ForumTouareg 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 2
  7. AdBlue Frage

AdBlue Frage

VW Touareg 2 (7P /7PH)
Themenstarteram 3. August 2015 um 9:16

Im September soll mein Touareg zur Auslieferung bereit stehen. Um mir die Wartezeit zu vertreiben, habe ich mich zum Thema "AdBlue nachfüllen" kundig gemacht und dabei auf youtube eine pfiffige Lösung gefunden. Sie wird in diesem Video zwar an einem VW-Passat demonstriert - sollte aber genau so beim Touareg funktionieren.

Siehe hier:

https://www.youtube.com/watch?v=9_Zl9PqrNqE

Es gibt zwar auch von Kruse und Hoyer spezielle AdBlue-Adapterschläuche zu kaufen. Doch da haben zahlreiche Nutzer offenbar Probleme in Bezug auf die Dichtigkeit der Verbindung zum Kanister gehabt.

Deshalb werde ich wohl die in diesem Video vorgestellte Variante nutzen.

Übrigens: Nach Angaben eines US-VW-Dealers soll der Touareg über ein AdBlue-Tankvolumen von 20,8 Litern (5,5 US-Gal.) verfügen und diese Menge durchschnittlich für 16.000 Km Fahrtstrecke reichen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'AdBlue selber nachfüllen' überführt.]

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Martin2016 schrieb am 26. Dezember 2015 um 18:10:22 Uhr:

Also Leute, normale Ingenieure finden Lösungen, die nutzerorientiert sind. Adblue nachfüllen muss genauso simpel sein wie Wasser oder Oel nachfüllen, oder halt Diesel tanken. Wir haben gerade einen Touareg gemietet und hatten die Warnmeldung. Ab zur Tankstelle, 1 Literflasche 6 Euronen. Und dann zeigt das System nichts an. Das ist keine Technik, die auf der Höhe der Zeit ist. Sorry.

Wer 6 Euro für 1 Liter Adblue zahlt, der mietet auch nen Touareg ;)

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'AdBlue selber nachfüllen' überführt.]

178 weitere Antworten
Ähnliche Themen
178 Antworten

Ja genau !

Ich mach morgen mal ein Foto.

Ich glaube bei mir keins gesehen zu haben.

Schau mal hier im Video ab min 0:50 da ist auch keins Klick!

Da bin ich gespannt auf dein Foto.

@CR123

Bei mir gibt es kein Metallrörchen oder die haben es bei mir eingespart und es weggelassen.

Wen du ein Metallrörchen hast, dan will ich es auch! Egal ob man das braucht oder nicht.

Ich muss so oder so nach Wolfsburg und ein paar warme Ohren verteilen.

Bild-1

Das ist

Das ist ein Magnetventil . Bei Befüllung an einer Zapfsäule öffnet dieses Magnetventil die Zapfpistole und wenn der Addblue Tank voll ist schließt es die Zapfpistole

Hallo Bubi und Kleinrusty,

ja genau so sieht das bei mir aus - da kann ich mir das Foto heute Abend sparen ;-)

Leider bekomm ich so aber den Einfüllschlauch nicht in den Stutzen, denn der Schlauch hat ja nach dem dünnen Röhrchen ein Plastikteil, das wohl genau in den Plastikstutzen passen soll - also vom Durchmesser so dick wie das Metallröhrchen auf dem Foto.

@Kleinrusty: Du sagst also, das ist ein Magnetventil. D.h. ich kann direkt gefahrlos an einer Zapfsäule das AdBlue nachtanken und es ist sichergestellt, dass ich da nicht gleich die Bodenwanne flute - richtig ?

@Bubi: Wo hast du denn das Bild ausgegraben ?

Wenn es kein Magnetventil ist öffnen die Pistole an der Zapfsäule nicht. Habe mir im Internet ein Magnetventil gekauft. Dieses ist aber zu groß für die Einfüllöffnung. Ich stecke es dann einfach über die Zapfpistole und dann schaltet es die Pistole ab wenn der Tank voll ist

Zitat:

@CR123 schrieb am 12. September 2016 um 14:25:55 Uhr:

 

@Bubi: Wo hast du denn das Bild ausgegraben ?

Aus meinem Kofferraum! :D

Auf alle Fälle mal ein dickes Dankeschön an euch beiden, da bin ich nun schon mal ein ganzes Stück schlauer.

Leider funktioniert dann aber wohl weder die Nachfüllflasche, noch der Einfüllschlauch, denn die passen ja dann wohl nicht !?

- Nicht dass ich das dann unbedingt brauchen würde, aber wissen muss man es halt :-)

Zitat:

@Bubi81 schrieb am 12. September 2016 um 14:40:20 Uhr:

Zitat:

@CR123 schrieb am 12. September 2016 um 14:25:55 Uhr:

 

@Bubi: Wo hast du denn das Bild ausgegraben ?

Aus meinem Kofferraum! :D

Aber passt bei dir nun ein Einfüllschlauch bzw. die Nachfüllflasche oder nicht ?

Hast du auch das richtige Ende am Adbluetank probiert?

Das muss locker gehen, das sind Normteile.

Nur der grosse Anschluss passt an den ADB-Tank der kleine an den Kanister.

Und die Nachfüllflasche hat den gleichen grossen Anschluss.

Bild-1

Na dann doch heute Abend noch ein Foto ! Schade, ich dachte erst auf deinem Foto seh ich genau dieses Metallröhrchen im Stutzen, aber das scheint dann wohl nur die Lichtspiegelung auf dem Plastikstutzen zu sein.

Das richtige Ende hatte ich schon. Ich hatte das eine Ende ja bereits auf dem Kanister aufgeschraubt.

Ja klar, das Ende mit dem roten Pfeil soll auf den Einfüllstutzen !

Und da siehst du erst mal das dünne Röhrchen, dann einen dickeren Teil nur ganz wenig herausschauen und der passt nicht in meinen Stutzen !

o.k. mach mal ein Foto

Deine Antwort
Ähnliche Themen