Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. 535D in USA

535D in USA

BMW 5er
Themenstarteram 1. November 2013 um 18:54

ich sehe gerade - test in car + driver - und US BMW website, dass dort nun der 535D angeboten wird.

das ist aber "nur" der 530er so wie wir ihn kennen, denn er hat "nur" 256 ps.

dafür geht er schon bei $ 56,000.-- los !

haben wir es gut.

Beste Antwort im Thema

Also - hier kommt mein erster Post. Ich lese seit langem gerne hier, was ihr auf der Seite des Teichs meint. Hatte bis jetzt, nicht viel beizutragen. Aber über dieses Thema weiss ich gut bescheid, lebe nämlich seit langem in Kalifornien.

Also, kurz gefasst. Den F18 gibt es hier nicht. Den habe ich bis jetzt nur in China gesehen. F11 gibt es hier auch nicht. Ihr habt recht, bis zum E61 konnten man ihn hier kaufen, aber seit der F-Reihe nicht mehr. Eigentlich total schade, denn es ist der schönste 5er, meiner Meinung nach. Der F07 sollte den F11 hier ersetzen, aber das ist glaube ich nicht gelungen. Ich sehe noch mehr Tourings als GTs auf der Strasse, mindestens hier bei uns.

Zum Thema Diesel: Ja den F10 530d gibt es hier, kann man auch kaufen. Ich bin ihn hier in Xd und auch ohne X gefahren. Man sieht ihn auch relativ häufig auf der Straße. In dieser Gegend ist man schon sehr bewusst geworden, was Spritverbrauch angeht, und die meisten Leute mögen den Diesel (man sieht auch Teslas hier, wie Sand am Meer, aber das ist ein anderes Thema). Problem beim Diesel bleibt, dass der Treibstoff ca. 10% teuerer ist, und der Wagen auch gute $2000 mehr kostet. Ist die Entscheidung also nicht ganz so simpel... Ich, zB, habe den 535i vorgezogen.

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Ja in den USA gibt´s so manche BMW Motoren die es bei uns nicht gibt und die Preise sind auch leicht anders.

Der europäische 320d wird dort als 328d verkauft.

Die Dieselkäufer möchten wohl keine Modellbezeichnung unter Benziner Niveau haben :D

Zitat:

Original geschrieben von DerBaum

Der europäische 320d wird dort als 328d verkauft.

Die Dieselkäufer möchten wohl keine Modellbezeichnung unter Benziner Niveau haben :D

Wahrscheinlich:D

Und oftmals siehst BMW auf der US Webseite und beim Händler kannst sie dann nicht bestellen. Zumindest bis auf letztes Jahr gab es in den USA keinen einzigen Diesel. Selbst auf Anfrage erlebt, da ich drüben mehrere Jahre gelebt habe

Zitat:

Original geschrieben von scooter17

ich sehe gerade - test in car + driver - und US BMW website, dass dort nun der 535D angeboten wird.

das ist aber "nur" der 530er so wie wir ihn kennen, denn er hat "nur" 256 ps.

dafür geht er schon bei $ 56,000.-- los !

haben wir es gut.

Das ist der normale N57D30O1 Motor mit 258 PS. hp sind halt nicht haargenau PS, deshalb "nur" die Zahlenangabe von 256.

Trotzdem frech, den dort als 535d zu führen ;) ...

Themenstarteram 2. November 2013 um 9:46

"Trotzdem frech, den dort als 535d zu führen"

DAS meinte ich, Professor

Was soll die Aufregung? Andere Länder eben! Versucht mal in den USA einen Touring zu bestellen. Mich würden die Zulassungszahlen für den 535d interessieren, sicherlich keine 5% aller zugelassenen Fünfer.

Ich find den F18 geil:)

Zitat:

Original geschrieben von Wowa.K

Was soll die Aufregung? Andere Länder eben! Versucht mal in den USA einen Touring zu bestellen. Mich würden die Zulassungszahlen für den 535d interessieren, sicherlich keine 5% aller zugelassenen Fünfer.

Wie oben gepostet, einen Touring (sehr unpopulär in den USA) noch einen Diesel BMW wird man drüben kaufen können. Auch wenn die Modelle auf den USA Seiten zu konfigurieren sind.

Zitat:

Original geschrieben von FredMM

Zumindest bis auf letztes Jahr gab es in den USA keinen einzigen Diesel. Selbst auf Anfrage erlebt, da ich drüben mehrere Jahre gelebt habe

Nur auf den 5er BMW bezogen? Der X5 ist in den USA auch erhältlich (x35d)

Man konnte ab 2009 den BMW 335d erwerben. Wahrscheinlich wegen den niedrigen Umsatzzahlen haben die den dieses Jahr rausgeworfen.

Schade das den F18 bei und nicht gibt:(

Also das es den Touring in den USA nicht gibt, stimmt definitiv nicht.

Man kann zwar meines Wissens nach den F11 aktuell nicht kaufen. Aber es gab sowohl den e39, e91 und e61.

Es gab wohl sogar 2009 oder so einige Zeit den 530d. Zumindest liest man ab und zu in US Foren was drüber.

F07, F31 & F34 gibt´s auch;)

Stimmt. Wobei F07 & F34 meiner Meinung nach nicht als Touring durch gehen ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen