ForumMaverick, Explorer & Ranger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Maverick, Explorer & Ranger
  6. gang schaltung beim explorer

gang schaltung beim explorer

Themenstarteram 16. Dezember 2004 um 20:17

Kan man bei einem ford explorer eine europäesche gang schaltung ein bauen...??

Ähnliche Themen
14 Antworten

Was soll das bringen

 

Kann man in eine Mercedes S-Klasse einen Zweitakt-Motor einbauen lassen?

Re: Was soll das bringen

 

Zitat:

Original geschrieben von alexauto321

Kann man in eine Mercedes S-Klasse einen Zweitakt-Motor einbauen lassen?

Toller Beitrag! Hilft ihm echt weiter...

ist zwar schon etwas länger her

für beide Explorermodelle (OHV bis 94 und SOHC ab 95) wurden in USA auch handgeschaltete Getriebe angeboten.

Es müsste dann eigentlich gehen. Ist nur eine frage des Aufwands und der Kosten. Ich hab aber noch nie gehört das jemand den Umbau nachträglich durchgeführt hat.

ich würde die Frage mal im http://www.explorer-board.de stellen , da sind einige Leute, die schon mal das Getriebe getauscht haben.

XP fahrer mit Handschaltung wirst du wahrscheinlich nur in US finden.

http://www.explorerforum.com/

u34

Zum einen gib es keinen europaeischen Explorer das er nur Umgebaut wir Lichtanlage usw. und fuer die Motoren eines Explorers ist gib es nur AUtomatik die ist sowiso besser den sonst heatest du einen ganz schoenen Schaltjob

Zitat:

Original geschrieben von Juls-Hummer

Zum einen gib es keinen europaeischen Explorer das er nur Umgebaut wir Lichtanlage usw. und fuer die Motoren eines Explorers ist gib es nur AUtomatik die ist sowiso besser den sonst heatest du einen ganz schoenen Schaltjob

komisch.ich bin selbst schon einen 92iger explorer gefahren.

mit schaltung

war ich wohl besoffen

Zitat:

Original geschrieben von Juls-Hummer

Zum einen gib es keinen europaeischen Explorer das er nur Umgebaut wir Lichtanlage usw. und fuer die Motoren eines Explorers ist gib es nur AUtomatik die ist sowiso besser den sonst heatest du einen ganz schoenen Schaltjob

Na...

der Explorer Sport hat generell Schaltung. Ist ein 2-Türer, ansonsten ein echter XP.

Die Modelle ab 90 bis 95 waren auch als Schifter zu bekommen.

Der XP ab Baujahr 90 bis 1993 wurde generell in den USA gefertigt, nur der Motor kam aus Köln.

Danach wurde er in Deutschland gefertigt.

Eine tolle Seite zum XP: http://ford-explorer.ch/

Nun, natürlich kann man einen Ford Explorer von Automatikgetriebe auf Schaltgetriebe umrüsten.

Zumindest alle OHV-Modelle wurden in den USA von 90-02 auch als Schalter angeboten.

Die Karosserie ist dafür vorbereitet.

Nur Kabelbaumteile, das Steuergerät und halt die Pedalerie muss umgebaut werden.

Einfacher ist es allerdings, sich nach einen Schalter umzuschauen. Bei den 90-94er Modellen ist diese Variante etwas häufiger anzutreffen als bei den Nachfolgemodell.

Aber grundsätzlich ist ein Schalter ein US-Import.

In D. sind offiziell nur Explorer mit Automatikgetriebe verkauft worden.

Übrigens - der 3-türige Mazda Navajo (91-94...baugleich Ford Explorer) wurde m.W. immer mit Schaltgetriebe ausgeliefert.

viele Grüsse Falk

Zitat:

Original geschrieben von micha457

komisch.ich bin selbst schon einen 92iger explorer gefahren.

mit schaltung

war ich wohl besoffen

Kann sein das du besoffen warst ;). Aber ich sprach auch von EX der zwischen 95 bis heute ;) gebaut würde/wird. Den gab es offizell in Europa nur als Automatik-Version. Klar kann man den umrüsten aber das kostet bestimmt(möchte garnet wissen wie viel).

Hat das schon jemand gemacht????

Aber warum nen Schalter für einen solches Auto, also ne ich bin froh über meine Automatik und außerdem in einen "normalen" EX gehört wie ich finde eine Automatik. Klar das auch Schalter net scglecht sind, aber gehören nur zu kleinen Motoren, Diesel oder zu Sportwagen(das ist meine Meinung).

