ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. ACC Sensor bei der Fahrt verstellt

ACC Sensor bei der Fahrt verstellt

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 29. August 2018 um 10:20

Hallo Zusammen,

bei meinem A4, B9, 272 PS TDI ist das komplette Packet an Fahrassistenzsystemen verbaut.

Vor 2 1/2 Wochen bin ich auf die AB aufgefahren und dann kam die Fehlermeldung (ähnlich) "ACC nicht verfügbar" und "Pre Sense nur eingeschränkt verfügbar", seit dem jetzt bei jedem Start.

Habe heute einen Termin in der Werkstatt gehabt und der Meister eben am Telefon meinte der Sensor hat sich verstellt. Beim normalen Fahren? Er müsste neu kalibriert warden und da dies durch externe Einflüsse passiert ist nicht von der Garantie abgedeckt. Kostenpunkt ca. 460 €.

Er konnte mir nicht glaubwürdig erklären wie ein Sensor der justiert (und damit verstellt?) werden kann und angeblich jetzt immer noch fest ist sich nicht verstellen kann. Dies sei nur durch externe Einflüsse möglich. Der Wagen hat 22 000 km auf der Uhr und völlig unbeschädigt. Ich bin nur auf der Straße gefahren....

Hat jemand schon ähnliche Probleme gehabt und gibt eine eine andere, vor allem günstigere Möglichkeit, im Großraum Hannover den Sensore wieder zu kalibrieren?

An wen wendet man sich in so einem Garantiestreit am besten, um das von Audi doch noch zu bekommen?

Danke und Gruß

Andreas

Ähnliche Themen
33 Antworten

normalerweise passiert das nicht und kann auch nicht

ausser er bekommt einen schlag; oder was "kräftiges" dagegen ; ast etc - sollte man dann aber auch optisch sehen an beschädigungen

Vielleicht hat mal jemand beim abgestellten Wagen, genau auf den Radarsensor gegen getreten…

der sitzt in der front relativ fest im halter

man müsste dann beschädigungen feststellen / sehen

hi, habe das auch gehabt bei meinen RS4. Es gibt wohl ein bekannten defekt, wo die basiskalibrierung des sensors falsch ist.

Bei mir ist es immer mal wieder während der fahrt vorgekommen, dass ich diese Fehlermeldungen bekommen habe. Nach meinem Werkstattbesucht bekomme ich die Fehlermeldung immernoch :(

Aber ehrlich gesagt, es kommt nur die Fehlermeldung, ich habe das gefühl das die Assistenzsysteme trotzdem gehen.

Themenstarteram 29. August 2018 um 11:33

Hallo, danke für die schnellen Rückmeldungen. Ich mache nachher Bilder, ist absolut nichts zu sehen. Das sagt auch der Meister, keinerlei sichbare Schäden, lasse mir das auch schriftlich geben....

Am besagten Tag stand der Wagen auch wie üblich bei mir am Büro mit der Nase vor der Wand. Bei der Auffahrt auf die AB war außer den üblichen Bodenwellen nichts......

Wird der dann mechanisch verstellt oder rein über Software? Er soll ja lt dem Meister fest sitzen aber verstellt sein?

Gruß

Andreas

Themenstarteram 29. August 2018 um 13:10

Zitat:

@bbmoxx schrieb am 29. August 2018 um 11:27:48 Uhr:

hi, habe das auch gehabt bei meinen RS4. Es gibt wohl ein bekannten defekt, wo die basiskalibrierung des sensors falsch ist.

Bei mir ist es immer mal wieder während der fahrt vorgekommen, dass ich diese Fehlermeldungen bekommen habe. Nach meinem Werkstattbesucht bekomme ich die Fehlermeldung immernoch :(

Aber ehrlich gesagt, es kommt nur die Fehlermeldung, ich habe das gefühl das die Assistenzsysteme trotzdem gehen.

Bei mir leider nein, ACC geht nicht mehr.......

