ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Air intake eintragen

Air intake eintragen

Themenstarteram 14. April 2004 um 22:39

auf was wird den eigentlich geachtet, wenn man ein air intake einträgt? das haben ja sicherlich viele gemacht.

wie läuft es ab? vergleicht er nur die nummer von dem gutachten mit der nummer von dem aintake?

Ähnliche Themen
18 Antworten

Ohne ABE geht sowas meist nur per Vitamin B. KA wie es dann lautet, aber bei mir im Schein steht "nur" geänderter Luftfilter drin. Denke mal das das nicht die Regel ist.

Ansonsten könnte man sich ja ne ABE + Sticker von einem anderen besorgen und den Sticker auf Deinen aufkleben. Dann zum TÜV und eintragen lassen.

Der Morn

@ morn, dein zweiter vorschlag ist illegal, nur mal so am rande...

und weiterhin heissen diese papiere die du zu einem airintake bekommst TÜV-Teilegutachten. darin stehen dann die nummer des air intakes, messgeräusche und all sowas!

in der regel baust du dein air intake ein, bringst die dämmwolle an, fährst zum tüv, der schaut sich an ob auch nichts falsch angeschlossen ist, nichts wackelt und nichts vergessen wurde. dann kontrolliert er die nummern (sofern welche vorhanden) und dann druckt er dir ein paar papiere aus wo dann das drin steht was dann anschliessend beim strassenverkehrsamt in fahrzeugschein und brief übernommen wird. was da genau drin steht kann ich dir leider nicht sagen, weils sowas für meinen eg3 leider nicht gibt. nur die austauschfilter, und die sind eintragungsfrei!

sollte dein air intake keine papiere besitzen, so musst du es per einzelabnahme versuchen, wie das genau von statten geht kann ich dir leider nicht sagen, wird mittlerweile auch nurnoch selten durchgeführt!

 

mfg stigA

Stiga: Korekt. ich hab ja auch nciht gesagt, das er es so machen SOLL. Nur genau der selbe Hinweis würde im Type R Forum schon gegeben und nciht gleich verteufelt.

ich mache mir um solche keine Gedanken, meiner ist eingetragen, aber es gibt halt Leute die gerne wissen wollen wie man diese Sachen eingetragen bekommt.

Back to topic: Die Dämmmatten sollten schon sein. Das müsste aber auch jeder wissen der sich ansatzweise mit dem thema beschäftigt hat.

Der Morn

Themenstarteram 15. April 2004 um 9:44

danke für eure antworten.

aber wo soll ich die dämmatten anbringen?

meinen motorhaube ist doch von werk aus schon gedämmt.

Ja das stimmt, ist beim CTR schon von Werk, das bedeutet, du brauchst keine mehr verkleben. Das gilt nur für Autos die keine drin haben...

Themenstarteram 15. April 2004 um 10:35

@othello

danke. hast du auch ein intake? probleme beim eintragen gehabt?

ich hab den gleichen thread im type r forum reingestellt und kein schwein hat geantwortret.

da hat keiner geantwortet weil es schon 5 Themen dazu gibbet ;)

Spass bei Seite!

Also Ich war mit nem Teilegutachten vom TÜV Östereich beim Deutschen TÜV Nord!

Die haben sich den Einbau angesehen und den Filterkopf nachgemessen und mit dem Zettel vom Tüv Österreich verglichen !

Keine Geräuschmessung gemacht!

Somit habe ich jetet für 35€ ne Einzelabnahme für nen K&N 57i Kit :D ^^

(Aber nen Typhoon K&N eingebaut *g*)

nun ja steht aufm Zettel den ich immer mitführen muss: Fahrgestellnummer 57i Kit (mit den Filterabmessungen *glaube ich*) UND "Nur in Verbindung mit einer Dämmmatte (Das ding was unter der Motorhaube hängt!

 

So das wars !

(Die meisten sollen übrigens solche Dinger NICHT eingetragen bekommen! (Lt. Tüv Fraggel)

Gruss

Demon

hi leute, gibts denn nicht einfach ne ABE fürn air-intake?

wenn ja wäre es echt klasse wenn mir jemand mit ner abe für meinen CRX ED9 weiterhelfen kann.

Ne, soweit ich weiß gibts für Air-Intakes keine ABE, zumindest hab ich noch nie ein Air-Intake mit ABE gesehen. Ich glaub die gibts nur mit dem TÜV-Gutachten. Zu der angesprochenen Dämmmatte kann ich nur sagen, dass es ratsam ist die zu haben, außer man hat Glück, und der Prüfer sagt nichts. So wars bei mir. Der hat mir mein Air-Intake ohne Probleme eingetragen, und wollte von einer Dämmatte gar nichts wissen, obwohl im Gutachten steht, dass die drin sein muss.

Na ja, mir solls recht sein.

jaja die ist es recht so .... den Bullen auch *g* ???

Also ich habe ne BMC Airbox drin und die ist nicht eingetragen... denke auch nicht, dass das auf normalen Wege und finanziell akzeptabel geht...

Aber hat noch niemanden interessiert. Mein CTR ist nicht verriced und an den Grünen fahre ich einfach nicht mit Vollgas (also leise) vorbei. Warum sollten sie also gucken!? Wenn ich zum TÜV muss, wird das Ding einfach kurz getauscht. 10 Minuten Arbeit...

othello, ne airbox sieht auch fast schon serie aus, bzw man bastelt sich en honda abdeckung drüber oder sowas, oder klebt n hondaaufkleber drauf, selbst wenn die dann schauen sollten!

aber ein offener luftfilter mit powerrrohr fällt auf, und die gibts nicht serienmäßig, gelle :D

 

mfg stigA

Ja, nur gibts es offene Luftfilter mit ABE. Zumindest für den CTR. TSS z.B.

Und die BMC Carbon Dynamic Airbox ist eine runde carbon box und die sieht alles andere als Serie aus!!

http://www.danzei.de/bilder/CTR/Intake/CDA_02.jpg

Gibt es eigentlich solche Airbox Systeme auch für den CRX. Im Gegensatz zu den Intakes sollen die Boxen ja wirklichen Leistungszuwachs bringen.

Der Sound ist mir völlig egal, meine Auspuffanlage macht schon genug Krach, das man fast jede Trachtenveranstalltung besuchen darf :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Air intake eintragen