ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. ACC / automatische Kurvengeschwindigkeit

ACC / automatische Kurvengeschwindigkeit

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 12. April 2018 um 20:10

Hallo Leute,

die SuFu hat mich im Stich gelassen, falls ich falsch gesucht habe möchte ich mich gleich hier dafür entschuldigen.

Mein ACC nervt mich ein wenig. Ich fahre jeden Tag die gleiche Strecke zur Arbeit und fahre die ersten 6-7 km einfach mit Tempomat und 100 km/h. Auf dieser Strecke sind einige Kurven, welche sich locker mit 100 km/h durchfahren lassen. Mein Auto wird in Kurven immer langsamer bis auf ca. 80 und beschleunigt danach wieder...das nervt unglaublich. :rolleyes: wenn ich 100 fahren will will ich einfach 100 fahren.

Kann man das irgendwo einstellen bzw. deaktivieren?

Danke, Güschi

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@seibhu schrieb am 13. April 2018 um 08:18:37 Uhr:

Bringt denn die Einstellung „Mit Toleranz“ einen Unterschied im oben geschriebenen Fall, oder nur bei den wechselnden Geschwindigkeitslimits?

 

OT mich nervt beim S4 die massive Beschleunigung (auf Komfort) beim Ende einer Ortschaft, oft kommt kurz drauf ein 70er Schild und dann geht es in die Eisen. (Mit Toleranz ist es besser, jedoch angenehm ist es auch nicht)

Die Toleranz bezieht er sich auf die Geschwindigkeit.

Ob er bei einem Schild direkt die Geschwindigkeit einhalten soll oder einige Meter mit überhöhte Geschwindigkeit weiterfährt.

 

Beispiel: man fährt 150. Es kommt ein Schild mit 100.

Toleranz ist aktiv: er bremst ab dem Schild bis ca 120 runter und dann lässt er rollen oder bremst sanfter weiter.

 

Toleranz nicht aktiv: er bremst ab dem Schild stark runter auf 100.

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Das kenne ich und ist auch auf meiner Strecke.

Da hilft nur eins, einfach auf den Gas gehen in der Kurve.

Man muss sogar schon etwas früher auf das Gaspedal gehen, denn er fängt schon früher an, langsamer zu werden.

Prädiktiven Assistenten ausschalten. Evtl. hilft auch den Assi auf 'Dynamisch' stellen.

Zitat:

@krheinwald schrieb am 12. April 2018 um 20:57:03 Uhr:

Prädiktiven Assistenten ausschalten. Evtl. hilft auch den Assi auf 'Dynamisch' stellen.

Es hilft nur die Einstellung "Regelung Streckenverlauf" im ACC auszuschalten.

Dynamik Modus wird auch bremsen.

 

@Gueschi

ACC ist halt kein Tempomat. ;)

Genau das meinte ich - den entsprechenden Menüpunkt für Straßenverlauf im Menü 'Prädikative Regelung'. Ging davon aus, daß der TE diese Transferleistung allein hinbekommt.

Bin mir auch recht sicher, daß er in Dynamic nicht so weit - vor allem später - runterbremst wie in Eco.

Ich konnte keinen Unterschied merken, egal in welchen Modus ich fahre.

Ich bin mir sicher, dass der Wagen in der Kurve auch auf Grund der Querbeschleunigung abgebremst wird. Auch ohne prädiktive Assistenten.

Zitat:

@vip-klaus schrieb am 13. April 2018 um 07:48:43 Uhr:

Ich bin mir sicher, dass der Wagen in der Kurve auch auf Grund der Querbeschleunigung abgebremst wird. Auch ohne prädiktive Assistenten.

Anhand deiner Lenkung würde er es machen.

Aber das ACC geht dann aus mit Warnmeldung, wenn das nicht mehr reicht.

Bringt denn die Einstellung „Mit Toleranz“ einen Unterschied im oben geschriebenen Fall, oder nur bei den wechselnden Geschwindigkeitslimits?

 

OT mich nervt beim S4 die massive Beschleunigung (auf Komfort) beim Ende einer Ortschaft, oft kommt kurz drauf ein 70er Schild und dann geht es in die Eisen. (Mit Toleranz ist es besser, jedoch angenehm ist es auch nicht)

Zitat:

@seibhu schrieb am 13. April 2018 um 08:18:37 Uhr:

Bringt denn die Einstellung „Mit Toleranz“ einen Unterschied im oben geschriebenen Fall, oder nur bei den wechselnden Geschwindigkeitslimits?

 

OT mich nervt beim S4 die massive Beschleunigung (auf Komfort) beim Ende einer Ortschaft, oft kommt kurz drauf ein 70er Schild und dann geht es in die Eisen. (Mit Toleranz ist es besser, jedoch angenehm ist es auch nicht)

Die Toleranz bezieht er sich auf die Geschwindigkeit.

Ob er bei einem Schild direkt die Geschwindigkeit einhalten soll oder einige Meter mit überhöhte Geschwindigkeit weiterfährt.

 

Beispiel: man fährt 150. Es kommt ein Schild mit 100.

Toleranz ist aktiv: er bremst ab dem Schild bis ca 120 runter und dann lässt er rollen oder bremst sanfter weiter.

 

Toleranz nicht aktiv: er bremst ab dem Schild stark runter auf 100.

Zitat:

@DJ BlackEagle schrieb am 13. April 2018 um 08:51:27 Uhr:

Die Toleranz bezieht er sich auf die Geschwindigkeit.

Ob er bei einem Schild direkt die Geschwindigkeit einhalten soll oder einige Meter mit überhöhte Geschwindigkeit weiterfährt.

Beispiel: man fährt 150. Es kommt ein Schild mit 100.

Toleranz ist aktiv: er bremst ab dem Schild bis ca 120 runter und dann lässt er rollen oder bremst sanfter weiter.

Toleranz nicht aktiv: er bremst ab dem Schild stark runter auf 100.

Hast Du gut erklärt, hätte ich aber in meinem OT Absatz auch schon so bemerkt.

 

Kann man denn mit VCDS das Beschleunigungsverhalten für den Modus „comfort“ noch weiter reduzieren / abschwächen?

Meine Erfahrung: bei "Regelung auf den Straßenverlauf" wird in Kurven das Tempo stark zurückgenommen, bei deaktivierter Funktion weniger stark - aber immer noch. Auch im Dynamikmodus.

Ich fahre einige kurvige Autobahnabschnitte bei uns mit ACC auf 150, und in den Kurven geht es meist auf 145, manchmal sogar 140 runter.

Mit der "Regelung auf Straßenverlauf" hat er mich am Anfang auf Landstraßen aber auch gern von 110 auf unter 80 gebremst :D

Zitat:

@DJ BlackEagle schrieb am 13. April 2018 um 07:52:43 Uhr:

Zitat:

@vip-klaus schrieb am 13. April 2018 um 07:48:43 Uhr:

Ich bin mir sicher, dass der Wagen in der Kurve auch auf Grund der Querbeschleunigung abgebremst wird. Auch ohne prädiktive Assistenten.

Anhand deiner Lenkung würde er es machen.

Aber das ACC geht dann aus mit Warnmeldung, wenn das nicht mehr reicht.

Bei meinem nicht. In der Kurve bremst er ab, danach beschleunigt er wieder auf Solltempo. Das ACC schaltet sich deshalb nicht ab.

Abschalten tut er bei mir auch nicht, gibt ja auch keinen Grund dazu.

Zitat:

@vip-klaus schrieb am 13. April 2018 um 12:13:32 Uhr:

Zitat:

@DJ BlackEagle schrieb am 13. April 2018 um 07:52:43 Uhr:

 

Anhand deiner Lenkung würde er es machen.

Aber das ACC geht dann aus mit Warnmeldung, wenn das nicht mehr reicht.

Bei meinem nicht. In der Kurve bremst er ab, danach beschleunigt er wieder auf Solltempo. Das ACC schaltet sich deshalb nicht ab.

Das tut er nur, wenn man in der Kurve zu schnell ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. ACC / automatische Kurvengeschwindigkeit