ForumA3 8Y
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8Y
  7. Aktuelle "Eigenheiten" des 8Y

Aktuelle "Eigenheiten" des 8Y

Audi A3 8Y Sportback
Themenstarteram 6. April 2020 um 19:48

Momentan gibt es im Konfigurator 2 Seltsamkeiten... vielleicht hat ja einer von euch mehr Informationen dazu ;-)

Angefangen mit der "Lenkradsituation". In Verbindung mit dem adaptiven Fahrassistenten ist es nicht möglich, das unten abgeflachte Sportkontur-Lenkrad zu bestellen. Nicht nur das, nein, mit dem Fahrassi wird auch prompt das schöne Sportlenkrad aus den A-Modellen gegen das (meiner Meinung nach) weniger elegante Lenkrad aus den Q-Modellen ausgetauscht.

Die Sache mit dem abgeflachten Lenkrad kann ich ja noch einigermaßen nachvollziehen. Der Umstieg auf touchsensible Griffbereiche für den adaptiven Fahrassistenten klappt wohl nicht für "un-runde" Volants. Warum aber wird gleich das komplette Lenkraddesign getauscht? Denkt ihr, das "normale" Lenkrad mit rundem Pralltopf wird später mit touchsensiblen Flächen nachgereicht?

Zweite Eigenheit ist das Smartphone Interface. Zum Marktstart funktionieren CarPlay und Android Auto nicht kabellos, das wird wohl später erst eingeführt. Hat da jemand schon Infos, wann das soweit sein wird? Die meisten anderen Modelle (A6, A4 usw.) bieten das ja schon an. Und nein, als Softwareupdate wird sich das wohl nicht regeln lassen, da das komplette Interface in der Mittelkonsole von 1x USB-A und 1x USB-C auf 2x USB-C umgestellt wird.

Hoffe jemand hat Antworten auf diese Fragen ;-)

Beste Antwort im Thema

Der Spurhalteassi wird bestimmt bald pflicht, weil niemand mehr auf die Straße guckt sondern zum Sitzheizung einstellen in 5 untermenüs auf dem Touchscreen rumdrückt.

 

Beides einfach nur unnötig.

426 weitere Antworten
Ähnliche Themen
426 Antworten

Zum ersten Punkt: Da hat Audi meiner Meinung nach ein echtes Problem. Sobald man gewisse Fahrassistenzsysteme (z.B. Lane Assist) ordert, sind, quer durch alle Baureihen, nur noch die Standard-Lenkräder verfügbar. Weder abgeflacht, noch mit Lenkradheizung etc. lässt sich das kombinieren.

Auch so ein Witz ist, dass bei neueren Modellen sich die Funktion für automatisches Parken nicht mit Umgebungskameras verbinden lässt. Nicht, dass man die Parkfunktion wirklich brauchen würde, aber wenn es sie schon gibt, warum soll das nicht möglich sein, wenn daneben Kameras laufen?

Jetzt könnte man sagen, dass Audi halt noch nicht so weit ist. Bei unserem A3 8V, sowie im Q7 in VFL funktioniert jedoch Sportlenkrad beheizbar, sämtliche Assistenzsysteme (ausser Nachtsicht), automatisches Parken (im Q7) und Umgebungskameras (ebenfalls im Q7) alles gleichzeitig, beim Q7 FL, A6, E-Tron und jetzt auch beim neuen A3 soll das nicht mehr gehen. Wie war das mit dem Vorsprung durch Technik, wenn dann Features wegfallen, die schon mal da waren?

Das ist die gleiche Misere wie beim Golf 8:

Sobald ein Fahr-Assistent gewählt wird, der erfordert, dass das Halten des Lenkrads überprüft wird, gehen Lenkradheizung und spezielle Lenkräder nicht mehr.

Grund: Die neue Methode, das Festhalten des Lenkrads kapazitiv zu überprüfen verhindert offenbar technisch Heizdrähte und ähnliches im Lenkrad zu verbauen.

Eine Lachnummer im Zeitalter von digitalen Hightech Autos - da fragt man sich wirklich, wo der Fortschritt bleibt. Audi und VW müssen da dringend nachbessern - gibt es schon Pläne?

Themenstarteram 8. April 2020 um 15:10

Neueste Info (laut Autogefühl) ist, dass wireless Apple CarPlay ab August verfügbar sein wird, und für die vorher gebauten Fahrzeuge nicht nachgerüstet werden kann.

