• Online: 13.991

C4/4A
Audi A6 4A

Aggregateträger Lager wechseln

C4/4AAudi S6 C4/4A

Aggregateträger Lager wechseln

der-haegar der-haegar

S6 C4 AAN 206 kW LED Bel.

C4/4A
Themenstarter

Hat schon mal jemand die oberen Lager vom Aggregateträger gewechselt ?

Was hängt alles an dem dran ? Muß man den Motor/Getriebe abstützen ?

Ich will die hinteren oberen Lager wechseln , da das poltern immer noch ist .

Zudem will ich noch die seitlichen Getriebelager wechseln .

Soll ich das vordere Drehmomentlager auch noch mitwechseln ?


39 Antworten

Ähnliche Themen

Psychobiken Psychobiken

V8 Sound Hörer

C4/4A

Ich habe bei meinem A6 die Lager schon getauscht! Tausche aber wenn du einmal dabei bist alle 4 A-Trägerlager! Träger muss runter.....Getriebe muss abgestützt werden und Motor befestigt werden!

 

Die Lager selber sind jeweils mit 3 Vielzahnschrauben befestigt!

 

Kannst im Prinzip somit gleich vieles neu machen wenn es noch nicht ist!

Querlenker und Stabibuchsen....die 4 Lager eben und sämtliche Schrauben!


metinyueksel metinyueksel

Audi C4 Vau-Acht

C4/4A

Dein Poltern könnte aber auch von deinen Federn Vorne kommen, habe ich je nachdem auch, seit der so Tief ist!


der-haegar der-haegar

S6 C4 AAN 206 kW LED Bel.

C4/4A
Themenstarter

Das Poltern war ja vorher schon . Es ist einfach unerträglich , weil man ja hört , daß etwas locker ist und irgentwo anstößt . Mittlerweile höre ich auch ein knacken auf der Beifahrerseite .

Das Diff.Lager hinten werde ich auch demnächst mal wechseln . Domlager , Stabilager , Querlenker mit Lager sind ja schon gewechselt .


der-haegar der-haegar

S6 C4 AAN 206 kW LED Bel.

C4/4A
Themenstarter

Ist es schwierig die vorderen Lager zu wechseln , da sie ja eingepresst sind . Oder reicht es mit Wärme und Kälte zu arbeiten ?


Psychobiken Psychobiken

V8 Sound Hörer

C4/4A

Aggregateträger Lager wechseln

Naja ist schon nicht ganz ohne! Wie gesagt.....Querlenler ab.....Motor von oben befestigen.... A-Träger runter(mit Getriebeheber)...Lager mit Ausziehwerkzeug rausziehen....hinteren Lager abschrauben!

die vorderen Lager dann unbedingt mit Schmiermittel reinziehen...wir haben damals Spüli genommen!...neuen Lager hinten an der selben Stelle wie die alten montieren!


der-haegar der-haegar

S6 C4 AAN 206 kW LED Bel.

C4/4A
Themenstarter

Werde es dann mal in der ersten Mai Woche machen . Muß erst noch einen Teil der Lager besorgen .


Psychobiken Psychobiken

V8 Sound Hörer

C4/4A

Zitat:

Original geschrieben von der-haegar

Werde es dann mal in der ersten Mai Woche machen . Muß erst noch einen Teil der Lager besorgen .

musste aber nicht original kaufen! gibts im Zubehör für sehr viel weniger Geld!


flesh-gear flesh-gear

eat my feinstaub

C4/4A

Die Vorderen kannste mit eine Brücke und Gewindestange rausziehen und einbressen. Die sind meist auch nicht aussen aus Metall sondern aus Kunststoff. Da kann man die auch einsägen wenn du nur den Gummi ausreist.

Bei Einbau der hintern Lager diese nur leicht anschrauben so das man sie noch bewegen kann. Dann den Träger anschrauben, vorn kannst du ihn schon richtig festziehen.

Die vorderen wie auch die hintern Schrauben neu kaufen. Sind Dehnschrauben. Die hinteren sind 12Kantschrauben da brauchst du eine 10 mm 12Kanntnuss. Wenn der Träger drann ist kommt man auch an die Schrauben rann. Im Träger ist ein Loch vorgesehn.

