ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. ACC / automatische Kurvengeschwindigkeit

ACC / automatische Kurvengeschwindigkeit

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 12. April 2018 um 20:10

Hallo Leute,

die SuFu hat mich im Stich gelassen, falls ich falsch gesucht habe möchte ich mich gleich hier dafür entschuldigen.

Mein ACC nervt mich ein wenig. Ich fahre jeden Tag die gleiche Strecke zur Arbeit und fahre die ersten 6-7 km einfach mit Tempomat und 100 km/h. Auf dieser Strecke sind einige Kurven, welche sich locker mit 100 km/h durchfahren lassen. Mein Auto wird in Kurven immer langsamer bis auf ca. 80 und beschleunigt danach wieder...das nervt unglaublich. :rolleyes: wenn ich 100 fahren will will ich einfach 100 fahren.

Kann man das irgendwo einstellen bzw. deaktivieren?

Danke, Güschi

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@seibhu schrieb am 13. April 2018 um 08:18:37 Uhr:

Bringt denn die Einstellung „Mit Toleranz“ einen Unterschied im oben geschriebenen Fall, oder nur bei den wechselnden Geschwindigkeitslimits?

 

OT mich nervt beim S4 die massive Beschleunigung (auf Komfort) beim Ende einer Ortschaft, oft kommt kurz drauf ein 70er Schild und dann geht es in die Eisen. (Mit Toleranz ist es besser, jedoch angenehm ist es auch nicht)

Die Toleranz bezieht er sich auf die Geschwindigkeit.

Ob er bei einem Schild direkt die Geschwindigkeit einhalten soll oder einige Meter mit überhöhte Geschwindigkeit weiterfährt.

 

Beispiel: man fährt 150. Es kommt ein Schild mit 100.

Toleranz ist aktiv: er bremst ab dem Schild bis ca 120 runter und dann lässt er rollen oder bremst sanfter weiter.

 

Toleranz nicht aktiv: er bremst ab dem Schild stark runter auf 100.

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Daru geht es hier doch gerade, oder? Die Aussage war, dass das Auto in der Kurve verzögert, obwohl man gefahrlos auch schneller durchfahren könnte. So ist es bei mir. Das Tempo wird auf ein Niveau verringert, wie es mein Opa wählen würde.

Zitat:

@vip-klaus schrieb am 13. April 2018 um 18:04:03 Uhr:

Daru geht es hier doch gerade, oder? Die Aussage war, dass das Auto in der Kurve verzögert, obwohl man gefahrlos auch schneller durchfahren könnte. So ist es bei mir. Das Tempo wird auf ein Niveau verringert, wie es mein Opa wählen würde.

Das tut meiner auch. Da ist Audi sehr konservativ.

 

Das ACC geht nur aus, wenn das ESC/ESP einspringt.

Audi muss wie dein Opa fahren, sonst würde sich dein Opa ja immer fürchten wenn er einen A4 hätte. Und Audi will doch nicht die Opas vergraulen.

Was ich sagen will, verschiedene Leute haben verschiedene Fahrstile. Ich finde es sehr nachvollziehbar, dass Audi bei den automatisierten Dingen erstmal sehr defensiv vorgeht. Es ist ja alles noch in den Kinderschuhen.

Zitat:

@Polarnight schrieb am 13. April 2018 um 18:30:01 Uhr:

Audi muss wie dein Opa fahren, sonst würde sich dein Opa ja immer fürchten wenn er einen A4 hätte. Und Audi will doch nicht die Opas vergraulen.

Was ich sagen will, verschiedene Leute haben verschiedene Fahrstile. Ich finde es sehr nachvollziehbar, dass Audi bei den automatisierten Dingen erstmal sehr defensiv vorgeht. Es ist ja alles noch in den Kinderschuhen.

Jepp. Wenn man sich vorstellt, wenn das ACC in einer Kurve Vollgas gibt und man fliegt deswegen raus... Das ist aus Sicht von Audi auch nicht gut.

Zitat:

@DJ BlackEagle schrieb am 13. April 2018 um 18:34:42 Uhr:

Zitat:

@Polarnight schrieb am 13. April 2018 um 18:30:01 Uhr:

Audi muss wie dein Opa fahren, sonst würde sich dein Opa ja immer fürchten wenn er einen A4 hätte. Und Audi will doch nicht die Opas vergraulen.

