ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. 430i mit OPF

430i mit OPF

Hartge 4er F33 (Cabrio)
Themenstarteram 31. März 2018 um 21:04

Hat jemand schon einen Termin ab wann das 430i Cabrio mit Partikelfilter bestellbar ist?

Mann hört immer unverbindlich Produktion ab 01.07.18...

Ähnliche Themen
41 Antworten

Klaro würde ich aktuell auch einen mit Partikelfilter bestellen, wenn ich einen neuen kaufen würde,

Frage mich dennoch was so die direkten Vorzüge sind. Benziner ist nicht unter Beschuss, von daher sehe ich eher Nachteile. Ein Partikelfilter hält nicht ewig und wenn dieser nicht genauso freigebrannt werden kann wie beim Diesel, dann entstehen hier später wider richtige Kosten. Also zumindest für die späteren Gebrauchtwagen Käufer in ein paar Jahren relevant,

PS: Die Produktion für letzte Preisliste des Jahres ist normal nach der Werksferien, also Juli. Teilweise kann eine Bestellung noch nach alter Preisliste günstiger sein, wenn die Produktion erst ab Juli für das Auto vorgesehen ist. Ansonsten greift auch die neue und ggf dadurch teurerer Preisliste.

Natürlich wird der Benziner als nächstes ins Visier genommen.

Das befürchte ich auch.

mit den Benzinern wird’s noch viel schlimmmer als mit den Dieseln kommen, die hauen den ganzen Feinstaub raus ;-)

Zitat:

@cobra-cobra schrieb am 1. April 2018 um 10:15:25 Uhr:

mit den Benzinern wird’s noch viel schlimmmer als mit den Dieseln kommen, die hauen den ganzen Feinstaub raus ;-)

Ich meine gelesen zu haben, dass so ca 80% des Feinstaubes durch Abnutzung der Reifen, Bremsen und Straßen entsteht. Wenn das stimmt ist die Art des Motors egal.

Aber beim Motor kannst du Einsparungen generieren. Bei Reifen und Bremsen eher nicht.

Themenstarteram 2. April 2018 um 3:25

Vielen Dank für die Kommentare, leider geht keiner auf das Thema ein ...

Am besten bei BMW nachfragen

Na ja, spätestens ab September 2018 müssen doch alle Neuwagen (natürlich mit einigen Ausnahmen, wie sonst ;)) die Euro 6d erfüllen, die laut bisher mir bekannten Expertenmeinungen bei (größeren) Benzinern kaum ohne OPF zu schaffen sei. Das ist doch letztendlich der Grund dafür, dass BMW nun einige Motorisierungen temporär aus dem Programm nimmt, weil sie diese Motorisierungen erst anpassen und zertifizieren lassen müssen, bzw. komplett vorzeitig streicht, weil die Nachrüstung /Nachzertifizierung nicht mehr lohnen würde.

Hallo,

Also laut ADAC haben die 420i und 430i bereits die Norm 6d Temp (und damit den OPF?)

 

https://www.adac.de/.../default.aspx

 

Grüße

Gibt es eigentlich noch einen Saugmotor von BMW? Die haben die Probleme ja wohl nicht. Warum nicht einfach wieder den guten alten 3-Liter-Motor aus dem E46 mit 231 PS auflegen? Da ein bisschen an der Leistung schrauben, Katalysatortechnik auf den neusten Stand, bäääääm Spitzenmotor :cool:

Zitat:

@Bartik schrieb am 2. April 2018 um 11:35:08 Uhr:

Na ja, spätestens ab September 2018 müssen doch alle Neuwagen (natürlich mit einigen Ausnahmen, wie sonst ;)) die Euro 6d erfüllen, die laut bisher mir bekannten Expertenmeinungen bei (größeren) Benzinern kaum ohne OPF zu schaffen sei. Das ist doch letztendlich der Grund dafür, dass BMW nun einige Motorisierungen temporär aus dem Programm nimmt, weil sie diese Motorisierungen erst anpassen und zertifizieren lassen müssen, bzw. komplett vorzeitig streicht, weil die Nachrüstung /Nachzertifizierung nicht mehr lohnen würde.

Die Abgas-Norm 6d muss für alle Neuwagen ab 09/2019 eingehalten werden.

Zitat:

@The Bad Guy schrieb am 2. April 2018 um 11:44:03 Uhr:

Hallo,

Also laut ADAC haben die 420i und 430i bereits die Norm 6d Temp (und damit den OPF?)

 

https://www.adac.de/.../default.aspx

 

Grüße

Die Aussage von ADAC ist schlichtweg falsch! Da ich einen 420i bestellt habe und mir wichtig war, dass die ab 09/2109 gültige Norm erfüllt wird, geht mein Fahrzeug erst ab 07/2018 in Produktion, denn dann wird die Produktion erst auf 6d umgestellt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen