ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Airbaglampe und Motorkontrolllampe an. Lamdasonde und weiteres

Airbaglampe und Motorkontrolllampe an. Lamdasonde und weiteres

BMW 3er E46
Themenstarteram 3. Februar 2021 um 22:40

Hallo alle zusammen,

mein Benutzername ist Programm. Ich bin hilflos, ich bin auch kein Experte, geschweige Mechaniker. Ich habe heute endlich Zeit gehabt Diagnose an meinem BMW 316i e46 zu machen. Ich habe euch Bilder hinzugefügt. Was genau ist es alles? Also laut Internetrecherche habe ich jetzt erfahren, das anscheinend einfach alle Lambdasonden hinüber sind. Stimmt das? Was ist aber der rest? Dazu finde ich nichts im Internet. Ich bin hilflos und sprachlos. Der hat von dem Vorbesitzer auch eine LPG Anlage drin, diese (so habe ich das Gefühl) funktioniert auch nicht wie sie soll. Ah ja, wisst ihr was all dies ungefähr bei einer x beliebigen Werkstatt kosten wird bzw. kosten darf? Bilder habe ich hinzugefügt hoffentlich kann man diese öffnen.

Danke voraus für eure Hilfe.

Liebe Grüße.

p.s. es leuchten natürlich die gelbe Motorkontrolllampe und die rote Airbaglampe

Airbaglampe an, wegen dem Zeug
Motorkontrolllampe an, wegen dem Zeug
Diagnose Motorkontrolllampe
Ähnliche Themen
20 Antworten

Zum Airbag: Die Fehlerbeschreibung sagt mir leider nichts. Ist dein Airbag evtl vom Rückruf betroffen? Mal bei BMW Anrufen und nachfragen.

Zu den Motorfehlern: Ich würde mich erstmal an den Saugrohrdrucksensor machen, die anderen 3 KÖNNTEN folgefehler sein. Und bevor du den Saugrohrdrucksensor erneuerst erstmal schauen ob er evtl irgendwo Falschluft zieht.

Themenstarteram 3. Februar 2021 um 22:58

Hallo BlackY092,

ok das nehme ich als erstes in Angriff dann. Das mit Airbag kam plötzlich ohne das was passiert war. Lenkrad ist original, kein Unfall gehabt. Also total komisch. Gerade bei dem mit Airbag komme ich gar nicht klar, weil ja nichts passiert ist. Ah ja, was meinst genau vom Rückruf betroffen?

Danke schon mal

Moin,

es gab "x" Rückrufaktionen .... daher mal abklären.

... ob damit der Fehler weg wäre...k.A.

und zur Fehlersuche Motorlauf/ MKL:

bevor da ein Wolfrudel gesucht wird.... zeitlang ohne Gas fahren.

FS löschen und bei Problem wieder auslesen.

Eventuell macht Adaptionswerte Löschen Sinn.

ach ja... Titel.... hust. Geht auch passender?!

BMW hat in vielen Autos die berühmten Airbags von Takata verbaut, die jetzt zurückgerufen werden und überprüft werden.

Der E46 gehöhrt dazu. Ein einfacher Anruf im BMW Autohaus mit den Letzten 7 Ziffern deiner Fahrgestellnummer dürften ausreichen.

Airbagfehler sind eigentlich zu 90% immer die gleichen.

- Sitzmatte im Sitz defekt

- Gurtstraffer defekt

- Stecker unter dem Fahrersitz hat keinen Kontakt bzw Unterbrechung.

Anonsten schau mal hier: https://www.motor-talk.de/.../airbagfehler-stufe-2-t6278312.html?...

EDIT: Stimmt, hatte die LPG Anlage nicht bedacht und geb ihm da vollkommen recht, mal ne Zeit lang komplett nur auf Benzin fahren.

Themenstarteram 3. Februar 2021 um 23:15

Zitat:

@Jojoausmg schrieb am 3. Februar 2021 um 23:03:41 Uhr:

Moin,

es gab "x" Rückrufaktionen .... daher mal abklären.

... ob damit der Fehler weg wäre...k.A.

und zur Fehlersuche Motorlauf/ MKL:

bevor da ein Wolfrudel gesucht wird.... zeitlang ohne Gas fahren.