Was ich sagen will, verschiedene Leute haben verschiedene Fahrstile. Ich finde es sehr nachvollziehbar, dass Audi bei den automatisierten Dingen erstmal sehr defensiv vorgeht. Es ist ja alles noch in den Kinderschuhen.

Jepp. Wenn man sich vorstellt, wenn das ACC in einer Kurve Vollgas gibt und man fliegt deswegen raus... Das ist aus Sicht von Audi auch nicht gut.

Sagen wir es mal so, in meinem vorigem Audi war das ACC diesbezüglich besser.

Zitat:

@marc4177 schrieb am 13. April 2018 um 18:36:29 Uhr:

Zitat:

@DJ BlackEagle schrieb am 13. April 2018 um 18:34:42 Uhr:

 

Jepp. Wenn man sich vorstellt, wenn das ACC in einer Kurve Vollgas gibt und man fliegt deswegen raus... Das ist aus Sicht von Audi auch nicht gut.

Sagen wir es mal so, in meinem vorigem Audi war das ACC diesbezüglich besser.

Aber da hat er nicht vorzeitig reagiert, was der A4 ja macht. Glaube, der hat doch erst in der Kurve gebremst.

Themenstarteram 14. April 2018 um 14:58

Mein A3 mit dem "dummen" Tempomat ist einfach die eingestellte Geschwindkeit gefahren, egal ob ich mit 120 km/h über eine Wiese gefahren bin oder sonstwas. Den "prädikativen Steckenverlaufs-Dings" hab ich gleich deaktiviert, ich will einfach dass der Tempomat die eingestellte Geschwindigkeit hält, fertig.

Scheint demnach aber nicht wirklich einstellbar zu sein :confused:

Zitat:

@Gueschi schrieb am 14. April 2018 um 14:58:47 Uhr:

Mein A3 mit dem "dummen" Tempomat ist einfach die eingestellte Geschwindkeit gefahren, egal ob ich mit 120 km/h über eine Wiese gefahren bin oder sonstwas. Den "prädikativen Steckenverlaufs-Dings" hab ich gleich deaktiviert, ich will einfach dass der Tempomat die eingestellte Geschwindigkeit hält, fertig.

Scheint demnach aber nicht wirklich einstellbar zu sein :confused:

Redest du nun vom Tempomat oder ACC? Es sind zwei unterschiedliche Systeme.

Themenstarteram 14. April 2018 um 15:36

Die Rede ist natürlich vom ACC wie ich im Threadtitel schon geschrieben habe. Ich weiss schon dass ACC und Tempomat unterschiedliche Dinge sind :rolleyes:

Ich stelle 100 km/h ein und will dass die Karre 100 km/h fährt -> ausser ich laufe auf ein Auto auf. Aber dass die Geschwindikeit in Kurven reduziert wird...diese Bevormundung verstehe ich nicht wirklich.

Zitat:

@Gueschi schrieb am 14. April 2018 um 15:36:43 Uhr:

Die Rede ist natürlich vom ACC wie ich im Threadtitel schon geschrieben habe. Ich weiss schon dass ACC und Tempomat unterschiedliche Dinge sind :rolleyes:

Ich stelle 100 km/h ein und will dass die Karre 100 km/h fährt -> ausser ich laufe auf ein Auto auf. Aber dass die Geschwindikeit in Kurven reduziert wird...diese Bevormundung verstehe ich nicht wirklich.

Ok, weil du immer nur bin Tempomat redest.

Dann hättest du die eher nur den Tempomat nehmen können. ;)

Themenstarteram 14. April 2018 um 15:52

neinnein, das ACC wollte ich unbedingt haben, funktioniert ja auch perfekt. Eben bis auf diese Bevormundung wenn ich auf leerer Strecke einfach fahren will :)

ACC und Stauassistent machen das Leben sehr viel lebenswerter :p

Abgesehen von der "Regelung auf den Straßenverlauf" Funktion, wird die ACC in Kurven auch abhängig vom Lenkeinschlag langsamer.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. ACC / automatische Kurvengeschwindigkeit