ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. 8P: Knacken der Lenkung

8P: Knacken der Lenkung

Themenstarteram 29. Mai 2004 um 15:15

Hallo,

leider findet sich in der Suche nichts zum Thema Lenkungsknacken wieder. Ich meine aber, dass einige davon berrichteten.

WEnn ich anfahre und stark einlenke gibt die Lenkung währenddessen laufend ein Knackgeräusch ab. Weiss jemand, was da zu machen ist?

Gruss

Beste Antwort im Thema

ha, das knacken hab ich auch... aber ist mir egal weil mein wagen eh fast jedes problem hat das man hier im forum finden kann und ich diese schrottkiste eh bald verkaufen werde!!!!! Zudem wenn ich zur Werkstatt fahre heisst es nur wieder "stand der Technik".

174 weitere Antworten
Ähnliche Themen
174 Antworten

Hoi!

Endlich einer der anscheined genau das gleiche hat wie ich...

Bei mir ist es während dem anfahren aber auch im Stehen wenn ich lenke...hast du das schonmal probiert?

Mein Freundlicher wollte mir beibringen, dass dies auf die 17 Zoll Felgen zurückzuführen sei...was ich ihm aber nicht glaube, denn als ich das Auto kaufte, war dieses Geräusch nicht da...

Er wollte jetzt irgendwelche Sachen tauschen, wegen irgendwelchen Lagern vorne drin...bin mal gespannt obs weg geht...in einem anderen Thread schrieb einer drüber, dass er auch sowas hatte und bei ihm die ganze Lenkung getauscht wurde...jetzt ists weg?!?!

mfg DG ;o)

Jau, auch ich hab das Knacken schon gehört. Aber nur selten beim Rangieren fast im Stand bei vollem Lenkeinschlag. Hab´ mir deshalb allerdings noch keine grossen Sorgen gemacht. Muss ich wohl mal beobachten.

Hoi!

Naja, bei mir klopft es während dem gesamten Lenken...immer in regelmäßigen Abständen...

mfg DG ;o)

Themenstarteram 31. Mai 2004 um 17:40

Im Fast-Stand habe ich das gehört, also minimales Anrollen und dabei voll eindrehen, Richtung egal. Solange ich drehe, klopft oder kackt es relativ dezent.

Hoi!

Genau, das gleiche wie bei mir...ich hörs eben auch wenn ich stehe...

Ist echt komisch, aber normal kann das also nciht sein, weil wir hören es..andere habens wiederum nicht?!

mfg DG ;o)

ich habe auch dieses knacken. am lautesten ist es auf festem untergrund. wenn der wagen auf schotter steht, dann ist es etwas leiser. hierbei ist es egal ob im stand oder beim langsamen fahren (anfahren).

das geräusch ist mir nach dem wechsel von winter- auf sommerbereifung aufgefallen.

ob das jetzt wirklich was mit den breiteren reifen zu tun hat?

und selbst wenn...ich denke mal nicht, dass das so gewollt ist. ich werde mich wohl auch mal mit meinem freundlichen in verbindung setzen...

Hoi!

Mir ist es auch beim Wechsel von Winter auf Sommer aufgefallen...nunja, könnte schon sein, dass es was mit den breiteren Reifen zu tun hat...jedoch wieso hatte ich das Geräusch nicht zu Anfang als ich den Audi bekam..?! da hatte ich genauso breitere Reifen drauf?! ...

Naja, mal abwarten was mein Freundlicher wieder dazu meint...

mfg DG ;o)

Tach auch...!

Tja, bin auch "neu" hier also erst mal Hallo an alle anderen...!

Sorry, kann leider zu diesem Zeitpunkt auch keine genaue Antwort oder Erklärung zu diesem Knackgeräusch in der Lenkung geben. Hat mein Ambition 1.6l leider auch seit kurzem, genauer beim Lenkrad-Einschlagen bei langsamer Fahrt. Habe meinen Freundlichen schon drauf hingewiesen, der wollte bei der Audi-Hotline nachhaken. Seiner ersten Ferndiagnose nach soll es das Lenkgetriebe sein, aber kann ich eigentlich nicht so recht glauben das so etwas bei einem 9 Monate alten Wagen schon defekt sein soll. Vielleicht hängt es ja wirklich mit den 17-Zöllern zusammen, Fahrer von Attraction/Ambiente mit serienmäßig 16-Zoll-Bereifung scheinen nicht betroffen zu sein oder...?

