ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Abschied vom Ford Focus und danke an dieses Forum

Abschied vom Ford Focus und danke an dieses Forum

Ford Focus Mk3
Themenstarteram 8. März 2019 um 22:56

Nun ist es soweit.

Ich hätte vor zwei Jahren nicht gedacht, dass ich mich so schnell von meinem Ford Focus verabschiede. Zumal mir das Auto nach wie vor gefällt.

Mein Fehler war, dass ich den FoFo nicht ausreichend Probe gefahren bin.

Sonst hätte ich vielleicht noch gemerkt, dass sich der Sitz für mich nicht weit genug zurück schieben lässt. Im Laufe der Zeit wurde es immer ungemütlicher und endete immer häufiger mit Scherzen.

Anfragen bei verschiedenen FFH, Sitzschiene und Sitz zu wechseln, brachten nichts.

Nun verkaufe ich den FoFo und wechsle zum Opel Astra mit AGR Sitzen.

Hoffe, dass das die bessere Entscheidung ist.

Vielen Dank an alle Focus Fahren, die mit ihren hilfreichen Beiträgen und mach lustigen Spruch die zwei Jahre bereichert haben.

Ähnliche Themen
24 Antworten

weiterhin gute fahrt

Schon seltsam. Ich sitze im Focus sehr bequem mit meinen 207cm und fahre auch viele km am Tag. Kopf und Beinfreiheit passen zudem besser als beim MK2. Einzig das ein und aussteigen ist etwas mühsam.

Themenstarteram 9. März 2019 um 9:49

Zitat:

@mollenhower schrieb am 9. März 2019 um 09:14:23 Uhr:

Schon seltsam. Ich sitze im Focus sehr bequem mit meinen 207cm und fahre auch viele km am Tag. Kopf und Beinfreiheit passen zudem besser als beim MK2. Einzig das ein und aussteigen ist etwas mühsam.

Dann gratuliere ich Dir recht herzlich dazu.

Es hat nicht jeder so viel Glück.

Bei mir passts leider nicht.

Der Ein- und Ausstieg ist in der Tat sehr mühsam. Ich bin zuvor den MK1 gefahren, da war das überhaupt kein Problem. Die Standardsitze sind im Vergleich zum MK1 (Futura) meines Erachtens nach auch schlechter geworden. Ebenso die Rundumsicht. Nunja, was soll man da machen, das scheint ja bei allen Herstellern der Trend zu sein.... function follows form oder so.......

Kein Wunder, dass die Leute zunehmend SUVs kaufen.

Weiterhin gute Fahrt!

Themenstarteram 9. März 2019 um 16:19

Ich steige auf den Opel Astra K Innovation mit AGR Sitzen um.

Der hat deutlich mehr Platz und die Sitze lassen sich viel mehr einstellen.

Da kann ich nur hoffen, dass das die richtige Entscheidung ist.

Zumindest hört und liest man viel positives.

Das ist echt interessant. Ich bin 2,06 m groß und stabil und saß im Astra deutlich schlechter als im Focus. So verschieden sind halt die Körper. Dir aber alles Gute und viel Freude mit dem Astra. Der ist auch ein ordentliches Auto. :)

Themenstarteram 11. März 2019 um 19:16

Zitat:

@RotorBlatt schrieb am 10. März 2019 um 14:59:15 Uhr:

Das ist echt interessant. Ich bin 2,06 m groß und stabil und saß im Astra deutlich schlechter als im Focus. So verschieden sind halt die Körper. Dir aber alles Gute und viel Freude mit dem Astra. Der ist auch ein ordentliches Auto. :)

In dem Astra mit AGR Sitzen?

Im "normalen" hab ich nicht gesessen.

Nur die mit AGR.

Mal sehen ob ich nach ein paar Wochen noch zufrieden bin.

Erster Test erfolgt am Freitag, bei der Abholung.

Werde dann mal meinen ersten Eindruck nach ca. 1,5 Stunden Rückfahrt berichten :p

Zitat:

@RotorBlatt schrieb am 10. März 2019 um 14:59:15 Uhr:

Das ist echt interessant. Ich bin 2,06 m groß und stabil und saß im Astra deutlich schlechter als im Focus. So verschieden sind halt die Körper. Dir aber alles Gute und viel Freude mit dem Astra. Der ist auch ein ordentliches Auto. :)

Same hier, bin 1,84 und beim "Basis" Astra haben sich mir die Sitzoberkanten in die Schulterblätter gebohrt.

Hab auch im Focus absolut keine Probleme. Evtl. ne EInstellungssache.

Bin mit 1.70m nicht groß und fand den 1er BMW für mich zu klein, v.a. im Fußraum hat mich gestört so dass ich damals doch wieder für Focus entschieden habe, viel Platz im Fußraum.

PS: Gute Fahrt mit dem Opel, Opel finde ich auch gut :)

Ich denke das kommt auf die Sitze im MK3 an.

Ich habe die elektrischen Teilledersitze, Powershift, und habe mit meinem 1,87m nicht das Problem mit der Sitzschiene sondern eher mit der Sitzbreite und der harten Seitenwulst.

Themenstarteram 16. März 2019 um 10:04

So, gestern habe ich die ersten 300km mit dem Astra zurückgelegt.

Mein erster Eindruck:

- Viel mehr Beinfreiheit

- Viel mehr Platz im Bereich der Fußablage links neben den Padalen

- Die AGR Sitze sind besser auf den jeweiligen Fahrer einstellbar.

- keine Standard Sitze frei nach dem Motto ... "wir Menschen sind alle fast gleich"

- Nahezu keine Probleme mehr beim Fahren

Lediglich die falsche Beinhaltung, die ich mir aus Platzmangel im Focus angewöhnt habe um die Schmerzen halbwegs zu ertragen, muss ich mir wieder abgewöhnen.:p

Die Sitze lassen sich nicht nur viel weiter nach hinten verschieben, sondern sind auch viel besser auf den Fahrer einzustellen.

Ich habe nur mal auf die schnelle ein paar Bilder angehängt.

Der Sitz ist ganz unten und um den Platz hinter dem Fahrersitz zu zeigen, ganz nach hinten geschoben. Soweit brauche ich bei meinen 1.93m noch nicht einmal zurück.

Mit ausgezogener Oberschenkelauflage
Mit eingeschobener Oberschenkelauflage
Einstellmöglichkeiten 1
+2

Wie dramatisch.... :rolleyes:

Gut, dass Du in den schlimmen 2 Jahren so leidensfähig warst. Sorry, aber für mich klingt das alles ein wenig übertrieben.

Wir haben einen Astra als Firmenwagen, von "viel mehr Platz" kann da weder vorne noch hinten eine Rede sein. Astra und Focus sind beides untere Mittelklasse und kein Mondeo.

Trotzdem viel Spass damit.

Der Platz hinter dem Fahrer ist eindeutig mehr,viel mehr aber dem Focus gegenüber ist da wo bei jedem Fahrzeug so.

Gesternabend Kumpel geholt mit seiner 1 jährigen Tochter,wenn diese ihren Platz hinten rechts eingenommen hat hast als Beifahrer ein arges Platzproblem mit dem dämlich geformten Armaturenbrett,als Fahrer kaum besser wenn der Scheißer a seine Beinfreiheit brauch.

Kann ich ehrlich gesagt nicht so wirklich bestätigen. Unser Firmenastra aus 2014 oder so ist genauso.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Abschied vom Ford Focus und danke an dieses Forum