Forum6er, 7er, 8er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 6er, 7er, 8er
  6. 8er Gran Coupé

8er Gran Coupé

BMW 8er, BMW 7er G11/G12
Themenstarteram 22. Juli 2019 um 17:50

Hi !

Hat sich hier jemand schon näher mit dem G16 8er Gran Coupé beschäftigt ?

Ich bin weiterhin auf der Suche nach einem Nachfolger für meiner 7er. Da mir das FL Modell des 7ers überhaupt nicht mehr gefällt, bin ich etwas ratlos ... habe X5 45e und den neuen X6 als 40i am Radar - sind eben beides große, schwere SUVs, die ich eigentlich nicht mehr fahre wollte ... so bleibt mir bei BMW momentan als Alternative wohl nur das 8er Coupé (teuer, schön, jedoch auch etwas unpraktisch) und nun auch das 8er Gran Coupé. Bin von den Fotos etwas unsicher, inwieweit der stimmig wirkt ... Präsentation wohl im September - oder ?

Wer hat das Gran Coupé schon live gesehen und möchte seine Eindrücke hier schildern ?!

Ich finde es auch sehr interessant, dass das Gran Coupé gegenüber 8er Coupé günstiger angeboten wird ... das war bei 6er Coupé / GC nicht so ... 8er Coupé doch falsch „eingepreist“ - werden da im 2. Halbjahr noch „Aktionen“ kommen ?

Gruß, Christian

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 15. Mai 2020 um 10:36

Hallo !

Lange ist es her, aber seit Anfang März (gerade noch vor Corona :-)) fahre ich das 840i GC.

Für alle, die wie ich, einen Umstieg vom 7er zum 8er GC erwägen, hier ein kurzer, sehr subjektiver Bericht:

trotz ähnlicher Abmessungen sind G11 und G16 komplett andere Autos. Der 7er schwebt auf seinem Luftfahrwerk dahin und glättet so ziemlich jede Bodenunebenheit. Der G16 hat (auch schon im Comfort Modus) ein straff abgestimmtes und sehr sportliches Fahrwerk, für mich, nach 2 Jahren G11, schon fast zu sportlich. Beide BMW haben (bzw. hatten) M-Sportpaket und 20" Felgen montiert. Der 7er hatte x-Drive, beim 840i habe ich mich wieder einmal für den Hinterradantrieb entschieden und fühlte hier (auf bisher trockener Fahrbahn) keine echten Unterschiede.

Im Innenraum (Vordersitze) geht's gefühlt im 8er etwas enger zu, die M-Performance Sportsitze geben aber einen super Seitenhalt und auch die integrierte und nicht verstellbare Kopfstütze passt (bei mir) perfekt. Auf den Komfort und die Massagefunktion des Komfortsitzes im 7er muß man im 8er komplett verzichten, wieder ein deutliches Indiz für die sportlichere Ausrichtung des 8ers.

Die Motorisierung kann ich kaum vergleichen, im 7er werkte der 3L Diesel mit 265PS, nun ein 3L Benziner mit 340PS, natürlich ein anständiger Unterschied. Überrascht bin ich vom Verbrauch - dzt. sehr viel im Stadtgebiet unterwegs und der Verbrauch lag nach 2000km bei 9.5L (laut BC), das sind nur etwas mehr als 2L mehr gegenüber dem Diesel und ich schätze nach einigen tausend Km und längerer AB Fahrten wird der Verbrauch sogar noch zurück gehen. Damit konnte ich jeweils deutlich über 600km mit einer Tankfüllung fahren - ok, zugegeben, der 7er schaffte oft über 1000km pro Tankfüllung.

Motorgeräusch ist im Comfort-Modus dezent, im Sportmodus wird der Motor etwas hörbarer - ich brauch's nicht, aber ich wähle beim 8er auch kaum den Sportmodus - beim 7er war ich hingegen immer im Sportmodus unterwegs, da Motor/Getriebe mE erst dann entsprechend gut abgestimmt waren. Der Benziner im 8er braucht das nicht und hängt auch im Comfort Modus schon gut "am Pedal".

Die Optik spricht natürlich für das 8er GC, ein markanter, sportlicher und (zumindest in Ö) sehr seltener Auftritt zieht sehr viele Blicke auf sich - dazu trägt wahrscheinlich auch die Farbe "Sonic Speed Blue" bei. Das Auto fällt auf und gefällt bisher jedem, den 7er sahen da viele um einiges differenzierter. Sehr schnell habe ich mich an die Optik des Hecks gewöhnt, die war für mich anfangs doch "gewöhnungsbedürftig".

Alles in allem ist das 8er GC natürlich ein sehr gutes Auto geworden ... auch mit wieder etwas verbessertem Entertainment.

Für mich könnte das 8er GC im Comfort Modus etwas weniger strafff abgestimmt sein und das neueste Navi findet den Weg ab und zu etwas schlechter als die "alte Version" im 7er - wieso auch immer ...

Trotdem sollte man sich von den ähnlichen Außenabmessungen und ähnlichem Preis für 7er und 8er GC nicht täuschen lassen, die beiden Auto sind doch sehr unterschiedlich, mehr als ich gedacht hätte.

Gruss, Christian

PS: ich habe leider nur ein Foto vom 8er GC.

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Ich würde das mit 40i und schwere Autos noch mal überdenken. Die Diesel sind halt unschlagbar bei SUVs oder eben der 8 Zylinder wenn’s unbedingt ein Benziner werden soll. In München steht ein Gran Coupé zum anschauen, ich war sehr angetan, die Optik passt, ein wunderschönes Auto, nur ein 7er ist es nicht, nicht einmal ein 6GT vom Platz her.

Themenstarteram 22. Juli 2019 um 19:48

Da hast Du recht, Benziner im SUV sind echte Spritfresser, aber das Diesel Geräusch ist für mich immer schon schrecklich gewesen, daher muss wieder ein Beziner/Hybrid her.

Steht das GC in der BMW Welt ?

Den Platz des 7er brauche ich nicht, der Komfort ist aber natürlich sehr, sehr angenehm.

Gruss, Christian

...echt schwierig, komme auch von ner Limousine (S8) und wollte mich fridays-for-future-mässig verkleinern. Eigentlich eher, weil mir die Ü5 Meter auf den Sack gehen. Deshalb wurde es auch ein Coupe und eben nicht das Gran Coupe. Bei diesem Modell finde ich auch die äußere Optik nicht herausragend genug für die Kohle. Zu nahe am 5er und sogar am neuen 3er, der sogar endlich Verbundglas-seitenscheiben als Option hat.

Neben BMW wären funktional noch Panamera, Mercedes GT Limousinen und Audi S7 im Fokus. Alle mit ordentlich aufschwingender Heckklappe. Panameras sind einfach zu teuer für Vielfahrer (ohne Service-pakete), der Daimler GT ohne Diesel und auch heftig teuer, der S7 wegen 4 aufgesteckten Puffrohren, die im Nirwana enden - und weil es ein

Hersteller ist, der nicht zu seinen Tricksereien steht (such mal einer auf der Homepage was über die V6 und V8 TDI Manipulationen)

Themenstarteram 22. Juli 2019 um 21:00

Deckt sich gut mit meiner Liste der potentiellen Limos, ausser Audi kommt mir nicht ins Haus. Und auch aus diesen Gründen bei mir ausgeschieden, Ev. Noch s-klasse Coupé fehlt in der Aufzählung ... aber auch fast unbezahlbar bei uns in Österreich ...

Ja, S-Klasse Coupe ist gediegen, verbraucht aber schnell immer 14 Liter (560er) und hat keine umklappbare Rückbank. Das hat mich an den dicken Limos immer genervt

Themenstarteram 26. Juli 2019 um 19:23

Ich habe nun das 8er Gran Coupé in der BMW Welt besichtigen können und bin sehr angetan - aus meiner Sicht hat das GC mit 3er oder 5er so überhaupt nichts gemeinsam - wohl gemeinsam mit dem 8er Coupé die dzt. schönsten BMWs. Wird bei mir wohl ein 840i GC werden ... werde in nächster Zeit noch an der Ausstattung feilen.

Ich stand bereits im Januar 2019 vor der Frage, ob das 8er GC meinem

7er folgen soll. In meinem Bericht vom 25.01. in diesem Forum war

das Ergebnis meiner Überlegungen, daß es auf keinen Fall das 8er GC

werden wird.

Nun habe ich mir in München den Wagen angesehen. Besonders am Heck

wirkt das GC im Vergleich zum Vorgänger (6er GC) sehr unruhig. Zu viel

gewollt und doch keine Harmonie der Formen erreicht. Das 6er GC

ist dagegen ein formvollendeter Anblick.

