ForumW176
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W176
  7. A 250 Sport gegen Seat Leon Cupra

A 250 Sport gegen Seat Leon Cupra

Mercedes A-Klasse W176
Themenstarteram 25. November 2014 um 18:21

Hallo,

ich stehe vor der Entscheidung ein Neues Auto zu kaufen da ich meinen W176 A180 (leasing) abgebe.

Es stehen zur Auswahl A 250 Sport Jahreswagen für 30000€

Seat Leon Cupra 280 Neuwagen für 27000€

Was würdet Ihr mir empfehlen ?

Beste Antwort im Thema

Leistung:

Cupra > A-Klasse

Aussehen:

Cupra < A-Klasse

Wenn es auch noch ein 4matic ist dann:

Cupra < A-Klasse

Aber es sind nur subjektive Meinungen die du dir einholst. Du musst defenitiv beide Probe fahren!

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Uih, beides schöne Autos.... Ich würde sie erstmal fahren... Als Tageszulassung gibt's den Seat sogar noch günstiger, könnte Deine Entscheidung beeinflussen, ich habe den FR und bin super zufrieden..

Frank

Leistung:

Cupra > A-Klasse

Aussehen:

Cupra < A-Klasse

Wenn es auch noch ein 4matic ist dann:

Cupra < A-Klasse

Aber es sind nur subjektive Meinungen die du dir einholst. Du musst defenitiv beide Probe fahren!

Gibt es eigentlich Sound Unterschiede ?

Unterschied zu was?

Lautstärke ,?

Das ist mir schon klar, aber welche Wägen meinst du denn?

Den Unterschwied zwischen A250 Sport und Cupra oder was? :)

Ja zwischen den beiden vielleicht hat ja einer schon beide gefahren

Also das Interieur-Design beim Cupra ist ja zum davonlaufen:

http://www.autozeitung.de/.../2?panorama=1

Des weiteren ist es ein Seat: Ein Auto das keine Emotionen oder Begehren weckt.

"Des weiteren ist es ein Seat: Ein Auto das keine Emotionen oder Begehren weckt."

 

Was ein arroganter Quatsch. Wolltest du deine Kiste nicht wandeln, wegen erheblicher Mängel?

 

Da sollte dir deine A-Klasse wohl genug Emotionen bereitet haben. ;-) Obwohl auf Enttäuschung hättest du sicher gern verzichtet.

Beide Probefahren und selber entscheiden ;)

Die A-Klasse hat, denke ich mal sehr stark, den qualitativ besseren Innenraum und sieht auch von außen deutlich besser aus. Dafür ist der Seat billiger.

Was du eher magst bzw. ob die der Aufpreis es wert ist, musst du wissen.

Auch vom Fahrgefühl her musst du es entscheiden =)

Also optisch stinkt der Cupra sowohl im Interieur als auch beim Exterieur ziemlich gegen die A-Klasse ab.

Ich habe mich auch zwischen Renault rs, Cupra und A-Klasse entscheiden müssen. Letztendlich haben mir aber die Intereurstile von Renault, Seat, Peugeot nicht gefallen und die A-Klasse spielt da in einer anderen Liga.

Dafür gibt es aber auch weniger PS pro Euro... Da wirst du um probesitzen, -fahren und genau anschauen nicht drumrum kommen!

Ich persönlich würde den 250 Sport nehmen!

Zitat:

@onemoretoy schrieb am 5. Dezember 2014 um 11:59:02 Uhr:

"Des weiteren ist es ein Seat: Ein Auto das keine Emotionen oder Begehren weckt."

Was ein arroganter Quatsch.

Ich lege meinen persönlichen Eindruck dar. Mag man arrogant finden oder nicht, das ist mir egal.

Aber in mir löst Seat keine Emotionen aus, er ist irgendwie blutleer. Es ist irgendwie ein recht langweiliges Allerweltsauto und man sieht ihm zudem die Abstammung aus dem VAG-Konzern deutlich an.

Das Design der A-Klasse finde ich deutlich mutiger und progressiver, auch polarisierender.

Im Innenraum ist der Unterschied am Deutlichsten, da wirkt der Leon Cupra auf mich wie ein zehn Jahre älteres Auto. Sogar den schönen Hartplastik-Handbremshebel haben sie drin.

Zitat:

Wolltest du deine Kiste nicht wandeln, wegen erheblicher Mängel?

Das ist korrekt. Das ändert aber nichts daran, dass ich die aktuelle A-Klasse in Bezug auf das Konzept für ein sehr tolles Auto halte. Ich hoffe für Mercedes dass sie aus den all den Mängeln lernen und ab dem Facelift die Krankheiten besser im Griff haben. Abgesehen davon gibt es bei jedem Hersteller Montagsautos, dessen bin ich mir sehr wohl bewusst. Und nochwas: Jemand anders hätte vielleicht mit meinem Auto gar keine Probleme - weil er nicht Geräuschempfindlich ist, laut Musik hört, anders sitzt.

Ich habe keine Elektroprobleme, keine Motorprobleme, keine Mechanikprobleme sondern zum Grossteil Kleinigkeiten die aber in der Summe ziemlich nervig sind.

Trotzdem würde ich mir deswegen keinen Seat kaufen.

Ganz klar beide probefahren. Nur vom Kaufpreis würde ich keine Abhängigkeit anstellen. In einem Jahr wird der dann 2jährige A 250 mehr wert sein, als der Seat als Jahreswagen. Ich denke mit dem Jahren wird der A immer mehr wert bleiben. Seat finde ich persönlich jetzt nicht schlecht, aber ein Stern auf der Motorhaube und auf dem Lenkrad hat schon was, gerade, wenn du ja schon einen A hattest. Wenn du wenigstens einigermaßen zufrieden warst, dann bleib doch beim A oder muss es immer etwas neues/anderes sein, dann ab zur Seat-Fraktion.

Zitat:

@stilo1985 schrieb am 5. Dezember 2014 um 16:13:29 Uhr:

Ganz klar beide probefahren. Nur vom Kaufpreis würde ich keine Abhängigkeit anstellen. In einem Jahr wird der dann 2jährige A 250 mehr wert sein, als der Seat als Jahreswagen. Ich denke mit dem Jahren wird der A immer mehr wert bleiben. Seat finde ich persönlich jetzt nicht schlecht, aber ein Stern auf der Motorhaube und auf dem Lenkrad hat schon was, gerade, wenn du ja schon einen A hattest. Wenn du wenigstens einigermaßen zufrieden warst, dann bleib doch beim A oder muss es immer etwas neues/anderes sein, dann ab zur Seat-Fraktion.

Der A wird zwar mehr wert sein aber bei den Anschaffungskosten Cupra vs A Klasse liegen schon mehrere 1000€. Mein A 250 Sport Modell 2013 hatte einen neupreis von 54800€ Ich hab obwohl er grad mal ein Jahr alt war nur noch 31850€ bezahlt

Der Cupra R kostet in der Basis Version mal eben 10000€ weniger als der Sport. Mir gefällt er aber auch nicht :-D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W176
  7. A 250 Sport gegen Seat Leon Cupra