Zitat:

Original geschrieben von GPL

Der XP ab Baujahr 90 bis 1993 wurde generell in den USA gefertigt, nur der Motor kam aus Köln.

Danach wurde er in Deutschland gefertigt.

Also meines Wissen kämen immer die Motoren aus Köln sonst nix und ich weiß auch nix davon das jemals ein Explorer in Deutschland gebaut würde (hätte man in ja dann auch anbeiten können offizell und so)Nicht das ich dir net glaube aber hast du vllt. ein Foto oder sonstiges ???

Wird der eigentlich von Ford Offizell in D verkauft???

Naja einen schönen Tag (oder Morgen) noch.

Mfg Jul

Ok ok ok...

Du hast recht. Wollte es mir aus lauter Faulheit mal wieder einfach machen..aber neeeeeeeee- der Juls-Hammer will et jenau wissen.

Also der Explorer wurde von 1990 bis 1993 in Deutschland nicht offiziell verkauft. Man bekam ihn nur im freien Import in den typischen Ausstattungsvarianten.

Ab 93 wurde der Explorer offiziell in Deutschland verkauft.

Er wurde relativ unmodifiziert Deutschlandtauglich gemacht.

(Das war es, was ich meinte; die typischen Merkmale wie rote Rückleuchten, anderer Kühlergrill, andere Lampen etc. Gebaut wurde er weiterhin natürlich in den USA, nur der ab 93 leicht veränderte Motor kam weiterhin aus Köln ).

Wenn Du da mehr wissen willst, empfehle ich Dir die Modellhistorie auf der Explorer4x4.de zu durchforsten.

Da findeste alles, was es an Infos zum XP gibt.

Natürlich auch Tips und Tricks.

Eine gut gemachte Seite ist auch ford-explorer.ch.

Bereits beim Startbild siehst Du in feiner Reihenfolge alle Modelle, hübsch sortiert...

Zitat:

Original geschrieben von GPL

Ok ok ok...

Du hast recht. Wollte es mir aus lauter Faulheit mal wieder einfach machen..aber neeeeeeeee- der Juls-Hammer will et jenau wissen.

Also der Explorer wurde von 1990 bis 1993 in Deutschland nicht offiziell verkauft. Man bekam ihn nur im freien Import in den typischen Ausstattungsvarianten.

Ab 93 wurde der Explorer offiziell in Deutschland verkauft.

Er wurde relativ unmodifiziert Deutschlandtauglich gemacht.

(Das war es, was ich meinte; die typischen Merkmale wie rote Rückleuchten, anderer Kühlergrill, andere Lampen etc. Gebaut wurde er weiterhin natürlich in den USA, nur der ab 93 leicht veränderte Motor kam weiterhin aus Köln ).

Wenn Du da mehr wissen willst, empfehle ich Dir die Modellhistorie auf der Explorer4x4.de zu durchforsten.

Da findeste alles, was es an Infos zum XP gibt.

Natürlich auch Tips und Tricks.

Eine gut gemachte Seite ist auch ford-explorer.ch.

Bereits beim Startbild siehst Du in feiner Reihenfolge alle Modelle, hübsch sortiert...

Jetzt bin ich Glücklich :D. Danke für die Erklärung. Ja klar will ich alles genau wissen. Aber was ist den das im Anhang für einer deiner??? Oder was soll der aussagen????

Mfg Jul

Genau-

Meiner! ;-)

Aus dem freien Import.

Und den selben in Grün (im wahrsten Sinne des Wortes) fährt meine Frau.

Meiner ist ein 91er XLT, ihrer ein 93er XLT.

Beide Import. Automatik. 121KW.

Ihrer mit den netten roten Blinkleuchten hinten, beide Leder, beide Tempomat, meiner noch mit Glashubdach.

Und...beide Gasmäßig versorgt.

Und: Beide voll geil...würde nicht tauschen wollen.

Greetz

Micha

Ich stell Dir mal noch ein paar Modelle ein...muss die nur etwas kleiner machen...

Hier beim Schraubertreff in meiner Werkstatt:

Zitat:

Original geschrieben von GPL

Hier beim Schraubertreff in meiner Werkstatt:

WOW net schlecht ich zähle da dreizehn Spritschlucker oder und alle ein anderes Baujahr das nenne ich Familie.

Mfg Jul

Und wenn du Fotos in normaler größe Hochladen willst dann maches doch hiermit: http://www.directupload.net/

Deine Antwort
Ähnliche Themen