ForumTransit, Connect & Courier
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. AdBlue Störung

AdBlue Störung

Ford Transit Custom FAC/FAD
Themenstarteram 4. Januar 2019 um 16:36

Bei meinem Kollegen (170ps, 2016) leuchtet im Display "AdBlue System Service" auf. Kein Start mehr in 800km.

Er ist zur Werkstatt und darauf hin wurde der Dieselfilter getauscht. Angeblich sitzt da drinn ein Sensor der dafür verantworlich ist und kaputt sein könnte.

Danach fuhr der Mechaniker 15 Minuten und alles war in Ordnung.

Mein Kollege übernahm den Wagen, startete und die Warnung kam sofort wieder.

Er hat den Wagen gleich stehen lassen und am Montag suchen sie weiter....

Hattet Ihr schon mal diese Meldung und was ist dann bei Euch gemacht worden?

Beste Antwort im Thema

zum ursprünglichen Thema "AdBlue Störung"....

also die Meldung kenne ich inzwischen auch auswendig da ich die schon oft gesehen habe.

Kommt bei mir immer i.V. mit "Reinigung Partikelfilter". Zwischenzeitlich wurde der Partikelfilter ja auch schon getauscht (da die Fehlermeldung nach wenigen km 200-500 immer wieder kam und Spritverbrauch bei 12-15l liegt). Aktuell habe ich die Meldung mit der Reinigung wieder bekommen.

Auto hat 5500km runter, vor 930km wurde der DPF getauscht (ca 650km Autobahn, ca. 150km Landstr., ca.130km Stadt/Kurzstrecke). Jetzt ist die Meldung DPF Reinigung wieder da. Ich habe inzwischen auch die Schnauze von diesem Mistkarren voll! Das Fahrzeug ist ein 3/4Jahr alt und war durchschnittlich mind. 1x/Monat in der Werkstatt.

Inzwischen denke ich auch wieder ernsthaft über eine Rückgabe des Fahrzeugs nach. Denn bei dieser "Zuverlässigkeit" könnte ich auch einen 15 jahre alten Gebrauchtwagen fahren

90 weitere Antworten
Ähnliche Themen
90 Antworten

wie siehts mit der leitung aus ?

Ich kann mich da einreihen?!

Hatte schon öfter die Fehlermeldung "Störung adBlue-System...", inzwischen mehrere SW-Updates, Austausch einiger Teile Abgassystem usw.

Vorgestern hatte ich das Fahrzeug aus der Werkstatt geholt (wg. dem Update Restreichweite), keine 5km bis heute gefahren, jetzt wieder Störung adBlue-System. Habe gerade zur Sicherheit mal 10l nachgefüllt, brachte aber keine Änderung.

Ich habe jetzt inzwischen so die Schnauze voll von dem Haufen Ford-Edelschrott! Das Auto ist noch nicht mal ein halbes jahr alt, hat gerade mal 3000km runter und war bis jetzt ca. 15x in der Werkstatt, das interessiert aber niemanden von Ford, denen geht es scheinbar noch viel zu gut!

Sagt den Werkstätten sie sollen die Leitungen auf durchgang prüfen wie ich geschrieben hab !

Wenn es das nicht war sagt bescheid

Hallo zusammen, habe den custom 2,0 Diesel mit 170PS EZ 10.2018 jetzt 18.000km runter. Bisher alles super und war auch sehr zufrieden mit der Karre.

Letzten Mittwoch in Spanien dann die Fehlermeldung „Störung adblue System - Service erforderlich „ und „ kein motorstart in 800km mehr möglich“

Ich so - Sch..., aber ist ja Neuwagen mit Mobilitätsgarantie. Also Ford assistance angerufen. Mechaniker kommt, muss abgeschleppt werden- Zack Auto weg.

Dann Stunden nichts. Mehrfach versucht die blonden Mädels der assistance zu erreichen - nichts. Bekomme nach 3 Stunden eine Rückruf- Hallo, wir kümmern uns, wo steht denn ihr Fahrzeug...???

Also selber auf die Suche gegangen und auch die Werkstatt gefunden. Werkstatt in Spanien ?? und Ford assistance- wir kümmern uns.....

Rückreise war mit 6 Personen für Freitag (3 Tage nach Fehlermeldung) geplant.

Ich wieder -Sch.... aber ist ja ein Neuwagen mit Mobilitätsgarantie.

Sind jetzt wieder in Deutschland... Auto noch in Spanien ?? alle kosten ( Flüge, Übernachtung und Transport in Deutschland) selber bezahlt.

Heute Morgen die Aussage DPF kaputt.

 

Noch schlimmer ist, wir können das Auto abholen wenn es repariert ist, aber es wird nur der Flug für eine Person übernommen ohne Übernachtung, also Anreise und am gleichen Tag Rückfahrt 1700km am Stück...

Rückführung durch Ford würde 3-4 Wochen dauern und kein Ersatzfahrzeug.....

 

Für was habe ich eine Neuwagengarantie UND eine Mobilitätsgarantie

 

Nie wieder Ford....

Musste ich mal loswerden.

 

Werde mich gegen Ford wehren und versuchen das Fahrzeug zurückzugeben.

 

Gibt es noch mehr Betroffene zum Fehler im adblue System?

Danke für Rückmeldungen

Ist nicht nur bei Ford so

Jeder Hersteller versucht seine Kunden abzuzocken, wenn sie es zulassen !!

Was steht in den Garantiebedigungen ?

Normal sollte ein Ersatzfahrzeug und die Zustellung deines eigenen bis nach Hause sein

Sogar ÖAMTC oder ADAC stellen dir dein Fahrzeug, wenn du den großen Schutzbrief hast, vor die Tür

Sie versuchen zwar auch sich rauszureden, aber wenn du Dampf machst, geht das

Hab das 2x durch, aus dem Ausland, bis zur Tür nach Hause..ohne Probs..ohne Kosten

Gut formuliert „wenn sie es lassen“...

Daher werde ich etwas dagegen unternehmen und bräuchte so viel wie möglich Informationen von Betroffenen mit dem gleichen Fehler

Das steht in der Ford Assistance

Vorweg 2 Tage Leihwagen ( eigentlich ein Frechheit, da ich ja einen Neuwagen gekauft habe ) + Übernachtungskosten sind drin

Die Leistungen der Ford Assistance Mobilitätsservice

Bleibt Ihr Fahrzeug einmal auf öffentlichen Straßen liegen und erreicht den nächstgelegenen autorisierten Ford Service Betrieb nicht mehr aus eigener Kraft, können Sie die umfassenden Leistungen der Ford Assistance-Mobilitätsservice in Anspruch nehmen.

Sofortige Pannenhilfe (Hilfe vor Ort)

Ein Anruf unter der entsprechenden Notrufnummer genügt und ein Pannenhilfsdienst kümmert sich schnellstmöglich vor Ort um Ihre Belange. Ersatzwagen (Leihwagen)

Im Pannenfall erhalten Sie für die Dauer der Reparatur, maximal aber bis zu 2 Werktagen5 ein kostenloses Ersatzfahrzeug ohne Kilometerbegrenzung.

Abschleppdienst

Kann die Panne nicht vor Ort behoben werden, wird Ihr Fahrzeug zum nächstgelegenen autorisierten Ford Service Betrieb abgeschleppt.

Weiterreise6

Alternativ können Sie auch mit der Bahn weiterreisen, 1. Klasse und kostenlos. Sollte die Bahnfahrt länger als 6 Stunden dauern, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Reise mit dem Flugzeug in der Economy Klasse fortzusetzen.

Hotelübernachtung7

Wenn Sie warten möchten, bis Ihr Fahrzeug repariert ist, haben Sie die Möglichkeit bis zu 3 Nächte in einem Hotel vor Ort zu übernachten. Wir übernehmen die Kosten bis zu einem Betrag von 100,- € pro Person und Nacht inklusive Frühstück.

Rückführung8

Kann die Instandsetzung Ihres Fahrzeugs nicht innerhalb von 5 Tagen erfolgen, organisiert Ford die Rückführung des Wagens zu dem Autorisierten Ford Service Betrieb, der Ihrem Wohnort am nächsten liegt.

Zum Thema Ersatzfahrzeug...

Würde gestellt.... bei 6 Personen 2 Pkw .... Maut und Kraftstoff auf meine Kosten und Max. 2 Tage keine Übernachtung

Und natürlich das Fahrerproblem

Glaub mir ich kenne die Garantiebedingungen fast auswendig....

Die Leistungen sind Optionen die nicht komponiert werden können, also entweder Mietwagen oder Flug oder Hotel

zum ursprünglichen Thema "AdBlue Störung"....

also die Meldung kenne ich inzwischen auch auswendig da ich die schon oft gesehen habe.

