ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Alarmanlage Ampire Viper in der Schweiz nachrüsten

Alarmanlage Ampire Viper in der Schweiz nachrüsten

BMW X5
Themenstarteram 18. September 2015 um 9:21

Hab mal ne Frage an die Schweizer Fraktion:

Hat jemand die Ampire Viper AA in der Schweiz an seinem X3/X4 nachgerüstet?

Wenn ja durch wen und was sind die erfahrungen?

Danke schon im voraus :-)

Ähnliche Themen
26 Antworten

Hallo archer769,

tja gerade weil ich nur jemand mit Erfahrung ran lassen wollte bin ich zum Generaldistributor (Hersteller?)v.Europa gegangen.Schau dir mal die Bewertungen bei Google an...4,9/5!.Ich will die ja auch nicht schlecht machen.Der Fehler konnte letztendlich doch zu meiner Zufriedenheit behoben werden.Man muß halt nur diesen speziellen Plus Anschluß beachten.

Ansonsten wie schon beschrieben super Beratung/Freundlichkeit schon beim ersten Telefonkontakt incl.detailiertem Kostenvoranschlag.

Von diesem Annäherungsmodul mit Softchirp,das ich unbedingt haben wollte...gesehen bei Kai in youtube...wurde mir klar abgeraten wg.möglicher Fehlalarme( habe bisher auch noch keinen gehabt trotz Standheizung,Komfortzugang,Marderschutz).Ich glaube die haben das mittlerweile aus dem Programm genommen.Wichtig war mir,daß alle werksmäßig verbauten "Spielereien"ohne Einschränkung funktionieren.

Zitat:

@newguy51 schrieb am 21. September 2015 um 16:04:44 Uhr:

Na ja, hab nicht behauptet Grevenbroich liegt in der Schweiz.Sollte mehr (m)ein Erfahrungsbericht sein und danach wurde schließlich auch gefragt .Bin übrigens insgesamt über 700 Km gefahren(halb so weit wie nach Hamburg)weil ich das Ding unbedingt haben wollte....#ruhiger schlafen.....und da es bei euch in der CH offensichtlich keine Einbaustation gibt....und es vielleicht auch bei uns in D ein paar Leute die es interessiert.....aber Ok hätte es evtl.unter "Einbau einer Ampire Alarmanlage"posten sollen.

Den Erfahrungsbericht finde ich ja auch sehr hilfreich: Danke dafür! Mir war auch klar, dass nicht du behauptest, dass Grevenbroich in der Schweiz liegt - war einfach mal eine kleine "Abwechslung" zum ansonsten doch seriösen Thema (das mich übrigens auch interessiert).

Zitat:

@archer769 schrieb am 18. September 2015 um 20:11:14 Uhr:

Danke dir BANXX :-)

Habe Ampire.de angefragt und schon antwort:

Haben einen autoelektriker in der naehe von bern. Einmannbetrieb mit einseitiger webseite ohne infos. Nicht grad vertrauenserweckend ...

Auch memmingen wurde genant. Die scheinen ueberhaupt nicht richtung alarmanlagen zu machen, wie eigendlich die meisten in der auf ampire.de gelisteten haendler. Alle sind auf car- hi-fi/audio spezialisiert.

Tja, ampire alarmanlagen scheinen eher "unbekannt" zu schein bei den anbietern.

Und hamburg ist halt ein wenig weit weg nur fuer ne aa zu installieren.

Mal schauen. Vielleicht ergibt sich noch etwas.

Darf ich fragen, welcher Autoelektriker "in der Nähe von Bern" das ist? Ich wohne da und wäre für mich durchaus eine Option: Eine Homepage alleine macht noch keinen guten Betrieb. Ich kenne da auch einen, der fast alles einbaut - bisher immer zu meiner vollen Zufriedenheit: Der hat auch keine vernünftige Homepage, arbeitet aber wirklich toll. Danke dir.

Martin

Themenstarteram 22. September 2015 um 7:48

Zitat:

@winner60 schrieb am 22. September 2015 um 06:45:10 Uhr:

Darf ich fragen, welcher Autoelektriker "in der Nähe von Bern" das ist? Ich wohne da und wäre für mich durchaus eine Option

Hallo Martin, hab dir ne PN mit der info gesendet.