FS löschen und bei Problem wieder auslesen.

Eventuell macht Adaptionswerte Löschen Sinn.

ach ja... Titel.... hust. Geht auch passender?!

Ich habe es mal löschen lassen, bin fast 2 Monate ohne der leuchte gefahren und seit kurzem ist sie dann wieder angegangen.

Seit dem die Fehler heute gelöscht wurden, hat sich das Auto sehr bemüht am anfang überhaupt vom Hof zu kommen. Später ging es dann aber wieder. Was mit besonders auffällt der hat oft geruckelt gerade beim rückwertsgang aber auch so. Und das war noch vor dem Fehler löschen, wo ich es gelöscht habe, hat sich natürlich auch nichts verändert. Kann das sein, das all dies von der LPG Anlage kommt?

Themenstarteram 3. Februar 2021 um 23:20

Zitat:

@BlackY092 schrieb am 3. Februar 2021 um 23:05:43 Uhr:

BMW hat in vielen Autos die berühmten Airbags von Takata verbaut, die jetzt zurückgerufen werden und überprüft werden.

Der E46 gehöhrt dazu. Ein einfacher Anruf im BMW Autohaus mit den Letzten 7 Ziffern deiner Fahrgestellnummer dürften ausreichen.

Airbagfehler sind eigentlich zu 90% immer die gleichen.

- Sitzmatte im Sitz defekt

- Gurtstraffer defekt

- Stecker unter dem Fahrersitz hat keinen Kontakt bzw Unterbrechung.

Anonsten schau mal hier: https://www.motor-talk.de/.../airbagfehler-stufe-2-t6278312.html?...

EDIT: Stimmt, hatte die LPG Anlage nicht bedacht und geb ihm da vollkommen recht, mal ne Zeit lang komplett nur auf Benzin fahren.

Gut das mit dem Anruf ist gleich gemacht. Das mache ich morgen definitiv. Was die LPG angeht, ich hatte die gleichen Fehler vor 2 Monaten ca. hatte es gelöscht und bin auch ne zeitlang ohne Gas gefahren, trorzdem war alles wie vorher und ja dann gingen die Lampen wieder an vor paar Tagen. De ruckelt oft, gerade beim Rückwertsgang.

tja. moderne Technik.... machts möglich.

Ist die LPG-Anlage nicht i.O., wird aber genutzt.... werden die dann "gewonnenen"Adaptionswerte gespeichert.

... im Normalbetrieb als LPG-Fahrer nutzt man das ja meist fleissig.

Wird jetzt auf Benzin gefahren ( auch Kaltstart ) nimmt die Steuerung die gespeicherten Werte, auch wenn das nicht gut funktioniert.

Insofern definiere "ne zeitlang"

Beispiel: Problem bei Kumpels Kiste... Lambda defekt... neu... ok. Aber das dauerte mehrere Tage bis die Kiste halbwegs vernünftig lief. Kumpel wollte es nicht glauben.... aber es kam so.

Themenstarteram 3. Februar 2021 um 23:25

Zitat:

@Jojoausmg schrieb am 3. Februar 2021 um 23:21:19 Uhr:

tja. moderne Technik.... machts möglich.

Ist die LPG-Anlage nicht i.O., wird aber genutzt.... werden die dann "gewonnenen"Adaptionswerte gespeichert.

... im Normalbetrieb als LPG-Fahrer nutzt man das ja meist fleissig.

Wird jetzt auf Benzin gefahren ( auch Kaltstart ) nimmt die Steuerung die gespeicherten Werte, auch wenn das nicht gut funktioniert.

Hmm ok. Das werde ich wohl sowieso machen lassen müssen und zwar alle 4 Lambdasonden. Laut der Diagnose zumindest.

Ah ja, Titel geändert :)

Ob der Airbag gewechselt werden muss, sollte man auf jeden Fall prüfen.

Die Airbag Leuchte brennt aber nicht deswegen. Der große Takata Rückruf war nur auf den Sprengstoff und dessen Abdichtung bezogen und meldet sich nicht per Leuchte. Aber beim Unfall bekommt man ggfs. Metallteile ins Gesicht.

