ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. 6 Gang Automatik anstelle der alten TT5?

6 Gang Automatik anstelle der alten TT5?

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 26. April 2014 um 16:12

Guten Tag alle miteinander!

Ich habe interessehalber eine Frage. Zwangsläufig.

Ich fahre einen A6 Avant 2.5 TDI quattro 99' mit AKE und der TT5.

Ist ein traumhaftes Auto, für mich einer der schönsten wenn nicht der schönste Kombi den man kaufen kann.

Die Automatik hingegen ist ja...naja...90er Jahre eben. Da hat sich auch kein Benz oder BMW besser geschaltet. Natürlich kann man auf Schaltgetriebe umrüsten, klar. Gibt ja hier genug Threads und wissen wie das geht, wüsste ich auch.

Was ich nicht weiß, passt denn die TT6 vom Nachfolger C6 bei mir rein?

Hoffnung ist, aufgrund der bereits eingebauten Automatik sich Verkabelung weitestgehend sparen zu können und lediglich Steuergerät für das Getriebe mittauschen zu müssen.

Wäre traumhaft, wenn ihr mir Feedback dazu geben könntet.

Kommentare wie: "Das ist wirtschaftlich total dumm!" oder "Kauf dir gleich einen RS6." sind unangebracht und passen auf RTL.de.

Faktisch Wissen mitteilen und angenehme Unterhaltungen zu führen wäre ein Traum!

Vielen Dank im voraus an dieses großartige Forum!

Grüße,

Oldenways

Beste Antwort im Thema
am 27. Juni 2014 um 22:23

Wers nochmal wissen möchte:

Hab einen A6 4B MJ2001 AKE 2,5TDI Allrad 5HP19.

Heute Nachmittag hab ich ein 6HP19 danebeliegend adaptiert.

Das 6HP19 ist aus einem A4 B7 3,0 TDI.

Der A4 B7 benutzt als Protokoll TP1.6, Der A6 4B auch.

Das 6HP19 loggt sich in den Ring ein, keines der A6 STG meldet Fehler, in MWB125 überall Getriebeauf 1, wenn ich den Canbus vom Getriebe trenne, auf 0.

Motor startet, in MWB vom Getriebe Brehzal, Gaspedalstellung .... alles da.

Allerdings:

Getriebestg. vom 6HP19 meldet 2 Fehler:

Einmal Motor und GetriebeSTG passen nicht zusammen und dann Softwareversionsfehler, welchen ich auf die unterschiedlichen Canbus Adaptionen von A6 = 5.0 und A4 B7 = 41 (!!) schiebe.

Das erste sollte kein Problem sein, werden mal auslesen, wie sich der 3.0 TDI meldet und dann das EDC15 anpassen :)

Mit dem Rest bleibt zu sagen: es sieht ganz gut aus und ich denke wir werden das durchziehen.

Werde allerdings nochmal mit ZF sprechen um die Softwareversion so weit wie möglich downzugraden.

43 weitere Antworten
Ähnliche Themen
43 Antworten
am 26. April 2014 um 16:20

Das thema hatten wir schon mal.

wenn ich richtig liege passt da weder hard - noch software.

aber evtl geht es mit dem Getriebe vom a4 b7.

Die Spezialisten hier können sicher mehr sagen.

Also HArdware massig passt das Getriebe vom A4 an deine Block und von der Position in den HAlterungen. Software mässig ist bei deinem VFL der AUfwand um einiges grösser. Das neue Getrieb hat sanschluss deines noch nicht. Auch deine restliche Kommunikation im Bordnetz ist nicht so einfach an das neue Getrieb anzupassen. Es gibt sicher einige Wege und möglichkeiten allerdings ist es recht ordentlicher Aufwand.

Das C6 Getriebe passt glaube nicht weil da meiner erinnerung nach die Position des Wandlers geändert wurde und es nicht mit den Antrieben passt. Bin mir aber nicht mehr ganz sicher.

Also das entscheidene Problem ist die Elektrik, was bei einem FL mOdell glaube noch um einiges einfacher wäre.

ABer die Idee hatte ich auch schon, hatte diese Aufgrund von meinem VFL Modell aber wegen Aufwandes verworfen.

Gruss Scholli

Themenstarteram 26. April 2014 um 16:45

Im B7 war noch der 2.5er verbaut?

Oder warum sollte das Getriebe aus dem B7 bei mir passen?

Zum Bordnetz: Das klingt wohl schlüssig, aber wie viel von der Kommunikation brauche ich tatsächlich?

Also auf korrekt dargestellte Angabe im Display könnte ich verzichten.

Oder meint ihr Drehzahlsensoren und fehlenden Input?

Danke soweit schonmal!

P.S.: Habe EZ 30.12.1999 und Modelljahr 2000. FL kam glaube ich trotzdem später, oder?

Hallo,

im Moment stehe ich genau vor diesem Projekt.

Aber zur frage ob es vom C6 passt sage ich ja.

Zum Umbau allgemein gehts ja dann um den wechsel vom ZF 5 HP 19 / 24 zum ZF 6 HP 19.

