Forum4er, 5er, 6er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. 406 2.2 HDI anomalie abgasreinigung

406 2.2 HDI anomalie abgasreinigung

Themenstarteram 1. Juli 2010 um 11:29

Hi zusammen, bin gestern auf dem heimfahrt beim Bergauf beschleunigung mehrmalls kleine Motor rukeln bekommen mit o.g. fehlermeldung(anomalie abgasreinigung). Ich denke mall das Problem ist der Partikelfilter verstopft ist unter anderem, weil das wechselintervall bei 160000 liegt und bin schon fast 5 TKM drüber, oder doch was anderes weil Additiv noch vorhanden ist !?!

Das haupt Problem ist das ich das ganze wechselgeschichte selbst zahlen muss weil ich ein EU Fahrzeug hab und das ganze spass wird 550-600Euro kosten weil ich das schon beim ersten wechsel mit 80 TKM durchgemacht.

Meine frage kann man den Filter auch selber reinigen oder gibts vllt. eine kostengüntiegere variante?

Danke in voraus

 

 

 

 

 

Ähnliche Themen
19 Antworten

moin,

Filter kannst du auch selbst reinigen (vorsichtig mit dem Kaercher rueckspuelen). Additiv kannst du auch selbst auffuellen,

wenn du einen Haendler findest, der es dir bestellt. Achte aber darauf, dass du das richtige bestellst. Zum Schluss muessen

dann noch der Beladungszaehler und der Additivszaehler zurueckgestzt werden. Wenn der Filter aber verstopft waere,

wuerde auch eine Lampe brennen. Was hast du denn fuer Regenerationsintervalle (kann man mit dem Planet auslesen)?

Fuer mich hoert sich das alles nicht nach verstopftem Filter an.

Gruss

Real

Themenstarteram 2. Juli 2010 um 10:45

Hi Real, es brent keine weitere Lämple. Wie die Regenerationsintervalle sind weis ich leider nicht und ich weis nicht was du mit dem "Planet auslesen" meist. Kannst du vllt. nochmall erklären wie und wo ma das macht?

moin,

die Software von Peugeot heisst Planet. Im entsprechenden Steuergeraet kannst du den durchschnittlichen Abstand der letzten

Regenerationen auslesen. Mein Filter ist auch bald faellig und ich liege bei ca. 700Km, wobei ich ueberwiegend Kurzstrecke

fahre.

Gruss

Real

 

Themenstarteram 2. Juli 2010 um 14:04

Ich war eben beim Pegeot wegen Fehlerabfrage und hab eine direkte antwort gekriegt was es sein kann weil dort zuviel Fehlermeldngen gewesen sind unter anderen auch eine Fehler in Aditivsteuergerät :confused:. Beim heimfahrt hab ich nicht mehr als 80Kmh fahren können in kleine Steigung. Beim aussteigen hab ich unter dem Auto ein leise prikeldes gereusch gehöht ob das DPF total heis währe:(.

Ich glaub das der Filter jetzt verstopf ist.

Achso und in Aditivsteuergerät könnte der Mechaniker garnicht reingehen.

moin,

war wohl ne echte Koryphaee, der Mechaniker -)

Such dir einen Haendler, der Ahnung von der Sache hat, oder versuch es alternativ bei

einem guten Boschdienst.

Als erstes sollte der Differenzdruck gemessen werden und es sollte auch gecheckt werden,

ob der Differenzdrucksensor noch sauber arbeitet. Wenn der Druck im Filter zu gross wird, geht auch

irgendeine Lampe an.

Dann sollte die komplette Additivierungskette gecheckt werden (Additivstand, Tankdeckel, Pumpe,

Dosierer...). Interessant waere natuerlich auch der Fehler, welcher in der AdditivECU gelogt ist.

Gruss

Real

 

Zitat:

Original geschrieben von Real_Mosche

moin,

 

die Software von Peugeot heisst Planet. Im entsprechenden Steuergeraet kannst du den durchschnittlichen Abstand der letzten

Regenerationen auslesen. Mein Filter ist auch bald faellig und ich liege bei ca. 700Km, wobei ich ueberwiegend Kurzstrecke

fahre.

 

Gruss

 

Real

Hallo,

wenn bei dir der Regenerationsabstand bei ca. 700 km liegt, verstehe ich nicht ganz warum der Filter bald fällig ist.

700 km ist doch noch ein ganz guter Wert (vor allem wenn du überwiegend Kurzstrecke fährst) ?!? Oder verstehe ich da irgendetwas falsch?

moin,

mein Filter muss bei 120000Km gewechselt werden und die hab ich bald. Den Spass bezahlt dann hoffentlich der Haender.

Ansonsten Rueckspuelen und Additiv auffuellen kann ich auch selbst machen.

Gruss

Real

Zitat:

Additiv auffuellen kann ich auch selbst machen

Gibt es denn inzwischen irgendwo legal auf dem freien Markt das EOLYS zu kaufen? Hab es bisher nicht gefunden (nur bei den "Freundlichen").

moin,

AFAIK nur ueber den Freundlichen, wenn er es dir ueberhaupt verkauft.

Gruss

Real

Themenstarteram 26. Juli 2010 um 21:34

So jetzt neuste stand, inzwischen Partickelfilter gewechselt und additiv selbst nachgefühlt. Zu "freundlichen" Peugeotpartner gefahren und das ganze abnullen lassen und den Fehler gelöscht.

So nach 10-15 Km. fahrt das gleiche Problem "Anomale abgasreinigung" und der Motor geht auf notlauf.

Wieder zurück weiter Fehler suche.

Heute anruf vo peueot gekriegt es soll Sensor in Additiv tank defekt sein. Reparaturkosten ca. 500 euros und da hab ich wieder geschlukt.

Sicher sind die aber nicht obs tatsächlich das ist könnte noch Additivsteuergerät kaputt sein ist aber noch teuerer.

Ich weis nicht ob ich den Bock noch reparieren soll wenn das Auto nur noch vielleich 4000€ wer ist.

Bin leider von Peugeot entteuscht, es war mein erste und ich glaube auch mein letzte Peugeot.

Gruss

moin,

das ergibt keinen Sinn. Wenn der Filter neu (sauber) ist, sollte es schon ca. 1000km dauern, bis der Filter regeneriert werden

muss. Ob da nun Additiv eingespritzt wird oder nicht, spielt dabei keine Geige.

Falls kein Additiv eingespritzt wuerde, wuerde sich der Filter langsam

zusetzen. Dann wuerde irgendwann eine Warnung kommen, dass der Filter bald verstopft ist. Dann wuerde er

verstopfen und ins Notrprogramm gehen. Nach 15Km definitiv nicht.

Die Additivtheorie wuerde ich ausschliessen. Hat die Werkstatt denn mal ein paar Stellertests durchgefuehrt?

Welche Werte liefert denn dein Differenzdruckgeber? Passen die Werte zu den Betriebszustaenden (Motor aus/an, Motor hoch-

drehen, Druck steigt)?

Welcher Fehler ist denn genau im Fehlerspeicher abgelegt?

Ich wuerde auf jeden Fall noch einen anderen Haendler aufsuchen oder alternativ ein Bosch Diesel Center.

Gruss

Real

Zitat:

 

Sicher sind die aber nicht obs tatsächlich das ist könnte noch Additivsteuergerät kaputt sein ist aber noch teuerer.

Ich weis nicht ob ich den Bock noch reparieren soll wenn das Auto nur noch vielleich 4000€ wer ist.

Hm, bei meinem letzen FAP-Service ließ sich das FAP-Steuergerät nicht mehr zurücksetzen-> ergo ich brauchte ein neues, das Steuergerät kostet 140,- also noch im Rahmen.

Übrigens, hast schon mal den LMM Prüfen lassen? die Fehlermeldung kommt auch wenn sich der verabschiedet hat.

Bei mir war mal der Stecker vom LMM locker, gleiche Fehlermeldung und Motor geht in der Notlauf.

Würde den LMM mal überprüfen lassen....

 

Themenstarteram 27. Juli 2010 um 17:55

Hi zusammen, der Werkstatt Meister wollt mir nicht sage wie der Fehler heist, hat nur erklärt das der Additiv Steuergerät permanente Fehler kriegt von Additivbehälter "Additiv Mindeststand" und der Fehler läst sich nich löschen und kommt immer wieder. Der Sensor in dem Behälter soll defekt sein.

Der zweit Fehler war sporadisch "Ladedruck". Hat aber nichs zusagen hat der Meister gesagt.

Den LMM hab ich noch nicht getauscht, der Stecker ist auch ok nach sichtprüfung.

Auf jeden fall muss ich der Additivbehälter tauschen laut Peugeot aussage und zu alternative, der nechste Peugeot Haendler ist 30 KM von mir entfehrnt und die haben kein Termin frei in nechste 3 Wochen, Urlaubszeit usw. in diese sinne :( bleib mir nichts anderes übrig.

Gruss

Zitat:

 

Auf jeden fall muss ich der Additivbehälter tauschen laut Peugeot aussage und zu alternative, der nechste Peugeot Haendler ist 30 KM von mir entfehrnt und die haben kein Termin frei in nechste 3 Wochen, Urlaubszeit usw. in diese sinne :( bleib mir nichts anderes übrig.

Gruss

Hm, wie gesagt ich hatte nach dem Auffüllen des Additives ein ähnliches Problem, bei mir war der Fehler Additiv niedrig auch nicht mehr wegzubekommen. Bei mir wars das Additiv-Steuergerät, und das kostet 130,- hab grad nochmal auf der Rechnung nachgesehen. Meine Werkstatt hatte übrigens damals mit Peugeot telefoniert, und die haben anscheinend das Steuergerät als Fehlerquelle ausgemacht.

Allerdings hat der Meister zuerst auf den Schwimmer im Additiv-Tank getippt, das der sich verhakt hat etc...

schreib doch mal wie die Sache bei dir ausgegangen ist :)

Gruss

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. 406 2.2 HDI anomalie abgasreinigung