Tja, wäre nett wenn einer schon ne Antwort/Lösung hätte oder das schon inne Werkstatt reparieren lassen hat und was erzählen kann...

PS: Werde auch mal selbst "woanders" noch mal nachfragen, da ich selbst auch Werksangehöriger der VW/AUDI AG bin ggg ....!

Servus zusammen!

Ich kann das knacken auch bestätigen, war aber noch nicht beim Händler um ihn zu fragen, aber mit den Reifen hat das mit Sicherheit nichts zu tun!

Wenn ihr mal steht und das Auto an habt, dann probiert mal folgendes:

- Räder gerade stellen

- dann das Lenkrad nach links einschlagen so ca.

eine viertel Umdrehung

- dann nach rechts drehen, von der Mittelstellung aus wieder eine viertel Umdrehung.

- das ganze aber immer in einem Zug.

Als Resultat zumindest bei mir, links "knack" rechts "knack" .

Wenn das bei euch auch so ist, dann denke ich das ist wieder einemal die " Qualität" der deutschen Autos und wobei der Händler sagen wird, dass ist "normal" .

Gruß steven

Hoi!

@Steven8P...

Genau das gleiche hab ich auch! Dachte mir schon, dass es eher nicht an den Reifen liegt...bzw. liegen kann...

Was mir aber noch aufgefallen ist, als das Auto auf der Hebebühne war (und zwar auf der die das Auto zwischen den Vorderrädern und Hinterrädern anhebt) sodass die Reifen "in der Luft standen" und dann haben wir genauso gelenkt, dann war das Geräusch nicht mehr da.

Also kanns doch irgendwie nicht von der Lenkung kommen, denn dann müsste es dort auch geklackert haben...vielleicht doch was mit den Federbeinen?! Oder den Lagern die da irgendwo vorhanden sind? Mein Freundlicher hat die Teile schon bestellt, nur sind sie anscheinend im Rückstand, aber sobald sie da sind, werden sie montiert und ich berichte dann obs was gebracht hat oder nicht...

mfg DG ;o)

@dg17

Ja da siehste mal, wenn die mit den Teilen in Verzug sind, dann sind wir nicht die einzigen mit den Problemen.

Du hast gemeint, dass das knacken weg ist sobald die Räder in der Luft sind. Das ist natürlich schon komisch...

Es kann ja auch sein, das es erst durch die Belastung ( sprich Gewicht auf der Lenkachse etc.) zu hören ist.

Ich hoffe aber für dich das dein Händler sich etwas besser auskennt, wie meiner.

Halt mich auf dem laufenden....

Gruß steven

Hab das knacken auch - aber erst ab ca. 15.000 km und bisher auch nur wenn ich nach schneller Fahrt von der Autobahn komme und dann beim einparken, Garage fahren etc.

Genauso wie das Leerlaufruckeln, das auch nur nach schneller (hoppelnder) Autobahnfahrt und >20Grad Aussentemperatur auftritt.

Unternommen bisher:

Nichts, da noch keine Lust mir wieder ein "Das Problem ist nicht bekannt, hören wir das erste mal" anhören zu müssen.

Hoi!

Naja, dass sich mein Händler auskennt, das bezweifle ich ... aber ich lass ihn mal machen ... solang ich noch Garantie hab, geht das schon..obwohl es mich schon angeht...

Aber sobald die Teile da sind und montiert, werd ich euch Bescheid sagen...

mfg DG ;o)

Hi,

bin auch dabei. Mein FZ: A3 8P 1.6 Attraction, knapp 6000km runter (wird nächste Woche beim Freundlichen abgegeben - Wandlung!).

Viele Grüße

Nitay

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. 8P: Knacken der Lenkung