Zitat:

@S3Andi schrieb am 29. August 2018 um 10:20:36 Uhr:

Hallo Zusammen,

bei meinem A4, B9, 272 PS TDI ist das komplette Packet an Fahrassistenzsystemen verbaut.

Vor 2 1/2 Wochen bin ich auf die AB aufgefahren und dann kam die Fehlermeldung (ähnlich) "ACC nicht verfügbar" und "Pre Sense nur eingeschränkt verfügbar", seit dem jetzt bei jedem Start.

Habe heute einen Termin in der Werkstatt gehabt und der Meister eben am Telefon meinte der Sensor hat sich verstellt. Beim normalen Fahren? Er müsste neu kalibriert warden und da dies durch externe Einflüsse passiert ist nicht von der Garantie abgedeckt. Kostenpunkt ca. 460 €.

Er konnte mir nicht glaubwürdig erklären wie ein Sensor der justiert (und damit verstellt?) werden kann und angeblich jetzt immer noch fest ist sich nicht verstellen kann. Dies sei nur durch externe Einflüsse möglich. Der Wagen hat 22 000 km auf der Uhr und völlig unbeschädigt. Ich bin nur auf der Straße gefahren....

Hat jemand schon ähnliche Probleme gehabt und gibt eine eine andere, vor allem günstigere Möglichkeit, im Großraum Hannover den Sensore wieder zu kalibrieren?

An wen wendet man sich in so einem Garantiestreit am besten, um das von Audi doch noch zu bekommen?

Danke und Gruß

Andreas

Würde ich gar nicht auf mich sitzen lassen.. Ist Garantiefall und fertig.. Audi AG anrufen und dort klären.. Die setzen sich dann mit dieser Werkstatt in Verbindung..

Erzähl doch nicht so einen Käse. Einstellarbeiten sind begrenzt auf ein paar km und eine recht kurze Zeit.

Zitat:

@dick289 schrieb am 30. August 2018 um 00:14:56 Uhr:

Erzähl doch nicht so einen Käse. Einstellarbeiten sind begrenzt auf ein paar km und eine recht kurze Zeit.

Dann Zahl Du mal schön.. Ich seh das anders..

defintiv damit an die Kundenbetreuung wenden; wirkt wunder und ich wette sie werden es übernehmen !

Ggf. mal Alternativmeinung in anderer Werkstatt einholen. Wirkt oft Wunder :)

Würde da auch Druck machen, insbes. da ja wohl keine äußeren Einwirkungen sichtbar sind.

Themenstarteram 8. Oktober 2018 um 13:20

Hallo,

Danke für die Rückmeldungen! Möchte hier nun ein kurzes Update geben.

Ich war die letzten Wochen privat und beruflich unterwegs und konnte mich nicht um das Thema kümmern. Der Wagen stand meistens in der Garage...

Inzwischen hatte ich auch die Audi Kundenbetreuung kontaktiert, die mir aber auch nur erklärten das dies nicht von der Garantie abgedeckt ist. Meine Bedenken, wie ich den sicher sein kann das dies nicht wieder eintriit konnten mir nicht wirklich genommen werden. Hatte mich schon mit den ca 450 € abgefunden....

Seit letzter Woche mit Büroalltag fahre ich wieder regelmäßig. Auf der morgentlichen Autobahnfahrt Anfang letzter Woche sind auf einmal alle Fehlermeldungen weg. Ist jetzt seit einer Woche wieder in Ordnung.....?

Habe dies auch an Audi geschickt,, mit der bitte um Stellungnahme. Zum Gluck hatte ich noch keine 450 € ausgegeben....

Gruß

Andreas

was "genau" steht denn überhaupt im Fehlerspeicher ?

Hatte dieses Verhalten bei mir auch über den letzten Winter beobachtet.

Es scheint also mit der Zeit eine Selbstkalibirierung stattzufinden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. ACC Sensor bei der Fahrt verstellt