ForumV-Klasse & Vito
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. V-Klasse
  6. V-Klasse & Vito
  7. 4 Fragen von einem Handbuchlosem :-)

4 Fragen von einem Handbuchlosem :-)

Mercedes V-Klasse 447
Themenstarteram 29. Febuar 2020 um 12:15

Hi,

hab nun seit paar Tagen den V und so ziemlich alles ausprobiert, was das Fahrzeug so hergibt, aber auf paar Fragen auch durch Onlinesuche keine Antwort bekommen:

1:)Wenn ich in Fahrstufe "D" rumdüse und an den Schaltwippen ziehe, steht dann je nach dem wie oft ich drücke D3-D7 da....was sagt mir das?

2:)Ist mein erstes Fahrzeug, was auch bergab die Geschwindigkeit mit Tempomat hält. Bremst der nur mit Motorbremse, oder werden da auch die Bremsen genutzt?

3:)Sobald ich den Zünschlüssel abziehe, aktiviert sich automatisch die Feststellbremse, das hat er die ersten Tage nicht gemacht. Da das Fahrzeug nicht all zu oft genutzt wird, bin ich gar nicht so der Freund davon. Wie kann ich dieses Verhalten wieder abstellen?

4:)aktiver Einparkassistent. Hatte 2x die Möglichkeit dies zu testen, aber wohl immer was falsch gemacht.....falls ich es doch mal schaffe: Bremst das Fahrzeug beim Einparken automatisch, also muss ich dann nachdem das KI mir ein OK zum Einparken anbietet alle Pedale und das Lenkrad loslassen und nur bremsbereit sein, falls was schief geht?

Danke & Gruß,

Thomas

Ähnliche Themen
28 Antworten

Zitat:

@escalator schrieb am 2. März 2020 um 13:35:31 Uhr:

....meiner ist zwar EZ 08/2019, hat aber noch den 2.2er CDI und 7 Gang Automatik, dass muss ich mal in der Signatur dazuschreiben.

In aller Regel ist ja dann das Baujahr nicht mit dem zwingend mit dem Jahr der Erstzulassung verknüpft, vor allem bei Fahrzeugen, die etwas länger auf ihren Erstbesitzer warten mussten ... ;)

Also lieber Baujahr dazu schreiben?

Und nicht vergessen, wenn man in D manuell die Gänge schaltet mit der Wippe, bleibt der zuletzt geschaltete Gang als höchster Gang. Also nicht wundern wenn er auf einmal hoch dreht wenn er z. B. in D4 steht.

Damit er alles wieder selber schaltet einfach wieder bis zum letzten Gang schalten.

@Bernh24: Was ist beim Einschlagen der Räder im Stand ungut?

Einschlagen der Räder im Stand geht mächtig auf die Reifen. Im Stand lastet das volle Gewicht auf der Vorderachse, das bringt enorme Reibung und beim Einschlagen der Lenkung im Stand. Wenn dann noch das Rad direkt am Bordstein steht, wirds noch schlimmer.

Richtig @pgummibaer, hinzu kommt noch die mechanische Belastung der Lager und Gelenke, welche dabei um ein Vielfaches höher sind, als beim Rollen.

PS: bei engen Parklücken finde ich persönlich die 360° Kamera deutlich hilfreicher, als den Parkassi. Nach einigen automatischen Parkversuchen habe ich festgestellt, dass ich das lieber selbst mache … .

Zumal ich selbst in kleinere Lücken einparken kann, die der Assi verweigert! Müsste andersherum sein

Zitat:

@Toasta13 schrieb am 2. März 2020 um 15:41:26 Uhr:

Und nicht vergessen, wenn man in D manuell die Gänge schaltet mit der Wippe, bleibt der zuletzt geschaltete Gang als höchster Gang. Also nicht wundern wenn er auf einmal hoch dreht wenn er z. B. in D4 steht.

Damit er alles wieder selber schaltet einfach wieder bis zum letzten Gang schalten.

Oder egal in welchem Gang die +-Wippe kurz festhalten.

 

Das gleiche gilt für die -Wippe, wenn man die in D eine Sekunde hält, schaltet er automatisch in den Gang mit der besten Beschleunigung. Also auf der Landstraße direkt von z.B. 8 in 3.

 

Handbuch ist schon nützlich... ;-)

 

VG Ingo

 

Zitat:

@Toasta13 schrieb am 2. März 2020 um 15:41:26 Uhr:

Und nicht vergessen, wenn man in D manuell die Gänge schaltet mit der Wippe, bleibt der zuletzt geschaltete Gang als höchster Gang. Also nicht wundern wenn er auf einmal hoch dreht wenn er z. B. in D4 steht.

Damit er alles wieder selber schaltet einfach wieder bis zum letzten Gang schalten.

Dies lässt sich viel leichter dadurch bewerkstelligen, dass man die rechte Wippe länger zieht, dann geht das Getriebe automatisch wieder auf "D"und das in jedem Gang!

....soryy, doppelt gemoppelt....

Oder einmal den Fahrstufen wahlhebel nach unten auf D ziehen

bekommt ihr tatsächlich im Display den gerade eingelegten Gang angezeigt?

Bei mir steht im normalen Automatikmodus nur das "D" ohne Zahl.

Auch wenn ich mit der Wippe hoch-/runterschalte, bleibt immer nur "D" stehen, obwohl er entsprechend schaltet.

Bei der B-Klasse kenne ich das auch mit D4, D5, D6, usw. aber beim Vau immer nur "D"

(V220d, 9G-Tronic, BJ 2020)

Nein, leider nicht. Nur im manuellen Modus steht das da.

Beim Runterschalten per Wippe zeigt er die Gangbegrenzung an. Danach auch beim Hochschalten, aber nur bis zur Aufhebung der Gangbegrenzung. Im "normalen" Automatikbetrieb steht bei mir auch nur D.

(V250d 4Matic 9G-Tronic aus 11/2020)

11/20 ist gut!!

Sorry. 11/2019

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. V-Klasse
  6. V-Klasse & Vito
  7. 4 Fragen von einem Handbuchlosem :-)