ForumMaverick, Explorer & Ranger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Maverick, Explorer & Ranger
  6. Aktuelle Konditionen (Leasing/Kauf) Explorer

Aktuelle Konditionen (Leasing/Kauf) Explorer

Ford Explorer 6
Themenstarteram 1. Dezember 2019 um 18:28

Um die Übersicht zu erhöhen, sollen hier gerne aktuelle Konditionen und Angebote gesammelt werden.

Bei Leasing bitte ein paar Eckdaten: privat/gewerblich, km/Jahr, Laufzeit, Sonderzahlung

Ich versuche bisherige Angebote aus dem Sammelthema zum neuen Explorer hier noch hinzuzufügen.

Ähnliche Themen
26 Antworten

gewerblich

Listenpreis 63.824 EUR

Anzahlung 0 EUR

Fahrleistung 15 tkm p.a.

Laufzeit 36 Monate

Leasingrate 635 EUR

Leasingfaktor 1,0

Überführungskosten 1.068 EUR

 

alle Preise sind netto

 

 

 

Liste 62.185 netto

gewerblich

Anzahlung 0

Überführung inklusive

10tkm p.a.

36 Monate

Rate 506,90 ( Brutto 603,21)

Sobald es ein Angebot mit sehr attraktiver Leasingrate gibt, schlage ich zu.

Aktuell und meines Erachtens ganz frisch gibt es ein Ford Gewerbekundenangebot auf der Ford Webseite:

Alles brutto:

Anzahlung € 11.176,47

35 Monatsraten à € 599,–

Restrate € 37.858,53

Ergibt: 70.000 Euro statt 77.000 Euro

"€ 7.000,- Hybrid-Bonus"

magnetic grey +AHK Einbau

gewerblich

Anzahlung 0 EUR

Fahrleistung 30 tkm p.a.

Laufzeit 48 Monate

Leasingrate 630 EUR

Überführungskosten 1.068 EUR

Alles Netto

Zitat:

@E220Coupe schrieb am 19. Dezember 2019 um 15:12:24 Uhr:

Sobald es ein Angebot mit sehr attraktiver Leasingrate gibt, schlage ich zu.

Aktuell und meines Erachtens ganz frisch gibt es ein Ford Gewerbekundenangebot auf der Ford Webseite:

Alles brutto:

Anzahlung € 11.176,47

35 Monatsraten à € 599,–

Restrate € 37.858,53

Ergibt: 70.000 Euro statt 77.000 Euro

"€ 7.000,- Hybrid-Bonus"

Ich würde das Angebot vergessen.

Gibts seit geraumer Zeit.

Aber entweder man nimmt das so oder verhandelt individuell und bekommt dabei mehr als das doppelte an Rabatt.

Die 7000 sind ja grade mal 9,1% Rabatt.

Moin mal ne Frage an die Glaskugel. :)

Was meint Ihr, wenn ab Januar der Explorer förderfähig für den Umweltbonus ist, werden die 4.000 € nochmal die Rabatte senken oder "streichen" sich die die Händler ein?

Derzeit gibts ja im Netz bis zu 21% Nachlass.

Gruß Frank

Wie kommst du darauf, dass der Explorer förderfähig wird?

 

 

Zitat:

@frank_pw schrieb am 20. Dezember 2019 um 08:55:50 Uhr:

Moin mal ne Frage an die Glaskugel. :)

Was meint Ihr, wenn ab Januar der Explorer förderfähig für den Umweltbonus ist, werden die 4.000 € nochmal die Rabatte senken oder "streichen" sich die die Händler ein?

Derzeit gibts ja im Netz bis zu 21% Nachlass.

Gruß Frank

Zitat:

@PeterZub schrieb am 20. Dezember 2019 um 08:57:01 Uhr:

Wie kommst du darauf, dass der Explorer förderfähig wird?

Zitat:

@PeterZub schrieb am 20. Dezember 2019 um 08:57:01 Uhr:

Zitat:

@frank_pw schrieb am 20. Dezember 2019 um 08:55:50 Uhr:

Moin mal ne Frage an die Glaskugel. :)

Was meint Ihr, wenn ab Januar der Explorer förderfähig für den Umweltbonus ist, werden die 4.000 € nochmal die Rabatte senken oder "streichen" sich die die Händler ein?

Derzeit gibts ja im Netz bis zu 21% Nachlass.

Gruß Frank

Ich vermute mal, er zielt darauf ab, dass die Obergrenze von 60.000 netto, entfallen soll mit der neuen Förderrichtlinie. Ist ja so geplant. Erhöhung der E-Prämie gestaffelt nach Fahrzeugpreis, aber aucch entfall einer Obergrenze.

*Edit*

Grade gelesen, die Obergrenze entfällt nicht, sondern wird auf 65.000 netto angehoben.

Da ist der Explorer dann auch in allen Lackierungen mit drin.

Warum der Explorer förderfähig wird.

3. Änderung der Richtlinie zur Förderung des Absatzes von elektrisch betriebenen Fahrzeugen vom 18.11.2019.

Erhöhung des Nettolistenpreises um 5.000,- auf 65.000,- €.

Bruttolistenpreis Explorer 76.000,- = 63.865,55 € netto.

Gilt ab Veröffentlichung im Bundesanzeiger.

Vielen Dank. Ich dachte die 66g CO2 des Explorer wären kritisch auf Grund folgender Passage:

 

Förderfähig sind reine Batterieelektrofahrzeuge, von außen aufladbare Hybridelektrofahrzeuge (Plug-In-Hybride) und Brennstoffzellenfahrzeuge sowie Fahrzeuge, die keine lokalen CO2-Emmissionen aufweisen und höchstens 50 g CO2-Emmissionen pro Kilometer verursachen.

 

 

Könnte man auch anders verstehen.

Super Info ??

Zitat:

@E220Coupe schrieb am 20. Dezember 2019 um 10:26:15 Uhr:

Super Info ??

Leider nicht. Ich hoffe es wäre anders. Jetzt geht's nur noch um den CO2 Ausstoß. Die E-Reichweite wird nicht mehr erwähnt. Der WLTP CO2 Ausstoß liegt beim Explorer sogar bei 71g/km.

 

Hier der Link aus welchem ich den Text kopiert habe.

https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/umweltbonus-1692646

Obsidian-Schwarz Metallic + AHK Einbau

Gewerblich

Anzahlung 0 EUR

Fahrleistung 45 tkm p.a.

Laufzeit 36 Monate

Leasingrate 811 EUR

Überführungskosten 1.068 EUR

Alles Netto

Vielleicht nicht so leicht verständlich.

Aber der Explorer wird mit Veröffentlichung der Änderung reif für den Umweltbonus.

Der CO² Ausstoß ist dabei irrelevant.

1) Förderfähig sind reine Batterieelektrofahrzeuge

2) von außen aufladbare Hybridelektrofahrzeuge (Plug-In-Hybride)

3) Brennstoffzellenfahrzeuge

4) sowie Fahrzeuge, die keine lokalen CO2-Emmissionen aufweisen und höchstens 50 g CO2-Emmissionen pro Kilometer verursachen.

Ähnliches gilt für die 0,5% Dienstwagenbesteuerung. Aber auch da ist der CO² Ausstoß egal.

Siehe § 3 EmoG.

Hybrid-Fahrzeuge die mindestens 40 km elektrischer Reichweite oder höchstens 50 Gramm CO² je Kilometer.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Maverick, Explorer & Ranger
  6. Aktuelle Konditionen (Leasing/Kauf) Explorer