Eine Zumutung sind die Digitalinstrumente, die lückenhafte Belederung

der Türen und andere Details.

Ich fahre nun seit 6 Wochen einen Panamera - die richtige Entscheidung!

Themenstarteram 27. Juli 2019 um 16:21

Stimmt, das Heck ist beim 8er (egal ob Coupe, GC oder Cabrio) "unruhig" und damit gewöhnungsbedürftig. Andererseits waren die neuen Autos, die mir auf Anhieb zu 100% gefallen haben, immer sehr bald sehr fad. Daher denke ich, dass das Heck eben gewöhnungsbedürftig, da doch recht einzigartig, ist.

Ansonsten konnte ich wiederum dem Porsche Panamera (und auch Cayenne Coupe) in der Ausstattung nicht viel abgewinnen, mit Voll- (oder in der Porsche Sprache: Ganz-) Leder ist die Belederung bei BMW und Porsche dann komplett - bei Porsche eben immer mit rund 50% Aufschlag gegenüber BMW … und die Grundausstattung ist beim Panamera schlechter … der Mehrpreis von ~30% ist mir das Porsche Emblem auf jeden Fall nicht wert.

Ich freue mich aber über jeden, der anders entscheidet und kann teilweise die Argumente schon nachvollziehen - so bleibt das 8er GC möglichst selten auf den Straßen :-)

Gruß,

Christian

Das Design des 8 er polarisiert besonders im Heckbereich. Ganz am Anfang, als die ersten Bilder veröffentlicht wurden, gefiel mir das ganz und gar nicht (zu krawallig).

Mittlerweile hat sich die Ablehnung gelegt und insbesondere das 8 er Cabrio gefällt mir ausgesprochen gut.

Ähnlich war es mit dem E 63/E64. Erst im Laufe der Zeit lässt die Polarisierung des gewöhnungsbedürftigen Design nach.

Über Geschmack kann man nicht/ oder doch streiten. Fein ist Krawall bei den

letzten Modellen vor der allgemeinen "Verstromung" aber sicher nicht.

Und erst recht nicht in der Luxusklasse.

Fein von der Motorenwerken sind die Sparmaßnahmen beim 8er nicht:

- Ich habe bei BMW nachgefragt. Auch bei Voll-Lederausstattung

sind Teile der Türtafeln nicht beledert. Der Kunde wird abgeledert.

- Die Digitalinstrumente sind bei der Anzeige Drehzahl/Tempo nicht

variabel.

- Schalter und Lüftungsdüsen gibt es so auch z.B. im Z4.

Stimmt der Panamera kostet mehr. Dafür ist Ganz-Leder auch ganz.

Das Leder ist besser als Merino. Der Drehzahlmesser ist analog und

die Digitalanzeigen links und rechts sind variabel.

Einige Schalter findet man nun auch im 911. Sicher keine Schande.

Lieber Christian ich wünsche die Allzeit gute Fahrt im seltenen 8er GC.

 

 

i

Themenstarteram 27. Juli 2019 um 18:58

So hat jeder seine Prioritäten - gut so, sonst würden wir ja alle das gleiche Auto fahren.

Wünsche auch Dir weiterhin viel Spaß im Panamera, sicherlich ein sehr gelungenes Fahrzeug von Porsche !

Gruß, Christian

Ich habe es getan und den 850i Gran Coupé bestellt.

Zitat:

@dasmo schrieb am 5. August 2019 um 15:49:11 Uhr:

Ich habe es getan und den 850i Gran Coupé bestellt.

Congrats :)

Welche Farbe/Ausstattung etc.?

Zitat:

@angelheart schrieb am 5. August 2019 um 16:49:57 Uhr:

Zitat:

@dasmo schrieb am 5. August 2019 um 15:49:11 Uhr:

Ich habe es getan und den 850i Gran Coupé bestellt.

Congrats :)

Welche Farbe/Ausstattung etc.?

ich habe mich für Mineralweiß und das Hochglanz Shadow mit den schwarzen Jetblack Felgen entschieden, dazu das Panoramadach. Ich wollte außen unbedingt Kontrast haben und meine Meinung nach ist das Mineralweiß die einzige Kontrastreiche Farbe die zu dem Shadowline passt und dem 8er GC gerecht wird. Innen schwarz + alles was man so gebrauchen kann, zusammen 140k brutto.

Optisch genauso wie das hier: https://www.youtube.com/watch?v=-aNwQ7cfJ_M

Deine Antwort
Ähnliche Themen