ForumA8 D4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Aktuelle Navi DB Version

Aktuelle Navi DB Version

Audi A8 D4/4H
Themenstarteram 7. Oktober 2014 um 18:05

Hallo zusammen

mein A8 (4.2TDI, 04/2011) war gerade beim Freundlichen und hat für 390€ ein Navi Update bekommen. Neuere Kreisel kennt das System immer noch nicht. Kann mir jemand von euch weiterhelfen und mir sagen, ob meine Version wirklich die Europa 2014 Version ist?

Setup MMI Versionsinformation:

- Medienversion: HN+R_EU_AU_P0358

- Navi DB Version: 8R0060884N ECE 5.12.5

Vielen Dank für eure Hilfe

Reto

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hi!

Weder die neuste Navi SW, noch wurde Dein MMI geupdatet!

Leider nochmal hin und reklamieren ...

Auch erkennbar an dem "P"0358 ;)

Themenstarteram 7. Oktober 2014 um 20:49

Danke Moon, habe es bereits vermutet. Ist schon sehr dreist, in Auftrag gegeben (mit was anderem) dann vom Servicemeister (oder wie der Ansprechpartner heisst) bei Fahrzeugrückgabe persönlich bestätigt dass der Update gemacht wurde und dann noch eine Rechnung über 390€...

Wie ist schon wieder der Slogan dieser grossen Audi Niederlassung "Damit Sie an Ihrem Fahrzeug möglichst viel Freude haben, bieten wir Ihnen ausgezeichnete Serviceleistungen."

Zitat:

Original geschrieben von Genti2

Wie ist schon wieder der Slogan dieser grossen Audi Niederlassung "Damit Sie an Ihrem Fahrzeug möglichst viel Freude haben, bieten wir Ihnen ausgezeichnete Serviceleistungen."

Weiß gar nicht, was du willst.... die waren doch "ausgezeichnet"...... mit einem Preis ausgezeichnet ;-)

 

Ich habe beim (bezahlten) Navi DB Update, welches vom Händler auf die interne HD gespielt wurde, so einen DVD-Schuber (Amary Case im Fachjargon) bekommen. Enthielt keine DVD, sondern so ein kleines "Lizenz"-Büchlein. War zwar nur gut zum entsorgen in Papierconatiner und gelben Sack, aber es stand glaube ich die Version darauf ....

...hast du das auch bekommen?

 

MMI-Updates kann man übrigens in einem der Service-Menus (wo auch die MOST-Bus Komponenten angezeigt werden können; ich meine aber nicht das "green" / "Engineering" Menu!) gut sehen - mit Uhrzeiten, Versionen, up-ge-dateten Komponenten und evtl. sogar mit Laufzeiten. Hab aber die Tastenkombi aber grad nicht im Kopf....

6502

war es schön warm als sie dich übern Tisch gezogen haben? :D :D

Nochmal hin und machen lassen und dann auch die Lizenzunterlagen (den Schlüssel) verlangen.. :D

am 8. Oktober 2014 um 18:42

Um ein Update des Kartenmaterials durchführen zu können, muss der Softwarestand gleich oder höher als 482 (Zug 0518) in der Informationselektronik sein. Sonst ist kein Kartenupdate möglich, bzw. das Update wird nicht richtig aufgespielt. So wie es aussieht muss bei dir erstmal das Firmwareupdate durchgeführt werden vom MMI und dann das Kartenmaterial aufgespielt werden.

Bei MMI´s mit Festplatten, bekommt man nur noch das Freischlatungsdokument ausgehändigt, eine SD-Karte bekommt man nicht. Das Freischaltdokument sollte man als Nachweiß bei problemen mit der Wiederherstellung, bei Tausch von der Informationselektronik, aufheben.

Themenstarteram 9. Oktober 2014 um 11:08

@combatmiles - nein es war regnerisch und kalt als ich über den Tisch gezogen wurde ;-)

@all - danke für eure Hinweise. Nein ich habe nichts bekommen (Serien-Nr, Dokumentation, etc) ausser der Rechnung...

Da das Autohaus auf meine Mail nicht antwortet (telefonisch mache ich das nicht mehr, kann man ja nichts nachweisen wenn mal was sein sollte) habe ich bei Audi angefragt, ob dies die neueste Version sei...

Rückruf kam prompt, sie können mir nicht sagen ob dies die aktuellste Version sei, wollten dann aber Autohaus und Ansprechpartner wissen und dass sie sich drum kümmern... bin nun gespannt...

Ich bin einfach zu gutgläubig... ich kann es mir nicht erlauben so zu arbeiten, da hätte ich ja keine Kunden mehr. Aber auf der Homepage grosse Worte, dazu ein Hinweisschild beim Werkstattmeister wir sollen die Leistungen doch bitte mit "9" beurteilen...

