ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. ab 175 km/h unerträglich ...

ab 175 km/h unerträglich ...

Themenstarteram 20. August 2007 um 10:44

hallo beisammen!

Am WE war ich mit 'meinem' ( nach insg. 3000km ) meine erste längere Strecke unterwegs (~500km) in NL ( 120km/h = :rolleyes: )

als wir dann Abends wieder die Grenze nach BRD überfuhren hatten ( Gott sei Dank !!! ) gab ich 'ihm' dann mal die Sporen für ca. 50km....

so ab 175km/h wurde es aber doch schon recht unangenehm was die Geräuschkulisse anging.

Windgeräusche, Dröhnen & 'Wabern' im Innenraum das es einem Mulmig & Schlecht geworden ist...

Normales Sprechen war nicht mehr drin... meine Freundin klammerte sich schon im Sitz fest ....

Hat das jetzt speziell was mit dem Motor zu tun das es so laut wird :confused: oder generell mit dem Wagen :confused:

oder womit :confused:

Oder seit ihr alle so unempfindlich bzw. Schmerzfrei :D

P.S.

Hatte laut Tacho 220km/h drauf (TomTom zeigte 210km/h an bzw. generell 10km/h Voreilung...)

Ähnliche Themen
19 Antworten

also bei um die 180km/h sollte man normalerweise ganz komfortabel cruisen können, da dröhnt bei unserem nichts oder ist besonders laut, selbst bei Vmax ist der Motor zwar laut, klar bei 4.000U/min und die Windgeräusche sind deutlich stärker aber kein klappern, dröhnen, pfeifen (wind) oder ähnliches.

Zitat:

Original geschrieben von lh_pilot

also bei um die 180km/h sollte man normalerweise ganz komfortabel cruisen können, da dröhnt bei unserem nichts oder ist besonders laut, selbst bei Vmax ist der Motor zwar laut, klar bei 4.000U/min und die Windgeräusche sind deutlich stärker aber kein klappern, dröhnen, pfeifen (wind) oder ähnliches.

dito

 

am 20. August 2007 um 13:30

Hallo anyuser,

mein Motor hatte sich "gequält" angehört bei höheren Geschwindigkeiten.

Ich dachte auch erst, es sei der Motor. Aber nachdem der Freundliche eine kurze Probefahrt machte, stellte sich heraus, es sind die Radlager vorne rechts und links.

Nachdem der Schaden auf Garantie behoben wurde, schnurrt mein Passerati wieder wie ein Kätzchen.

mfg

Sven

am 20. August 2007 um 13:31

Zitat:

Original geschrieben von anyuser

hallo beisammen!

Hat das jetzt speziell was mit dem Motor zu tun das es so laut wird :confused: oder generell mit dem Wagen :confused:

oder womit :confused:

Oder seit ihr alle so unempfindlich bzw. Schmerzfrei :D

Mmmmh....zu tiefe Lunge vom Schwarzen Afghanen genascht? Schiebedach offen? Frontscheibe nicht vorhanden?

Bewußtseinserweiternde Grüße

Henrik

Themenstarteram 20. August 2007 um 14:24

Zitat:

Original geschrieben von Henrik2

Mmmmh....zu tiefe Lunge vom Schwarzen Afghanen genascht? Schiebedach offen? Frontscheibe nicht vorhanden?

Bewußtseinserweiternde Grüße

Henrik

Hab ich vergessen: Hinten hing ja noch unser Wohnwagen dran...

daran sollte es doch nicht gelegen haben... oder ??? :D:D:D

Hatte vor kurzem nen 2,0 TDI 125 Kw Higline Variant für ein paar Tage zur Probe und als ich mir nen Kumpel eingeladen hab zur ausgiebigen Probefahrt, hat der sofort bemängelt wie hoch die Windgeräusche ab 160 wurden. Nach mehreren TEst´s beschleunigen über 160 ist es wirklich erstaunlich wie sich die Geräuschkulisse entwickelt. Ist bei meinem 3BG um Welten leiser und der hat knapp 300000 auf der Uhr und 18 Zöller drauf.

Für ein Fahrzeug dieser Preisklasse fand ich´s extrem laut, und es waren definitv Windgeräusche.

 

Gruß M

@windelexpress

 

Dann stimmt irgendetwas nicht! Nach meinem Empfinden liegen zwischen 3BG und 3C keine dramatischen Unterschiede, die sind alle in einer "Lärmklasse". Besonders nervende Windgeräusche sind mir beim 3C bisher nicht aufgefallen. Da man den Motor bei hohen Geschwindigkeiten nicht sehr hört - und wenn ist der 2.0 TDI definitiv leiser als der 1.9er (?) - sind besonders die Reifen für das Geräuschempfinden verantwortlich. Fandest Du es auch von Anfang an laut oder brauchtest Du dazu erst das Zureden Deines Kumpels? :)

 

Also: Wingeräusche raparieren lassen, ansonsten Reifen wechseln / aufpumpen etc.

 

@themenstarter

 

Das ist sehr schwer zu beurteilen, was Du da schreibst! Was bist Du denn vorher gefahren? Vielleicht bin ich nicht sehr empfindlich, aber was die Geräusche angeht, bin ich mit dem 3C zufrieden (nach diversen A4 und A6 Benzin/Diesel V6).

 

 

Gruß Eike

Naja, ich hatte erst eine neue C-Klasse (Geschäftswagen) auf der Autobahn (220 CDI). Konnte kein Unterschied zu meinem Passat feststellen was die Lautstärke betrifft.

... also bei mir warens die Reifen. Irgendwas arschteures von Brigdestone. Haben etwa 20000km gehalten und wurden dann immer lauter. Jetzt sind neue drauf und ich versteh (leider) wieder was meine Süße sagt!

Hallo

Fahr mal zum :-) und mach mit ihm eine Probefahrt.

Kann über Windgeräusche bzw. Motorengeräusche bei zügiger Fahrt auch überhaupt nicht

beklagen. Fahre auch ein 2,0TDI Highline. Mein B5 A4 V6 TDI war definitiv lauter bei ca. 180 km/h

Passat Variant 3C CL 2.0 TDI 16V PIEZO 103kW DSG & DPF vielleicht liegt es auch an der eigenartigen Motorkombination , die es ja serienmäßig so nicht gibt.

Da scheint bei anyuser in der Tat ein kleiner Schreibfehler drin zu sein. Wahrscheinlich ist das DPF hinten zu viel oder er hat nen Nachrüstfilter.

Was meint Du - anyuser - eigentlich mit "Wabern"?

Ansonsten werden die Windgeräusche schon sehr laut ab ca. 150 bis 160 km/h. Vom Motor höre ich dann so gut wie nichts. Könnte an der Dachreling liegen.

Reifen oder Radlager wurden hier auch schon las Lärmquelle gepostet. Schließlich soll der DPF-Motor durch Fehler an den Einspritzdüsen manchmal wie ein Traktor dieseln, obwohl grundsätzlich seine Laufruhe (2 Ausgleichswellen) und Geräuschdämmung ein sehr leises Cockpit bieten.

Übrigens schaffe ich 210 echte mit 103 kw und DSG nicht. Es waren bei mir mal 202 echte. Der Wagen ist aber auch mit 203 angegeben. Hab das schon lange nicht mehr angetestet.

Grüße

Themenstarteram 20. August 2007 um 21:42

Leute, haut Euch net die Köppe ein :D

Ja, ich habe ein Nachrüstfilter !!! & der Wagen ist erst 3000km 'jung' !!!

was soll da schon kaputt sein :confused:

Mit 'Wabern' meine ich in etwa wenn die Luft im Innenraum zu schwingen beginnt ( wenn ich das mal so ausdrücken kann ) und es danach anfängt zu dröhnen .... so in etwa wenn man bei höhere Geschwindigkeit das hintere Fenster ein wenig öffnet ... ( kennt ihr das ??? )

Räder/Reifen sind 16" Milwaukee mit 215/55R16 Dunlop SP Sport 01 (o.ä.)...

bin ja auch nich mehr so der Raser... 180 langt allemal...

trotzdem komich..komich...

oha Dunlop Sport 01, den hab ich auch drauf und der ist in meinen Augen auch nicht gerade der Leiseste. Mag bei mir auch an den 18 Zöllern liegen. Aber so extrem wie du es beschreibst ist es aber nicht.

"Wabern" hab ich nur bei einem geöffnetem Fenster, das scheint aber bei den heutigen Autos usus zu sein, also kein Passat Problem.

Aber jeder empfindet das ja anders. Ich finde daß der Passat nicht gerade die leiseste Limousine / Kombi ist, aber bei Leibe auch nicht übermäßig laut.

Deine Antwort
Ähnliche Themen