ForumA8 D4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. aktuelle Sommerreifen 2021

aktuelle Sommerreifen 2021

Audi S8 D4/4H, Audi A8 D4/4H
Themenstarteram 18. Februar 2021 um 11:29

Ich suche als Sommerreifen ein Michelin PS4 S 275/35/21,

finde ihn aber nicht als (AO).

Wo ist der Unterschied z.B. zum (NO) Porsche, (MO1) MB

oder den normalen und welchen davon fahrt ihr ?

 

Ähnliche Themen
27 Antworten
Themenstarteram 23. Februar 2021 um 20:10

Das sind auch so meine Erwartungen,

problemlos, unauffällig und guten Rundlauf.

Danke für die Info!

Neuer Test 265/35-20 in der aktuellen AB SC:

1. Bridgestone

2. Conti

2. Michelin

4. Goodyear

4. Vredestein

6. Hankook

7. Falken

Themenstarteram 9. März 2021 um 21:19

Mit 1 bin ich mal böse endtäuscht wurden,

bei 2 schwöre ich auf die Winterreifen

mit 2 (Miche) hatte ich bisher nie Probleme

bei 4-7 ist die Meinung eher diffuse, einige sind zufrieden,

manche haben mehr Leistung erwartet...

Ich für mich hab jetzt die Miche bestellt

und hoffe in 1-2 Wochen geht wieder was -->

300kmh

Zur AO, MO, etc. Kennung, Michael Wendt, Geschäftsführer Technische Ressorts bei der Pirelli Deutschland GmbH:

" ...exakt auf die jeweiligen Fahrzeugmodelle und deren Fahrwerk abgestimmt. „Infolge dieser präzisen Abstimmung, die auf den individuellen Vorgaben des Herstellers basiert, stellt sich für den Endkunden ein deutlich entspannteres und sichereres Fahrverhalten ein“, meint Wendt. „Er bemerkt es aber auch am gleichmäßigeren Verschleiß- und Fahrverhalten über die gesamte Lebensdauer des Reifens“, ergänzt er. Unterschiede zu den Ersatzmarktreifen ohne entsprechende Zusatzkennungen, die idealerweise ja zu möglichst vielen Fahrzeugmodellen „passen“ müssen, bestehen seinen Worten zufolge anhängig von den spezifischen Anforderungen der Fahrzeughersteller meist in der Unterkonstruktion der Original-Equipment- respektive OE-Reifen, aber auch hinsichtlich deren Kontur sowie Profildesign.

Die Modifikationen sollen sich in Form besserer Fahreigenschaften im Hinblick etwa auf Geradeauslauf, Lenkansprache, Stabilität und Komfort auszahlen, zugleich aber die Funktion elektronischer Fahrzeugregelsysteme optimieren. „Das gilt insbesondere für das ABS und die dadurch beeinflusste Länge des Bremswegs, sowie für das ESP und das dadurch ermöglichte Beherrschen des Fahrzeugs in kritischen Situationen und im Grenzbereich“, erklärt Wendt. Gemäß Pirelli-Aussagen wächst diese Erkenntnis mittlerweile immer stärker selbst bei Endverbrauchern..."

Vollständiger Text:

https://reifenpresse.de/.../

Themenstarteram 1. April 2021 um 22:42

Die AO gab´s nicht, hab jetzt die NO genommen.

Bisher alles top, super Rundlauf, rel. leise

und wie immer bestens zufrieden damit.

ich fahre erst mal 2-3 Tankfüllungen und beobachte

ob sich was ändert...

Gruß

BetaTester

...die eigene Erfahrung ist immer noch die Beste. Pirelli holt sich immer gute Noten aufgrund der weichen Gummimischungen, aber dafür waren meine P-Zero bei meinem Audi RS6 4b nach 8000 km normalen Gebrauch (in der Schweiz!) damals schon runtergefahren. Dafür sind dann die Reifen zu teuer, dass kann Falken zum besseren Preis auch ! Abgesehen möchte ich mich über die Neutralität der gesponserten Zeitungen gar nicht äußern !

Bei der Sport Auto und AB SC mache ich mir diesbezüglich keine Gedanken. Der S8+ braucht nach meiner Erfahrung auch 0,5 mm Profil pro 1.000 km. Sowohl Dunlop SP Sport Maxx GT, als auch Pirelli Sottozero 3.

Zitat:

@2Ghost schrieb am 3. April 2021 um 19:06:48 Uhr:

Bei der Sport Auto und AB SC mache ich mir diesbezüglich keine Gedanken. Der S8+ braucht nach meiner Erfahrung auch 0,5 mm Profil pro 1.000 km. Sowohl Dunlop SP Sport Maxx GT, als auch Pirelli Sottozero 3.

Interessant, hier sieht man mal fein was Leistung mit dem Gummi macht :D

Mein 3 Liter benötigt spätestens alle 30.000km neue Dunlops.

Tja, was soll ich sagen. :D:D Die Reifen sind einfach zu schmal. :D

Zitat:

@2Ghost schrieb am 3. April 2021 um 19:06:48 Uhr:

Bei der Sport Auto und AB SC mache ich mir diesbezüglich keine Gedanken. Der S8+ braucht nach meiner Erfahrung auch 0,5 mm Profil pro 1.000 km. Sowohl Dunlop SP Sport Maxx GT, als auch Pirelli Sottozero 3.

kann ich aber nicht bestätigen, und ich habe ja den direkten Vergleich !

Zitat:

@One Chance schrieb am 4. April 2021 um 12:59:45 Uhr:

Zitat:

@2Ghost schrieb am 3. April 2021 um 19:06:48 Uhr:

Bei der Sport Auto und AB SC mache ich mir diesbezüglich keine Gedanken. Der S8+ braucht nach meiner Erfahrung auch 0,5 mm Profil pro 1.000 km. Sowohl Dunlop SP Sport Maxx GT, als auch Pirelli Sottozero 3.

Interessant, hier sieht man mal fein was Leistung mit dem Gummi macht :D

Mein 3 Liter benötigt spätestens alle 30.000km neue Dunlops.

Du definierst halt Spaß anders als Fahrer von "potenten" Autos. Mir geht es aber um die allgemeine Aussage inwiefern Reifentests beeinflusst werden oder nicht. Richtig schlecht wird keiner der namen haften Reifen sein.

Noch mal nachgemessen, 0,5 mm jeweils nur Hinterachse.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. aktuelle Sommerreifen 2021