Zitat:

@Genti2 schrieb am 9. Oktober 2014 um 11:08:01 Uhr:

@combatmiles - nein es war regnerisch und kalt als ich über den Tisch gezogen wurde ;-)

ich meinte das auch nicht als Wetteranfrage, sondern eher so ob die Reibung, als die dich übern Tisch zogen, warm war...

Aber glaub mir, so arbeiten viele Audibetriebe... denen geht´s einfach zu gut..

Zitat:

@Genti2 schrieb am 9. Oktober 2014 um 11:08:01 Uhr:

Rückruf kam prompt, sie können mir nicht sagen ob dies die aktuellste Version sei, wollten dann aber Autohaus und Ansprechpartner wissen und dass sie sich drum kümmern... bin nun gespannt...

Das ist das, was ich bei Audi & Co. immer so hasse - diese Verweise auf den Händler. Die Hotline will nicht (Protektionismus sdes stationären Vertriebs?) oder kann nicht ("wird dumm gehalten"?).

 

Dabei müsste gerade der HERSTELLER wissen, was in seinem Produkte drin ist, wie sie funktionieren. Ich frage beim Edeka ja auch nicht den "Rack Jobber", was da in der Dr. Oetker Pizza für ein Käse drin ist, sondern da rufe ich in Bielefeld an...

 

6502

Themenstarteram 10. Oktober 2014 um 16:14

Kurzer Update - Rückruf von der Werkstatt erfolgt augenblicklich, anscheinend hat der Update nicht funktioniert weil die MMI Version zu tief war, hat keiner gemerkt und es gab auch keine Fehlermeldung... Wird nächste Woche behoben.

Tja, wäre das Großkapital in Ingolstadt etwas "kulanter", was MMI Updates betrifft, hätte sich der Händler hier Aufwand ersparen können....

...er muß jetzt nämlich MMI-Update und dann nochmal das Navi-DB Update aufspielen. Und bekommt beides sicherlich nicht bezahlt.

 

Der Wagen stand soweiso schon in der Werkstatt rum. Das Aufspielen eine MMI-Updates ist kein großer Aufwand - da muß ja nicht ein hochbezahlter Meister 3 Stunden daneben sitzen und zuschauen - das Update wird gestartet, und noch 1 Stunde kann der Azubi ... ähh... der Lernende mal schauen, wie weit es ist.

Würde man grundsätzlich den Kunden bei solchen Werkstatt aufenthalten anbieten, gleich die neuste MMI-Version vorab aufzuspielen, wäre der Fehler nicht passiert.

Aber nein, MMI-Updates gibt's ja nur, wenn der Kunde die Fehler in den alten Versionen auch selber merkt und meldet .... könnte ansonsten j sein, daß ein Bestandskunde eine Mini-Änderung/Verbesserung (sowie damals beim A6 4F das birdview) kostenlos bekommt ...

Ja, ich weiß - "never change a running system" .... aber die MMI Updates gibt's ja nicht, weil die da in IN/NSU/KA (?) sich langweilen und einfach mal weiter dran rum programmeiren, sondern wil konkrete Fehler behoben werden. Selbst wenn es theoretisch möglich ist, daß in neueren Versionen neue Fehler rein kommen, nimmt doch die Gesamtfehlerzahl mit jedem MMI-Update eher ab...

Bei mir haben 2 Werkstätten mehrmals daran geforscht, warum mein iPod am Audi Music Interface im A6 4G nur sporadisch erkannt wurde ... natürlich schob man das erst mal auf den iPod: zu alt oder defekt. War natürlich nicht zu alt, da in der Audi-Liste der kompatiblen Geräte enthalten. War auch nicht defekt, denn er funktionierte noch 1 Monat lang hervorragend am Vorgänger-A6 4F.....

...nach einem MMI-Update, welches ich dann dem Händler abringen konnte, lief er dann ohne Probleme.

Den für mich als IT'ler logischen ersten Schritt (probieren, ob es in der neusten Verison geht - denn es gibt immer auch Fehler, die NICHT im change log stehen, aber trotzdem behoben wurde) durfte der Händler aber zunächst nicht gehen.... da wurden dann erst mal Kabel getauscht ... obwohl ich sagte: es ist KEIN Wackelkontakt, es muß ein Timing/Software-Problem beim Init des iPods durch MMI/AMI sein ...

6502

Ich würde mit Update warten, neue Version ( 2015 ) kommt in ca. 4 Wochen.

Hallo eine frage was ist aktuell der Software stand?

Meiner ist 0770.

Danke

770 ist ne ältere MMI SW Version, keine Navi Version..

Die aktuelle NAviVersion steht im NAviupdate 2017 Thread..

Was ist aktuell die MMI Software

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Aktuelle Navi DB Version