Wie funktioniert das dann, wenn ich im Mai das Fahrzeug bestelle und den Auslieferungstermin auf Mitte November festlege?

Zitat:

@Nick1811 schrieb am 8. April 2020 um 15:10:55 Uhr:

Wie funktioniert das dann, wenn ich im Mai das Fahrzeug bestelle und den Auslieferungstermin auf Mitte November festlege?

Wahrscheinlich leider genau so:

Option A) Auto ist bei Verfügbarkeit von wireless Carplay fest zur Produktion eingeplant = Pech

Option B) Auto ist bei Verfügbarkeit von wireless Carplay nicht zur Produktion eingeplant = Änderung möglich

Zitat:

@Nick1811 schrieb am 8. April 2020 um 15:10:55 Uhr:

Neueste Info (laut Autogefühl) ist, dass wireless Apple CarPlay ab August verfügbar sein wird, und für die vorher gebauten Fahrzeuge nicht nachgerüstet werden kann.

Wie funktioniert das dann, wenn ich im Mai das Fahrzeug bestelle und den Auslieferungstermin auf Mitte November festlege?

Laut aktuellem Konfigurator, ist Wireless CarPlay schon jetzt konfigurierbar...

 

Asset.JPG

In der aktuellen Konfiguration für den 8Y ist dieser Passus nicht enthalten ... Audi Online Chat: geht nur kabelgebunden ... (im Gegensatz zum Golf 8) ...

Bildschirmfoto-2020-05-28-um-22-14

Das ist gut das Du das schreibst, da ich das ja gestern bestellt habe. Ist mir nicht aufgefallen, aber noch ist er nicht gebaut.

UPDATE. Diesbezüglich habe ich mit Audi gechattet. Hat man die Audi Phone Box geht das induktive Laden, dort steht es jetzt auch drin. Und da ich die habe, geht das.

Phone Box Light kann auch induktiv laden.

Aber Car Play wird eventuell nicht Wireless gehen aktuell.

Hab ich gelesen, das wireless bei den ersten nicht geht, deswegen auch noch Typ A USB, erst wenn alles auf USB-C ist soll es auch vdim A3 gehen. Wurde bei Autogefühl glaube ich erwähnt.

Ich glaube wenn man den ganzen Kram hat, wird es schon irgendwie gehen. Mein Kumpel hat jetzt selbst im 8V alles selber nachgerüstet, klappt wie Bolle.

Zitat:

@meyblue schrieb am 7. April 2020 um 11:51:50 Uhr:

Sobald ein Fahr-Assistent gewählt wird, der erfordert, dass das Halten des Lenkrads überprüft wird, gehen Lenkradheizung und spezielle Lenkräder nicht mehr.

Grund: Die neue Methode, das Festhalten des Lenkrads kapazitiv zu überprüfen verhindert offenbar technisch Heizdrähte und ähnliches im Lenkrad zu verbauen.

Audi und VW müssen da dringend nachbessern - gibt es schon Pläne?

Bei VW kann man sehr wohl kapazitive Lenkräder mit Heizung bestellen, sogar etwas abgeflacht sind die.

Passat R-line

Zitat:

@Nick1811 schrieb am 8. April 2020 um 15:10:55 Uhr:

Neueste Info (laut Autogefühl) ist, dass wireless Apple CarPlay ab August verfügbar sein wird, und für die vorher gebauten Fahrzeuge nicht nachgerüstet werden kann.

Wie funktioniert das dann, wenn ich im Mai das Fahrzeug bestelle und den Auslieferungstermin auf Mitte November festlege?

Hatte gerade direkt Kontakt mit Audi (nicht der Chat)- Wireless CarPlay und noch ein „Alexa“ Feature werden in allen ab KW 35 produzierten Autos verbaut

Themenstarteram 3. Juni 2020 um 16:04

Wunderbar @djtk22 , vielen dank.

Wobei meine erste Amtshandlung in dem Auto dann das Deaktivierung der "Datenkralexa" wäre :P

Ich habe meinen A3 ja erst bestellt und unter Smartphone Interface steht auch, das es Apple Car Play beinhaltet. Heute wurde mir der Liefertermin für September bestätigt und da erwarte ich auch Apple Car Play. Klar, die 35 KW ist die letzte August Woche, aber mir wäre das egal. Bestellt ist bestellt. Und wenn das Auto früher kommt, dann nur mit Apple Car Play.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8Y
  7. Aktuelle "Eigenheiten" des 8Y