 

Leider ist die Diagnosesoftware nicht so aussagekräftig. Bei BOSCH/Gutmann oder BMW Testern bekommt man wesentlich mehr Infos. z.B. wann und wie oft der Fehler aufgetreten ist, oder ob er permanent ist und was genau mit dem Airbag ist und was mit der Gemischbildung.

Bevor Du anfängst auf Verdacht Teile zu tauschen würde ich lieber mit einem richtigen Diagnosetester auslesen (lassen) Das wird hinterher vielleicht sogar preiswerter.

Vorerst würde ich den Fehlerspeicher erstmal löschen, bzw. die obigen Tipps der anderen befolgen.

Themenstarteram 3. Februar 2021 um 23:37

Zitat:

@Istefanos schrieb am 3. Februar 2021 um 23:31:38 Uhr:

Ob der Airbag gewechselt werden muss, sollte man auf jeden Fall prüfen.

Die Airbag Leuchte brennt aber nicht deswegen. Der große Takata Rückruf war nur auf den Sprengstoff und dessen Abdichtung bezogen und meldet sich nicht per Leuchte. Aber beim Unfall bekommt man ggfs. Metallteile ins Gesicht.

 

Leider ist die Diagnosesoftware nicht so aussagekräftig. Bei BOSCH/Gutmann oder BMW Testern bekommt man wesentlich mehr Infos. z.B. wann und wie oft der Fehler aufgetreten ist, oder ob er permanent ist und was genau mit dem Airbag ist und was mit der Gemischbildung.

Bevor Du anfängst auf Verdacht Teile zu tauschen würde ich lieber mit einem richtigen Diagnosetester auslesen (lassen) Das wird hinterher vielleicht sogar preiswerter.

Vorerst würde ich den Fehlerspeicher erstmal löschen, bzw. die obigen Tipps der anderen befolgen.

Ich habe aber das hier noch von der Diagnose. Entschuldigt das ich es vergessen habe oben hinzuzufügen. Ich habe dir das Bild hier hinzugefügt. Womöglich sagt es dir mehr aus wie mir.

Motorkontrolllampe

Kurzschluss nach Plus ist natürlich ein elektrischer Fehler, damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass die Lambda-Sonde defekt ist.

Hast Dun auch mehr Infos zum Airbag?

Themenstarteram 4. Februar 2021 um 0:06

Zitat:

@Istefanos schrieb am 4. Februar 2021 um 00:04:27 Uhr:

Kurzschluss nach Plus ist natürlich ein elektrischer Fehler, damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass die Lambda-Sonde defekt ist.

Hast Dun auch mehr Infos zum Airbag?

Nein sry, da hat er mir kein Bild gemacht, der hatte es eilig. Am Freitag machen wir wahrscheinlich alles nochmals hats geheißen.

Airbagrückrufe erfolgen durchs KBA und sind ganz sicher nicht versäumt worden, sonst hätten die das Auto stillgelegt.

Airbagleuchte liegt IMO an einem der bereits genannten Gründe, vorzugsweise tippe ich auf die Sitzbelegungsmatte, was leider nicht ganz billig ist.

Themenstarteram 8. Februar 2021 um 21:15

Zitat:

@BlackY092 schrieb am 3. Februar 2021 um 22:49:31 Uhr:

Zum Airbag: Die Fehlerbeschreibung sagt mir leider nichts. Ist dein Airbag evtl vom Rückruf betroffen? Mal bei BMW Anrufen und nachfragen.

Zu den Motorfehlern: Ich würde mich erstmal an den Saugrohrdrucksensor machen, die anderen 3 KÖNNTEN folgefehler sein. Und bevor du den Saugrohrdrucksensor erneuerst erstmal schauen ob er evtl irgendwo Falschluft zieht.

So servus, habe bei BMW angerufen und nein der ist nicht davon betroffen. Laut dem Mechaniker ist es bei Gurt irgendwas. Was genau weiß ich immer noch nicht. Hahahahha lauter gute Mechaniker um mich herum (Ironie off).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Airbaglampe und Motorkontrolllampe an. Lamdasonde und weiteres