ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. ACC nachrüsten??

ACC nachrüsten??

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 7. Febuar 2010 um 13:38

Hallo Autogemeinde!

Mal wieder eine unqualifizierte Frage aber ich komme alleine nicht weiter.

Kann ich bei meinem Auto ACC nachrüsten??

Habe ein Abstandsregler(Radar) 3C0 907 567E, und Steuerteil 3C0 907 427 A gekauft,wird es passen? Dann brauche ich noch Lenkstockschalter ,kann mir jemand sagen die Teilenummer für mein Auto die ich brauche? Automatikgetriebe habe ich. Noch eine Frage ob ABS-Hydraulikblock mitmacht ?

Ich habe mal gehört dass das ACC kalibriert werden muß(mit erheblichen Aufwand)angeblich?

Um eure Hilfe wäre ich euch recht Dankbar.

Hier noch meine Logdateien.

MfG aus Prag Paul

Ähnliche Themen
335 Antworten

Er hat ein Generation1 MSG mit Handschalter. So nicht möglich.

Hallo,

Der Tausch des Blinkerhebels hat geklappt, war aber doch etwas aufwändiger. Wir hatten mehrfach das Problem, dass nach zusammenstecken nix mehr ging am Lenkrad, weder Hupe noch Lenkradtasten. Also wieder auseinander... Die Verkleidung der Lenksäule ist echt blöd zu demontieren : oben geklickt, untere geschraubt...

Jetzt scheint (ohne etwas zu ändern an den Steckern...) alles zu gehen wie vorher mit dem alten...

Wie codiere ich jetzt, dass die Assistentenmenü Taste funktioniert? Die geht nämlich nicht...

MfG Stefan

kann jemand sagen was muss genau im eeprom B7 ABS geändert werden?

Hallo,

habe in diesem Thread nichts dazu gefunden:

Sollte die Nachrüstung bei meinem B7, 2.0 TDi 177PS, DSG, Tempomat mit den Teilen wie hier beschrieben:

http://passatb7.info/.../Umbauanleitung-ACC-mit-Codierungen.pdf

funktionieren. Der Tempomat Lenkstobhebel sieht ja verdammt gleich aus, wird es aber wohl nicht sein. Kann ich die GW vorher testen lassen?

Keine Sorge, alleine baue ich das nicht ein.

Grüße

Brati

Falls jemand bedarf hat; bei mir ist das 3C0 907 567 G mit SW X221 nun übrig (da es ja in meiner Kombi mit MSG und Getriebe leider nichts bringt).

Hab's bei ebay Kleinanzeigen eingestellt - Rabatt für Leser dieses Threads möglich :)

Hallo zusammen.

Ich habe vor 1,5 Jahren bei meinem VW Passat B7 Variant (Highline, BJ: 2012, 2.0 TDI 140 PS) das ACC nachgerüstet. (Radarsensor, Elektronik, ABS-Block, Lenkstockhebel, Codierungen usw.)

Hat bis vor 3 Wochen auch alles prima funktioniert.

Dann eines Morgens gingen sämtliche Lämpchen im Display (Tacho) an, Glühwedel, elektr. Bremse, ABS, ESP, Start-Stop, Tempomat = alles Fehler.

Nachdem ich bei einer freien Werkstatt und einer VW-Werkstatt war, wurde mir beides Mal gesagt, dass der ABS-Block defekt sei.

Ich habe mir dann bei eBay einen neuen, gebrauchten ABS-Block (samt Stg.) mit der Nummer 3AA614109D geholt und diesen vergangenes Wochenende eingebaut.

Der alte Block 3AA614109AQ war wohl geflasht worden..

Nun habe ich mit dem neuen das Problem, dass bei der Codierung Bremsensteuergerät er mir den Wert 10.000 anzeigt und ich nicht die alte Codierung 0122291 übernehmen kann, er akzepziert die Codierung nicht.

Somit sind alle Fehler weiterhin vorhanden.. :-(

Der neue, gebrauchte ABS-Block ist / war voll funktionstüchtig.

Kann mir jemand von euch bei diesem Problem weiterhelfen?

Danke!

Gruß,

Henning

Ähnliche Themen