Kommt bei mir immer i.V. mit "Reinigung Partikelfilter". Zwischenzeitlich wurde der Partikelfilter ja auch schon getauscht (da die Fehlermeldung nach wenigen km 200-500 immer wieder kam und Spritverbrauch bei 12-15l liegt). Aktuell habe ich die Meldung mit der Reinigung wieder bekommen.

Auto hat 5500km runter, vor 930km wurde der DPF getauscht (ca 650km Autobahn, ca. 150km Landstr., ca.130km Stadt/Kurzstrecke). Jetzt ist die Meldung DPF Reinigung wieder da. Ich habe inzwischen auch die Schnauze von diesem Mistkarren voll! Das Fahrzeug ist ein 3/4Jahr alt und war durchschnittlich mind. 1x/Monat in der Werkstatt.

Inzwischen denke ich auch wieder ernsthaft über eine Rückgabe des Fahrzeugs nach. Denn bei dieser "Zuverlässigkeit" könnte ich auch einen 15 jahre alten Gebrauchtwagen fahren

Zitat:

@umsteiger_a6 schrieb am 13. Oktober 2019 um 20:24:56 Uhr:

zum ursprünglichen Thema "AdBlue Störung"....

also die Meldung kenne ich inzwischen auch auswendig da ich die schon oft gesehen habe.

Kommt bei mir immer i.V. mit "Reinigung Partikelfilter". Zwischenzeitlich wurde der Partikelfilter ja auch schon getauscht (da die Fehlermeldung nach wenigen km 200-500 immer wieder kam und Spritverbrauch bei 12-15l liegt). Aktuell habe ich die Meldung mit der Reinigung wieder bekommen.

Auto hat 5500km runter, vor 930km wurde der DPF getauscht (ca 650km Autobahn, ca. 150km Landstr., ca.130km Stadt/Kurzstrecke). Jetzt ist die Meldung DPF Reinigung wieder da. Ich habe inzwischen auch die Schnauze von diesem Mistkarren voll! Das Fahrzeug ist ein 3/4Jahr alt und war durchschnittlich mind. 1x/Monat in der Werkstatt.

Inzwischen denke ich auch wieder ernsthaft über eine Rückgabe des Fahrzeugs nach. Denn bei dieser "Zuverlässigkeit" könnte ich auch einen 15 jahre alten Gebrauchtwagen fahren

Ist die SW aktuell?? Hat die Ford Werkstatt Mal eine technische Unterstützungsanfrage HAR bei Ford Köln gestellt?

Vielleicht spinnt hier nur einer der Sensoren,Drucksensor/Temperatursensor/NOX Sensoren. Das war das was ich immer beim Transit hatte.

Zitat:

@mechanic74 schrieb am 13. Oktober 2019 um 20:46:32 Uhr:

 

Ist die SW aktuell?? Hat die Ford Werkstatt Mal eine technische Unterstützungsanfrage HAR bei Ford Köln gestellt?

Vielleicht spinnt hier nur einer der Sensoren,Drucksensor/Temperatursensor/NOX Sensoren. Das war das was ich immer beim Transit hatte.

Ja SW wurde immer die aktuelle Version eingespielt (u.a. auch wegen anderer Problem wie Restreichweite etc.). AGR und einiges drumherum wurde auch schon getauscht. M.W.n. hatte die Werkstatt zwischendurch auch Rücksprache mit Ford gehalten (ob das jetzt eine "HAR" war keine Ahnung). Ich rufe morgen in der Werkstatt an wg. dem aktuellen Fehler, da kann ich mal nachfragen.

Aber ich denke nachdem auch der Tausch des DPF nichts gebracht hat, werden die ohnehin Ford kontaktieren.

Moin zusammen, habe jetzt von Ford assistance die Information das der DPF kaputt ist.mal sehen wie es weiter geht. Bin nachher bei meinem FFH

Hallo liebes Forum

Ich hab ein Ranger

Bj 2016

3,2 Automatik

114tsd km

Heute in der früh starte ich das Auto und die Motorkontrolleuchte ist dauerhaft am Leuchten gewesen.

War sofort beim Öamtc bzw. ADAC Fehlerspeicher Auslesen

FEHLERCODE P204F

kann mir einer helfen was da sein kann.

Lg Yilmaz

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Fehlercode P204F' überführt.]

Fehlercode

Was ist ein Additiv ? ? Ad Blue ? dann sollteste mal die Leitung und Einspritzdüse reinigen?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Fehlercode P204F' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen