ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. 7G-Automatikgetriebe schaltet nicht

7G-Automatikgetriebe schaltet nicht

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 28. Oktober 2017 um 13:45

Hallo,

vor 4 Wochen habe ich einen W211 E280CDI voller Freude gekauft - bisher auch äußerst zufrieden gewesen damit, doch heut kam dann leider die erste schlechte Nachricht :-(

Folgendes Problem: in den letzten 2 Wochen hatte ich etwa 4-5x die Situation, dass der Wagen während der Fahrt einfach nicht mehr schaltete, weder hoch noch runter. Meist war ich nur wenige Minuten unterwegs, musste dann anhalten (Ampel, halten, etc.) und beim erneuten Losfahren "hing" der Wagen einfach im Gang fest (meist der 2. oder 3.) und es war kein Hoch- und Runterschalten mehr möglich. Nachdem ich den Motor dann abstellte, Schlüssel raus und wieder rein und neustartete ging wieder alles.

Gestern Nachmittag hatte ich das selbe Problem, nach dem Motor aus-an-schalten lief es jedoch vorerst wieder. Abends parkte ich den Wagen dann, wollte einige Stunden später heimfahren und bemerkte bereits beim Einlegen des Rückwärtsganges ein ziemlich heftiges Ruckeln (defintiv spürbar und auch laut, so zuvor noch nicht gehabt), aber rückwärts fuhr er. Dann beim Einlegen von D ein noch heftigeres Ruckeln und "Krach", er fuhr dann auch los, schätzungsweise im 2. Gang, und da blieb er dann hängen... bis heute. Motor aus-an-schalten hilft nichts mehr... Wenn der Wagen in P steht und ich dann R oder D einlege, ruckelt es heftig. Es macht keinen Unterschied ob der Wagen warm/kalt ist, ich den Gang langsam einlege (mit Pausieren in "N") oder zügig auf R / D schalte...

Bin daher heute Morgen zu Mercedes gefahren: Dort sagte mir der Werkstattmeister, dieses Problem sei "bekannt". Das Auslesen des Fehlerspeichers brachte zu Tage, dass ein Drezahl-Sensor-Bauteil innerhalb vom Getriebe defekt sei, dieser liefere keine Werte mehr - daher auch keine Schaltvorgänge und das heftige, ruckartige Einlegen von D und R. Dieses Bauteil müsse laut Mercedes-Werkstatt ausgetauscht werden, hierbei sei auch ein Ölwechsel im Getriebe ratsam/notwendig. Insgesamt sollen sich die Kosten wohl auf ca 1.000 bis 1.100 EUR belaufen... :-(

Kann mir hier jemand einen Rat geben, ob dieses Procedere tatsächlich zum Erfolg führt? Gibt es (evtl auch kostengünstigere) Alternativen und Erfahrungen?

Vielen Dank vorab,

LG,

Felix

Ähnliche Themen
26 Antworten

Tausch Ding bei Mercedes und gut ist. Dann hast du wieder Ruhe

Hab ich bei meiner C-Klasse auch hinter mir. Mein Getriebesteuergerät wurde vom Vorbesitzer aufgrund dieses Problems schon einmal "instandgesetzt"... hat nur nicht mal 1 Jahr gehalten diese Instandsetzung.

Ich habe in einer Mercedeswerkstatt den Reparatursatz verbauen lassen. Dabei wird die Plastikträgerplatte mit Steuergerät und Sensoren getauscht. Ventile werden die alten wieder eingesetzt wenn man nichts anderes verlangt. Kosten für den Reparatursatz allein, ca 650€. zzgl Öl (bei mir 85€), Filter, Dichtung und Arbeitszeit... Gesamt rund 1000-1100 Euro. Genau weiß ich das nicht mehr da ich noch mehr hab machen lassen. Seit dem Tausch ist alles wieder gut.

Ich bin auch gerne mal bei freien Werkstätten, aber wenns um Mercedes Automatik Getriebe geht, vertraue ich nur den MB Werkstätten. Auch wegen späterer Ansprüche...

Zitat:

@w246 schrieb am 28. Oktober 2017 um 14:10:36 Uhr:

...... sieses Problem mit dem 7g ist mir zb nicht bekannt. habe bis jetzt bei 15 Autos mit 7g nur einen getriebeschaden gehabt.......

Nur weil es dir nicht bekannt ist, heisst es noch lange nicht, dass es nicht die EHS und sein Drehzahlsensor sein können.

So wie viele vor mir geschrieben haben, bin ich auch einer der Betroffenen, wurde bei mir diesen März fuer knapp 1200 € incl Getriebeölwechsel instand gesetzt.

Also diese Geschichte, wo der 2. oder 3. Gang hängt ist schon ein ziemlich häufiges Problem beim 7G Getriebe ... leider (gehört zu den vielen "Elektronikproblemen" beim W211) ...

Das ist kein Problem des W/S 211, sondern des Steuergerätes bzw. dessen Sensoren.

Ganz gleich welche Klasse von Mercedes!

Zitat:

@Griego111 schrieb am 31. Oktober 2017 um 10:00:35 Uhr:

Zitat:

@w246 schrieb am 28. Oktober 2017 um 14:10:36 Uhr:

...... sieses Problem mit dem 7g ist mir zb nicht bekannt. habe bis jetzt bei 15 Autos mit 7g nur einen getriebeschaden gehabt.......

Nur weil es dir nicht bekannt ist, heisst es noch lange nicht, dass es nicht die EHS und sein Drehzahlsensor sein können.

moin,

das stimmt natürlich!

gruß F

 

Zitat:

@fuzelkoenig schrieb am 31. Oktober 2017 um 11:06:19 Uhr:

Das ist kein Problem des W/S 211, sondern des Steuergerätes bzw. dessen Sensoren.

Ganz gleich welche Klasse von Mercedes!

Haben auch andere Baureihen diese/solche/soviele Elektronikprobleme wie der W/S 211 ?

Zitat:

@Griego111 schrieb am 31. Oktober 2017 um 11:50:57 Uhr:

Zitat:

@fuzelkoenig schrieb am 31. Oktober 2017 um 11:06:19 Uhr:

Das ist kein Problem des W/S 211, sondern des Steuergerätes bzw. dessen Sensoren.

Ganz gleich welche Klasse von Mercedes!

Haben auch andere Baureihen diese/solche/soviele Elektronikprobleme wie der W/S 211 ?

Schonmal daran gedacht, dass sämtliche Plattformen, mit geringen Ausnahmen, sich die selbe Technik teilen...?

Und hier geht es ja speziell um das Getriebe, dieses ist nicht nur im 211er verbaut.

Das gleiche Problem habe ich jetzt zum zweitenmal innerhalb eines Monats beim 5-Gang-Getriebe mit 4matic.

Unangenehmes ruckeln beim anfahren, konnte weder rauf noch runter schalten.

Werde kommende Woche DB aufsuchen und dann hier berichten.

moin,

es mag wohl tatsächlich schlechte getriebe geben. aber!

in der regel ist es behandlungsache oder es handelt sich um gedrehte kisten(min50%)

gruß f

Zitat:

@w246

es mag wohl tatsächlich schlechte getriebe geben. aber!

in der regel ist es behandlungsache oder es handelt sich um gedrehte kisten(min50%)

Selten so einen Schwachsinn gelesen.

Oft ist ja der Drehzahlsensor defekt.

Wie behandelst du ein Sensor das er lange hält ?

Zitat:

@pepe889900 schrieb am 2. November 2017 um 10:17:32 Uhr:

 

Wie behandelst du ein Sensor das er lange hält ?

Auto stehen lassen und Schlüssel wegwerfen. :D:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. 7G-Automatikgetriebe schaltet nicht