ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. ACC nachrüsten??

ACC nachrüsten??

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 7. Febuar 2010 um 13:38

Hallo Autogemeinde!

Mal wieder eine unqualifizierte Frage aber ich komme alleine nicht weiter.

Kann ich bei meinem Auto ACC nachrüsten??

Habe ein Abstandsregler(Radar) 3C0 907 567E, und Steuerteil 3C0 907 427 A gekauft,wird es passen? Dann brauche ich noch Lenkstockschalter ,kann mir jemand sagen die Teilenummer für mein Auto die ich brauche? Automatikgetriebe habe ich. Noch eine Frage ob ABS-Hydraulikblock mitmacht ?

Ich habe mal gehört dass das ACC kalibriert werden muß(mit erheblichen Aufwand)angeblich?

Um eure Hilfe wäre ich euch recht Dankbar.

Hier noch meine Logdateien.

MfG aus Prag Paul

Ähnliche Themen
335 Antworten

Hallo,

so wie ich es aus dem Forum verstehe kann man ACC nachrüsten. Bedingung ist ein DSG.

Ich suche jedoch eine Werkstatt im Raum München die sowas durchführt. Mein Freundlicher hat es abgelehnt weil ein MFL verbaut ist. Geht mit diesem anscheinend nicht!? Oder doch...

Kennt jemand eine Werkstatt die ACC bei einem CC nachrüsten kann?

Servus Fatze

Zitat:

Original geschrieben von Motorfatze

Hallo,

so wie ich es aus dem Forum verstehe kann man ACC nachrüsten. Bedingung ist ein DSG.

Ich suche jedoch eine Werkstatt im Raum München die sowas durchführt. Mein Freundlicher hat es abgelehnt weil ein MFL verbaut ist. Geht mit diesem anscheinend nicht!? Oder doch...

Kennt jemand eine Werkstatt die ACC bei einem CC nachrüsten kann?

Servus Fatze

also ich habe auch ACC und ein MFL und es funzt! Ich will auch auf beides nie mehr verzichten :D

Für ACC brauchst du noch ein Gateway, dass ACC unterstützt.

Zitat:

Original geschrieben von signum-cz

Hallo Autogemeinde!

Mal wieder eine unqualifizierte Frage aber ich komme alleine nicht weiter.

Kann ich bei meinem Auto ACC nachrüsten??

Habe ein Abstandsregler(Radar) 3C0 907 567E, und Steuerteil 3C0 907 427 A gekauft,wird es passen? Dann brauche ich noch Lenkstockschalter ,kann mir jemand sagen die Teilenummer für mein Auto die ich brauche? Automatikgetriebe habe ich. Noch eine Frage ob ABS-Hydraulikblock mitmacht ?

Ich habe mal gehört dass das ACC kalibriert werden muß(mit erheblichen Aufwand)angeblich?

Um eure Hilfe wäre ich euch recht Dankbar.

Hier noch meine Logdateien.

MfG aus Prag Paul

Den lenkstockschalter gibts bei ebay, siehe hier:

http://cgi.ebay.de/...po%3DLVI%26ps%3D63%26clkid%3D7267384113856711269

Halt uns bitte auf dem Laufenden, bin gespannt ob das später funktioniert.

LG Boreas

Hallo ACC wurde wenn ich mich richtig erinnere auch ohne DSG verkauft.

Richtig Sinn macht es aber erst mit DSG. Schließlich soll der Wagen ja auch bis zum Stillstand der Räder bremsen wenn es sein muss.

Eine Kalibrierung des Radar ist in der Tat nicht ganz billig und die wenigsten Werkstätten können das machen. Preise kann ich dir aber nicht nennen. Bestenfalls eine Werkstatt in meiner Nähe die das machen kann. Ich hatte mich deshalb schon einmal vorsorglich erkundigt.

Ich habe mir nur sagen lassen das allein der Radarauge schon über 1000 Euro kostet. Ich hoffe es wird bei mir nie kaputt gehen oder die Preise fallen :).

Nie wieder ohne ACC und DSG. 2 Dinge die ich beim nächsten Wagen unbedingt haben möchte.

Gruß

Sven

Zitat:

Original geschrieben von sven1810

Hallo ACC wurde wenn ich mich richtig erinnere auch ohne DSG verkauft.

Richtig Sinn macht es aber erst mit DSG. Schließlich soll der Wagen ja auch bis zum Stillstand der Räder bremsen wenn es sein muss.

....

Man kann sich auch ohne DSG dran gewöhnen,

und wenn es bis 0 abbremsen (helfen) muss, ist es eh egal.

Für den Betrieb mit dem Tempomaten auf Autobahnen, Landstraßen und größeren Stadtstraßen ist es wunderbar auch mit einem Schalter zu fahren.

Hallo, ACC kann auch noch zum Warnen genutzt werden.

Es wird ja auch kurz angebremst bzw. ein Signal gegeben wenn zu schnell auf ein Objekt zu gesteuert wird.

Diese Funktion sollte meiner Meinung noch weiter verfeinert werden. Ruhig so das es praktisch unmöglich wird auf ein Objekt drauf zu fahren.

Somit könnten Kollisionen mit Fußgängern oder Radfahrern vermieden werden.

Gruß

Sven

Also bei unserem Passat hats bei "Notsituationen" bisher nur gepiept - nie gebremst - bzw länger nicht zu bremsen traue ich mich nicht. :-) Löst das ACC denn auch eine Notbremsung aus, oder war das erst im aktuellen Passat?

Desweiteren bin ich recht enttäuscht von dem ACC im Passat. Zum einen nervt mich der relativ geringe Winkel, sodass selbst bei kleineren Kurven der Kontakt zum Vordermann verloren geht und sofort beschleunigt/gebremst wird.

Zum anderen das Abbremsen an Ampeln. Während das ACC im Audi meiner Schwester ganz ruhig und sanft bremst, kratzt es beim Passat während des Bremsens scheinbar an den Bremsscheiben, es ruckelt unregelmäßig und am Ende gibts nochmal nen richtigen Wumms - dann steht man. Unmöglich in meinen Augen.

Sorry, dass ich mich jetzt hier so über das ingenieurstechnisch exzellente System aufrege, evtl ists auch nur bei unserem Fahrzeug so, aber hier steckts gefühlt zumindest noch in den VW-Kinderschuhen.

Hallo,

Zitat:

Original geschrieben von Babayago

Also bei unserem Passat hats bei "Notsituationen" bisher nur gepiept - nie gebremst - bzw länger nicht zu bremsen traue ich mich nicht. :-) Löst das ACC denn auch eine Notbremsung aus, oder war das erst im aktuellen Passat?

ich habe einen Passat Diesel 170PS DSG BJ 5.2009.

Wenn ich mich einem Hindernis schnell nähere, welches schon das ein oder andere mal vorkommt wenn z.b. ein Fahrzeug vor mir Rechts abbiegt, gibt es ein Signalton. Nähere ich mich noch schneller wird nicht nur gewarnt sondern auch kurz an gebremst.

Bis zum Stillstand der Räder wird dann aber nicht gebremst.

Zitat:

Original geschrieben von Babayago

Des weiteren bin ich recht enttäuscht von dem ACC im Passat. Zum einen nervt mich der relativ geringe Winkel, sodass selbst bei kleineren Kurven der Kontakt zum Vordermann verloren geht und sofort beschleunigt/gebremst wird.

Ich kann nur sagen das es bei mir nicht so ist. Sicher ist es schon ein paar mal vorgekommen das bei lang gezogenen Kurven der Kontakt verloren gegangen ist. Aber das ist selten.

Frag doch mal bei deinem :) an, ist sicher nur eine Einstellung des Radar Sensor.

Zitat:

Original geschrieben von Babayago

Zum anderen das Abbremsen an Ampeln. Während das ACC im Audi meiner Schwester ganz ruhig und sanft bremst, kratzt es beim Passat während des Bremsens scheinbar an den Bremsscheiben, es ruckelt unregelmäßig und am Ende gibts nochmal nen richtigen Wumms - dann steht man. Unmöglich in meinen Augen.

Das stimmt, das Bremsen wenn ACC angeschaltet ist und das System selbstständig bis auf Null runter bremst, fühlt sich am Anfang nicht sehr vertrauenerweckend an. Ich habe gelesen das es nur mit einem zusätzlichen Bremszylinder machbar ist. MB macht es wohl so. Nur kostet so ein MB auch etwas mehr. Übrigens hat MB auch 2 Radar Sensoren.

Was ich so nicht bestätigen kann ist der von dir genannte Wumms. Aber evtl. ist das ja auch reine Gefühlssache.

Fakt ist das hier VW noch nachbessern kann. Aber das Thema ACC ist ja auch noch recht Jung und zeigt meiner Meinung nach wohin die Reise gehen kann, wenn es weiter Entwickelt wird.

Gruß

Sven

 

Hat jemand vielleicht ein Bild von den Radarhaltern? Teilenummer 3C0 907 179 A und B am Ende. Gerne auch im verbauten Zustand. Würde mich interessieren... immerhin kosten jeweils 3 Teile zusammen 40€!!! :)

Die B- Habe ich hier liegen. Wirst aber sicher eh nicht drum herum kommen sie zu kaufen.

Ahh, super. Kannst du trotzdem mal ein Bild davon schießen bitte? Würde mich interessieren.

Zitat:

Original geschrieben von R32Alex

Ahh, super. Kannst du trotzdem mal ein Bild davon schießen bitte? Würde mich interessieren.

Da hast du =)

Die XXX...XXX A besorge ich demnächst, dann kann ich davon auch gerne Bilder machen.

Mich würde der Sensor im eingebauten Zustand aber auch mal interesieren!!!!!!

Sobald ich mit den Prüfungen fertig bin, folgt hoffentlich meine Anleitung... -.-

Dscf1310

Ja, das wäre nett wenn du von den ...A auch so ein Bild machen könntest.

Ich will es bei mir erstmal elektrisch anschließen und die Reaktion der STG abwarten. Mal schauen, wer, wo überall meckert :D, bevor ich mir die Halter für 40€ rauslasse :D

Brauche ich bei allen Radarsensoren die Beteiligung des ABS-STG, oder erst bei den neueren Systemen, die aktiv bremsen?

Ähnliche Themen