ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. ABC Ventilblock vorn ausbauen / System drucklos machen

ABC Ventilblock vorn ausbauen / System drucklos machen

Mercedes SL R230
Themenstarteram 9. April 2014 um 16:40

Hallo zusammen,

da mein SL500 R230 sich nun neuerdings über Nacht vorn komplett absenkt, (morgens rote Fehlermeldung "ABC / Fahrzeug zu tief") möchte ich den vorderen Ventilblock wie in diesem YouTube Video reinigen.

Leider kann ich nicht so recht erkennen wie er das System drucklos macht!?!

Kann mir jemand weiter helfen???

...oder hat jemand eine Anleitung bzw. Zugangsdaten für die (TOP!!!) Seite "hehlhans.de" ?

Gruß und bis bald Ralf

Ähnliche Themen
67 Antworten

Ich habe mal gelesen, dass das System nach 20 Minuten Drucklos ist. Also soweit dass man sich nicht verletzten kann.

Aber mal ne andere frage: willst du es nur wie in dem Video säubern ? Oder auch die Dichtungen erneuern ?!

Bei mir steht das jetzt die Tage auch an.

Themenstarteram 9. April 2014 um 17:26

Stimmt in meinem Fall ist das Sperrventil ja ohne Funktion. :-P ;-)

...ich wollte es erst einmal mit reinigen versuchen.

bzw. mal sehen, was sich dann nach dem zerlegen offenbart.

Zitat:

Original geschrieben von RalfCE

Hallo zusammen,

da mein SL500 R230 sich nun neuerdings über Nacht vorn komplett absenkt, (morgens rote Fehlermeldung "ABC / Fahrzeug zu tief") möchte ich den vorderen Ventilblock wie in diesem YouTube Video reinigen.

Leider kann ich nicht so recht erkennen wie er das System drucklos macht!?!

Kann mir jemand weiter helfen???

...oder hat jemand eine Anleitung bzw. Zugangsdaten für die (TOP!!!) Seite "hehlhans.de" ?

Gruß und bis bald Ralf

Hallo Ralf.

Wenn das Fz. auf der Bühne steht kannst Du in der Zuleitung am Unterboden das Entlüftungsventil sehen.

Ich habe im S-Klasse Forum die ABC Wartungsanweisung von MB USA verlinkt, wenn Du das nicht leisten kannst würde ich es bleiben lassen.

Grüße, Frank

Zitat:

Original geschrieben von Frank_S500

Ich habe im S-Klasse Forum die ABC Wartungsanweisung von MB USA verlinkt, wenn Du das nicht leisten kannst würde ich es bleiben lassen.

Grüße, Frank

würde gerne mal wissen was du da meinst? was kann man sich da denn leisten?

Themenstarteram 10. April 2014 um 9:56

...das scheint hier so üblich zu sein, dass jedem der etwas selber reparieren möchte ein leeres Portemonnaie unterstellt wird.

...ignorieren, lächeln und weiterschrauben. ;-)

Berichte bitte weiter. Ich kann das jetzt Grade nicht machen, weil ich den Platz in der Garage wohl die Tage brauchen werde und das Auto dann ja sonst unfahrbar die Garage blockiert.

Zitat:

Original geschrieben von RalfCE

...das scheint hier so üblich zu sein, dass jedem der etwas selber reparieren möchte ein leeres Portemonnaie unterstellt wird.

...ignorieren, lächeln und weiterschrauben. ;-)

Hallo Ihr beiden.

Ich lächle schon.

Bitte mal im Duden schauen:

etwas leisten können

sich etwas leisten können

In meinem Satz sprach ich von ersterem. Wahlweise kann "leisten" in meinem Satz auch durch "schaffen" ersetzt werden.

Soviel zu den Grundlagen.

Grüße, Frank

Themenstarteram 10. April 2014 um 13:37

...schön, dass wir das aufklären konnten. :-D *lach*

Hallo,

Ich finde es auch äußerst amüsant, aber wieso verlinkt du das nicht einfach hier auch lieber frank ?

Oder wird jetzt neuerdings die Fähigkeit etwas im forum zu finden vorausgesetzt,ein Fahrzeug reparieren zu können ?

Das ziehe ich mir da Grade raus, denn die von dir beschriebene wartungsanweisung habe ich nach längerer Recherche gestern Nacht dennoch nicht finden können, oder ich stelle mir darunter etwas anderes vor, als es zu sein Scheint und habe sie deshalb nicht gefunden .

Zitat:

Original geschrieben von xk66

Hallo,

Ich finde es auch äußerst amüsant, aber wieso verlinkt du das nicht einfach hier auch lieber frank ?

Oder wird jetzt neuerdings die Fähigkeit etwas im forum zu finden vorausgesetzt,ein Fahrzeug reparieren zu können ?

Das ziehe ich mir da Grade raus, denn die von dir beschriebene wartungsanweisung habe ich nach längerer Recherche gestern Nacht dennoch nicht finden können, oder ich stelle mir darunter etwas anderes vor, als es zu sein Scheint und habe sie deshalb nicht gefunden .

Hallo xxx.

Ich habe es nun in die FAQ gepackt, mal sehen ob es dort gelesen wird.

http://www.motor-talk.de/faq/mercedes-sl-q64.html#Q4788070

Grüße, Frank

Seite nicht gefunden erscheint dort bei mir hinter dem Link

Themenstarteram 11. April 2014 um 15:58

...um es mit Frank´s Worten zu sagen: "ich habe heute Morgen etwas geleistet." ;-)

Ich habe heute in 4-5 Stunden (wie in dem Video beschrieben) den Ventilblock gereinigt.

Es ging einfacher von der Hand als gedacht.

Ich empfehle beim Ausbau alles gut zu fotografieren und zu beschriften!!!

Hier mein Bericht mit Bildern:

Da ich keine Bühne zur Verfügung hatte, habe ich den Wagen mit einem Wagenheber aufgebockt. Danach habe ich die vordere Hälfte des Innenkotflügels und die Bodenplatte vorn rechts abgeschraubt. Dann kann man das Ventil in der Leitung zum Druckspeicher sehen. Durch drücken mit einem spitzen Gegenstand habe ich den Druck ablassen. Beim abschrauben der Leitungen tritt noch weiteres Öl aus, daher unbedingt eine Wanne unterstellen und Handschuhe tragen! Nun habe ich die Einheit auf einem Tisch zerlegt und den Ventilblock wie in dem Video beschrieben auseinander genommen und gereinigt. In dem Block sind kleine Siebe, die ich gut mit Druckluft ausgeblasen habe. Das einzige Teil was angegriffen war ist dieser Ring von einem Regelventil. Ich glaube aber nicht, dass es kritisch ist da das Ventil wohl auf dem letzten O-Ring abdichtet. Zuletzt wird alles (wie im Video) zusammen gesetzt, komplettiert und wieder eingebaut.

Bis jetzt (ca. 3Stunden) hält der Wagen auf den Millimeter genau die Höhe, sonst hat er sofort nach dem abstellen angefangen sich abzusenken.

Morgen früh kann ich dann mehr sagen.

Gruß Ralf

Das nenn ich mal ne vorbildliche Dokumentation !!!

Wirst du den Ring denn tauschen ? Oder so lassen ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. ABC Ventilblock vorn ausbauen / System drucklos machen