Gruss

Archer

Themenstarteram 22. September 2015 um 7:59

Gehe heute beim :-) vorbei um einen ersten blick auf meinen X4 zu werfen (uebergabe am freitag) und:

1. Fragen ob er auch alarmanlagen von drittherstellern nachruestet?

2. Ob durch eine solche nachruestung (durch ihn oder jemand anderen) die bmw-garantie beeinflusst wird?

Er sollte es ja wissen.

Zitat:

@archer769 schrieb am 22. September 2015 um 07:59:12 Uhr:

Gehe heute beim :-) vorbei um einen ersten blick auf meinen X4 zu werfen (uebergabe am freitag) und:

1. Fragen ob er auch alarmanlagen von drittherstellern nachruestet?

2. Ob durch eine solche nachruestung (durch ihn oder jemand anderen) die bmw-garantie beeinflusst wird?

Er sollte es ja wissen.

Kann ich Dir jetzt schon beantworten:

1) Nein

2) Nein

Zitat:

 

P.S. Nicht dieses Anäherungsmodul einbauen lassen.Aber das ist eine andere Geschichte

Schöne Grüße aus dem Schwabenländle

Hallo, warum sollte dieses Modul nicht eingebaut werden????

Ist doch genial, wenn man dem "Reinschauer" signalisiert, dass hier eine Alarmanlage eingebaut ist.

Gruss

Genau das war der Grund warum ichs auch unbedingt haben wollte,aber mir wurde in Grevenbroich davon abgeraten (Fehlalarme möglich).Darauf hatte ich keinen Bock.Und wenn schon die Jungs von der Ampire Zentrale davon abraten...Die Anlage gibt erst durch einen kräftigen Schlag gegen die Scheibe den Voralarm.Bisher hatte ich auch noch keinen einzigen Fehlalarm und vor allem kann ich alle werksmäßig verbauten Extras ohne Einschränkung benutzen.

Man sollte aber auch mal über den großen Teich schauen. Die Viper Alarmanlage kostet hier bei ampire 3x so viel wie beim Hersteller! Ich habe mir bei Amazon die VIPER 5706+DBALL2+RADAR+LCD FERNBEDIENUNG+GLASBRUCHSENSOR bestellt. Kosten inkl. Versand und Steuern 353€ (275€ ohne Versand und einfuhrsteuer)!

 

Jetzt rechnen wir mal bei ampire durch:

Viper 3606 299€

DBALL2 149€

Radar Sensor 99€

LCD Fernbedienung 179€

Glasbruchsensor 49€

 

Macht zusammen 775€ zzgl. Versandkosten.

Der Installationsaufwand hält sich ebenfalls in Grenzen! Ich werde versuchen beim :) die originalen Steckverbinder für die Kabelsätze zu bekommen und mach es plug&play.

 

Für meine oben erwähnte Konfiguration werden inkl. Einbau Preise von ca. 1200€ genannt! Die Gewinnspanne ist beachtlich.

Lass die LCD Fernbedienung raus und nimm statt dess das LOC200. GLasbruchsensor ist mMn quatsch, da die AA eh schon die Erschütterung registriert.

Die Fernbedienung war schon im Paket mit drin (die 5706 inkl. der Fernbedienung kam 184$).

Für das LOC schaue ich gerade nach einer passenden Alternative.

Denn bei Ampire kostet es 249€ (bzw. mit externer Antenne 299€) - definitiv wieder zu hoch angesetzt der Preis.

Es gibt einige Alternativen - aber da muss ich mir noch genau die Kompatibiltät anschauen.

Die 3606v hat eine One-Way Fernbedineung. Der Two Way Pager (7756V) mit LCD für 179 EUro ist Unsinn: Ich habs gekauft und bereu: Reichweite ist nicht wie beschrieben, das Ding zu gross fürs Schlüsselbund.

Ich werde bei Fahrzeugwechsel das Ding NICHT wieder mit verbauen, zumal auch eine extra Antenne hierfür an die Frontscheibe muss.

Das LOC200 ist sein Geld hingegen absolut wert. Allein die Tatsache, dass ich per Anruf informiert werde, fnde ich schon Gold wert !

Meine Empfehlung wäre

Viper 3606V

DBAll Can Bus Modul

LOC200 GPS Modul

508D Radarmodul

514LN Sirene

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Alarmanlage Ampire Viper in der Schweiz nachrüsten