ForumA3 8Y
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8Y
  7. Umfeldkamera - 4 Kamera System - für Audi A3 8Y

Umfeldkamera - 4 Kamera System - für Audi A3 8Y

Audi A3 8Y Limousine, Audi A3 8Y Sportback
Themenstarteram 30. August 2021 um 9:58

Eine Nachrüstung ist nun für einen stolzen Preis von einem renommierten Anbieter erhältlich.

Hat das schon jemand installieren lassen?

Wie ist eure generelle Meinung dazu? Sinnvoll unabhängig vom Preis?

Ähnliche Themen
15 Antworten

Kufatec 2414€ nie im Leben würde ich das ausgeben. Deswegen warte ich mit meine Bestellung da es ab kw48 verfügbar sein wird.

@mackus

Sinnvoll glaub schon. Aber nicht zu dem Preis.

Parkpiepser und Rückfahrkamera reichen im Alltag aus.

Es funktioniert nichtmal die Rückfahrkamera wie sie soll und seit juni warte ich auf ein Update. Wie gut funktioniert dann wohl eine Umfeldkamera...

Neues Audi Motto" Fortschritt durch Rückschritt".

Die bekommen nicht Mal die einfachsten Sachen zum laufen, propagieren aber in ein paar Jahren autonom fahren zu können. Ich lach mich kaputt

Das Audi Systen kenne ich nicht, das von BMW schon.

Das System ist super. Was ich von Audi gesehen habe, kommt es leider an das System nicht ran.

Es ist traurig, das Audi bei der Einführung eines neuen Systems es nicht hinbekommt, dieses direkt auszuliefern.

Da dieses System viele Chips benötigt ist doch die Frage, können sie das auch liefern?

Da die Phone Box momentan nicht lieferbar ist.

Die Nachrüstung ist nicht nur der Kaufpreis, dazu kommen noch 8 Stunden Einbauzeit.

Und die große Frage ist, macht das nicht Audi, die es wahrscheinlich ablehnen, was ist mit der Garantie?

In Österreich und Schweiz kann an die bestellen!

Auskunft Audi, wir produzieren für unterschiedliche Länder.

Tolle Antwort!

@wgp_b4 der Vollständigkeit halber:

In der Schweiz gibt es im A3 ebenfalls keine Umfeldkameras :/

@JensS3 Audi kann wenig dafür, dass sie es nicht bei Einführung nicht ausliefern können, die Halbleiterkrise lässt es einfach nicht zu.

Anderswo im Forum hieß es, bei BMW gäbe es aktuell in keinem Farhzeug Wireless Charging oder Umfeldkameras...

Dafür gibts eine einfache Lösung, Produktion das wo ich die Teile brauche und nicht am Arsch der Welt.

Solche Krisen sind Hausgemacht und ich denke manchmal auch gewollt.

Aber das ist meine Meinung.

Meinung hin oder her: Wäre das so wie du sagst könntest du dir das Auto nicht leisten...

Oder die Gewinne wären kleiner und die Glaspaläste wären weniger.

Zitat:

@JensS3 Audi kann wenig dafür, dass sie es nicht bei Einführung nicht ausliefern können, die Halbleiterkrise lässt es einfach nicht zu.

Anderswo im Forum hieß es, bei BMW gäbe es aktuell in keinem Farhzeug Wireless Charging oder Umfeldkameras...

Hippos hat recht, das ist hausgemacht.

Gehen wir zurück zum Corona Lockdown 1:

Halbleiter waren genug da, jedoch hat man die Produktion zurückgefahren.

Die von den KFZ Herstellern im Preis gedrückten Hersteller hatten keine Abnehmer mehr.

Konsolen, Handys und PCs, insbesondere Grafikkarten wurden stark nachgefragt und kauften die Bestände.

Lager hat die Automobilindustrie abgeschafft, Just in Time ist billiger.

Zeitgleich entwickelt man Fahrzeuge, die immer mehr Halbleiter benötigen.

Damit treffen alle Hersteller gleich doppelt die Schuld.

Denken wir auch mal an die Umwelt:

Ein Elektrofahrzeug hat alleine in der Produktion einen CO2 Ausstoss, wie ein Diesel inkl. 250000km Betrieb.

Super für die Umwelt.

Wenn ein Eletrowagen 250000km halten würde - der Accu wird vorher druch sein, da er nicht mehr die Reichweite hat -> wirtschaftlicher Totalschaden - 60% des Wertes ist der Accu.

Downsizing - ich ertrage dieses Wort nicht mehr.

Ein kleiner Motor wird durch Turbos und Kompressoren auf Leistung getrimmt.

Kommt man an einen Berg, saufen die wie sau.

Turbos usw sind Verschleißteile, ein kleinerer Motor hat auch einen höheren Verschleiß.

Rechnet man den Ersatz und die Produktion mit ein - ... sollte jedem klar sein, das für die Umwelt ein 6 Zylinder aus den 90igern besser ist.

Oder ein 4 Zylinder aus den 90igern.

Bei BMW überspringende Steuerketten, haben viele Hersteller das Problem.

Nockenwellen usw. Alles Verschleiß den es früher nicht gab.

Aber lass uns mal noch mehr Airbags in die Autos packen, das macht die Autos bestimmt sparsamer, da sie leichter werden, und dabei besser für die Umwelt :D :D :D

Sorry - Ironie:

Wenn man ernsthaft etwas für die Umwelt tun möchte, dann sollen die Hersteller mal wieder die Qualität aus den 90igern nehmen.

Lokal produzieren und bei der Entwicklung auf die Rohstoffversorgung achten.

Und wärend eines LockDowns vieleicht einfach weiter produzieren.

Lohnt nicht? Wieviele Autos würde der Hersteller verkaufen, der die Lager voll hätte?

Lieferzeiten 1-2 Jahren sind nun angesetzt.

Mein ursprünglich bestellter Audi sollte im Oktober 2021 kommen, er würde 2023 kommen.

Sorry - das waren Fehler im Management.

Es gibt nicht nur operatives sondern auch strategisches Geschäft. Leider hat mancher Manager die Brille nicht auf gehabt.

Aber oft ein Fehler, oft wird die Strategie dem operativen Geschäft geopfert.

Ist gut für die Börsenkurse, oder war es der Bonus der auf dem Börsenkurs basiert? :D

Top erklärt!!!

Eins fehlt noch. Die Kurzarbeit zählt der Steuerzahler

So einfach ist es leider nicht, es ist nicht nur die bloße Nachfrage durch Autos die immer mehr Laptops ähneln, sondern eben auch Hersteller von Halbleitern die nicht arbeiten können weil das Land im Lockdown ist oder die Fabrik abgebrannt ist (was zwei der Herstellern passier ist, deswegen nix mit Umfeldkamera und Wireless Charging)

Zitat:

@wgp_b4 schrieb am 17. September 2021 um 17:47:13 Uhr:

Eins fehlt noch. Die Kurzarbeit zählt der Steuerzahler

Sorry, habe ich vergessen.

Aber wenn Du das schon sagst:

https://www.tagesschau.de/.../...rbeitergeld-hauptversammlung-101.html

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8Y
  7. Umfeldkamera - 4 Kamera System - für Audi A3 8Y