Es reicht von unten mit einem Getriebeheber das ganze Aggregat abzustützen. Die Motorlager vorn bleiben ja unberührt.

 

Achse mußt du neu vermessen lassen.

 

lg


Psychobiken Psychobiken

V8 Sound Hörer

C4/4A

Zitat:

Original geschrieben von flesh-gear

Bei Einbau der hintern Lager diese nur leicht anschrauben so das man sie noch bewegen kann. Dann den Träger anschrauben, vorn kannst du ihn schon richtig festziehen.

Die vorderen wie auch die hintern Schrauben neu kaufen. Sind Dehnschrauben. Die hinteren sind 12Kantschrauben da brauchst du eine 10 mm 12Kanntnuss. Wenn der Träger drann ist kommt man auch an die Schrauben rann. Im Träger ist ein Loch vorgesehn.

habe leider die Fotos nicht, da der Thorsten ja verstorben ist....aber ich kann mich jetzt so nicht erinnern, dass es möglichgewesen ist, die hinteren Lager festzuschrauben, wenn der Träger montiert ist!


magnus1982 magnus1982

BMW

Aggregateträger Lager wechseln

Zum auspressen ist hilfreich:

 

Zwei Rohrstücke, 6 cm lang, Innendurchmesser so daß die beiden Gummillager gerade eben durchpassen (Innendurchmesser der Rohre 65 mm und 75 mm)

Flacheisen, 10 mm stark, ca. 15 cm lang, genau in der Mitte eine Bohrung 12 mm .

Wenn keine Presse vorhanden: Gewindestange M12, 250mm lang, und zwei Muttern M12

 

 

Haben eine Anleitung beigefügt. Weiss aber nicht mehr woher ich die habe. Glaube aus dem Audifieber Forum.



flesh-gear flesh-gear

eat my feinstaub

C4/4A

Zitat:

Original geschrieben von Psychobiken

Zitat:

Original geschrieben von flesh-gear

Bei Einbau der hintern Lager diese nur leicht anschrauben so das man sie noch bewegen kann. Dann den Träger anschrauben, vorn kannst du ihn schon richtig festziehen.

Die vorderen wie auch die hintern Schrauben neu kaufen. Sind Dehnschrauben. Die hinteren sind 12Kantschrauben da brauchst du eine 10 mm 12Kanntnuss. Wenn der Träger drann ist kommt man auch an die Schrauben rann. Im Träger ist ein Loch vorgesehn.

habe leider die Fotos nicht, da der Thorsten ja verstorben ist....aber ich kann mich jetzt so nicht erinnern, dass es möglichgewesen ist, die hinteren Lager festzuschrauben, wenn der Träger montiert ist!

Doch das geht. Ist auch extra so gemacht. An 2 Schrauben kommt man ganz leicht am Träger vorbei und für die eine verdeckte Schraube ist ein Loch im Träger das eine Nuss durch passt.

 

lg


sblue56 sblue56

C4/4A

tecmb tecmb

Hier mal zwei Bilder dazu.


Bilder

der-haegar der-haegar

S6 C4 AAN 206 kW LED Bel.

C4/4A
Themenstarter

Ich muß jetzt nochmal das alte Thema aufgreifen . Wenn ich den Agg.träger ausbauen will , Reifen runter , Getriebe abstützen , Auto vorne unterbauen . Was ist mit den QL und dem Stabi ? Muß ich dann den Stabi aus den QL abschrauben ? Oder bekomme ich den QL mit Stabi hinterher wieder rein ? Lager habe ich alle schon da . Die vorderen habe ich gleich mit Fensterkleber ausgefüllt , also Hohlräume zu gemacht . Hintere Lager markieren ist auch klar . Mir geht es nur darum , ich mußte den letzten QL mit dem Bauspries einbauen , da der Stabi ordentlich Druck hatte . Bekomme ich die QL mit Stabi so auf die Seite , damit ich den Agg.Träger raus bekomme ? Hinterher mit Spanngurten arbeiten ist auch klar .

LG Oliver .


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Hinweis: In diesem Thema Aggregateträger Lager wechseln gibt es 39 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag vom Wed Jul 04 17:04:27 CEST 2018 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Aggregateträger Lager wechseln"

Audi A6 4A: Aggregateträger Lager wechseln
schliessen zu
Fahrzeug Tests