Was vermutlich wirklich die schwersten Probleme machen wird ist die Elektrik, daher meine bisherige Meinung auf die Mechatronik des A4 B7 oder B6 (S4) zu setzen. Habe daher gehend schon den Vorteil Facelift 4B zu fahren wo ja schon reichlich CAN Vernetzung vorhanden ist.

im C6 ist übrigends auch die Wegfahrsperre eingebunden und im A4 B6/B7 nicht.

Was hat die WFS mit dem Getriebe zu tun????

 

FL ist im Jahr 2001 erfolgt mit dem Modeljahr 2002

am 9. Mai 2014 um 9:21

Die 6HPs haben irgendwann mal an die WFS angepasst werden muessen.

am 9. Mai 2014 um 9:35

Zitat:

Original geschrieben von ulinux

Die 6HPs haben irgendwann mal an die WFS angepasst werden muessen.

Beim C6 mag das sein, deswegen ja der Vorschlag das Getriebe vom A4 zu nehmen.

Themenstarteram 14. Mai 2014 um 23:31

Das heißt also,

dass das Getriebe aus dem A4 B6 auch eine 6 Gang TT ist?

Dann müsste ich wohl Getriebe sowie Kabelsalat und ein paar Nintendos aus einem B6 klauen?

Hm...mal sehen was die Hardware kostet.

@Kurzer83:

Halt mich mal bitte auf dem Laufenden! Bin interessiert und hoffe für dich, dass es klappt!

Also im B6 gab es das tt6 nur im s4.

Und davon habe ich derzeit geplant die Mechatronik zu nutzen. Eventuell geht auch die Mechatronik aus den B7 aber da bin ich mir noch nicht sicher ob die da was am CAN geändert haben.

Muss ich mich mal bei Gelegenheit durch Forum lesen ob da schon jemand Motoränderungen oder ähnliches vielleicht von nem 2,5 zu 2,7 oder 3,0 gemacht hat, und ob es da problemlos klappte mit dem alten KI, oder ob schon jemand B6 mit B7 KI's getauscht hat.

Was den Kabelsalat angeht brauch ich eigentlich nicht viel. Getriebestecker sind gleich. Eigentlich muss nur das tt5 Steuerteil raus und man könnte rein theoretisch alle Signale direkt am Stecker ( vom abgezogenen tt5 Steuerteil) brücken bzw durchschlaufen. Sprich 30,31,15, canHi, canLow, die schaltsignale vom tt schalter und die wählhebelsperre, anlasssperre und rückwärtsgang weis ich grad nicht, bzw hab ich grad vergessen;)

Rein von der Mechanik hab ich grad ein 4f getriebe dran hängen und ist auch fertig soweit.

Muss es nur noch irgendwie verstärken wenn das geht.

Gelenkwellen und kardan fehlen auch noch und weis auch noch nicht ob mein FL 4b in der lage ist die geschwindigkeit aus dem esp/ abs steuerteil zu nutzen( am 6hp ist ja kein gewindigksitsgeber mehr verbaut). Achso und ich hab noch das problem mit dem ot geber der sitzt ja auch woanders.

Also alles noch so dinge die neben der fehlenden zeit erledigt werden müssen.

Aber mal ein optischer vorgeschmack.

Image
Themenstarteram 18. Mai 2014 um 20:05

Ein RS6, soso.

Dann versteh ich das ganze auch. :)

Dass der RS6 nur mit der TT5 rausgebracht wurde, war schon eine schwere Vergewaltigung des Potentials.

Der Umbau auf Schaltgetriebe von mtm hat ja auch schon eineiges an tatsächlich umgesetzter Leistung gebracht und dann noch abgespeckt und auf 565PS! Herrlich dieses Gerät.

Wenn du das schaffst, in deinem RS6 die TT6 erfolgreich anzubringen, dann hast du den Weg für mein zukünftiges Projekt geebnet.

Ich bin sehr gespannt, wie sich das bei dir entwickeln wird und hoffe, dass ich nicht den Anschluss verliere. :D

Viel Erfolg und danke, für die Auskünfte!

Kurze Korrektur :D :

Der MTM RS6 Clubsport war ein umgebauter Turbo S6 ;)

Zitat:

Original geschrieben von gismo881

Kurze Korrektur :D :

Der MTM RS6 Clubsport war ein umgebauter Turbo S6 ;)

Sicher??????

hallo,

Also der B6 und B7 sind weitestgehend baugleich was das bordnetz usw angeht.

Anders sieht es mit den Getrieben aus. Was ich definitiv weis das es den 2.5TDI mit der neuen 7-Gang multotronic gab, und diese wesentlich haltbarer ist als die alte

AAAAAABER der B7 hatte doch auch nur eine 5 gang Automatik?

mfg

Die normalen B6 /B7 ja aber der S und Rs 6 gang. Mich würde das auchmal interessieren die frage die ich mir stelle ist ob das auch beim meinem vfl V8 gehen würde. Theorie ja praktisch mhh

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. 6 Gang Automatik anstelle der alten TT5?