen lassen.Die Jungs dort sind sehr freundlich Der Einbau dauerte ca.4-5 Stunden ,der Preis war moderat.Soweit alles bestens...

Das "Theater"fing dann zuhause an .Ich konnte mein Schätzchen nicht länger als drei Tage stehen lassen,dann war die Batterie quasi leer.Ich wills kurz machen nach einigen Versuchen meiner freien Werkstatt vor Ort und Rücksprache mit Ampire/Grevenbroich und wechselweisem erfolglosem Abklemmen von Steuergerät Alarmanlage/GPS Steuergerät und wieder bangem Warten entleert sie sich oder auch nicht war ich dermaßen genervt und bereit alles wieder ausbauen zu lassen um den Originalzustand wieder herzustellen.Mir war klar das wird wohl nix mehr und ich wollte einfach wieder ruhig schlafen .

Und wenn du denkst es geht nicht mehr,dann kommt von irgendwo ein Lichtlein her.....auf jeden Fall hat sich der Meister meiner Werkstatt noch mal Gedanken gemacht und sich diesbezüglich mit Ampire ausgetauscht und siehe da die haben doch das Pluskabel an irgendeine Sicherung geklemmt und richtig wäre gewesen Pluskabel durch den Innenraum ziehen und direkt an den Pluspol(Batteriwächter!)zu legen.Na gut hab ich gedacht ein letzter Versuch,auf die 150€ kams mir dann auch nicht mehr an.....und siehe da das war des Rätsels Lösung.Seitdem ist Ruhe und das Teil funktioniert ,quietscht nur noch beim auf-und zumachen und erfüllt ansonsten seine Funktion.

Ich hoffe ich konnte euch eine Entscheidungshilfe geben....schlafe übrigens jetzt noch viel ruhiger,vor allem dann wenn mein Schätzchen nicht auf heimischen Grund steht??

P.S. Nicht dieses Anäherungsmodul einbauen lassen.Aber das ist eine andere Geschichte

Schöne Grüße aus dem Schwabenländle

Zitat:

D-41516 Grevenbroich, Switzerland

Der ist echt gut.....

Na ja, hab nicht behauptet Grevenbroich liegt in der Schweiz.Sollte mehr (m)ein Erfahrungsbericht sein und danach wurde schließlich auch gefragt .Bin übrigens insgesamt über 700 Km gefahren(halb so weit wie nach Hamburg)weil ich das Ding unbedingt haben wollte....#ruhiger schlafen.....und da es bei euch in der CH offensichtlich keine Einbaustation gibt....und es vielleicht auch bei uns in D ein paar Leute die es interessiert.....aber Ok hätte es evtl.unter "Einbau einer Ampire Alarmanlage"posten sollen.

Zitat:

@winner60 schrieb am 21. September 2015 um 15:22:29 Uhr:

Zitat:

D-41516 Grevenbroich, Switzerland

Der ist echt gut.....

LOL - das ist mir nicht mal aufgefallen... Wie peinlich !

Themenstarteram 21. September 2015 um 18:21

@BANXX

Vielen dank fuer deine hilfe. Werde die beiden mal kontaktieren.

Aber das es "D-41516 Grevenbroich, Switzerland" gibt war mir auch neu :-)

@newguy51

Vielen dank fuer deinen erfahrungsbericht. Gerade wegen solchen "bloeden" fehlern waere mir woehler es bei jemanden einbaue zu lassen der es schon mal bei einem x3/x4 gemacht hat.

Was war mit dem annaeherungsmodul das problem?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Alarmanlage Ampire Viper in der Schweiz nachrüsten