ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. ABS und Abblendlicht ?!

ABS und Abblendlicht ?!

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 23. Januar 2020 um 5:57

Hi :)

Folgendes Problem...

ABS / ESP Lampen gehen nach der Zündung nicht mehr aus.

Das seltsame ist, wenn ich vor der Zündung das Abblendlicht anmache, gehen die Lampen ganz normal aus.

Könnte mich einer aufklären, was das Abblendlicht mit ABS/ESP zu tun hat und wie ich das vielleicht beheben kann?

Danke!

Ähnliche Themen
29 Antworten

Moin

Würde sagen entweder Masse Fehler oder Kabelbruch.

Ich würde die Verkabelung untersuchen und das cocpit rausnehmen .

Habe ähnliche Sorgen nur mich stört es nicht nur den tüv

Themenstarteram 23. Januar 2020 um 6:55

Danke für die schnelle Antwort.

Mich würd´s auch nicht stören, da ich das Abblendlicht sowieso immer aufdrehe :)

Ich werd mal das Kabel durchmessen, vielleicht find ich ja was.

Ansonsten hab ich eh schon alles durch...neue Batterie, neue Radlager, neuer ABS Sensor, ABS Ring hab ich auch gecheckt..

Klingt zwar skurril, aber so etwas ähnliches hatte ich mal bei einem A4.

Er sprang schlecht an. Außer man schaltete vorher das begrenzungslicht an.

Grund: im Lichtschalter war eine Diode defekt.

Nach Tausch des Lichtschalters war alles in Ordnung.

Wenn du einen A6 in der Nähe hast, borg dir mal den Lichtschalter. Ist schnell ausgebaut.

Themenstarteram 23. Januar 2020 um 9:18

Werd ich mal probieren...

Bin für alle Tipps dankbar!

Themenstarteram 23. Januar 2020 um 11:19

Ich meine mich daran erinnern zu könne, dass die ABS/ESP Leuchten das erste mal angegangen sind, als ich einen Anhänger angekoppelt habe. (AHK wurde glaub ich vom Vorbesitzer nachgerüstet).

Könnte hier irgendwo das Problem liegen?

Sicherungen sind alle OK

Anhänger bringt mich auf eine Idee. Bei mir sind die Lampen auch angegangen nachdem ich mit einem Zwischenstecker gearbeitet habe von 13 auf 9 Pole. Völlig egal ob der Anhänger selbst an der Buchse angeschlossen war oder nicht, sobald der Adapterstecker am Auto dran war sind die Lampen angegangen und Blinker spielten verrückt.

 

Schau mal ob eventuell die Anschlussdose für die Anhängerelektrik nass geworden ist und da drin irgendwelche Kontakte überbrückt sind. Z.b. mal mit Druckluft durchblasen und trocknen.

Die Dinger gammeln einfach gerne weil die toralungeschützt sind.hatte ich auch als ich mir nen Anhänger geliehen hab.hatte auch Kirmes im KI...

Haben dann ne halbe std immer wieder kontaktspray draufgesprüht,sauber gemacht...kontaktspray,sauber gemacht...quasi gebadet im kontaktspray.fehler weg

Themenstarteram 26. Januar 2020 um 14:08

Sorry für die späte Rückmeldung.. war im Ausland.

Danke für die Tipps... AHK kann ich aber ausschließen.

Hab die komplett abgeschlossen und Problem is weiterhin da.

Bild vom Fehlerspeicher hab ich hinzugefügt.

ABS Sensor hinten Links hab ich jedoch schon gewechselt...

Wird wahrscheinlich ein Kabelbruch zwischen Sensor und Steuergerät sein oder? Aber wie erklärt sich das mit dem Abblendlicht dann?

938d9d2f-a8fe-495c-817c-2d7a23f8797a

Zitat:

@kreimel001 schrieb am 26. Januar 2020 um 14:08:46 Uhr:

[...] Bild vom Fehlerspeicher hab ich hinzugefügt.

ABS Sensor hinten Links hab ich jedoch schon gewechselt... [...]

Gelöscht wurde der Fehler?

Themenstarteram 26. Januar 2020 um 21:48

Jap.. hat leider nichts verändert

Zitat:

@kreimel001 schrieb am 26. Januar 2020 um 14:08:46 Uhr:

[...] Wird wahrscheinlich ein Kabelbruch zwischen Sensor und Steuergerät sein oder? [...]

Wenn Du die Möglichkeit hast auf Durchgang zu prüfen, mach das. Ansonsten ist die Unterbrechung im Steuergerät selbst, schau mal hier, 00290 ist ein bekannter Fehler und kann repariert werden. Ich hatte mein Steuergerät (Fehler "Leitungsunterbrechung im Schalttafeleinsatz") auch dorthin geschickt und nach dem Einbau des reparierten war alles wieder i.O..

Was Dein Fehler allerdings mit dem Licht zu tun hat, ... k.A. Ich würde mal den Tip von @Tagessuppe beherzigen.

Themenstarteram 27. Januar 2020 um 8:39

Alles klar, ich werd mal den Durchgang vom Steuergerät-Stecker zum ABS-Stecker messen.

Bezüglich Lichtschalter wechseln...hab ich schon probiert, ändert leider auch nichts.

Mittlerweile hab ich schon über 500€ für diverse Ersatzteile ausgegeben...ich hoffe doch nicht das mein Steuergerät den Geist aufgegeben hat

Eventuell sitzt der Sensor nicht richtig drin, gab's hier auch schon...

Themenstarteram 9. Febuar 2020 um 20:33

So...sorry für die späte Rückmeldung.

Hab das Fahrzeug jetzt ausgelesen.

1 Fehler gefunden:

00290 - Drehzahlfühler hinten links (G46)

30-00 Unterbrechung / Kurzschluß nach Plus

Hab den Sensor jetzt gewechselt.

Lampen leuchten immer noch.

Dann hab ich mal beim ABS Stecker im Motorraum durchgemessen.

Widerstand passt. Spannung passt (Wenn Reifen gedreht wird).

Also kann ich Kabelbruch mal ausschließen.

Wenn ich jedoch die Messwerte von den einzelnen ABS-Sensoren im VCDS ansehe, fällt mir auf das alle ihre Werte verändern wenn ich fahre, ausser der Messwert vom ABS-Sensor hinten links.

Also kann eigentlich nur das Steuergerät kaputt sein oder?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. ABS und Abblendlicht ?!