ForumKäfer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Käfer, Beetle & New Beetle
  6. Käfer
  7. 76er 1303 Cabrio Kabel im Motorraum

76er 1303 Cabrio Kabel im Motorraum

VW Käfer 1303

Hallo,

wir haben seit letzter Woche ein neues Familien-Mitglied.

Im Motorraum rechts baumelt ein grün/braunes oder grün/gelbes Kabel. Wofür könnte das gedacht sein ?

Er hat einen Austausch-Motor AD. Welchen Luftfilter benötige ich für den ?

Gruß,

Martin

20130728-170854
20130728-170835
20130728-170842
+2
Ähnliche Themen
63 Antworten

Hallo und guten Abend,

erstmal herzlichen Glückwunsch zu Deinem neuen Familienmitglied. Kann es sein, das Du ein s.g. Triple White Cabrio hast?

Zum AD Motor gehört eigentlich ein Trockenluftfilter.

Grüße

Jürgen

Hallo Jürgen,

zugegeben, ich bin noch gar nicht so in der Materie drin. Meine Frau wollte sich einen Jugendtraum erfüllen, und ist über einen Arbeitskollegen auf diesen Oldi aufmerksam geworden. Nach zweimaliger Probefahrt haben wir dann zugeschlagen.

Kannst du mir etwas mir über die Triple White Edition sagen.

Zum Luftfilter, ist der jetztige ein ölgetränkter Filter ? Welcher war original verbaut ?

Lohnt sich so eine Zertifikat vom VW-Automuseum ?

Gibts noch was zu dem Kabel zu sagen ?

Danke !

Gruß,

Martin

Hallo Martin,

es gab mal eine Edition, bei der außen, Innenausstattung und Verdeck weiß waren. Ich glaube, dass diese Cabrios sehr selten sind. Wurden, glaube ich hauptsächlich in die USA exportiert. Zu den Kabeln: hier ist wohl das eine mit dem Stecker dran ein Diagnoseanschluß, der aber mangels entsprechender Diagnosegeräte nicht zu benutzen ist. Das andere Kabel sagt mir soweit nichts.

Grüße

Jürgen

PS

Es gehört auf den AD Motor ein Trockenluftfilter und ja, eine "Geburtsurkunde" ist sinnvoll.

Hallo,

dann will ich mal das Zertifikat beim Museum anfordern !

Der Käfer hat keine Holzoptik an der Armaturentafel, das war doch aber bei den Tripple White´s so , oder ? Bin mir also noch nicht ganz sicher, ob das alles so original ist/war.

Mach es Sinn den Luftfilter gegen einen anderen zutauschen ? Ist das überhaupt so einfach möglich ?

Gruß,

Martin

Hi!

Der Motor gehört da aber eigentlich nicht rein, dass weißt du? Da gehört ein Motor mit Kennbuchstabe AJ und Bosch Einspritzung rein. Wo sind die Kopfstützen? Ich hoffe nur, dass dich da keiner über das Ohr gehauen hat.

MfG

Das Cabrio macht einen guten Eindruck. Jedenfalls auf den Bildern.

Was da für ein Motor drin ist, ist erstmal shit-egal, finde ich.

Es kann sein, dass das Kabel beim Einspritzer gebraucht wird, aber beim Vergaser nicht.

Den Luftfilter kann man ohne weiteres Tauschen, ist sogar sinnvoll.

Zitat:

Original geschrieben von Inpotenter

Hi!

Der Motor gehört da aber eigentlich nicht rein, dass weißt du? Da gehört ein Motor mit Kennbuchstabe AJ und Bosch Einspritzung rein. Wo sind die Kopfstützen? Ich hoffe nur, dass dich da keiner über das Ohr gehauen hat.

MfG

Hallo,

dass das ein Austauschmotor ist uns bekannt. Waren denn Kopfstützen Serie bei diesem Baujahr ? Welchen Luftfilter müsste ich da draufsetzten ? Was heist übers Ohr gehauen ? Bisher wusste ich garnicht das es ein Triple White sein könnte ? Wenn nicht, macht es auch nichts.

Gruß

Martin

Hallo,

natürlich ist das ein schönes Cabrio. Hätte ja sein können, dass du das mit dem Motor nicht wußtest. Die Stoßstange hinten ist auch nicht US-Ausführung und vorne auch nicht, eigentlich müssten auf den Kotis große Blinker vorne sitzen. Die 1303s hatten alle Kopfstützen.

Auf den ersten Blick würde ich sagen es ist kein Triple White. Aber vielleicht wurde das auch alles umgebaut. Da hilft wohl wirklich nur die Urkunde zur Aufklärung.

schau mal unter www.sebeetles.com da ist auch das "TripleWhite".

Darf man fragen, was du ungefähr gelöhnt hast?

Danke

InPo

Gabs denn die Triple White Edition nur für den US-Markt ?

Denn Holzdekor am Armaturenbrett hat er auch nicht ?!

www.sebeetles.com, wo fine ich da den TW ?

Gruß,

Martin

Hier...... http://www.sebeetles.com/triple.htm

lass dich nicht bekloppt machen von wegen über's ohr hauen. Wenn euch der Wagen gefällt und ihr mit dem Preis einverstanden wart ist erst mal alles gut. Ob der Preis wirklich gerechtfertigt war oder nicht... kann man diskutieren, muss man aber nicht.

Zu den Fotos:

Kabel - keine Ahnung, könnte zur US Version gehören, der Wagen ist aber entweder stark rückgebaut oder war nie ein US model. Blinker und Stossstangen sind bei den US dinger anders.

Luftfilter - lass den mal drin. Die Papierdinger (also der Plastikfilter mit Papiereinsatz) führt gern mal zum Motorbrant wenn der voll Öl ist und mal ne Fehlzündung ober raus schiesst. Das brennt dann wie Zunder. Wartung bei dem Blechteil ist natürlich ne Ölige Sache. Feuerlöscher ist auch immer ne gute Idee, zumal du die Verkabelung nicht im Detail kennst. 15€ die gut investiert sind. Halb abgebrannt ist scheisse, entweder früh löschen, oder Kanister Benzin drüber und 112 erst spät anrufen.

Benzinfilter - sieht man an der Position immer wieder, da gehört er aber nicht hin!!! Der gehört nach vorn unter der Tank. Erstens wird er da bei heissem Motor zur Dampfblasenbildung neigen und zweitens sind auch die flaschen Schlauchschellen drauf - die Klemmen falsch und/oder der Schlauch kann abrutschen. Die richtigen, siehe Anhang. Und schön darauf achten, das nach der Pumpe die Schläuche ordentlich und fest sitzen, da druckbelastet. Rütschen die ab, brennt's... da wärst du nicht der Erste.

Motor - was steht den in den Papieren? 1300 ccm oder 1600ccm? 44 PS oder 50 PS? 50PS, dann müsste AD, AF oder AS original drin sein. Das X in der Motornummer deutet auf die Überholung des Motors hin.

Grundsätzlich ist es ja erst mal egal wenn der Wagen fährt, machst du aber ein Gutachten, wird das schon beachtet. Original ist gut, gibt hohen Wert.

Kopfstützen - ja, original sind da welche drin. Wenn es die original Sitze sind müsste das erkennbar sein.

Schelle

ps: check mal wie nah das schwarze Kabel vom Öldruckgeber an das untere Rohr von der Vergaserbrücke kommt. Das ist der Teil der direkt mit dem Auspuff verbunden ist und dementsprechend heiß. Kommt das Kabel dagegen, schmort die Isolierung ab. Nicht weiter schlimm, könnte aber zu Irritation der Anzeige und dir selbst führen.

Hallo A4duke,

danke für deine ausführlichen Tipps.

Mache mir da auch keine Kopf,wegen dieser Aussagen. Es hat bisher nie einer zu uns gesagt, dass es ein Triple White sein soll. Aussehen von aus ist unserer Meinung Top. Innen müssen die Sitze mal überarbeitet werden. In dem Zuge möchten wir dann auch welche mit Kopfstützen.

Zum Bezinfilter, ich meine sogar vorne auch einen geshen zu haben, bin mir aber nicht mehr ganz Sicher. Muss ich nachher nochmal schauen. Wenn das so ist, kann der am Motor ja weg, oder ?

In den Papieren steht 37KW 1585ccm.

Also muss das X nicht zwangsläufig "Austauschmotor" heißen ? Aber AD wurde doch nur bis ´73 gebaut, oder ?

Naja laufen könnte er noch etwas besser. Anspringen ist Top. Wenn man gerade dahin fährt, auch top, aber wenn man beschleunigen will, verschluckt er sich und kommt nicht in die Gänge. Man muss dann nochmal die Kupplung treten und hochtourig diese wieder kommen lassen. Im Schubbtrieb blubbert er etas in den Auspuff. Fehlzünden sind das aber glaube noch keine.

Verteilerkappe und Finger habe ich erneuert. Heute möchte ich noch die Kerzen tauschen. Die Ölfilter will ich mal inspizieren. Die Unterdruckdose am Verteiler scheint dicht zu sein. Was kann das Verhalten noch auslösen ? Falschluft irgendwo ?

Gruß,

Martin

Deine Antwort
Ähnliche Themen